Stars_VIPs_partner

Amanda Peet – kein Herz für Obdachlose?

Wusstest Du schon...

Britney Spears nimmt neues Comeback-Album auf

(hgm) Eigentlich schwebt Amanda Peet gerade im Babyglück (Viply berichtete) und deshalb könnte man meinen, ihr lachendes Herz sei größer denn je. Um so überraschender war ihre Reaktion auf den im Rollstuhl sitzenden Obdachlosen, der sie und ihre Freundin Sarah Paulson während ihres Spaziergangs durch Beverly Hills um eine Spende bat. Für den Mann hatten die beiden nämlich nur herzhaftes Gelächter übrig. Erst ignorierten sie ihn, als er weiter mit dem Becher klimperte, konnten die beiden sich aber nicht mehr beherrschen. Was sie da so amüsierte, bleibt wohl ihr Geheimnis. Ein paar Dollar für die unfreiwillige Unterhaltungsshow gab es für den Rollstuhlfahrer jedenfalls nicht. Nicht gerade nett!

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Trennung von Darren Aronofsky: Jennifer Lawrence ist wieder Single

Schwere Vergewaltigungsvorwürfe gegen Nick Carter

Verlierer des Tages

Kommentare

  • Jessica

    Geschrieben am 15. Oktober 2007

    Antworten

    Ja mag alles sein!Auch das es manchmal krass ist mit den Obdachlosen…aber er hat da gesessen und den Becher hingehalten…iss das jetzt gewalttätig?Ich denke nicht und das ist leider auch der Fehler NUR weil ALLE sind…By the way:WER IST ALLE?ALLE IST KEINER! ALLES KLAR?
    Iss mir auch wurscht…hätte Lieschen Müller sein können der hätte ich auch was bei uns in der Füßgängerzone gesagt…!!!Mir ist das wurscht an welchem Ort der Welt das war und ist.Fakt ist die Leute sind so drauf…“nach mir die Sin(N)flut;-)..egal mir geht es gut“…“soller arbeiten gehen!“ usw….und NEIN ich bin New York süchtig und so oft es geht da…JA das ist krass wenn die Läden schliessen und man mehr als oft auf einen Odachlosen stösst…und vielle werden aufdringlich…JA sehr unangenehm…ABER:ich bin trotzdem noch in der Lage HÖFLICH und BESTIMMT jemandem klarzumachen was ich möchte!DARUM GEHT ES!Ob die schon in Timbuktu angefangen haben zu lachen oder kurz vorher EGAL!Es geht um den Moment!Und da kann ich mir das halt verkneifen!Auch diese Menschen haben (auch wenn sie verwirrt sind und mit Drogen und alk zu sind)so etwas wie WÜRDE verdient!Die muss ich denen aber auch zukommen lassen…ach was red ich…bin halt so…und ihr seit so…manchmal muss man den Kreis durchbrechen und nur weil man IMMER so ist und so handelt heisst das ja nicht das es so bleiben MUSS oder?

  • mauisun

    Geschrieben am 13. Oktober 2007

    Antworten

    @Heiligenschein
    Ich glaube, manche von Euch sind ganz einfach mehr oder weniger naiv und offensichtlich habt Ihr noch nicht genug von der Welt gesehen um ein mehr realistisches Bild zu haben. Ganz bestimmt noch nie in L.A., gelle?
    Und nur um nochmal klarzumachen, dass ich kein herzloses Wesen bin, lies Dir nochmal durch weiter oben, dass ich bereits mehrmals Obdachlose bei mir aufgenommen habe. Habe ausserdem mehrere Jahre in Dritte Welt Laendern gelebt (Asien). Armut ist mir nicht fremd, und Anstand und Herz fehlen mir auch nicht.

  • Maxim

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    sie soll auch mal im rollstuhl sitzen da will ich mal ihre fresse sehen !
    Pfuii

  • Heiligenschein

    Geschrieben am 11. Oktober 2007

    Antworten

    @mauisun: …und wenn alle Deine Einstellung hätten würde sich der jämmerliche Rest mit Anstand und Herz noch mehr aufregen…

  • Sabrina

    Geschrieben am 11. Oktober 2007

    Antworten

    Ich finde es absolut unangebracht. Die beiden hätten sich trotz des Lachens zusammenreißen können, so sind sie aber geld wie nix und wehe jemand armes fragt nach ein paar Dollar absolut arrogant von ihnen.

  • mauisun

    Geschrieben am 11. Oktober 2007

    Antworten

    …und wenn sie ihm dann ein paar Dollar gegeben haette, wuerden sich hier alle aufregen wie sie nur so geizig sein kann…

  • ... mit !

    Geschrieben am 11. Oktober 2007

    Antworten

    Ich glaube hier denken alle das Gleiche.

    Nämlich dass diese beiden etwas falsch gemacht haben. Ich finde man sollte es ihnen sagen, dann können sie nämlich nach Hause gehen, sich auf ihren ach so teuren und genauso dummen, kleinen Ärsche setzen und überlegen, was sie getan haben.
    Wahrscheinlich werden sie aber nur denken: „Scheiße mein Image!“ Zu ihm rennen ihm ein bisschen Geld in die Hand drücken und glücklich zur nächsten Party gehen. Ohne ein bisschen Mitleid und schlechtem Gewissen.
    So Leute finde ich einfach nur dumm, ich meine die ohne schlechtem Gewissen.
    Dieses Benehmen ist einfach nur assozial.

  • studdy

    Geschrieben am 11. Oktober 2007

    Antworten

    boah, hallO?!
    wie fies ist das denn bitte?! Also echt, ich denke sie hat genug geld, oder?!
    aber ich denke nicht, dass sie über ihn gelacht haben. Weil schon bevor sie ihn sehen, kriegen sie sich ja kaum noch ein.
    Und ich kenn sowas auch, egal, was einem dann über den weg läuft (oder in diesem fall rollt^^, wie gemein ich bin!!)kann man trotzdem nich aufhören zu lachen.
    Lachflashs eben…
    trotzdem ein paar dollar wären schon drin, denk ich!

  • Bianca

    Geschrieben am 11. Oktober 2007

    Antworten

    Einfach nur respektlos!!!!!!Ein paar Dollar hätten die beiden doch nicht arm gemacht,und dann auch noch dumm lachen.Kein Hirn,Kein Herz…rein gar nichts.Einfach nur ARM!!!!!!!!!

  • Dark

    Geschrieben am 11. Oktober 2007

    Antworten

    @ Cara: Du stehst ja echt auf dem Schlauch!!! *lach*
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil- Du kannst anscheinend nur Buchstaben entziffern- sie zu verstehen scheint zu schwer….bester Beweis ist Deine letzte Aussage *kopfschüttel*

  • Muemmeline

    Geschrieben am 11. Oktober 2007

    Antworten

    Ich denke auch dass die schon vorher gelacht haben, sieht man ja…

    Trotzdem macht mich das irre wütend, denn ich gebe auch fast immer was! Nicht jedem Junk oder jemandem, der einen auch verarschen könnte (das Thema mit der s-klasse zB) aber körperbehinderten etc meistens!
    Dem Opi auf den Bildern hätte ich auf jeden Fall was gegeben, kenn mich 🙂

    Mich stört das sie ihn so ignorieren, sie haben doch mehr als genug 🙁
    Kann viele Gründe haben, klar – aber mich machen die Bilder trotzdem wütend 🙁

  • Cara

    Geschrieben am 11. Oktober 2007

    Antworten

    @dark

    ah, ja… stimmt… sochle armseligen ausagen von leuten ohne hirn… hatte ich fast wieder vergessen.
    tja… ich glaub halt einfach nicht was auf den bildern zu sehen ist und das hat rein gar nichts mit armselig zu tun. zum glück liegt da ein riesen unterschied zwischen uns..

  • mauisun

    Geschrieben am 11. Oktober 2007

    Antworten

    Sie waren schon am Lachen bevor sie ueberhaupt den Bettler erreicht haben. Auf dem Foto unten rechts, wo sie in Richtung Bettler gucken – wer weiss was da abgelaufen ist. Vielleicht haben die Fotografen ihnen zugerufen. Vielleicht hat der Bettler etwas Lustiges gesagt. Vielleicht HAT sie ihm sogar Geld gegeben, aber das Foto ist praktischerweise NICHT veroeffentlicht worden. Ich glaube wirklich nicht, dass jemand heutzutage, in Kalifornien, so dreist einen Menschen in der Oeffentlichkeit auslachen wuerde, besonders nicht wenn man als celebrity sowieso staendig verfolgt wird und einem Fehlverhalten unterstellt wird (so wie moeglicherweise in diesem Fall).

    Never assume…

  • Die Lala

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Aber trotzdem gibt das keinem das Recht, einen im Rollstuhl sitzenden Bettler auszulachen!

  • mauisun

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Oh, wie viele blutende Herzen wir hier haben! Es zeigt, dass alle so richtig schoen im Wohlstand leben, im sozialen Deutschland! Das Bild ist in LA aufgenommen worden, nicht in der Duesseldorfer Altstadt. Ich lebe bereits seit vielen Jahren in den USA und habe noch nie(ausser in Dritte Welt Laendern) so viele Obdachlose gesehen, wie hier. Ein Freund von mir sagte jedem Bettler: „Wenn ich allen ein paar Muenzen gebe, sitze ich naechsten Monat auch hier!“
    Ihr habt wirklich keine Vorstellung wie viele es hier gibt und wie gestoert viele davon sind. In den USA werden Abhaengige oder Geisteskranke nicht in Anstalten gesteckt und behandelt – die laufen alle frei ‚rum. Ich habe zweimal versucht Obdachlosen auf die Fuesse zu helfen, in dem ich sie in einem Anbau auf meinem Grundstueck wohnen liess. Der erste liess Dutzende von leeren Jaegermeisterflaschen herumliegen, der zweite hat mir mehrere hundert Dollar aus der Handtasche geklaut.
    Diesen Sonntag am Strand, auf einer Party mit Kindern, kam eine Obdachlose auf uns zu und schimpfte uns aus, zog ihre Hose herunter und schmierte sich eine handvoll Sand zwischen die Beine (jawohl, ladies, genau da!). Nach einer Reihe solcher Erlebnisse lernt man ganz schnell am besten zuegig weiterzugehen, ohne Augenkontakt zu machen.
    Ich kann voellig verstehen, dass jeder von uns von heute auf morgen obdachlos werden kann und bin voll dafuer Leute wieder zu intregieren, die integriert werden wollen. Aber manchen ist halt nicht zu helfen.

  • Philipp

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    AHH ich darf gar nich mehr hingucken!!! Was ne Bi*** ich würd sie am libsten batschen!!! Sorry ist eigentlich nich meine art aber wenn ich das sehe bekomm ich so nen krassen hals!

  • Die Lala

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Ich finde man sieht dass sie über den Bettler lachen… oben rechts bleiben sie nämlich offenbar stehen und unten rechts guckt die eine ihn sogar an… da könnt ich draufhauen bis mir die Faust abfällt grrrr

  • Philipp

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Die Olle hat wahrscheinlich soviel geld das ihr nicht mal 100 $ weh getan hätten, und der arme kerl hätte davon 2 wochen leben können! Drecks Ami Bonsen einfach nur erbärmlich!

  • Jana

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Ich bin sicher das diese überheblichen ziegen den bettler auslachen. Die leute die genug haben, wollen auch nichts abgeben – das kriegen die irgendwann alles zurück! 👿 ( auch wenn es blöd klingt bin ich davon überzeugt!)
    und wer zum henker sind diese zwei tussen?? mehr oder weniger erfolgreiche schauspielerinnen??

  • Jessica

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @nila
    hast Recht…denke aber auch wer jetzt noch nicht
    SOWEIT ist wird niemals SOWEIT sein….;-(
    Tja es kommt alles zu einem zurück!!!Es ist IMMER so..
    manchmal nicht sofort…aber irgendwann…mit 100%
    Sicherheit…wie Deine Geschichte zeigt…heftig…

  • nila

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    von meiner freundin deren mann ein ehemaliger kumpel (was für ein satz!!!) war mal mit dem mann meiner freundin in den usa – da hat dieser ehemalige kumpel auf eine kleine dollarnote gespuckt und sie einem bettler vor die stirn gepappt… 👿

    heute, mit anfang 60 ist dieser ehemalige kumpel auch bettelarm – bekommt ha*tz 4 und hat schulden… :mrgreen:

  • nila

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @jessica

    lass gut sein – manche sind halt noch nicht so weit…

    das lernen die dann später…

  • Jessica

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    So siehst Du das halt…ich nicht…schoneinmal was
    von GLÜCK im Leben gehört?Hat eben nicht jeder…
    Man muss ja nix geben..aber höflich NEIN Sagen und
    jemanden nett anlächeln(NICHT HERABLASSEND!)und sagen das man nichts geben möchte oder kann…
    DAS SOLLTE DRIN SEIN!
    Das sich manche Menschen benehmen wie eine offene Hose iss ja nix neues!

  • Sam Malone

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Was ist daran wiederlich??

    Die beiden lachen der Bettler bettelt und die beiden ignorieren Ihn und lachen weiter! Und so wie es aussieht lachen die beiden ja schon vorher sie lachen ihn also nicht aus!

    So ist halt der Lauf der Welt!
    Wenn ich in der Stadt angebettelt werde ignoriere ich die meist auch!

  • Die Lala

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Ganz, ganz ehrlich? Ich muss mir gerade das heulen verkneifen, wenn ich diese Bilder sehe.
    So widert mich das an…

  • nila

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    wen stört das denn bitte, wenn hier welche flirten???

    das müssen doch irgendwie leicht gestörte leute sein…

    ich finde diese flirts hier sehr erfrischend zu lesen!

    macht bitte weiter 🙂

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @ Cara: Vielleicht weil ich nicht solche Aussagen vom Stapel lasse? 😉
    Der kleine Unterschied ist ein gänzlich anderer…

    @heather: Welch´ böser Gedanke…
    Gesäusel? Ich habe noch gar nicht angefangen Rosensträusse zu binden *lach*

  • nila

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @jessica

    ja, er ist schon ein komisches exemplar – raucht nicht (ich schon), trinkt nicht einen tropfen alkohol (ich bier), isst nich mal eine weinbrandbohne – aus prinzip… nimmt auf parties dann 1 liter milch mit der gute *kopfschüttel*

    dabei sieht er so normal aus…

    mein neues bild wird seins – darf es nur nicht merken… sonst wird er bestimmt sauer…

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @heather
    Ja man wird auch hier schnell in eine Schublade gesteckt….
    Ich gebe Heather Recht und Schneewittchen auch….
    es ist leider schwer erkennbar, was ablief….wenn es so wäre pfui und nochmals pfui…
    Wisst ihr ich kannte einen total wundervollen Obdachlosen, der hat immer gesungen und war für jeden mit seinen Ratschlägen da,reparierte für ein paar Euros Waschmaschinen (mit Ersatzteilen vom Schrottplatz) ja er war sehr gläubig und manchmal hatte er merkwürdige Vorahnungen…leider ist vor ca 5 Wochen gestorben, weil er unter einen LKW kam, als er rechts abbog…und es war toll, das seine Freunde zu Spenden aufgerufen haben…es stand in der Zeitung, kam im Radio und obwohl ich ihn nur oberflächlich kannte, bin ich zu seiner Beerdigung gegegangen und hab gespendet und diese war so warmherzig, da waren über 150 Menschen…
    Hinter jedem Schicksal steckt eine Gechichte..
    Aber noch mieser finde ich diese Abzocker, die die Bettler mit ihrer Scheiße in den Dreck ziehen… 👿

  • schneewittchen

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Also: Für mich sieht die Situation eher so aus, als wären zwei Freundin beim Shopping-Trip und lachen sich über irgendwas halb schief. Eine Situation, die ich auch ganz gut kenne.
    Ich bin gewiss keine Person, die etwas gegen Arme, Bettler oder Obdachlose, gebe immer wieder Geld etc. Aber: man kann nicht jedem was geben! Wenn ihr es könnt, dann gratuliere ich euch, aber ich kanns mir nicht leisten. Außerdem laufe auch ich ab und an durch die Straße und nehme nciht jeden Bettler wahr, vor allem dann nicht, wenn man sich in Gesellschaft befindet und gerade „abgelenkt“ ist.
    Peinlich in jedem Fall, als Promi auf so einem Bild abgeleichtet zu sein. Aber was dahinter steht, ist – eventuel – ne ganz andere Geschichte. Wenns Absicht war, hab ich für die Frau keine Worte mehr übrig!

  • ScissorFairy

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    oh gott, wie kann man so bemitleidenswert sein?! als ob die die paar dolln nötig hätten. sry, aber ich hab für sowas kein verständnis..

  • Momo

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @binchen: Naja, ihr Baby ist eben dick…Haben sie vor ein paar Tagen ein Photo von gezeigt.

  • Jessica

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @nila
    das stimmt…gehen muss jeder seinen Weg alleine…
    ich glaube jedoch das man sich allerhand abguckt von den Eltern bzw. Mama…(gutes UND schlechtes)
    ich denke aber auch das man Kindern von Anfang
    an soziales Verhalten, Mitgefühl, Selbstachtung und
    Nächstenliebe realtiv früh beibringen kann und auch Vorleben kann…wenn es nicht jeden Tag klappt (was nicht geht) dann schade…aber man kann am nächsten Tag wieder anfangen dran zu arbeiten…;-)Wenn man dann grösser wird sollte das
    ein Lebensgefühl sein!Und das scheint bei Deinen
    Kindern gut zu klappen!;-))
    Und es stimmt das meiste steckt in einem drin…das ist ja das fatale…JEDER kann diese Tugenden „benutzen“…weil sie jeder in sich hat..aber wenn man sie nicht fördert und VORLEBT…ja wir sehen
    was dabei herauskommt…

  • heather

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @ dark
    @ Cranberry

    Seid bloß vorsichtig, wenn einer von Euch beiden bereits in einer Beziehung stecken sollte, könnte das bei den viply-Lesern zu empörten Zwischenrufen bei Eurem Gesäusel führen *ironieaus*
    🙂

    Ich denke nicht, daß eine warmherzige und hingebungsvolle Mutter ( wie vor einigen Tagen erst hier bei viply veröffentlicht) so herzlos wäre, jemanden auszulachen, weil er bettelt.
    Der Text zwischen Amanda Peet, ihrer Freundin und dem Rollstuhlfahrer ist nicht bekannt und die Geschichte halte ich für an den Haaren herbeigezogen 🙁

    Die Schicksale der Bettler auf den Straßen sind oft herzzerreißend und der Weg hinaus sehr schwer, aber leider gibt es auch sehr viele „Trittbrettfahrer“ , wie man hier immer wieder beobachten kann in den Fußgängerzonen, die tagsüber die Kinder und Frau betteln schicken, um sie dann abends mit der S-Klasse abzuholen.
    Oder die angeblichen Tierschutzmitgliedschaften, die von Drückerkolonnen geschrieben werden, damit der Boss sich bereichern kann, oder die jedes Jahr wiederkehrenden skrupellosen Menschen, die vorgeben für den Zirkus zu sammeln und ein armes Pony oder Lama stundenlang ohne Wasser oder Futter rumstehen lassen….ich kenne viele Beispiele für nicht-seriöse Betteleien. LEIDER!!!!
    Es ist schwer geworden sinnvoll zu helfen und die Bedürftigen tatsächlich zu erkennen.

  • Cara

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @dark

    ja, da hast du absolut recht… wir können uns super einschätzen und kennen uns ja auch richtig gut. nur würde ich dich nicht als armselig bezeichnen. der kleine unterschied..

  • nila

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @jessica

    ich kann nur die richtung anzeigen – gehen muss er seinen weg allein

    glaube habe an seinem wesen nur geringen anteil – das meiste steckt in einem schon drin – mein ich! man kann aber eigenschaften fördern oder auch andersrum.

    mein tochter (16) isst wohl gerne mal fleisch (wo auch immer) – habe bei ihr auch nicht anders „erzogen“ als bei meinem großen…

    was wohl mal klein jenni (2) wenn sie größer ist – wer weiß…

    zu den bildern:

    wie free your mind schon andeutete, kann ja wer weiß wie gewesen sein die situation, ich werde mich dazu nicht weiter äußern – nur so viel:

    bettler kann jeder werden, wie auch alkoholiker oder sonstwas – es muss nur ganz dicke kommen im leben! (was ich natürlich nicht hoffe und auch niemandem wünsche!)

    also, ein bisschen mehr respekt vor minderheiten aller art wünsche ich mir.

  • Free your Mind

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Es ist mit Sicherheit nicht richtig den Beiden böses zu unterstellen, wenn es nicht der Tatsache entspricht.

    Allerdings, wie schon in mehreren Comments erwähnt, etwas mehr Mitgefühl und Respekt wäre in dieser Situation sicherlich angebracht.
    Es sieht für mich auf den Pics jedoch so aus als ob sie sich immer mehr in ihr Gelächter reinsteigern.

    Aber wer weiß! Vielleicht hat der Mann ja Humor und sagte: „Hey Ladys, immer mir nach. Ich roll Euch den Weg, durch die Paparazzi-Meute, frei!“

  • Momo

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Naja, um fair zu sein, die haben sicher schon vorher angefangen, rumzukichern. Und dann war das auch noch eine gute Gelegenheit, den Bettler zu ignorieren. Vielleicht hat Frau Peete ja auch zu wenig Geld um was abzugeben, schliesslich muss sie dieses dicke Baby durchfuettern…

  • Cara

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    ja dark, du hast recht, ich kann nicht lesen. und toll finde ich dich, weil du mich als armselig bezeichnest und ja auch genau weisst, wies um mein hirn steht. das ist ne leistung. suupa!

  • Free your Mind

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @ Jessica
    Vielen Dank, dem ist nichts weiter hinzuzufügen. Du hast vollkommen Recht.
    Erschreckend in welch einer Welt wir leben!

    Im nächsten Leben ist vielleicht der Bettler der jenige, der Amanda Peet auslacht!!!

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @Cara: Das ich toll bin hast Du gesagt *g*
    Kannst Du lesen? Oben steht schon das ich auch nicht glaube das die beiden Hühner den Bettler auslachen.
    Vielleicht liest Du Dir den Thread noch einmal durch damit Du überhaupt weißt warum ich mich aufrege.

  • DaddysDarling

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    das is so lächerlich die haben sich allgemein amüsiert und nciht über den bettler. man man man :/

  • Paschulke

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Und Ihr macht da auch noch mit…
    „Amanda Peet und Sarah Paulson lachen in Beverly Hills einen Bettler aus“…

  • Paschulke

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Wie man auf den Fotos sieht, beachten die beiden den Penner garnicht!!! Und siehe da 20 Paparazzi die Fotos von allen Seiten machen, dann sucht man nur die Richtigen raus und schon kann man Stimmung gegen die beiden machen. Typisch Presse…

  • Bergfeldstreet14

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    ich hätte ihm auch kein geld gegeben sondern wenn überhaupt einen kaffee oder ein sandwich oder sowas.. dann weiß ich das mien geld nicht für drogen oder alk eingesetzt wird

  • nina

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Na ja,ein Bettler und ein Haufen Paparazi drumherum.
    Das war ja gestellt und ist kann schon komisch sein …

  • Jessica

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @nila
    ein 19jähriger der so denkt…seltenes Exemplar;-)
    Eine eigene Meinung zu haben und dazu zu stehen
    ist NOCH SELTENER!Hut ab für Deine „erzieherrische
    Arbeit“!;-)
    @dark
    Ja das mit dem „Herz haben“ ist so eine Sache!!
    Ist doch immer nur alles ICH ICH ICH…
    Naja kämpfen wir halt weiter…ich fühl mich aufjedenfall so um einiges besser…;-))

  • Gentle

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Die meisten Bettler verplempern das Geld,indem sie Alkohol und Drogen kaufen!!!

  • Tomsta

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Genau wegen solcher Sachen meochte man doch kein Promi sein … da amüsiert man sich und es ist ein obdachloser in der naehe und schon bekommt man was angedichtet … ausserdem egb ich obdachlosen auch kein geld da wird man ja nie fertig wenn man durch köln oder frankfurt geht.

  • Cara

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @dark

    bist ja soooo toll… ich glaub nur nicht immer alles was ich auf bildern sehe oder auf klatschseiten lese. wenn es wirklich so sein sollte, das sie den bettler auslachen, find ich das auch scheisse. hab nie was anderes geschrieben!!!!!!!!!!

  • nila

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @jessica
    ja, da bemühe ich mich drum das denen mitzugeben 🙂

    mein großer sohn (19) ist supertolerant. den nat*onen, hautfa*ben, beh*nderungen überhaupt den menschen und tieren (er ist auch ein überzeugter vegetar*er) etc gegenüber – kann aber keine rel*gion ab… sei alles schwachs*nn, meint er.

  • nila

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    ja, jessica, da bemühe ich mich drum das denen mitzugeben 🙂

    mein großer sohn (19) ist supertolerant. den nationen, hautfarben, behinderungen überhaupt den menschen und tieren (er ist auch ein überzeugter vegetarier) etc gegenüber – kann aber keine religion ab… sei alles schwachsinn, meint er.

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Schöner Schlußsatz, Jessica!
    Danke, Miss 😉

    @Cara: Wie armselig!!! Klar, der Typ ist ihr persönlicher Fitness-Coach und wollte ihr „Walking“ für Faule näherbringen.
    Wenn ich so einen Mist lese weiß ich immer wieder wie es um die Hirne vieler Leute bestellt ist *kopfschüttel*

    @ la: In was für einer Welt lebst Du denn? Immer schön egoistisch denken.

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Ein leichtes Thema wenn wir alle etwas mehr Herz für unsere Mitmenschen und Tiere hätten…

  • Jessica

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @nila
    mich macht das einfach nur krank das sich keiner mehr auf die „SIMPLEN“ Sachen besinnt…Oft hat der da oben es halt mit jemandem gut gemeint…und
    wenn man mit offenen Augen durch die Gegend rennt
    WEISS man das auch!Aber so sind halt viele nicht mehr…Bin ich froh das es auch noch solche Leute wie Dich(und viele andere hier)gibt die genauso denken…;-)Und das tollste:Du hast Kinder denen Du das ALLES auch mitgibst…das lässt mich immer HOFFEN!!!:-)

  • pft..

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    achja.
    @ Anonymous :
    nettes klischee das du da ausgepackt hast.
    ich bin streetworker und arbeite mit obdachlosen. glaub mir, du wenigstens kaufen sich von dem geld drogen.
    ab und zu ein bier, durchaus. aber meistens haben sie ihre eigene kleine gruppenwelt, sammeln zusammen, legen zusammen und kaufen zusammen um dann zusammen zu teilen.

  • nila

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @jessica

    dein letzter satz gefällt mir sehr gut! den sollten mal viele reiche (nicht nur reich an geld, sonder auch reich an schönheit, „schlankheit“, tollem busen etc) beherzigen!

  • Claudia

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Da fällt mir nichts mehr zu ein!
    Nur Asozial !
    Die Tussi soll sich mal was vom Versace-Rockzipfel abschneiden. Wie arm kann man sein….

  • Jessica

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    …egal was die Presse da gebastelt hat…
    dieses affige Gegicker wie bekiffte Teenager
    finde ich einfach nur daneben…!Er hält Ihnen den Becher hin!!Und ein höfliches“nein wir geben nichts!“Oder „wir haben gerade kein Kleingeld!“ sollte man hinbekommen!Wenn einem die Sonne aus dem A**** lacht sollte man auch verdammt nochmal dankbar sein und immer wissen:“Beim Aufstieg freundlich sein!DENN:beim Abstieg sieht man alle wieder!“

  • Anonymous

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Naja die Obdachlosen die ich bis jetzt gesehen habe, hatten andere Klamotten an…

    Bin sicher kein Mensch, der armen Leuten die Tür vor der Nase zuschlägt, aber Geld geben ist auch nicht (immer) richtig. Davon kaufen sie sich entweder Drogen oder Alkohol.

  • Miss

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Jaja, der will bestimmt nur die reichen Promis abzocken, böser böser Mann….

    Mir wäre es mehr als peinlich so abgelichtet zu werden.
    Wir wissen nicht wie es wirklich war, die Presse hat sich da wieder schön was raus gestrickt, denke ich.

    Die Unterhaltung zwischen Dark und Cranberry fand ich klasse 🙂 War schön zu lesen 😉

  • la

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    sehe ich auch so, dass man nicht jedem was geben muss. natürlich sind die reich, aber wart ihr mal in LA? wenn ich da jedem, der mich anbettelte, geld gegeben hätte, dann hätte ich eine brigade von bettlern im nächsten alki-laden angetroffen.

    und davon mal abgesehen: hört auf ständig alles für bare münze zu nehmen. man sieht doch, dass die VOR dem typen bereits lachen. schonmal in den sinn gekommen, dass die beiden eine nette kommunikation haben und deswegen lachen? um an den bettler vorbeizugehen, brauchen die nur 5 sek – in der zeit soll sie von lachen auf traurig schalten und ihm schnell geld geben? in welcher welt lebt ihr denn…

  • Cara

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    glaube nicht dass das so abgelaufen ist…
    und der typ hat ein echt super und bestimmt teuren rollstuhl.. und seine beine bewegt er ja auch noch… kooomisch.

  • Anne

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Sorry Leute, aber für jemanden der in so einem Rollstuhl sitzt, hat der Herr ziemlich kräftige Beine!

    LG,
    Anne

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Vielen Dank

    Dir auch eine gute Nacht- das wollte ich oben schon schreiben- Vermerk unhöflich 😉
    Schlaf gut

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    ich finde es schrecklich auch das ein tier in der gesetzgebung immer noch als gegenstand gehandelt wird, ist ein denkanstoß gegenüber unserer gesselschaft ..
    es wird immer kämpfer geben und solche die einfach wegschauen weil es leichter und einfacher ist!

    ich verabschiede mich für heute mir klappen schon fast die lider zu .. ich wünsche dir noch einen schönen abend/nacht und schlaf gut! ..
    fande unsere unterhaltung wirklich schön und hoffe es war nicht die letzte .. was ich bis jetzt über dich sagen kann ist das du ein wirklich guter mensch bist mit der richtigen einstellung, es sollte mehr von der sorte geben .. das soll jetzt nicht einschmeichelnd gemeint sein sondern ich meine es ersthaft .. GLG

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    – das wäre unhöflich…
    …eine schreckliche aber sehr informative seite 🙁

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    bin gerade auf der seite die du oben empfohlen hast und habe den artikel über das einschläfermittel gelesen … ich bin den tränen nahe .. schrecklich .. warum gibt es nicht mehr menschen die sich dafür einsetzten und helfen wollen ??

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Daher kopiere ich die meisten. Funktioniert es dann immer noch nicht, kontrolliere ich die Wortwahl.
    Es muß nicht zwangsläufig an Viply liegen, doch bin ich der Meinung das hier immer mehr „Big Brother“ betrieben wird.

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    ja magst du recht haben, verbringe auch viel zeit am pc .. aber das ewige schlucken der beiträge nervt mit der zeit ..

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Dafür haben wir doch Viply 😉
    Ich muß oft am PC arbeiten und bin froh das es diverse Foren und Seiten wie z.B. Viply gibt.

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    da geht doch mein kleines herzchen wieder auf .. 😳
    😀

    schrecklich dieses nichtstuen daheim .. die langeweile erschlägt mich ..

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Ich habe es auch so aufgefasst. Leider fehlt im Internet die Betonung, sonst hättest Du mich schnurren hören *lach*
    Nein- so sollte man es auch nicht verstehen..auch nicht Frau;) , mit schnurren meine ich den Liebreiz meiner Stimme *nochmehrlacht*

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    ich doch auch nicht .. wollte doch nur einwenig spasseln .. 🙁
    nicht böse sein 😳

    bin auch nicht gerade so der typ der sich gerne kommandieren lässt

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    …ich gehöre nicht zu Leuten die ein überzogenes Ego geniessen, obwohl es mir gerne unterstellt wird 😉
    …aber ich bin für Befehle äusserst ungeeignet 🙂

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    bin heute sehr herrschsüchtig .. bin schon lange nicht mehr mit autoritätspersonen in berührung gekommen .. bin doch krank geschrieben .. und ein wenig übermütig geworden .. :mrgreen:
    *inDieEckeStellUndSchäm*

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Befehle? Meine Lady, ich nehme keine Befehle entgegen, nur höfliche Bitten *fg*

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @ dark

    ich merke gerade mit schrecken ich habe dich noch nicht auf meiner liste .. das werde ich schnellstens ändern .. ich hoffe du tust es mir gleich .. 😀 .. nein ich hoffe nicht ich befehle :mrgreen:

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Nein, hier geht es ja um den Glamfaktor und nicht die Schattenseiten des Bling-Bling….

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Das meine ich auch mal irgendwo gesehen zu haben- hat mal einige Zeit hohe Wellen geschlagen.
    Solche Shows sind armselig und zeigen nur das wir auf dem besten Weg sind uns ins Mittelalter zu evolutionieren.
    Die Chinesen geben noch eins drauf und verfüttern lebende Tiere.
    Übrigens- eine gute Seite im Web: Tigerfreund punkt de-eh

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    inwiefern hat er es nicht mehr ausgehalten mit seiner arbeit?? also ich weiß nur das sie anscheinend mit dem verkauf auf weniger kommen als wenn sie hartz4 kassieren ..

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    das ist echt schlimm aber menschen wollen ja an allem profit schlagen .. es gab doch den usa oder immernoch? soeine tv show in der bettlern und pennern geld geboten wurde das sie sich anpissen, schlagen und quälen lassen .. und natürlich filmen dabei .. die kranken amis haben so geliebt das der typ ders erfunden hat nun millionär ist ..

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Es gibt offizielle Stellen und andere.
    Ein Freund von mir war lange Zeit Streetworker bis er es nicht mehr ausgehalten hat. Von ihm und einigen Bettlern habe ich diese Geschichten. Da ich meinem Freund glaube halte ich es für wahr.

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Böser Bettler, warum hat er es sich gewagt den Photographen ins Bild zu rollen?

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    und wenn er sich ein bier oder irgendetwas anderes kauft das ist doch seine sache und eben noch das einzige was er hat im leben ..

    @ dark ich wurde schon wieder zensiert als ich dir antworten wollte ..

    zum thema .. omg ich wusste nicht das sie abgezogen werden damit das ist ja schrecklich, woher weisst du das? ich dachte immer das seien soziale menschen die das fördern und betreiben

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Omg das wusste ich gar nicht .. mein verkäufer meint er hat nun weniger als mit hartz4 und das finde ich schlimm .. ich habe respekt vor ihm das er trotzdem morgen für morgen aufsteht und sich an die straße stellt .. wüsste nicht ob ich das machen würde

  • mauisun

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Im Amerikanischen gibt es ein Wortspiel das so geht: „if you assume, you make an ass of U and Me“. Man kann hier manches unterstellen. Die beiden sehen so aus als haetten sie schon vorher ihren Kicheranfall angefangen. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass in Kalifornien, wo alle so darauf bedacht sind „politisch korrekt“ zu sein, jemand oeffentlich einen Bettler auslachen wuerde. Und was das nicht-spenden angeht – vielleicht hatte sie ja kein Bargeld dabei, weil alles ueber Kreditkarte geht. Ganz davon abgesehen (und jetzt nicht alle ausrasten!!!) habe ich im Allgemeinen selbst aufgehoert Bettlern Geld zu geben. Und hier sind die Gruende: in allen Staedten in den USA gibt es Hunderte, wenn nicht sogar Tausende von Bettlern. Wo will man da aufhoeren? Die meisten sind Alkoholiker und/oder Drogensuechtige, die einen oft schon von Weitem aus anlallen. Manche sind schizophren und aggressiv. Und dann sind da natuerlich die, die wirklich Pech hatten im Leben. Mitunter kaufe ich ein extra Sandwich und gebe Essen anstatt Geld, aber auch dafuer bin ich schon (von den Bettlern) angepoebelt worden. Ich weiss, dass es sich brutal anhoert, besonders wenn man da jemand im Rollstuhl sitzen sieht, aber man kann alles nicht so einfach verurteilen ohne zu wissen, was wirklich abgeht. Jeder, der mal auf der Market Street, mitten im Herz von San Francisco war, versteht was ich hier schreibe. It’s not Germany…

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    …dann lies mal meine Aussage im S.J. Parker Thread, bin gespannt wie mir wieder das Wort umgedreht wird…

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    böses viply .. was haben sie nur gegen uns .. sind doch nun wirklich keine schläfer und auch nicht soo wahnsinnig anstössig :mrgreen:

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Mit diesen Zeitschriften werden auch die Bettler abgezogen. Die meisten müssen eine Menge für die Ausgaben bezahlen und sie dann zu einen hohen Preis anbieten. Auf nicht verkauften Exemplaren bleiben sie sitzen und fahren ein dickes Minus ein.
    1 Euro-Zeitschriften wird man hier bei uns kaum noch finden…

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    naja ich versuche mich nun kurz zu fassen den ich gab mir soviel mühe und nun bin ich es leid .. 👿
    ich unterhalte mich auch oft mit pennern und/oder bettlern, oftmals große köpfe die einfach schicksalsschläge nicht wegstecken konnten oder denen das leben einfach einen hieb verpasst hat .. kaufe auch immer den straßenkreuzer falls du das kennst .. habe schon meinen stammverkäufer der sich immer freut wenn ich vorbeikomme ..
    ich denke jeder mensch ob reich ob arm verdient den gleichen respekt ..

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    mensch viply .. ich habe nun einen solangen text an dark geschrieben um ihm von meinen erfahrungen zu berichten und du schlugst es einfach?? unerhört, es war doch nichts anstössiges darin erwähnt .. 👿

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    ich unterhalte mich immer mit einem strassenkreuzer verkäufer, falls dir das etwas sagt, er freut sich jedesmal wenn ich komme und die zeitschrift kaufe und wir ein wenig plaudern .. er sagt auch das alle meinen er sei ein assi oder so aber er hat mit dem verkauf weniger als wenn er hartz4 empfangen würde, aber macht es trotzdem weil er nicht unnütz rumsitzen will .. ich habe riesen respekt vor ihm er steht bei wind und wetter da. an weihnachten hat er sogar auf eigene kosten mini-nicoläuse gekauft und jeder bekam einen .. er bekommt von mir auch meist mehr oder ich spendiere einen kaffee und einen snack ..
    es stimmt was du sagst ich unetrhielt mich mal mit einem der war profesor und als seine frau starb kam er nicht mehr klar mit der welt .. oftmals schlimme schicksale die einfach so ignoriert werden und bestimmt oftmals durch etwas unterstützung und zuwendung verbessert werden könnten .. aber wem sag ich das .. wir leben echt in einer kranken welt in der blattgold auf currywurst gestreut wird und der arme mann auf der straße mit gerüpfer nase übergangen wird ..

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    …stimmt. Am schlimmsten sind eben jene Reaktionen wie oben- einfach ignorieren, wie Luft- oder Dreck behandeln. Aber genau das spiegelt diese billige Glitzerwelt doch vor- sei glücklich, so lange Du es bist …und nicht andere, nimm´mit was Du kriegen kannst, sei habsüchtig, neidisch und Masslos.

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @cranberry: Gute Einstellung!!! Leider denken nur wenige so.
    Ich habe mich früher oft mit Bettlern unterhalten…und war überrascht. Einer war Rechtsanwalt- seine Familie ist verbrannt, er hat es nicht verkraftet und den Kummer ertränkt, ein anderer war Photograph und ist von seinem Teilhaber abgezockt worden. Meistens stehen sehr schlimme Schicksalschläge hinter dem Verfall eines Menschen.
    Solche Menschen haben nicht unser Mitleid- aber jede Menge Verständnis verdient.

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    dark du sprichst mir aus der seele, ich könnte durch zimmer springen vor wut ..
    wenn ich durch die stadt laufe und solche armen menschen einfach behandelt werden als seien sie litfasäulen .. mir tut das im herzen weh ..

  • cranberry

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    solchen menschen wünsche ich immer das sie irgendwann selbst in soeine situation kommen und dann so respektlos und erniedrigend behandelt werden dammit sie merken wie das wehtut .. 👿
    ich gebe solchen leuten immer etwas, schon allein die überwindung sein ego niederzulegen und zu beteln verdient es sie mit dem nötigen respekt zu behandeln .. solange ich noch genug essen im kühlschrank habe und ein dach über dem kopf gebe ich ..

  • Dark

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    @ Marija: Ist ja auch egal ob es notleidende Menschen gibt- nicht wahr? Soll der sch**** Bettler doch arbeiten gehen, gibt bestimmt noch eine Menge Job´s für Rollstuhlfahrer.
    Wie mich diese überhebliche Arroganz anko***!!!
    Sieht man auch gut auf den Bildern. Das wirkliche Pack trägt Gucci&Co.

    Sie werden wohl auch vorher etwas zu lachen gewhabt haben, nur sollte man dem Menschen der bettelt zumindest Aufmerksamkeit schenken und kein blödsinniges Gelächter.

  • lollipop

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Ich glaube die haben etwas anderes worüber sie lachen, sie werden ihn wohl kaum auslachen.
    Dennoch hätten sie ihm gegenüber sich zusammenreißen können. Sokann es nämlich wirklich so wirken als würden sie über ihn lachen.

  • Marija

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Das Lachen ist nicht gerade angebracht, aber dem Bettler muss sie ja nichts geben.
    Ist ja ihre Entscheidung.

  • Michael

    Geschrieben am 10. Oktober 2007

    Antworten

    Einfach nur erbärmlich, egal was sie gerade lustiges diskutiert haben.

    Respektlos und erbärmlich… 🙁

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!