Stars_VIPs_partner
teaser636829_1000-95ec09d67823874922bdc4c0e7741c13c3cdef06

Amy Winehouse: Litt sie am Tourette-Syndrom?

Wusstest Du schon...

In Bel Air küsste Rod Stewart eine ältere Dame, die sich als Fan outete - hier mit Tochter Ruby

Rod Stewart betreibt Fanpflege

Als impulsiv und offenherzig galt Gesangswunder Amy Winehouse (1983-2011, „Tears Dry On Their Own“) zu Lebzeiten. Nun, mehr als vier Jahre nach dem Tod des Stars, macht sich Mutter Janis Winehouse-Collins (60) aber offenbar Gedanken, ob nicht eine neurologische Erkrankung hinter der besonderen Persönlichkeit ihrer Tochter steckte.

Es sei möglich, dass Amy Winehouse unter dem Tourette-Syndrom litt, sagte Winehouse-Collins nun in einem Interview dem „People Magazine“: „Sie könnte fast auch Tourette gehabt haben, so dass sie Dinge einfach herausschreien musste“, erklärte die 60-Jährige. „Wir wissen es einfach nicht.“ Weitere Enthüllungen über das Leben ihrer Tochter wird Winehouse-Collins den Fans wohl in Bälde bieten. Am 12. Januar soll ein neues Buch aus ihrer Feder veröffentlicht werden.

Das Video zu Amy Winehouse‘ großem Hit „Back To Black“ können Sie bei Clipfish sehen

Amy Winehouse war im Juni 2011 an einer Alkoholvergiftung gestorben. Die These, dass die Sängerin unter neurologischen Problem litt, ist nicht neu. Ähnlich hatte sich der Regisseur der Film-Biografie „Amy“, Asif Kapadia (43, „Senna“), geäußert. Er vermutete allerdings andere Gründe: „Wir können sagen, dass sie psychisch krank war und Hirnschäden erlitten hat, die von all ihren Überdosen und Anfällen herrührten“, erklärte er vor einiger Zeit der „Sun“.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser661454_1000-fa14716758adc9cc3af2b531c8bd231166f3d70d

Meghan Trainor muss den Rest ihrer Tour absagen

teaser661451_1000-c57f98d26b17b013ef7fa5a41276fc29225169c2

Drittes Kind für Kobe Bryant und seine Vanessa

teaser661449_1000-6bb699db5436dcccedc969e56dad39750322e70c

Kanye West: Musik hilft ihm bei der Heilung

Kommentare

  • amy

    Geschrieben am 7. Januar 2016

    Antworten

    lasst die Frau endlich in Frieden ruhen. Das Showbuisness hat sie umgebracht und jetzt wird mit ihrem Tod Kohle verdient. Sehr traurig.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!