Stars_VIPs_partner

Charlie Sheen und Denise Richards: ‚Einigung ist absurd!‘

Wusstest Du schon...

Julia Roberts – 20 Millionen für Werbung

(hgm) Über jüngst aufgetauchte Berichte, der bittere Sorgerechtsstreit zwischen ihm und Exfrau Denise Richards neige sich dem Ende zu, konnte Charlie Sheen nur lachen. „Sarkastisch“, nannte er nun die Vorstellung, man habe sich geeinigt, „nichts ist mehr von der Wahrheit entfernt, als dass ich den Bestimmungen zustimmt hätte, denn sie sind schließlich das, wogegen ich so hart ankämpfe“ (Momentan darf Sheen nicht mal eigenen Kindermädchen beschäftigen. Bei seinen überwachten Kindertreffen sind die von Richards anwesend).

Es wird also noch ein langer Kampf werden. Die nächste Anhörung wurde auf das nächste Jahr (9. Januar) vertagt. Der Schauspieler und seine Verlobte Brooke Mueller können momentan nur von Normalität träumen. „Wir wollen unbedingt eine eigene Familie gründen. Sobald dieser ganze Mist hier beendet ist, wollen wir zurück zu geregelten Tagesabläufen, heiraten und Kinder kriegen. Diese Vorstellung ist aufregend“, so Sheen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip: Eine waschechte Lovestory!

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Kommentare

  • Dark

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    Ein heimlicher Beobachter…sie sind überall!!! *Hilfe* @Arno N. : 😉 Meld´ Dich doch mal an…Greetz

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    äh Team Kinder
    @macias warum erst jetzt? Schüchtern? Wie lange beobachtest Du denn schon? Fragen über Fragen…

  • Fraggel

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    Mrs. Richards sieht ihre Fälle wegschwimmen, denn wer ist sie denn schon in Hollywood, ok ein alterndes Bondgirl, wo wat sonst noch zu sehen??? Irgendwelche B-Movies die ich mir nicht anschaue, jetzt wird sie noch als Mrs. Sheen hofiert und lässt sich immer sehr Publikums wirksam beim Shoppen mit Kindern ablichten.
    Was macht sie denn sonst.
    Fraggel

  • alex

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    Streit wegen eigener Kindermaedchen?! Wie absurd ist das denn!! Wenn die Kinder also zu C. kommen, brauchen sie ein Kindermaedchen…Warum? Warum kann sich C. nicht einfach mit den Kiddies beschaeftigen. Die Kinder tun mir leid, denn keiner der beiden kuemmert sich um sie. Sie werden sozusagen von einem Kindermaedchen zum naechsten transferiert. Und Denise wuensche ich viel Glueck im weiteren Leben, so eine Zicke findet bald wieder einen ebenbuertigen Partner, denn das war Charlie schliesslich auch. Ihm wuensche ich auch viel Glueck, wieder eine Ehefrau zu finden, die er verpruegeln kann, nachdem er sie geschwaengert hat.

  • @buttons

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    leider hat k-fed wohl wieder ne neue Freundin, die genau wie er stumpfsinn über Britney verbreitet Zu Denise fällt mir nicht mehr ein

  • Madonna

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    schade,es wäre doch besser für die kinder.aber manche führen ihren krieg auf den rücken ihrer kinder aus,echt traurig.

  • Buttons

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    denise richerts ist wie k-fed…nur das k-fed nie wieder ne frau abbekommt und um denise werden sie sich reißen und wenn sie wieder nen reichen mann hat, dann sind die streitereien mit charlie auch vorbei

  • A(r)no Nymus

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    Aber nochmal was allgemeines: Ich verstehe die Aufregung über Denise Richards nicht ganz: Dass Leute, die mal miteinander verheiratet waren, hinterher keinen rationalen Umgang miteinander pflegen, ist ja auch unter Nicht-Promis wohlbekannt. Was mich viel mehr wundert, ist, dass das amerikanische Rechtssystem solche absurden Rachfeldzüge offenkundig zulässt.

  • ACELYA

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    Denise Richards ist eine paranoide Schizo-Braut! Wenn Charlie keine Freundin hätte,dann würde sie auch nicht so ein Tamtam machen…sie kann es einfach nicht ertragen,dass Charlie ne glückliche Beziehung hat,und sie nicht!

  • A(r)no Nymus

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    Quark, falsches Gesicht, die Denise is ein scharfes Gerät…allenfalls ein operiertes Gesicht 🙂 Aber im Ernst: Was ist das eigentlichfür ein merkwürdiges Rechtssystem, in dem die Ex-Ehefrau bei gemeinsamem Sorgerecht ihrem Ex die eigenen Kindermädchen als Aufpasser aufzwingen kann? Einem Ex wohlgemerkt, der über einen festen Wohnsitz und ein (ziemlich) gesichertes Einkommen verfügt? Für einen Europäer völlig unbegreiflich, wie weit sich amerikanische Familiengerichte ins Privatleben reinhängen (aber sozial Schwache gerne mitleidlos zugrundegehen lassen).

  • macias

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    Hätte nie gedacht, dass ich ausgerechnet bei Denise und Charlie meine Hemmungen fallen lasse… nachdem ich zwar schon seit ewigen Zeiten hier lese, jedoch noch nie kommentiert habe… irgendwie beängstigend!

  • macias

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    Abgesehen davon, dass ich Richards noch nie mochte (Mister Sheen allerdings auch nicht), verhält sie sich hier nur noch affig. Wann erkennt sie, dass es schon längst vorbei ist? Zumindest den Kindern zuliebe sollte sie endlich einlenken. Vielleicht straft sie die Kleinen mit ihrem Trotz-Gebahren ja mehr als den ach so bösen Ex-Gatten…

  • Fraeggel

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    diese Denise ist ja nur dämlich… echt jetzt, er ist weg und sie macht Ärger wo sie nur kann. Boah echt zu abgewöhnen die Frau…

  • cranberry

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    ich fand schon immer das denise ein wahnisinnig falsches gesicht hat, armer charlie

  • crystal

    Geschrieben am 11. November 2007

    Antworten

    Ach Denise…früher oder später wird er sowiso ne andere heiraten…also komm wieder runter…und mach nicht so ein Theater.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!