Starts und Vips

Deine tägliche Dosis Hollywood

Artikel zurück
Nächster Artikel

Christina Aguilera – was ist mit ihrem Gesicht passiert?

17. September 2012

Moment, bist du es wirklich, Christina? Bei den NCLR ALMA Awards in Pasadena, unweit von Los Angeles, legte die Sängerin einen merkwürdigen Auftritt hin. Mit ihrem Verhalten oder Interviews hatte das aber nichts zu tun. Das Gesicht der 31-Jährigen wirkte furchtbar aufgedunsen.

Kaum wiederzuerkennen. Christina Aguilera mit aufgedunsenem Gesicht bei den ALMA Awards.Kaum wiederzuerkennen. Christina Aguilera mit aufgedunsenem Gesicht bei den ALMA Awards.

Wangen und Lippen sahen aus wie gepolstert. Was war passiert? Nicht, dass sie das nötig hatte, aber vielleicht hat sich Christina Botox und Co spritzen lassen? In Hollywood bekanntlich keine große Sache. Oder ist Christinas Gesicht etwa vom Alkohol aufgeschwemmt? Immerhin soll sie von Freunden schon einmal zum Entzug gedrängt worden sein (Viply berichtete).

Wie auch immer die Antwort lautet. Xtina sah gute zehn Jahre älter aus. Einen Tipp will man ihr gern mit auf den Weg geben: Weniger Make-up ist mehr. Ihr Teint wirkte nicht gesund, sondern einfach nur künstlich braun. Am Haaransatz war ein dunkler Rand zu sehen. Reine Geschmacksache waren dagegen die violett-pinken Haarspitzen und das recht eng sitzende Kleid. Wie sie kürzlich erklärte, liebt Xtina ihre Kurven über alles (Viply berichtete).

Commercial Break

FOTO ZUM ARTIKEL

Kaum wiederzuerkennen. Christina Aguilera mit aufgedunsenem Gesicht bei den ALMA Awards.

Kaum wiederzuerkennen. Christina Aguilera mit aufgedunsenem Gesicht bei den ALMA Awards.

Weniger ist manchmal mehr. Für ihren Look bekam Xtina nur wenige Komplimente.

Weniger ist manchmal mehr. Für ihren Look bekam Xtina nur wenige Komplimente.

ABSTIMMUNG
???
Was ist mit Christinas Gesicht passiert?
Abstimmen und Ergebnis anzeigen