Stars_VIPs_partner

Steckbrief: Blake Lively

Blake Lively
  • Name: Blake Lively
  • Geboren: 25. August 1987 / Los Angeles, Kalifornien
Blake Ellender Lively wurde am 25. August 1987 in Los Angeles als Blake Ellender Brown geboren. Sie ist Schauspielerin und Model. Eine Schauspielschule hat Blake Lively nie besucht, allerdings arbeitet ihre ganze Familie in der Entertainment-Branche. Livelys Vater Ernie ist Schauspieler und ihre Mutter Elaine Talent-Scout. Als Kind wurde sie oft von ihren Eltern zu Schauspielkursen mitgenommen, die diese leiteten. Auf diese Weise konnte sie schon in jungen Jahren einiges über die Schauspielerei lernen. Ihre erste Rolle spielte Lively im Alter von 10 Jahren in dem Film "Sandman" (1998), bei dem ihr Vater Regie führte. Obwohl sie ursprünglich kein großes Interesse an der Schauspielerei zeigte, überzeugte ihr Bruder sie später, an einigen Castings teilzunehmen. So erhielt sie ihre erste Hauptrolle in der Komödie "Eine für 4" (2005). Die Dreharbeiten fanden in den Sommerferien statt, sodass Lively ihre Szenen komplett zwischen ihrem Junior- und Senior-Jahr an der Highschool abschließen konnte. 2006 war Blake Lively in "S.H.I.T. - Die Highschool GmbH" zu sehen. 2008 spielte sie erneut die Rolle der Bridget in "Eine für 4 - Unterwegs in Sachen Liebe“. Internationalen Erfolg konnte Lively allerdings vor allem durch ihre Rolle der Serena van der Woodsen in der Fernsehserie "Gossip Girl" feiern. Zwischen 2007 und 2012 wurden sechs Staffeln der Show ausgestrahlt. Blake Lively gewann für die Rolle der Serena insgesamt drei Teen Choice Awards, zwei davon 2008 und einen 2011. Parallel zu ihren Serienkarriere drehte Lively auch Kinofilme, unter anderem "New York, I Love You" (2009), "The Town - Stadt ohne Gnade" (2010) und "Green Lantern" (2011). Trotz teilweise gemischter Kritiken für diese Filme, wurde Livelys schauspielerische Leistung überwiegend gelobt. Nach dem Ende von "Gossip Girl" drehte sie den Thriller "Savages" (2012) und das Fantasy-Drama "Für immer Adaline" (2015). Auch hierfür bekam sie vornehmlich positive Kritiken. Neben der Schauspielerei kann Blake Lively auch als Model Erfolge verzeichnen: 2011 war sie das Gesicht der Mademoiselle-Handtaschenlinie von Chanel, 2012 machte sie Werbung für den neuen Gucci-Duft "Gucci Premiere" und im Oktober 2013 wurde sie zur neuen Markenbotschafterin für L'Oreal ernannt.