Stars_VIPs_partner
teaser637141_1000-bf6b07a698999ff16066e97c9f2c93381c601cdb

David Bowie war 500 Mal in den deutschen Charts

Wusstest Du schon...

viply-logo-placeholder

Jennifer Aniston – 3.000 Dollar monatlich für Botox?

Die Musikwelt trauert um einen ihrer Größten: David Bowie verstarb im Alter von nur 69 Jahren an Krebs. Auch die offiziellen deutschen Verkaufscharts untermauern den riesigen Erfolg des Briten in den vergangenen Jahrzehnten. Stolze 500 Mal tauchte der Name Bowie allein in den deutschen Charts auf. Wie „GfK Entertainment“ mitteilt, entfallen darauf 284 Album-Platzierungen und 269 Erwähnungen in den Single-Charts. Insgesamt brachte das Multitalent 24 Alben und 27 Songs unter.

Zum ersten Mal tauchte Bowie bereits 1973 mit dem Titel „The Jean Genie“ in den Hitlisten auf. Seinen größten Erfolg erreichte er mit dem Album „Let’s Dance“, das sich insgesamt 36 Wochen in den Charts halten konnte. Das Album „The Next Day“ aus dem Jahre 2013 war zwar nicht ganz so lange vertreten, allerdings seine bislang einzige Nummer eins.

Sehen Sie hier bei MyVideo den Clip zu David Bowies wohl bekanntesten Song „Heroes“

Diese Tatsache wird sich aber vermutlich noch in dieser Woche ändern: Sein 25. Studioalbum „Blackstar“ wurde erst vor wenigen Tagen veröffentlicht und legte laut „GfK“ dank eindrucksvoller Verkäufe am Wochenende bereits einen guten Start hin.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser661454_1000-fa14716758adc9cc3af2b531c8bd231166f3d70d

Meghan Trainor muss den Rest ihrer Tour absagen

teaser661451_1000-c57f98d26b17b013ef7fa5a41276fc29225169c2

Drittes Kind für Kobe Bryant und seine Vanessa

teaser661449_1000-6bb699db5436dcccedc969e56dad39750322e70c

Kanye West: Musik hilft ihm bei der Heilung

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!