Stars_VIPs_partner

Danny DeVito stellt eigenen Schnaps vor

Wusstest Du schon...

Zwei Tage zuvor zeigte sich Nicole auch schon bauchfrei, allerdings weniger glamourös.

Nicole Scherzinger zeigt ihren extrem flachen Bauch

(hgm) Charaktercharge Danny DeVito (62, „Be Cool“) ist ins Schnapsgeschäft eingestiegen. Zusammen mit der Spirituosenfirma Harbrew Imports hat er nun seinen eigenen Zitronenlikör „Danny DeVito’s Premium Limoncello“ (eine Flasche kostet ca. 24 Dollar) auf den Markt gebracht und erstmalig in seinem Restaurant „DeVito“ in South Beach präsentiert. Den Deal verdankt er übrigens einem betrunkenen Talkshow-Auftritt, bei dem er ausplauderte, wie gut ihm der fruchtige Fusel in der Nacht zuvor schmeckte. Nach der Ausstrahlung sollen die Verkaufszahlen deutlich gestiegen sein. „Über die Partnerschaft mit Danny DeVito sind wir überglücklich. Sein Name ist viel wert“, so Richard DeCicco, Geschäftsführer von Harbrew Imports. „Als begnadeter Entertainer mit Sinn für das gute Leben passt er perfekt zum Produkt“. Na dann: Prost!

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Wie Charles Manson zum „Teufel von Hollywood“ wurde

Nach Belästigungsvorwürfen: Jeffrey Tambor verlässt „Transparent“

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip: Eine waschechte Lovestory!

Kommentare

  • Bergfeldstreet14

    Geschrieben am 11. September 2007

    Antworten

    ich habe das zeugs noch nicht getrunken aber ich mag den kleinen danny, soll er werben für was auch immer er bleibt mein lieblingszwilling *anspiel*

  • nila

    Geschrieben am 4. September 2007

    Antworten

    finde ihn auch toll – schnaps trinke ich seit dem ende meiner pubertät nicht mehr… nur noch bier oder sekt 🙂

  • jason

    Geschrieben am 4. September 2007

    Antworten

    prost,maxe! auf den fotos sieht er aus,als wäre er selbst sein bester kunde. loooooooool. aber ich mag ihn. besonders bei „twins-zwillinge“ mit schwarzenegger.

  • Jesoro

    Geschrieben am 4. September 2007

    Antworten

    Ja toll! Mal ne andere Marketingidee. Sehr erfrischend! Nur schade das ich gar nicht auf Zitrone steh, werd also nie in den Genuß kommen.. 🙁

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 4. September 2007

    Antworten

    ja Prost er ist das beste Beispiel dafür das Alkohol den Wachstum hemmt 😉

  • KarenMoline

    Geschrieben am 4. September 2007

    Antworten

    Der macht´s doch genau richtig und wirkt immer wieder symphatisch!

    „Zum Wohl“!

  • ana AdD

    Geschrieben am 4. September 2007

    Antworten

    Danny ist ein prima Beispiel, daß man(n) auch ohne Traummaße in Hollywood was werden.

    Obwohl *grübel* wird das von einem Mann nicht unbedingt verlangt 😉

    Trotzdem sympathisches Kerlchen, darum Prost *unddasumdiesezeit* hick

  • ana AdD

    Geschrieben am 4. September 2007

    Antworten

    Tja Danny ist ein gutes Beispiel dafür, daß man(n) auch nicht unbedingt Traummaße braucht, um erfolgreich zu sein. Obwohl *grübel* bei Männern wird vllt. da weniger Wert darauf gelegt.

    Aber sympathisches Kerlchen, also Prost
    *unddasumdiesezeit* hick 😉

  • Hallosagen

    Geschrieben am 4. September 2007

    Antworten

    Danny ist ein cleveres Bürschchen – ganz so, wie er auch seine Rollen spielt: durchtrieben, frech, geschäftstüchtig und mit der ihm eigenen Prise Selbstironie!

  • Nina

    Geschrieben am 4. September 2007

    Antworten

    Ach, ich liebe ihn. Er ist wie mein Opa^^ Sieht auch genauso aus *g*
    Und Limoncello ist wirklich lecker

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!