Stars_VIPs_partner

Britney Spears – Kampagnenfoto geändert

Wusstest Du schon...

Hier spielt die Musik! Monica hat offenbar viele Talente.

Monica Bellucci – Sexappeal nur auf Raten

(hgm) Im Oktober kommt Britneys zweites Parfum „Believe“ (Elizabeth Arden) auf den Markt. Bereits im August erschien das erste Kampagnenbild, das Britney so gut in Form wie schon lange nicht mehr zeigte. Nach viel Lärm um diese nicht authentisch wirkende Aufnahme hat man es nun geändert. Aus dem Ganzkörperbild wurde ein Portrait. Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, dass es sich bei dem Bild um den Körper ihrer Stylistin oder ihrer kleinen Schwester Jamie Lynn handelte oder auch, dass es schlichtweg ein mehrere Jahre altes Bild gewesen sei. Ein Sprecher von Elizabeth Arden: „Es handelt sich um ein neues Bild, das wir mit Britney für diese Kampagne in Santa Monica aufgenommen haben. Es stimmt, Britney hat kurz das Set verlassen. In der Zeit Sprang die Stylistin als Lichtdouble ein. Britney kam aber wieder und wir brachten das Shooting zu Ende. Es handelt sich definitiv nicht um ein Körperdouble.“ Aha, Lichtdouble ja, Köperdouble nein. Na, wer das glaubt? Vor allem, wo jetzt das Kampagnenbild geändert wurde.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sie ist zurück: Rückkehr einer Legende

Sportwetten Paypal

Sportwetten via PayPal bezahlen

Sinnvolle Wettstrategien

Sinnvolle Wettstrategien sind ein Muss für den Erfolg

Kommentare

  • DeeDee

    Geschrieben am 19. März 2008

    Antworten

    Beides sieht auf jeden Fall besser aus, als sie zur Zeit in Wirklichkeit aussieht!

  • m

    Geschrieben am 23. Oktober 2007

    Antworten

    ich glaube schon, dass sie es ist..1999 😉

    aber das ‚alte‘ foto gefällt mir besser…das neue ist langweilig & sieht komisch aus xX

  • Ex-Britney-Fan

    Geschrieben am 5. Oktober 2007

    Antworten

    Ich sag dazu nur dass die am besten sich ganz aus dem Scheinwerferlicht raus halten soll und waerten bis ihr eheleben wieder win in Butter läuft und dass sie längere Haare als eine Glatze bekommt, dann könnte man ja sogar schon fast sagen dass sie gut ist.

  • jojo

    Geschrieben am 1. Oktober 2007

    Antworten

    jeder star läßt seine (werbe)fotos doch retuschieren.. warum verarsche – das ist doch total normal..
    selbst bilder von models werden doch retuschiert und das in hollywood mehr schein als sein ist sollte doch auch bekannt sein.

  • vanilla

    Geschrieben am 30. September 2007

    Antworten

    also bei den Vmas hatte sie nicht so eine (gute) Figur und auch auf allen Schnappschüsse 06/07 nicht…wird wohl gefakt sein 😉
    das untere Bild ist trotzdem schöner-mit dem Vögelchen,das hätte die irgendwie übernehmen müssen

  • MaeB

    Geschrieben am 30. September 2007

    Antworten

    Ich denke, dass man auch von der Jetzt-Britney ein schönes Foto für eine Kampagne schießen könnte, zumal wenn es nur ums Gesicht geht.Dazu dezente Nachbearbeitung und fertig wäre ein authentisches Bild mit einem Hauch „Glamour“.Sicher viel symppathischer, als diese arge Diskrepanz zwischen dem Schein und dem Sein (Foto-Brit und reale Brit).Unnötig dazu, aber vielleicht wollte sie es selbst so haben?
    Was die Geschichten über sie oder andere Celebs allgemein angeht:Warum sich darüber streiten, was nun wahr ist?Eure Quellen, liebe Britney-oder Irgendwerfans können genausoviel Beschönigung oder schlichtweg unwahres enthalten, wie die Negativschlagzeilen in den einschlägigen Klatschspalten.
    Aber im Wort „Fan“ liegt ja schon das Wort „Fanatismus“ und der hat mit Objektivität eben nicht viel am Hut.

  • nila

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    zu brit:

    ja, so sieht brit aus, ein vollkommen natürliches bild, total unverändert, ganz zufällig aufgenommen beim liebevollen spiel mit ihren geliebten kindern (die kinder sind natürlich nicht zu sehen, da brit sie aus lauter mutterliebe aus der öffentlichkeit fernhält)…..

    sorry – musste mal sein… :mrgreen:

  • Satan persönlich

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Umso mehr müsste mir viply gehorchen und die beiträge weiterleiten zu dieser kommentarseite, sodass man es auch bestaunen kann.

  • Satan persönlich

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Warum Gott verdammt kommt hier nur jeder zehnte beitrag, den man schreibt, an?

  • _mia

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    ist doch alles mit dem Computer bearbeitet,weder ihr Körper noch ihr Gesicht oder ihre Haare sehen so aus!
    Ich meine auf dem oberen Bild hat sie fast schon sowas wie Wangenknochen also ist ebenfalls gefaked!

  • Anonymous

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Ihr müsst immer alles schlecht reden, nicht wahr?

    @Nicole: Dass sie keine Drogen kauft dürften ja die negativen Drogentests bewiesen haben

  • Mausi

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Woher weißt du bitte, dass sie Drogen kauft, liebe Nicole? Und wieso sind deswegen die Drogentests bisher negativ ausgefallen? Hört bitte auf mit diesen falschen Behauptungen, sonst glauben das wieder einige.

    Versteh nicht wieso ihr alles an brit wieder schlecht reden müsst @Thema. Jez wo se mal keinen Stoff mehr bietet werden jetz alle zukünftigen fotos, wo sie wunderschön drauf aussieht, als fake abgestempelt. das find ich arm allgemein dieser ganze umgang mit brit.

  • Nicole

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Sagen wirs mal so, wenn es nicht lächelich wäre würden die Zeitungen nicht darüber berichten. Ich hoffe niemand kauft diesen Schund. Es macht sie nur reicher und die kauft sich sowieso nur Mist (Drogen, Alkohol, schlechte Bodyguards, schlechte Extensinons) davon.

  • Nicole

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Aber Hallo! das war Britney mit 19 vieleicht. Kann schon sein das es kein Fake an sich ist aber wenn dann ist das ihr körper VOR 6 Jahren oder so! Für blöd verkaufen will sie ihre Fans auch schon oder wie???

    @Jana
    da hast du schon recht aber man kanns auch übertreiben und dann fühlen sich viele verarscht ums mal so zu sagen bzw. bei so ner übermäßigen retusche lachen sich die Leute noch mehr kaputt über sie und diese ganze Kampagne. Sie sollte lieber zu ihrem Körper und Lebenswandel stehen als der Vergangeheit hinterher zu hecheln mit so lächerlichen Fotos und ganau das ist es eben LÄcherlich! *lach*

  • Jana

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    ist doch egal, wer oder was wird denn heute nicht digital bearbeitet? das untere ist trotzdem viel schöner, die hätten das nehmen sollen!

  • mila

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    das soll echt sein o.O ?!
    also ich denke schon, das es ein double, altes foto oder sehr gute bild bearbeutung was (vielleicht hat man ja auch teile aus alten bildern „eingefügt“ haben. ihre kleine schwester ist es aber denke ich nicht, die hat doch nicht sone figur (jedenfalls nicht auf bildern von ihr)!

  • Tom

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Ein Lichtdouble macht nix anderes als sich dort hinzustellen, wo nachher das Model steht damit der Fotograf mit seinen Assistenten das Setting fürs Licht schon mal machen kann.

  • Anonymous

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Für die Werbung muß man halt in die Trickkiste greifen,um uns Normalos etwas vorzugaukeln.Siehe Penelope Cruz,der haben sie jetzt einen Werbespot von Lòreal gesperrt,weil sie künstliche Wimpern getragen hat.Das finde ich viel schlimmer,weil diese Mascaras nicht billig sind.Es ist halt alles nur Fassade in der Holywoodtraumfabrik,mehr nicht.

  • jason

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    ein double wird es wohl nicht sein aber garantiert ein älteres foto. aber wie auch bei paris schreibe ich hier-gääähn. schon wieder ein neues parfüm. können die nicht mal eine britney-spears-fliegenklatsche oder sowas rausbringen? wäre zumindest einfallsreicher.

  • Jojo

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    ist doch egal ob es ein fake war oder nicht, ich finde es sieht toll aus im vergleich dazu wie sie jetzt rumläuft und so.

  • Anonymous

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    oh back to the roots oder was…die sieht doch da aus wie zur „Hit me baby one more time“-Zeit…

  • Elke

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Das Bild muss ein bearbeitet sein oder alt, denn Britneys Haare darauf sind noch echt….%-/

  • Gummibärchen

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Die Beweislage ist erdrückend. HAHAHAHA. ihr habt definitiv zu viel zeit. aber wirklich süße bilder =)

  • Nerdy

    Geschrieben am 29. September 2007

    Antworten

    Der Körper ist 100 pro echt, es gab kein Körperdouble. Aber allgemein wurden beide bilder nochmal überarbeitet um die bilder etwas „traumhafter“ wirken zu lassen, damit es illusionistish rüberkommt. Es handelt sich schließlich um ein Parfüm. Aber der Körper ist ja wohl echt, sie hat eine perfekte figur – und zwar nicht nur auf diesen Fotos.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!