Stars_VIPs_partner

Catherine Zeta-Jones peppt Haare mit Kaviar auf

Wusstest Du schon...

Katy Perry & Jessica Alba – leichtschultrige Mode

(hgm) Manche Menschen scheinen nicht zu wissen, wohin mit ihrem Geld. Catherine Zeta-Jones peppt ihre Haare mit Kaviar auf: Feinste Sorte, Beluga (Imperial), das Kilo für sagenhafte 2050 Euro. Einmal Shampoonieren kostet sie 400 Dollar. Diese Mähne hat wahrlich ihren Preis. Der Grundstoff für ihre Haarpackung wird für die schöne Waliserin extra aus dem Iran eingeflogen, wenn sie bei ihrem Lieblingssalon Hari’s im Londoner Nobelviertel Kensington einen Termin bucht. Auch wenn der Preis haarsträubend ist – Catherine soll ganz vernarrt sein in die luxuriöse Wäsche, bei der neben dem mittlerweile rar gewordenen Fischrogen auch Shampoo mit Trüffelextrakten verwendet wird. Eine Angestellte des Beautysalons verriet: „Sie entdeckte das Shampoo vor etwa einem Jahr und war sofort hingerissen von dem Ergebnis. Die Anwendung verleiht Catherines dunklen Locken eine Extraportion Glanz.“ Der Rogen wird vorher behandelt, damit der teure Glanz ohne Fischgeruch an dem Hollywood-Star vorüberweht.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sie ist zurück: Rückkehr einer Legende

Sportwetten Paypal

Sportwetten via PayPal bezahlen

Sinnvolle Wettstrategien

Sinnvolle Wettstrategien sind ein Muss für den Erfolg

Kommentare

  • Sally

    Geschrieben am 17. Juli 2007

    Antworten

    Ihre Haare sehen meiner Meinung nach gar nicht soo toll aus, gibt schönere Mähnen (wie die von Gisele Bündchen ;))

  • Sandra

    Geschrieben am 17. Juli 2007

    Antworten

    Die gute Frau lässt sich in Zeiten der Klimaerwärmung den Kaviar von ner sehr bedrohten Fischart aus dem Iran nach England fliegen!!! Die tollen Vorbilder aus Hollywood

  • Gee

    Geschrieben am 13. Juli 2007

    Antworten

    ich frage mich, woher solche meldungen immer kommen. ´“witzlos“

  • miguel

    Geschrieben am 13. Juli 2007

    Antworten

    lecker und nachgespült wird mit champus… ähmmm welche harre werden denn damit behandelt… oben oder unten… 🙂

  • Kerstine

    Geschrieben am 11. Juli 2007

    Antworten

    @ mary t

    Ja Bier ist gut wenn man feines Haar hat.Aber frischt halt die Farbe nicht auf.

  • Kerstine

    Geschrieben am 11. Juli 2007

    Antworten

    LOL

    Ja Kamillentee ist toll fuer blondes Haar,fuer rotes kann man Paprika benutzen gemahlene. Das hab ich bei meiner Fraeundin ausprobiert das ergebniss war verblueffend.

    und an ana AdD und Marija
    gern geschehen fuer den Tipp

  • Die Lala

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Und sonst so?

    Ich bin Brünette und meine Haare werden durch ein etwas teureres Glanz-Shampoo für Brünette (Brilliant Brunette von John Frieda) auf Hochglanz gebracht- dazu brauch ich keine Fischeier…

  • Marija

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    @ana AdD
    Zum Essen natürlich! 😀
    In Bosnien gibts ein Sprichwort: „Gib einem Trottel zu viel Butter und der schmier es sich auch auf den Ar***“ (sehr frei übersetzt)
    So wirkt die Jones auf mich…

    @Kerstine
    Danke für den Tipp!!
    Werd ich mal versuchen!

    Ich habe ja mal (als ich 15 war) gehört, dass Ei gut für die Haare ist. Tja, dann habe ich mir ein ganzes (!LOOOL) in die Haare geschmiert und einwirken lassen.
    Was ich nicht bedacht habe: Man MUSS es mit KALTEM Wasser abspülen, sonst hat man Rührei am Kopf..
    Tja, bei dicken Locken ist das dann der Horror zum Rauspicken gewesen! LOOOL

  • ana AdD

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    @Kerstine, ich werd´s mal probieren. Denn Kaffee geht bei mir eigentlich nie aus. Den brauche ich wie die Luft zum atmen. Dann wird eben etwas für die Haare abgezweigt 😉

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    bin blond deswegen fällt das mit dem Kaffee weg..Kamille oder Zitronensaft lässt helles Haar glänzen…Kamille eher gelblich, Zitro eher silber…gute Idee manchmal vergisst man die einfachen Dinge…aber riechen die Haare nicht dann nach Starbucks?

  • Kerstine

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Ja den Kaffee natuerlich erst aufbruehen, dann nach dem waschen draufgeben und wie gesagt nicht mehr ausspuelen.Ich finds klasse weil es sehr natuerlich ist.Naja und den rest kann man ja trinken 🙂

  • Kerstine

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    @ ana AdD

    Ja nach dem gewohnten Haarewaschen, einfach mit schwarzen lauwarmen Kaffee nachspuelen, aber nicht mehr ausspuelen.Ja Bier soll auch gut sein, wenn mann feines Haae hat wird es dadurch fester und haerter.Aber das mit dem Kaffee ist echt cool die Haare bleiben in der farbe sehr schoen .Aber nicht geeignet fuer blondes Haar da ist Kamille sehr gut zur Farbauffrischung.

  • Anonymous

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Na wie toll, wenn das stimmt ist sie mir auf der Stelle unsympatisch geworden…

    Was kommt als nächstes? Baden in Welpenblut für schönere Haut?

  • ana AdD

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    @Marija, Kaviar zum Essen oder für die Haare?

    @heather, dann hast du aber viel abzulegen, wenn du nach Hause kommst 😉

  • Marija

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Ich benutz Honig-Balsam; der ist genial und meine Haare sind total gesund..

    Nur sind meine Haare dicker als bei anderen; meine Schwester kriegt dann total fettige Haare – also nicht bei allen empfehlenswert..

    Aber Kaffee hab ich noch nie gehört – mehr Info bitte!
    Der wird zuerst gekocht und dann gespült? sehr cool…

  • ana AdD

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Bier soll auch gut für´s Haar sein. Aber äußerlich angewendet. Okay einige werden sagen von innen wirkt´s besser 😉

    @Kerstine, benutzt du den Kaffee zum spülen? Frage nur, weil ich auch dunkles Haar habe.

  • Kerstine

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Ich benutze Kaffee fuer mein Haar,frischt meine natuerlich dunkle Farbe auf.Und kostet mich keinen Cent :=)

  • extreeeem

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    @ heather: ich kann auch nciht so verstehen, was an Kaviar so lecker sein soll… entschuldigung aber das sind Eier von Fischen oder Fröschen… iiiigggiiittttt

  • heather

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Also als ich heute Morgen das Haus verließ, hatte ich meinen Fisch auf dem Kopf, den Biber unter dem Armen, die Katze in der Hose und den Vogel im Kopf 🙂
    Die leben alle noch und ich nutze nicht die Eier der Armen 🙂
    Abgesehen davon, das ist nur so ne Macke der Stars, daß Kaviar lecker sein soll…ich finde es schmeckt eklig *schüttel*

  • Muemmeline

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Na suuuuuper, das ich doch mal ne richtig KRANKE Idee.

    So verschwenderisch muss man auch als CZJ nicht sein, also bitte!!!

    Bah, shame on you! 🙂

  • Marija

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Naja, wenn sie glaubt, es hilft ihr… bitte, ist doch ihr Geld.
    Sie ist ja nicht die einzige, die ihr Geld auf diese Weise verschwendet..

    Marlene Dietrich soll sich ja in den 30er Jahren Goldstaub um 400$ in die Haare geschmiert haben..
    wer weiß…

  • KarenMoline

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Na es gibt schon die tollsten Dinge!

    Aber Dideldum, klar wir haben auch einen Lebensstandart der für Entwicklungländer völlig befremdlich ist, trotzdem denken doch noch normalbezahlte Menschen in Dimensionen die nicht unbedingt völlig aus der Luft gegriffen sind, oder besser gesagt zumindest nicht völlig von der Realität entfernt sind.

    Wahrscheinlich sind das Wünsche und Vorstellungen der Stars, die sie sich in ihrer wenigen freien Zeit überlegt haben, weil sie in kürzester Zeit viel Geld ausgeben können/wollen! Ein normaler Arbeiter hat nicht den ganzen Tag Zeit um sich zu überlegen welches Shampoo er benutzen kann damit seine Haare wieder glänzen. Er ist froh und dankbar darüber das er nach seiner Arbeitsschicht die Haare waschen kann und er dann wieder sauber ist!!!

  • dideldum

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    alles eine Frage der der Ebene, von der man guckt. Kinder aus Entwicklungsländern fragen sich sicher auch wozu man Summerbodylotion, 20 Lippenstifte, Wasser mit zugesetzten Sauerstoff, Computer und Internet usw. braucht. Könnten wir uns eigentlich auch sparen, oder?
    Ich glaub, wir merken manchmal genauso wenig wie die Stars was wir mit unserem Geld machen…
    Oh man, so voll so Moralapostel 😉

  • Kollberg

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    naja, wenn es schön macht, kann ich wieder nur sagen. Ich mag sie trotzdem.

  • ana AdD

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Auf was für Ideen manche Star´s und Sternchen so alles kommen. Die eine badet nur in französischem Mineralwasser, eine andere möchte nur weiß eingerichtete und dekorierte Hotelzimmer und bei Catherine muß es nun Kaviar sein.
    OMG was hätten diese Leute nur gemacht, wären sie nicht ins Rampenlicht getreten. Hoch verschuldet, damit sie sich diesen Luxus leisten können? Zugrunde gegangen ohne diese Dinge oder, was wahrscheinlicher ist, wären sie gar nicht erst auf solche idiotischen Ideen gekommen?

  • Anonymous

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    naja ich find deren Haare jetzt auch nicht soo toll..glanz seh ich da keinen…ein einfaches Glanz-Shampoo wuerd da doch reichen…
    das gelde koennte echt sinnvoller verwendet werden…

  • Sweety

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    O.M.G …… o__O
    mir fehlen einfach nur die worte!!!!

    die solls mal mit ihrer eigenen …sry…SCHEIßE versuchen! weil ganz erlich, dann triffts wenigstens genau, weil das was die tusse da macht ist doch krank
    und ich muss erlich gestehen…nein ich hab sowas noch nicht gemacht lol…aber ich find ihre haaare (fraglich ob die überhaupt noch echt sind) sehen keiin bisschen besser aus wie die haare von uns …>NORMALEN MENSCHEN

  • KarenMoline

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    Wer´s hat – der hat´s!

    So eine Verschwendung!!!!!

    Pah…..

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 10. Juli 2007

    Antworten

    bei soviel Dekadentz wird mir schlecht…für die Kohle könnte man anderen Menschen helfen…verdammte Egoshooter- diese Diven…am besten lässt sie sich noch das Badezimmer mit Blauem Eidechsenleder beziehen und die Felle vor der Wanne sind dann aus Robbenfell, pfui…

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!