Stars_VIPs_partner
teaser635116_1000-269a30ba0cbebf8e9640c959f6604b4ca234faef

2016 bringt ein Comeback für Blink-182

Wusstest Du schon...

teaser655582_1000-fcd21946eff59887675f16006a67e668f9ef7275

Gewinner des Tages

Wenig mehr als Querelen und Streit haben die Kult-Fun-Punker von Blink-182 („All The Small Things“) ihren Fans im Jahr 2015 geboten. Glaubt man Drummer Travis Barker (40) könnte das in den kommenden zwölf Monaten aber schon wieder ganz anders aussehen. Denn der Star hat nun in einem schnöden Instagram-Post eine große Ankündigung getätigt: Neben einem Solo-Album und neuen Veröffentlichungen seiner Bands Antemasque und The Transplants stehe 2016 auch ein neues Blink-182-Werk auf seinem Programm, schrieb Barker.

Für die Band aus Barker und Bassist Mark Hoppus (43) wäre es das erste Album seit 2011 – vor allem aber das erste seit dem Zerwürfnis mit Sänger und Gründungsmitglied Tom DeLonge (39). Anfang 2015 war er unter einigen Zoff aus der Band geflogen – angeblich ausgerechnet, weil er kein neues Album aufnehmen wollte. Seinen Posten einnehmen soll nun offenbar Matt Skiba (39). Unlängst hatte Barker dem „NME“ erzählt, Blink-182 hätten „vier oder fünf Songs“ mit Skiba aufgenommen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser661357_1000-f662a4626efd93665c9acb6022524732c1a67590

„God, Guns and Trump“: Kid Rock legt sich mit seinen Fans an

teaser661355_1000-e118b7408478f807a76afd2e13e64177be09efac

Brad Pitt will Gerichtsakten unter Verschluss halten

teaser661349_1000-d9127d02fdbd36b1666b07db9bc5af863f9a6f06

Cruz Beckham tritt in Justin Biebers Fußstapfen

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!