Stars_VIPs_partner

Britney Spears will neue Hundebabys

Wusstest Du schon...

Val Kilmer dementiert Krebs-Gerüchte

(hgm) Kaum kommt Paris Hilton mit einem neuen niedlichen Hund aus Korea wieder (Viply berichtete), scheint auch Britney Spears den Drang zu verspüren, ihre tierische Familie zu erweitern. Zusammen mit ihrer Cousine Ali Sims besuchte sie eine Zoohandlung in Beverly Hills und ließ sich die neueste “Hundekollektion” zeigen. Dabei interessierte sie sich ganz besonders für zwei niedliche kleine Welpen. Apropos Interesse, Britney liegt bei den diesjährigen Auswertungen im Internet wieder ganz oben. Von keinem Star wurden mehr Erinnerungsstücke bei Ebay verkauft und auch bei Yahoo ist sie bereits zum sechsten Mal die meistgesuchte Person des Jahres.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Trennung von Darren Aronofsky: Jennifer Lawrence ist wieder Single

Schwere Vergewaltigungsvorwürfe gegen Nick Carter

Verlierer des Tages

Kommentare

  • Dominique

    Geschrieben am 28. März 2008

    Antworten

    ich werde nach niederlande kommen um dich zu shen Britney Spears
    ich will dich sehen bin neun
    jahre alt!:)

  • gast

    Geschrieben am 11. Dezember 2007

    Antworten

    was ist denn bitte daran schlimm, dass britney sich neue hunde zulegen will? Bei Britney geht es den tieren 100 pro besser als im Tierheim.

  • Jule

    Geschrieben am 11. Dezember 2007

    Antworten

    @ mummy06
    @ sedusa

    Natürlich die vom Kopf, was dachtet ihr denn..?
    …. obwohl….. HILFE, ich hab`Angst!

    Verbrennt bitte die Spears und ihre ganze Brut, damit ich nachts wieder schlafen kann!!!!!

  • lollipop

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    was ist das linke Tierchen, erkenne es gar nicht richtig? Ein Mutant? kleines Auge, etwas komisches braunes? Ähhhh?

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ Nerdy
    Ich habe jetzt erst alle Deine Aussagen gelesen. Bist Du nun Britney Fan oder Antifan?
    Ein Lächeln herzaubern. der war gut;-) Nein, ich habe studiert, arbeite jeden Tag, ernähre meine Familie und laufe nicht besoffen durch die Welt. Wie ich gesagt habe- sie war erfolgreich, hat viel geleistet, aber bitte auf die Form der Verben achten- WAR, HAT

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ Nerdy
    Ich les die Bild nicht, weil ich weder Deutsche bin noch in Deutschland lebe, von daher…
    Ich hab mir das Video angesehen, in dem Fans beweisen wollten, das ihr Hacken abgebrochen ist, man kann zwar erkennen, dass er wackelt, aber sie sa trotzdem wie stoned aus. Man braucht sich nur ihre früheren Konzerte, z.B. in Las Vegas, anzusehen. Da war sie voll dabei. Und jetzt…

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ sedusa
    Muss ich den Witz verstehen? Bis jetzt klappt’s nicht mal mit der Pointe;-/

  • Nerdy

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Ich akzeptiere andere meinungen, auch wenn sie auf verdrehten fakten beruhen. der grund warum ich gehe ist einfach nur, dass man bei euch nix mehr retten kann. die medien haben einen zu großen schaden angerichtet bei euch. Das ist der grund warum ich nun auch gehe.

    Hört auf in brits leben rumzupfuschen. Das was die Medien machen iost Rufmord und ihr unterstüptzt es, einfach nur traurig.

    Bye. 😀 Ich grüße alle mit denen ich immer tolle frontenkriege geführt hab.

  • Nerdy

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    auch für mich ist es nun time to say goodbye. Es bringt einfach nichts mit euch zu diskutieren. IHR SEID KRANK.

    Merkt euch einfach: es gibt medientechnisch gesehen immer 2 Seiten der medallie.

    Ihr habt mittlerweile ein so falsches bid von brit… ich weiß, dass ich bei euch gar nix mehr zurechtrücken kann. Wenn ihr eure Meinung beruhend auf falschen fakten haben wollt, dann behaltet sie, bitte,.

    Brit ist immer noch megaerfolgreich und das zeigt mir, dass es so ziemlich egal ist was ihr Pappnasen über sie denkt.

    gut nacht, ihr kranken britneysüchtigen

  • Nerdy

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Und Britney hat mehr geleistet als ihr alle zusammen, dsas stimmt. Oder kannst du millionen menschen ein lächeln ins gesicht zaubern?

  • Nerdy

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Ich finds immer wieder amüsant was ihr für ein falsches Brit habt. Wenn ich mich makl einmischen darf @binek: Docvh, ihr hacken ist abgebrochen. vielleicht sich mal lieber die richtigen beweise ansehen statt nur die bild zu lesen. Und es gibt kein Filmchen, auf dem sie stoned war. guten Tag.

  • jason

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    die meistgesuchte person bei yahoo? da hätten die leute eigentlich nur hier bei viply gucken müssen.

  • sedusa

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @binek
    ja du sagst es. die andere „zicke“will sich hier nicht mehr blicke äähhh sorry schreiben lassen! du hast ihren „traum“ platzen lassen. *grins*

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ mummy06
    Das ist kein Zickenstreit, sondern ein Versuch 12jährigen Fans die Augen zu öffnen. Zickenstreit wäre es, wenn wir uns etwas an den Kopf werfen würden0 ich für meinen Teil habe nur Fakten genannt. Man kann ja alles so ins Licht rücken wie man bekanntlich will…

  • Jule

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Erinnerungsstücke von Britney bei Ebay?
    Was gibt es denn da?
    Etwa ihre abrasierten Haare?
    Ungetragene Slips?
    Oder etwa ihr bisschen Hirn?
    Nach dem Motto: „Hier, brauch ich nich mehr!!“
    Uaaahh, die Olle ist ekelig

  • Momo

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Bin zwar im Britney-Streik, aber ich kann grad nicht an mich halten: Diese „Zoohandlungen“ sind der blanke Horror! Da werden die Hundebabies einfach verschachert -manchmal zwar fuer $3000, aber trotzdem verschachert! Und zwei Hundebabies auf’s Mal zu nehmen, zeugt nicht gerade von viel Hundeverstand. Und wenn’s nur so ein Zwerg ist, er muss trotzdem richtig sozialisiert und erzogen werden!

  • sedusa

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    leider steht sie mit dem rücken zur wand. stell dir vor sie gibt die kids wirklich ab>>> RABENMUTTER. wer will dann noch ihre musik kaufen???? niemand!

  • Annaaaa . .

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Oke nix gegen Britti die süße aber was soll dieser scheiß ich mein Mädel denk mal nach klär erst mal deine Probleme such dir einen richtigen Mann der dich liebt & zu dir hält oder nimm dir ne vernünftige ehrliche Freundin chill dich mit ihr wohin lass alles raus & begin mit einer Therapie vertrau Kevin .
    Nicht das ich ihn mögen würde aber die Kinder würde ich jetzt als aussenstehende person sagen sind die kinder dort gut aufgehoben .
    Wenn britti alles geklärt hat ihre sucht bekämpft hat & ne gute base hat zum durchstarten dann glaub ich wird auch ihre Karriere wieder so richtig durchstarten . . nichts wird wie früher aber sie muss einfach mal aus ihrer Welt erwachen . . . Erst FAMILIE dann Hundebaaabys ! 😉

  • Jana

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Kuschelersatz würde ich sagen, bei tieren kann sie sich wenigstens verlassen das sie sie „lieben“ und keine geheimnisse ausplaudern……..traurig aber wahr.

  • mummy06

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Ich stand mal auf eine jungen Halbgott, der war es nie müde vor mir, einer dunkelhaarigen Schönheit:-) immer wieder zu betonen,was für eine Hammersfrau Britney wäre…Ich will damit sagen,dass sie echt mal supersexy war und jetzt?Sie langweilt echt nur noch.
    PS:Der Halbgott und ich waren ca.2Wochen zusammen,dann wurde auch er langweilig…

  • bettie paige

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Sie war halt letztens mit Paris zusammen, vielleicht färbt das ab?

    Unmöglich solche verzogenen Gören. Aber über Britney ist hier echt schon alles diskutiert worden, langsam langweilt sie mich…

  • a.mok

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Im Jahr 2008 lesen wird bestimmt die nächste Suizidanzeige einer schönen und reichen. Die Fußhupen (ich weigere mich sowas Hund zu nennen) die sie sich erneut angeschafft hat, werden ihr auch vom Gericht um die Ohren gehaun werden. Also wird sie sicher wieder den nächsten, den nächsten, den nächsten und den nächsten Skandal abliefern bis ihr die Kinder endgültig weggenommen werden und dann wars das mit dieser Never-Ending-Story… Aber über was soll man sich denn dann das Maul zerreißen?! Es macht doch nur über die richtig verwarlosten Fälle Spaß;-) Wobei, Amy Winehouse gäbs ja auch noch… Muhaha

  • sedusa

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    fan oder nicht.sie ist im moment überfordert und braucht professionnelle hilfe und viel ruhe.ein wahrer fan würde auch das erkennen und nicht weiterhin denken.“ja sie ist super und bleibt es“ und „weiter so brit ich liebe dich“ „es stimmt alles nicht was sie erzählen und schreiben“.!. bla bla bla. akzeptieren diese „fans“ die wahre wahrheit nicht?????

  • mummy06

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @perez
    Glaub mir,ein wahrer Britneyfan traut sich auch im „richtigen“Leben sie bis in den Tod zu verteidigen.Bloß, wennn juckt’s?

  • mummy06

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Ich bin mir sicher,dass irgendwo in Britneys verkümmerten ,kleinen Seele Liebe für ihre Kinder da ist.Aber die Selbstliebe ist halt doch grösser..Jetzt kann sie ja ihre Pfiffi’s an’s Steuer setzen oder neben den Pool stellen.

  • sedusa

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @rastafee
    ich glaube nicht, dass sie die mitnimmt.die lässt sie einfach irgendwo stehen.sie sollte die wenige liebe, die sie überhaupt geben mag an ihre kids geben.und nicht noch mehr überforderende herausforderungen annehmen.

  • coco

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    ja aber so was ist doch gefährlich…beide sind leider nachwievor vorbilder,was schauen sich die ganzen kids denn da ab,nur schwachsinn

  • ICH

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Das ganze Theater erinnert mich schon wieder an Brit´s Busenfreundin Paris!!!
    Es ist immer das Gleiche und langsam echt nervig!!!

  • rastafee

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    ich wäre ja mal gespannt, wie es den armen tierchen zu hause bei ihr geht. was wenn sie wieder in hotels pennt. nimmt sie die alle mit? hat sie „kindermädchen“ für die hunde. warscheinlich nerven sie sie zu hause und sie wirft sie in einen eigens für die armen vorgesehenen kerker! waaaaah, schickt ihr endlich die tierschutz-behörde! (bei „sovielen“ hund wie sie schon haben muss, kann mir keiner erzählen, dass sie noch den überblick hat. aber warscheinlich wirft sie jedesmal wenn sie einer nervt, dieses jenige arme ding gegen die wand und… …kauft sich einfach einen neuen. so einfach) ok, das war gemein. egal.

  • sedusa

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ perez hilton
    bin mit einer bösen zunge geboren worden. für die stars, gegen die stars. aber nie lasse ich mich auf so ein niveau. und wer sich nach einem streit HIER schon schreibt „war das erste und das letzte mal hier“hat draussen in der grausamen welt verloren! *LOL* was dachtet ihr wer ihr hier antrifft die nachkommen von mutti theresa??? haha

  • coco

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    ware sie ein „normaler“ bürger wären das sorgerecht schon lange weg gewesaen,nur weil sie ein star ist,schaut man weg.finde das unverantwortlich.
    bin selber mutter und sie ist eine scglechte mutter und ein scglechtes vorbild,sojemand darf keine kinder haben,und hunde auch nicht.sie muss erstmal mit sich klar kommen und dann kann man weiter sehen

  • sedusa

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ perez hilton. *LOL*
    diese hingabe zu den stars.da hat jemand aber keine freunde, oder zumindest nur imaginäre.

  • Perez Hilton

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @mummy06

    Recht hast, das Gezicke hier ist teils interessanter als die Artikel selbst. Aber am besten ist das die hälfte davon nur hier die Sau raus läßt und im wahren Leben höchstwahrscheinlich den Mund nicht aufbekommt 😉 *böselach*

  • Perez Hilton

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Der Frau sollte man die Kreditkarte wegnehmen….die kauft doch nur unnötigen Schund, sie sollte sich ein Hobby zulegen, vieleicht einen Kurs belegen in „wie werde ich eine verantwortungsvolle Mum“ ! Aber nein, Brit Brit weiss alles besser als die anderen. Schrecklich die Frau. Und das sie Paris nachmacht glaube ich nicht, Brit hat doch auch schon paar Hundis am Start, ich denke eher ihr ist langweilig und es ist leider Trend bei diesen intelligenten Wesen sich Mini-Hunde als Accessoires anzueignen!

  • mummy06

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Hey Mädels,da geht noch was.Wie wärs damit?
    Britney ist eine stinkreiche,kaputte,und wirklich nu**tige Möchtegernsängerin….

  • mummy06

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Hey,interessanter als die eigentliche Schlagzeile ist das Gezicke hier!…Ja, wie war’s das schon?
    PSBritney ist einfach im Eimer und sollte sich keine Schutzbefohlenen,ob tierischer oder menschlicher Herkunft, ins Haus holen.

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ Moin
    Und mit einem ENDE wirst Du mich bestimmt nicht zum Schweigen bringen, echt hohes Niveau.Ach ja, ich bin eine Frau, also liebe Binek und nicht lieber;-)
    PS Der Hacken ist nicht abgebrochen, sie war einfach stoned, das ist alles.

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ Moin
    Doch, ich habe einen Film gesehen, auf dem sie „stoned“ ist.
    Ich muss nicht beweisen, dass sie säuft. Es reicht, wenn ich Bilder sehe, auf denen sie aussieht wie ausgekotzt. Sorry, aber ich sehe nie so aus, meine Freunde auch nicht, das muss wohl woher kommen. Ich habe den Eindruck, dass Du noch recht jung bist (nicht als Beleidigung aufnehmen, ist so mein Gefühl) und noch vieles sehr naiv betrachtest.

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ P.H.
    Woher willst Du wissen was wir geleistet haben? Sei nicht lächerlich. Ich mag Britney irgendwie, aber sie kann jetzt nicht darauf zählen, dass alle sie die nächsten 20 Jahre wie einen Megastar behandeln und ihr alles durchgehen lassen, nur weil sie irgendwann mal Hits hatte. Diese Zeiten sind schon lange vorbei, wacht endlich auf.

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ Moin
    Ich bin eine Frau, also wenn schon, dann liebe Binek;-)
    Wie viele negative Drogentests?? Werden sie denn negativ gewertet wenn sie die gar nicht macht, weil sie wieder mal durchgefeiert hat und sich bei den Drogentests nicht stellt? Na dann ist ja alles klar….*kopfschüttel*
    Britney ist psychisch krank und da kann mich keiner vom Gegenteil überzeugen. Als sie sich den Kopf rasiert hat, habe ich echt gedacht die begeht jeden Moment Selbstmord.
    Wer den Zeigefinger hebt? Vielleicht zitierst Du gleich die ganze Bibel.
    Ich sage nicht, dass sie ne Schlampe ist etc, ich sage nur was alle sehen- BRITNEY IST KRANK. PUNKT.

  • nj

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    was hat diese frau geleistet, ausser dass sie sich zum star hat machen lassen (einzige entschuldigung sei, dass sie als kind wenig wahl hatte…), eine zeitlang den job eines popstars solide erfüllt hat und nun mit bravour den niedergang eines postars zelebriert? das ist keine nennenswerte leistung. sorry. jeder ehrenamtlich tätige, jeder still hilfsbereite, jeder mensch, der seinen verstand benutzt, leistet besseres. sie ist ja offensichtlich nicht mal eine gute mutter. dumm wie brot, langweilig wie ein sack kartoffeln…das sie hilfe braucht, ok. das sie das längst nicht selber merkt, nicht ok. was hindert sie daran, konsequent dem medienrummel den rücken zu kehren, sich in eine entzugklinik oder ein sanatorium zu begeben, sich voll auf die sorgerechtsgewinnung ihre söhne zu konzentrieren und das leben nochmal langsam von vorne zu beginnen? geld hat sie genug. sie ist erwachsen genug um freund von feind zu sondieren. andere stars schaffen es auch ihr privatleben privat zu leben. hilfe könnte sie auch genug bekommen. sie will nicht. also hat sie es nicht besser verdient. jedes ist seines glückes schmied und mitleid ist woanders sicher besser angebracht als bei jemandem wie ihr.

  • Fraeggel

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    au man…..

    *genervt bin*
    Es wird keinen Frieden geben im Pro und Kontra Lager.
    Eigentlich braucht man es ja nicht mehr kommentieren.Die Meinungen sind hundertfach geschrieben worden.

  • ingo

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Hey Leute…ich hab mir ne neue Ratte zugelegt obwohl ich schon eine habe ….komme ich jetzt auch bei viply in die schlagzeilen?

  • Anonymous

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Die soll mal lieber ihre Kinder versorgen als diese Teppichvorleger.Die Kinder gehen schliesslich vor!!!!

  • ich

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Alos Leute,
    glaube ihr habt die falschen seiten gelesen, Britney ist eine verkorkste , koksende häßlich aussehen schlecht singende Kuh, daran geht nichts vorbei die kleinen Hunde werden nur genommen weil sie so süß sind oder hast die schon mal mit einem großen Hund gesehen ? NEIN also nehmt sie in Shcutz wenn ihr wollt aber lasst es anderen eure Meinung aufzuzwängen …
    gruss ich
    Ps. Beleidigungen können auch eine schwäche sein…

  • gruenspan

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    normalerweise gehören dieser ver…n auch noch die hunde weggenommen. hat die nicht in einer tankstelle ein feuerzeug geklaut und damit auch noch vor der überwachungskamera geprallt? die ist doch total weggetreten.

  • P. H.

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Also etwas mehr respekt vor dieser frau. DENN DIE HAT MEHR IN IHREM LEBEN GELEISTET ALS IHR ALLE ZUSAMMEN.

  • P. H.

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Ihr seid im Grunde alle (geht an die, die hier so britneysüchtig sind und sie ständig durch den Dreck ziehen) kein Stück besser. IHR erhebt den zeigefinger! Ich frage euch: MIT WELCHEM RECHT? Ihr und der Rest der Welt trampelt ständig auf ihr rum und spielt den richter. Ihr gebt ihr nicht mal eine chance weil ihr ihr ständig olle Kammellen wieder ausbuddelt und ins Gesicht klatscht. Nicht britney sollte sich schämen, sondern ihr. Ganz ehrlich, so ein unmenschliches verhalten kotzt mich an. Und wer den zeitungsmist glaubt hat doch selbst schuld. Ihr seid erwachsene menschen. Ihr könnt euch selbst ein urteil bilden und müsst euch eure meinung nicht von den britneygehässigen magazinen aufdrücken lassen. Haltet euch einfach an die Fakten. nur das sollte bei der meinungsbildung zählen. Sie ist ein mensch und möchte auch wie einer behandelt werden. Sie möchte nicht 150 kameras in der Tankstelle vor der nase haben und nicht für jeden fleck auf ihrem kleid verurteilt werden.

  • Moin

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    So, und nun wirds zeit zu gehen. War das erste und das letzte mal, dass ich hier war.

    Ich habe nichts dagegen wenn man sie nicht mag. ABSOLUT NICHT! Aber dann müssen das vernünftige Argumente sein und nicht „ach die bekloppte nimmt ja drogen, stand ja in der bild“. Wenn man Fakten (!!!) bringt ist das absolut okay. Aber dann auch nur dinge, die 100-prozentig stimmen wie beispielsweise Glatze, Pussypics und der Sean-fast-fallen-lasser. Drogen (zumindest so wie ihr es meint), Alkohol etc akzeptiere ich nicht als argument, denn das ist unwahr. Die einzige droge die sie nimmt sind zigaretten und verschriebene medikamente (und ich bin mir sicher, dass ihr DAS nicht mit „Drogen“ meint). Beim nächsten mal machts besser und keine fadenscheinige Argumente dieser Art. Wenn man schon was zu beanstanden hat sollte man auch vernünftig und sachlich argumentieren können und vor allem keine von den medien ausgedachten skandälchen als argument aufführen. Danke-

  • Moin

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Tut mir ja leid. Aber bei aller liebe… die Medien haben die reinste gehirnwäsche mit euch gemacht.

  • Moin

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Der der hier unsinn redet bist du. Wie viele negativ ausgefallene Drogentests brauchst du um zu checken, dass sie keine drogen nimmt? Negativ bedeuted nämlich, dass keine drogen vorgefunden wurden. Aber ihr frimelt euch da lieber eure eigene version zu recht.

    Und „stoned“ filmen gelassen hat sie sich auch nicht.

    Und kannst du beweisen dass sie säuft?

    Das was zählt sind beweise und nicht was ihr euch in eurem hirn zurechtspinnt oder eure Dramatisierungen. Ich glaube die Bildzeitung hat euch das hirn verkohlt.

    JA, sie hat viele fehler gemacht.Und zwar menschliche. Katie Holmes ist auch ihr Kind runtergefallen und da sagt niemand etwas, mein lieber binek1983.

    Und bei den VMAs ist ihr hacken abgebrochen. Ihr solltet euch mal vorher informieren und euch intensivst mit ihr befassen ehe ihr so einen bullshit schreibt. ENDE.

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ Moin
    Ja klar, jeder normale Mensch lässt fast einen Neugeborenen fallen, säuft bis zum Umkippen, nimmt Drogen und lässt sich dann auch nich stoned filmen, geht jede Nacht auf die Piste, rasiert sich den Kopf kahl (Hallo, na, klingelts?) und verliert das Sorgerecht für seine Kinder. Bei den VMAs musste nichts aus den Fingern gesaugt werden, die ganze Welt hat gesehen in was für einem Zustand sie ist. Sie hat sich kaum auf den Beinen gehalten und ausgesehen, als ob sie am liebsten einfach in ein tiefes Loch fallen würde.
    Ich respektiere, dass Du ihr Fan bist, aber erzähl keinen Unsinn, denn das zeugt nur davon, dass Du äußerst naiv bist.

  • Moin

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Sie ist in den schlagzeilen, weil bei ihr entweder jede Kleinigkeit übertrieben dargestellt wird oder komplett aus den fingern gesaugt wird.

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @ Moin
    Ganz ruhig, hol mal tief Luft,ja!
    Hunde brauchen auch Pflege und die kann sich nicht einmal um sich selbst kümmern, geschweige denn um ihre Kinder oder eben Tiere.
    Was hat das mit gehässigen Leuten zu tun? Einige Stars versucht man mit schlechter Publicity fertig zu machen, aber Britney ist seit 2 Jahren Dauergast in den Schlagzeilen, weil sie einfach nicht ganz dicht ist. Und das sage ich nicht aus Gemeinheit. Sie braucht dringend die Hilfe eines Psychiaters, damit es ihr wieder besser geht.

  • Moin

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    @binek1983: Ihre Fans wird sie nich verlieren, denn die kennen sie besser als diese vielen gehässigen Leute.

    normales leben…? ist es unnormal hundebabys zu kaufen? ich glaub es hackt

  • binek1983

    Geschrieben am 10. Dezember 2007

    Antworten

    Was für eine Frau, anstatt die eigenen Kinder wiederzubekommen und endlich ein normales Leben zu führen, holt die sich Hundebabys. Wenn das so weiter geht, verliert sie noch ihren letzten Fan.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!