Stars_VIPs_partner

Steckbrief: Bruce Willis

Bruce Willis
  • Name: Bruce Willis
  • Geboren: 19. März 1955 / Idar-Oberstein
Bruce Willis wurde am 19. März 1955 in Idar-Oberstein als Sohn eines US-Soldaten und einer deutschen Mutter geboren. Er engagiert sich als Schauspieler, Filmproduzent, Musiker und Drehbuchautor. Bruce Willis verbrachte die ersten beiden Jahre seines Lebens in Deutschland, dennoch hat er die US-amerikanische Staatsangehörigkeit. In den den frühen Jahren sammelte Willis erste Erfahrungen als Schauspieler in New Yorker Theatern und als Darsteller in Werbespots. Seine erste TV-Rolle bekam er schließlich 1985 in der Serie Das Model und der Schnüffler, für die er 1987 mit dem Emmy als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde. Drei Jahre später konnte er seinen ersten großen Kinoerfolg mit Stirb Langsam feiern, wo er die Rolle des Polizisten John McClane spielte. Die Rolle des eigensinnigen Polizisten, der immer einen coolen Spruch auf den Lippen hat, schien Willis wie auf den Leib geschneidert. Dadurch festigte sich sein Image als Action-Schauspieler. Er versuchte zwar dieses Image abzulegen, indem er auch Rollen in Komödien übernahm, aber kommerzielle Erfolge konnte er fast nur mit seinen Action-Filmen verbuchen. Weitere Kinoerfolge der 90er Jahre waren unter anderem Das fünfte Element und Armageddon - Das jüngste Gericht. Anfang 2000 widmete sich Willis mit The Sixth Sense und Unbreakable verstärkt den Dramen. Für seine Rolle als Kinderpsychologe in The Sixth Sense wurde Willis 2000 als bester Hauptdarsteller mit dem Blockbuster Entertainment Award ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde Bruce Willis für seine zahlreichen Filmerfolge auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Stern verewigt. In den 80er Jahren war Willis auch als Musiker tätig. Mit seinem Debut-Album, The Return of Bruno, konnte er sich Platzierungen in den UK- und US-Charts sichern und wurde dafür mit Platin ausgezeichnet. Das zweite Album If It Don't Kill You, It Just Makes You Stronger stieß in den USA auf große positive Resonanz und wurde mit der Goldenen Schallplatte geehrt. Der Musikstil der beiden Alben orientiert sich stark am Soul und R&B. Privat konnte Willis, im Gegensatz zu vielen anderen Prominenten, negative Schlagzeilen vermeiden. 1987 bis 2000 war er mit der Schauspielerin Demi Moore verheiratet und hat drei Töchter aus dieser Ehe. Seit 2008 ist er mit dem Model Emma Heming verheiratet, mit der er zwei Töchter hat.