Stars_VIPs_partner

Steckbrief: Angelina Jolie

Angelina Jolie
  • Name: Angelina Jolie
  • Geboren: 04. Juni 1975 / Los Angeles
Angelina Jolie ist eine amerikanische Schauspielerin, Regisseurin und Filmproduzentin. Sie wurde am 4. Juni 1975 als Tochter des Schauspielers Jon Voight in Los Angeles geboren und nahm bereits während ihrer Schulzeit am Lee Strasberg Theatre and Film Institute Schauspielunterricht. Seit 2014 ist sie in dritter Ehe mit ihrem langjährigen Partner, dem Schauspieler Brad Pitt, verheiratet, mit dem sie sechs Kinder hat, darunter drei Adoptivkinder. Schon als Kind stand Angelina Jolie gelegentlich an der Seite ihrer Eltern vor der Kamera, ihre eigentliche Karriere als Schauspielerin begann sie aber erst als Teenager. Nach einigen Auftritten in Musikvideos und Kurzfilmen hatte sie ihre erste Hauptrolle in dem 1993 entstandenen Science-Fiction-Film "Cyborg 2", in dem sie einen Roboter darstellte. Der Durchbruch gelang ihr 1998, als sie ihren ersten Golden Globe für ihre Rolle in dem Fernsehfilm "Wallace" erhielt. Einem größeren Publikum wurde sie schließlich bekannt, als sie an der Seite von Winona Ryder in dem Psychodrama "Girl, Interrupted" eine Psychiatriepatientin verkörperte, was ihr ihren ersten Oskar einbrachte. Mit dem auf einem Videospiel basierenden Film "Lara Croft: Tomb Raider", in dem sie die titelgebende Kampfkunst-Heldin spielte, wurde sie 2001 zu einem internationalen Superstar. Obwohl sie danach zunächst auf das Action-Genre festgelegt schien, spielte sie in den Folgejahren auch in zahlreichen anspruchsvollen Filmen mit, was sich auch in einer Oscar-Nominierung als beste Hauptdarstellerin widerspiegelt. Daneben hat Angelina Jolie seit 2005 auch an mehreren Filmen als Produzentin und Regisseurin mitgewirkt sowie die Drehbücher für zwei dieser Filme geschrieben. Allerdings ist ihre Arbeit in den letzten Jahren in der Berichterstattung immer mehr hinter ihrem Familienleben an der Seite von Brad Pitt und mit einer wachsenden Zahl von Kindern sowie ihrem humanitärem Engagement zurückgetreten. Nachdem während der Dreharbeiten zu Tomb Raider ihr Interesse an dem Schicksal von Flüchtlingen geweckt worden war, unterstützte sie aktiv zahlreiche Hilfsprojekte. Bereits im Jahr 2001 wurde Angelina Jolie zur UNHCR-Sonderbotschafterin ernannt, eine Aufgabe, der sie sich bis heute intensiv widmet. Ganz bewusst nutzt Jolie dabei ihre internationale Bekanntheit, um die öffentliche Aufmerksamkeit auf humanitäre Notlagen zu lenken. Schließlich erhielt sie für ihr Engagement einen Ehrenoscar, und Königin Elizabeth verlieh ihr den Ehrentitel "Dame Commander".