Stars_VIPs_partner

Die Mumie: Annabelle Wallis im Video-Interview zu Tom Cruise

Wusstest Du schon...

Mel B schmeißt bunte Teeparty für Tochter Madison

In dem Remake des Horror-Klassikers „Die Mumie“ aus den 30er Jahren spielt Annabelle Wallis an der Seite von Tom Cruise. „Es ist eine alte Geschichte, die den Wandel der Zeit überlebt hat. Ich war selbst sehr jung, als ich zum ersten Mal von der Mumie gehört habe“, erzählt Annabelle Wallis in unserem Interview.

„Die Mumie“ ist die wohl am heißesten ersehnte Horror-Neuauflage des Sommers. Die zeitlose Legende ist die erste in einer Reihe an Hollywood-Horror-Klassikern, die in diesem Jahr ihr Revival auf der Leinwand feiern. Darunter „Dr. Jekyll and Mr. Hyde“, „Van Helsing“ und „Frankenstein“, um nur einige zu nennen. Regisseur Alex Kurtzman („People Like Us“) bringt mit „Die Mumie“ ein actiongeladenen Spektakel mit jeder Menge Stunts und einem phänomenalen Flugzeug-Absturz ins Kino.

In „Mumie“ geht es um die ägyptische Prinzessin Ahmanet

In dem Film geht es um die ägyptische Prinzessin Ahmanet, deren Anrecht auf den Thron ihr einst auf grausame Weise genommen wurde. Tausende Jahre später erwacht sie durch eine Explosion und will mit ihrer über all die Zeit angestauten Wut und immensem Hass Rache an der Menschheit nehmen. Vom alten Ägypten bahnt sie sich ihren Weg bis ins moderne London. Nur der Abenteurer Nick Morton (Tom Cruise) und die Expertin Jenny Halsey (Annabelle Wallis) können die Mumie aufhalten. Die wird übrigens gespielt von Sofia Boutella (Star Trek Beyond, Atomic Blonde), außerdem ist Russell Crowe als Dr. Henry Jekyll dabei, ebenso wie Courtney B. Vance, Jake Johnson, Marwan Kenzari, und Simon Atherton.

Annabelle Wallis ist in diesem Jahr auch im Kino-Epos „King Arthur: Legend of the Sword“ zu sehen, am bekanntesten sind bisher ihre Rollen in „Annabelle“, „W. E.“, „The Tudors“ und „Pan Am“. Mit „Die Mumie“ wird sie allerdings noch größere Bekanntheit erlangen. Vor allem aufgrund ihres Co-Stars. „Tom Cruise war so präsent während meiner Kindheit, er hat meinen Berufswunsch maßgeblich beeinflusst. Es ist eine große Ehre mit ihm zu drehen und es wird noch eine Weile dauern, bis ich das so richtig realisiert habe“, so Wallis.

Video-Interview zu „Mumie“

FilmInside-Reporterin Rachel Kasuch hat die Schauspielerin getroffen, um mit ihr über ihren Glauben an Legenden, ihre persönlichen Ängste, eigene Stunts und den Film zu sprechen. „Mit Tom zu arbeiten war großartig, er hat darauf bestanden, dass ich, wenn ich diese Rolle übernehme, meine Stunts selbst mache“, erklärt sie im Interview. „Er ist ein ausgebildeter Stuntman und bringt in einem einen Mut zum Vorschein, den man vorher nicht für möglich gehalten hätte. Eine großartige Gabe!“ Mehr von Annabelle Wallis gibt es im Video-Interview.

Teile diesen Artikel
 
Tom Cruise
Tom Cruise wurde am 3. Juli 1962 in Syracuse, New York geboren. Sein eigentlicher Geburtsname lautet Thomas Cruise Mapother IV. Cruise ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent. Geprägt durch ständige Umzüge seiner Eltern Thomas und Mary, wuchs Tom Cruise ohne festen Wohnsitz mit seinen drei Geschwistern in ärmlichen Verhältnissen auf. Als sich seine Eltern scheiden ließen, blieb Cruise bei seiner…

Zum Tom Cruise Archiv

Mehr zu Tom Cruise

Sarah Wright Video Interview

Sarah Wright im Video-Interview über Küsse mit Tom Cruise

Tom Cruise – Sensationelle Playback-Show!

Schauspieler Tom Cruise plant angeblich, seiner Assistentin Emily Thomas einen Antrag zu machen. Wird sie seine vierte Ehefrau?

Tom Cruise – Blitz-Hochzeit mit seiner Assistentin?

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!