Stars_VIPs_partner

Die Abräumer des Jahres

Wusstest Du schon...

Rachel Bilson – Serien-Comeback als Ärztin

(hgm) „Ella ella eh eh eh“… ja, diese Liedzeile aus Rihannas Ausnahme-Hit „Umbrella“ nervt besonders, aber das liegt nur daran, dass dieser Song rauf und runter gespielt wurde – wo-chen-lang. Er handelte dem 19-jährigen Küken aus Barbados viermal Platin ein, zahlreiche Auszeichnungen und brachte den endgültigen Durchbruch. 2007 war aber auch das Jahr von „Harry Potter“-Star Emma Watson. Zauberlehrling Hermine ist „erwachsen“ geworden und hat die Modeindustrie mit ihrer Schönheit verzaubert. Die 17-Jährige hat einen Chanel-Werbedeal abgesahnt und ist der Stilikonen-„Geheimtipp“ für 2008. Kevin Federline gehört auch zu den ganz großen Abräumern: arbeitslos und trotzdem ein Monatseinkommen von derzeit 35.000 Dollar – dank Britney, da hat sich der Stress doch gelohnt. „Unwesentlich“ mehr dürfte Reese Witherspoon verdienen. Sie hat sich in diesem Jahr zur bestbezahlten Hollywood-Actrice gemausert (Viply berichtete). Pro Film sollen es jedenfalls 15 bis 20 Millionen Mäuse sein. Ein Klacks für Paris Hilton. Zu ihren Millionen kamen nun noch 120 weitere dazu. Dank Opa Hilton, der sein Erbe im Voraus verteilte (Viply berichtete).

Den Hauptgewinn hat aber wohl No-Name Sarah Larson gezogen. Als Hostess konnte sie den überzeugten Single und zu der Zeit amtierenden „Sexiest Man Alive“ George Clooney becircen, der ihr seitdem nicht mehr von der Seite weicht.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip: Eine waschechte Lovestory!

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Kommentare

  • ACELYA

    Geschrieben am 27. Dezember 2007

    Antworten

    Dee…du gibst aber heute viel über dich Preis…erst die Vorliebe für tätowierte Männer,und jetzt das Bauchnabelpiercing… 😉

  • DeeDee

    Geschrieben am 27. Dezember 2007

    Antworten

    He, ich hab auch schöne Füße! 😉 Und mein Bauchnabel ist mit einer Piercingkugel verdeckt… Ist das ok so, Lala? 😉

  • jason

    Geschrieben am 27. Dezember 2007

    Antworten

    ???

    ohne füsse könntet ihr nicht laufen (ob hübsch oder nicht sei mal dahin gestellt aber so lange sie nicht aussehen wie von elijah wood in „herr der ringe“ geht es ja wohl) und bauchnabel ist halt die „geburtswunde“.

  • Die Lala

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    Haha, ok dann geb ich auch mal was zu: Ich bin ein Bauchnabel-Hasser. Ich finde Bauchnabel total widerlich, besonders wenn sie noch so flach sind und man das ganze Gewurschtel da drin sehen kann… pfui gacke :mrgreen:

  • Die Lala

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    Ich frage mich leider immernoch, was an Emma Watson hübsch sein soll. Hat sie vielleicht schöne Füße?

  • noname

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    Rihannas Erfolg lieggt auch nicht an ihrem außergewöhnlichen „Talent“. Die Songs schreiben andere für sie, besonders toll singen kann sie auch nicht und das halbnackige Rumgehopse können sich wohl die meisten antrainieren.

    Und zu den anderen (Reese Witherspoon und Emma Watson mal rausgenommen) ist schon alles gesagt.

  • DeeDee

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    @ Christie: Sie hat aber auch Promotions gemacht. Also vielleicht doch eine Hostess. Ich bin eine Hostess von Beruf… und manchmal gehören auch Jobs hinter der Bar zu meinen Aufträgen!

  • Die Lala

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    @Acelya: Kann sein… ich habs mittlerweile aufgegeben mir diese Charts überhaupt noch anzuhören, ich hab keine Ahnung was grad aktuell ist und wills ehrlich gesagt auch gar nicht wissen.

  • Enqelshex3

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    Also ich finde nicht wirklich das Kevin, oder Paris Abräumer sind, die haben doch eh nur durch Skandale geglänzt..
    Und für mich hat nicht Sarah den Hauptgewinn bekommen, sondern Rihanna, denn sie ist die einzige die sich wirklich durch ihr Talent ihr Geld verdient hat

  • Christie

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    Sarah Larson ist doch keine Hostess. Oder sagt man jetzt so zu einer Cocktail-Kellnerin.

  • ACELYA

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    Och Lala…das frage ich mich aber nicht nur bei Rihanna’s Regenschirm-Song…das frage ich mich bei 90 % der deutschen Charts… 😉

  • Die Lala

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    Zustimmung Acelya, auch wenn ich mich bis heute frage, wie Rihanna mit ihrem dämlichen ella ella eh eh *zuck zuck* ernsthaft Preise abräumen und Platten verkaufen konnte…

  • jason

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    erst dachte ich,was k-fett wohl abgeräumt hat (für seine „musik“ ist er nicht grade berühmt geworden) aber als ich den text gelesen hatte wurde es mir klar.

    zu rihanna und emma schreib ich jetzt nix,sonst werde ich scheinbar wieder in eine kiste gestopft wo ich nicht rein will und was absolut lächerlich ist (wink mit zaunpfosten) 😈

  • Buttons

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    emma hat den tollen job gemacht und sich richtig für die nächsten beiden harry potter filme entschieden.

    sarah ist einfach nur ne bit*h!

    paris war im knast und tut einen auf guten mensch…klar kaufen wir ihr das alle ab!

    reese hat den oscar bekommen und hat ihren mann verloren…

    rihanna hat sich zwar gemacht, aber für mich wir sie irgendwie immer luderhafter.

    k-fed…

  • Sarah___

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    Resse Witherspone ist zwar total gut, doch in diesem Jahr hat man nicht so viel von ihr gehört…..

  • ACELYA

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    Naja,Rihanna ist wohl die einzige von denen die man wirklich als Abräumer bezeichnen kann…die hat einen Hit nach dem anderen gehabt,alle Preise abgeräumt…SIE ist ein ABRÄUMER!

    Aber bei den anderen packe ich mich doch an den Kopf…
    PARIS war im Knast…welch eine Leistung…RESPEKT!
    Die Olle von Clooney…was hat die denn geschafft? Einen alternden Playboy für ne Weile ins Bettchen geholt…WAHNSINN!
    Kevin Schnodderline…ja,der hat’s geschafft,zwei wandelnde Dollarzeichen zu zeugen,und jetzt seine gestörte Exfrau zu schröpfen…UNGLAUBLICH!
    DAS SIND DIE HELDEN VON HEUTE…UND LEIDER AUCH VON MORGEN!!!

  • rastafee

    Geschrieben am 26. Dezember 2007

    Antworten

    wow, 90% hier zeichnen doch nicht durch Können aus. also bitte, da kann ich auch leicht „abräumen“ wenn opi mir was vererbt oder ich mit brit geschlafen hab… 🙄

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!