Stars_VIPs_partner

Eva Longoria – kurz vor der Ehe tauscht sie die Schlösser aus

Wusstest Du schon...

Denise Richards verteidigt ihre Reality-Show

(hgm) Eva Longoria (32) hält Freunde, Familie und Hochzeitsplaner ordentlich auf Trab. Nur drei Wochen vor der Hochzeit am 7. Juli hat der „Desperate Housewives“-Star alle Pläne komplett umgeschmissen. Longoria wird Basketballspieler Tony Parker (25) jetzt nicht im Schloss von Chantilly das Ja-Wort geben (Viply berichtete), sondern in einem pompösen Palast, ebenfalls in der Nähe von Paris. Die Kulisse ist ein Traum: 1000 Kerzen werden den Garten des Château Vaux-le-Vicomte in der Dämmerung in ein Lichtermeer verwandeln. Das prunkvolle Schloss, das aus dem 17. Jahrhundert stammt und umsäumt ist von einem 40 Hektar großen Garten auf insgesamt 500 Hektar Land, umfasst 100 Zimmer. Wenn die Wände sprechen könnten, hätten sie einiges zu erzählen: Auf dem Anwesen wurden schon zu Zeiten des Sonnenkönigs Ludwig XIV. rauschende Feste gefeiert.

Traum-Location hin oder her, der Countdown zur Hochzeit von Longoria und dem „San Antonio Spurs“-Spieler Parker, der gebürtiger Franzose ist, war für die Hochzeitsplaner bislang alles andere als ein Zuckerschlecken. Mehrmals habe „Brautmonster“ Longoria die Pläne komplett über den Haufen geworfen – schon drei Mal ließ sie das Blumen-Arrangement ändern, dann musste ein neues Kleid her, und auch die Gästeliste wird im Minutentakt überarbeitet. Zu den über 200 Gästen, die zur Hochzeit erwartet werden, zählen Longorias Serien-Co-Stars, Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones, Jamie Foxx, Lionel Richie und der französische Fußballstar Thierry Henry. Es scheint, als wäre Longoria in ihre Rolle als „Desperate Housewife“ hineingewachsen. Nur zwei Tage nach dem Fest hat sie allerdings wieder pünktlich am Set in LA zu erscheinen. Bleibt also kaum Zeit für romantische Flitterwochen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip: Neue Fotos und viele Gratulanten

Was im Dschungelcamp alles nicht echt ist

Verlierer des Tages

Kommentare

  • Stephanie

    Geschrieben am 26. Juni 2007

    Antworten

    @Willywuff

    na herzlichen Glückwunsch, dann hattest du ja den richtigen Start 😉

    Ich hab leider das Fahren auf einem Dreirad gelernt 🙂

  • Willywuff

    Geschrieben am 26. Juni 2007

    Antworten

    @Stephanie: allerdings.. hab auch auf einem „älteren Fahrrad“ das fahren gelernt 🙂

  • Stephanie

    Geschrieben am 25. Juni 2007

    Antworten

    @Willywuff

    joo genau mein Guter, immerhin kann ein Jungspund noch so einiges von einer „älteren“ Frau lernen gelle 😉

  • Willywuff

    Geschrieben am 25. Juni 2007

    Antworten

    @Stephanie: ich hab nix gegen ältere Frauen 🙂 schongar nicht wenn sie SO aussehen 😛 .. und sind ja auch nur 9 jahre .. alles ned so tragisch 🙂

  • Stephanie

    Geschrieben am 25. Juni 2007

    Antworten

    @Kathie86

    Och Mädel, warum kommen hier immer nur die Neidargumente?!
    Keine anderen auf Lager?

  • Kathi86

    Geschrieben am 25. Juni 2007

    Antworten

    Tja, wenn man das Geld hat…
    Aber das würde mir auch gefallen.

    NEID!!!!!

  • Willywuff

    Geschrieben am 25. Juni 2007

    Antworten

    ich denke die kleine wär mir zu stressig… wobei .. naja 🙂

  • Stephanie

    Geschrieben am 24. Juni 2007

    Antworten

    @Pebby

    selbst schuld, wer sich unter Druck setzen lässt.
    Sollen sie doch (wie manch andere prominente Brautleute auch) ganz einfach an irgendeinem Karibikstrand in Bikini und Badehose heiraten 😉

  • Pebby

    Geschrieben am 24. Juni 2007

    Antworten

    eine Eva Longoria kennt wohl auch einige Leutchen mehr als wir. Und diese Leutchen, die sie kennt haben wohl auch schon auf einpaar Hollywoodhochzeiten mehr getanzt, sprich sind eine luxuriöse, bis in jedes Detail geplante Hochzeit gewohnt. Ich gehe davon aus, dass das Brautpaar da mit jeder Menge Druck im Rücken plant…

  • Stephanie

    Geschrieben am 23. Juni 2007

    Antworten

    @Paris_RuleZz

    nee, das heißt nicht cool sondern „hot“.
    Tze, wenn du schon Paris kopieren willst solltest du das aber wissen. Das weiß ja ich sogar 🙂
    Können wir von dir zukünfigt ganze zusammenhängende Sätze erwarten?
    Ich les von dir überall immer nur 3-4 Worte als Kommentar 🙁

  • Stephanie

    Geschrieben am 23. Juni 2007

    Antworten

    @jennyjohnnyciao

    ich hoffe doch stark, dass die AdD´s alle zur Tempelhochzeit eingeladen werden!

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 23. Juni 2007

    Antworten

    ich will auch mal heiraten, nur meine wird eine Tempel des Todes Hochzeit (ohne das Essen) mit Bauchtänzern und Feuerschluckern…aber leider hab ich die Kohle nicht dafür… halloooo möchte jemand die Exclusiv Rechte kaufen???

  • fee-mail

    Geschrieben am 23. Juni 2007

    Antworten

    @fay dieses Jahr ist Gott sei Dank und wohlverdient Dirk Nowitzki zum MVP gewählt worden und nicht Tony Parker, obwohl der ganz niedlich ist.
    Ich finde die zwei sind ein schönes Paar und wünsche viel Glück, egal ob in der Wedding Chapel in L.A. oder so pompös geheiratet wird.

  • Mone

    Geschrieben am 23. Juni 2007

    Antworten

    Ich glaube jeder sollte sich seinen Tag so gestalten wir er es möchte und es sich leisten kann. So lange sie uns nicht nach Kohle anpumpt ist doch alles in Butter;-)

  • sarah

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    würd ne holzhütte im wald mit richtig guten freunden und familie persönlicher/romantischer und passender finden für ne hochzeit anstatt nen halbes museum zu mieten mit nur 400 der engsten freunden^^

  • extreeeem

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @Die Lala: wo hast du das her! Aber: Ich wusste es ja! 🙂

  • Die Lala

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Off Topic: Eddie Murphy ist der Vater von Mel B.’s Kind *buahahaha*

  • _mia

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @metalbabe85

    danke!!jetzt bin ich aufjedenfall neugierig und werde unermüdlich weiter kommentare abgeben 😉

  • KarenMoline

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @ tine:

    ist Dir das mit dem Wortspiel erst jetzt aufgefallen??? 😀

    Also ich finde jeder sollte so heiraten wie es ihm beliebt. Und je mehr Geld zur Verfügung steht umso mehr Ideen fallen dabei ein!

    Ich finde es sehr schön wenn man sich seinen (Hocheits-)Traum erfüllen kann! Sollte man jedem gönnen! Wenn man natürlich 4-5 mal im Leben heiraten dann kann man es irgendwann nicht mehr unbedingt ernst nehmen, aber Eva hats doch verdient?!?

  • heather

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    In Anbetracht der finanziellen Verhältnisse der beiden und das dieses „wir heiraten in einem Schloß“ gerade in ist ( Tom+Kate; Rod Stewart und seine Süße usw.)finde ich das schon in Ordnung 😉
    So ein wunderschönes Schloß hat doch was und das Kerzenmeer stelle ich mir super romantisch vor !

  • tine

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Ich kapier sowas auch nicht. Wozu dieses Affentheater? Ist eine Eheschliessung nicht etwas völlig intimes und privates? Warum macht man sich künstlich zum Deppen? Was beweist man sich selbst damit? Und ist es anschliessend nicht furchtbar peinlich, wenn die Ehe nach zwei, drei Jahren zerbricht?

  • Elfenstaub

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Verstehe dieses Tam – Tam nicht. Es geht darum, einen Bund fürs Leben zu schliessen, ein Versprechen abzugeben und nicht die grösste, kitschigste und prunkvollste Party des Jahrhunderts zu feiern.
    Das wäre nichts für mich. Vor allem wenn es wie es – leider sehr wahrscheinlich in Hollywood ist – nicht sehr lange halten wird.
    Aber mit Exklusivfotos – Verkauf an Magazinen lässt sich sicher auch noch finanziell was rausschlagen. Kasse klingelt und Publicity gratis dazu.
    Da strahlt die Braut nicht umsonst…

  • extreeeem

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @ Stephanie: ich glaube Kerzen anzünden wird vielleicht etwas nervtötend sein..aber auspusten muss er die sicher nicht mehr..die werden sicher alle ausgebrannt sein 😉 Aber die Vorstellung ist lustig ..vor allem wenn man sich so einen Diener wie bei „dinner for one“ vorstellt LLLOOLLL

    Ich muss sagen, es ist für mich zu kitschig. Romantisch kann die Hochzeit schon sein, aber das ist mir um etwas zu viel. Ich würde auch nicht soviele Leute einladen.
    Aber bei Eva Longoria hat das sicher auch gewisse berufliche Vorteile. Ein Herr Douglas hat immer noch ein sehr gutes Ansehen in Hollywood.,.bzw die ganze Familie. (CZJ wird/wurde ja unterstellt, dass sie nur deshalb Michael geheiratet hat, damit sie so bessere Karrierechancen hat).

    Wenn die These stimmt, dass je prunkvoller die Hochzeit ist, desto kürzer die Ehe ist, na dann müsste TomKat ja schon geschieden sein..und diese Ehe würde dann auch nicht lange halten.

  • metalbabe85

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @mia: Je mehr Kommentare du schreibst, desto mehr Sternchen kannst du dir „verdienen“. Was passiert, wenn man alle Sternchen hat, wollte uns viply noch nich verraten. Also kräftig schreiben & überraschen lassen, was passiert… 😉

  • _mia

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    soll sie mal machen wie sie will sind ein sehr schönes paar!!!!

    mal was anderes, was haben die sterne unter dem bild zu bedeuten und wieso haben manche welche u andere (so wie ich ) keine????bitte um hilfe!

  • Ariel

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Bei den Amies gehört es dazu, dass man nach der Hochzeit beinahe pleite ist (leider hier inzwischen auch – da ist dann kein geld mehr für eine schöne Hochzeitsreise da).
    Die Hochzeit scheint dort wichtiger zu sein als der Ehemann. Damit man sein Leben lang etwas zu erzählen hat.

  • Hallo

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Bei den Hollywood Tussies wird doch sowie so alles über die Bilder, die von der Hochzeit gemacht werden, bezahlt.
    Die Zeitungen lassen dafür Millionen springen, selbst bei einer so unwichtigen Seriendarstellerin, an die sich in fünf Jahren bei der Scheidung niemand mehr erinnert.

  • Stephanie

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @Ollywood

    also bei einer Hochzeit geht es doch wohl in erster Linie um das Eheversprechen (bis dass der Tod euch scheidet, bla, bla, bla) und nicht darum wer sich größer, besser, schöner usw. traut.
    Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einer normalen und einer unnormalen Hochzeit? 😉
    Auch wenn ich steinreich wäre, würde mir solch ein Pomp nicht sonderlich liegen. Ich würde trotzdem lieber im engsten Familien- und Freundeskreis feiern wollen.
    Tja und das was ich dann an den nicht benötigten Schlössern und Kerzen „sparen“ würde, davon würde ich ne schöne Hochzeitsreise ans andere Ende der Welt machen 😉

  • Ollywood

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @ love and hate und stephanie

    so übertrieben ist das doch garnicht mit der hochzeit. ich glaube auch ihr würden nicht „normal“ heiraten wollen, wenn euch alle finanziellen mittel zur verfügung stehen.

    ich bin zwar nicht so der hochzeitsfan, aber das ist glaube eine der wenigen hochzeiten, wo ich denke, dass alles passt bei den beiden. freue mich für beide sehr.

  • gruenspan

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Von mir aus kann sich die Tante in den Weltraum zur Hochzeit schiessen lassen… Und ausserdem, ihre Hochzeitspläne sind noch immer viel zu bescheiden….

  • Sarah

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    man heiratet doch schließlich nur einmal….sollte man zumindestens…:)
    is doch schön traumhochzeit….

  • ana AdD

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @stephanie, vielleicht rechnet er im Geist schon alle Kosten zusammen.
    Glaub auch, daß es ihm egal sein wird, wie hoch, breit oder verschnörkelt die Räumlichkeiten sind, in denen gefeiert wird. Hauptsache der Schampus ist gut gekühlt! 😉

  • heather

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @ fay
    Sorry Süße, aber von welchem Planet kommst Du denn ?
    Deine Sprache überfordert tatsächlich jeden Deutschlehrer, egal ob alte oder neue Grammatik 😉
    Eine kleine Anmerkung: „gebürtiger Franzose“ bedeutet, daß er in Frankreich geboren wurde, nicht das seine Eltern Franzosen sind, denn was die sind, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht mal.

    Zum Thema :
    Eva Longoria ist der fleischgewordene Männertraum und ihre Rolle in Desperate Housewives wurde ihr sicher auf den kleinen Luxuskörper geschrieben 🙂
    Egal wieviele Änderungen sie noch in petto hat, ihr angebeter Tony wird sie sicher auch weiterhin noch einiges gefallen lassen 😉

  • metalbabe85

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @Stephanie: LOL

    Wenn ich ma heirate, dann sowieso heimlich – da wären nur mein Schatz & ich dabei. Und wir 2 sind ja dann auch die wichtigsten Personen! 😉

    Bin nich so der Mensch, der im Mittelpunkt stehen muss & grad an so nem Tag, wo man eh aufgeregt is & einen dann alle anglotzen – nee, danke! Hab diese Vorstellung aber schon ewig & auch mit meinen Eltern drüber gesprochen. Sie findens nich schlimm – denn wir sollen so heiraten, wie wir es für richtig empfinden, denn es soll UNSER TAG werden! Und meine Oma & mein Opa haben früher auch heimlich geheiratet. Das hat auch was.

    Jeder so, wie er will.

  • Stephanie

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Also ich kann mir nicht helfen, aber für mich schaut ihr Zukünftiger auf obigem Foto irgendwie recht genervt aus 😉
    Der wird wohl froh sein, wenns endlich vorbei ist – egal ob im Schloss oder bei MC Donalds.

  • Kenia

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Naja …die denkt sich wohl auch : Wenn schon denn schon 😉

    Vieleicht gabs Probleme beim anderen Schloss oder Sie hat kurzfristig erst von dem anderen Schloss gehört und ist völlig baff davon gewesen……Also für mich wäre das nix, ständig diese Umdisponierung *kopfschüttel*

    Sie ist sich aber schon sicher das der Bräutigam der richtige ist, nicht das der auch noch kurz vor der Trauung ausgetauscht wird *lach*

  • Stephanie

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @KarenMoline

    also den Postboten würd ich schonmal nicht einladen – der ist ein Ar*** 🙂 Der Pizzabäcker könnte sich in der Küche austoben.

    Klar wenn man das nötige Kleingeld hat, kann man natürlich Gott und die Welt einladen und braucht nicht abzuwägen, wer wir eingeladen und wer nicht.
    Aber trotzdem muß es doch nicht unbedingt ein Schloß mit 1000 Kerzen sein…oh Gott der arme Kerl, der die alle anzünden (und nachher auch noch auspusten) muß 🙂

  • KarenMoline

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    @ Stephanie:

    Ich würde es auch eher bevorzugen im kleinen oder sagen wir mal „normalen“ Rahmen zu heiraten, aber wenn ich Kohne ohne Ende hätte, dann würde ich sogar unseren Postboten u. den Pizzabäcker einladen, das kannst mir aber glauben, looooooooooooooooooooool

  • Stephanie

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Also ich finde das ganze leicht übertrieben – genau wie damals bei T.Cruise und K. Holmes.

    Ich hab im Bekanntenkreis die Erfahrung gemacht, dass je pompöser die Hochzeit ausfiel, desto kürzer die Ehe war 🙁

    Natürlich ist es Geschmackssache, aber man kann alles übertreiben.
    Ich persönlich hab im kleinen familiären Rahmen damals geheiratet, wo jeder jeden auch kannte.
    Warum müssen zu Hochzeiten eigentlich entfernte Verwandte eingeladen werden die man schon 20 Jahre nicht mehr gesehen hat?
    Ich finds viel schöner im vertrauten, intimen Kreis. 🙂

  • m

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    das schloss sieht echt toll aus & der garten, aber innen ist mir das too much…mal sehen, wie sie das ganze dekorieren
    🙂 brautmonster….erst vic jetzt eva

  • ana AdD

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Hauptsache, sie wechselt nicht noch vor der Hochzeit den Bräutigam. Ich, weiß das war jetzt fies 😉
    Aber es kommen immer neue Ideen, die man selbst für seinen schönsten Tag verwirklichen möchte. Da sind Umprogrammierungen nicht ausgeschlossen, wenn man es perfekt haben will.

    Also auf den ganzen Rummel könnt ich verzichten. Das Schloß kommt ziemlich pompös rüber. Ob da Wohlfühlatmopshäre aufkommt? Das mit den Kerzen ist schon romantisch.

    Also würd ich noch mal heiraten, dann an einem weißen Strand, barfuß, ungezwungen. Aber jeder hat da halt seinen eigenen Geschmack.

  • metalbabe85

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Ich finde auch, dass sie so heiraten soll, wie sie will & wenn sie sichs leisten können, dann eben auch etwas prunkvoller. Das Schloss gefällt mir auch nur von außen – schließe mich da DeeDee an. Das mit den Kerzen is aber bestimmt total schön!!!

    In dem Artikel kommt Eva so negativ rüber („Brautmonster“). Es is doch die Pflicht/ Aufgabe der Weddingplanner, dass sie alles so ausrichten, wie es das Brautpaar wünscht. Und eine Hochzeit soll ja schon was Besonderes sein & deshalb kann sie doch so oft die Blumen-Arrangements ändern wie sie will. Ich kenn das von mir: Manchma denkt man, dies o. jenes gefällt einem & 2 Tage später fällt einem noch was Schöneres/ Besseres ein.
    Die sollen sich ma nich so haben! Bekommen bestimmt auch kräftig Kohle dafür, dass sie das alles organisieren DÜRFEN.

  • DeeDee

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Deren Weddingplaner möchte ich nicht sein…!!! Das Schloss gefällt mir nur von außen. Innen finde ich es zu prunkvoll, ich mag nicht so viel Gold und Geschnörkel. Ich würde eher in einer wunderschönen, komplett weißen Villa heiraten, wenn ich das Geld hätte.

    1000 Kerzen sehen bestimmt toll aus, aber ich hätte Angst, dass da irgendwas passiert!

    Bin gespannt, wie lange die Ehe hält…

  • KarenMoline

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Ich kann mir das Bild von 1000 Kerzenlichter vorstellen, dieser Blick muss einen umhauen!

    Wenn ich die Kohle hätte, würde ich auch die Sau raus lassen beim heiraten!

  • Dingsi

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Jetzt nehmen sich sogar schon popelige Seriendarstellerinnen dieses übertriebene „Diventum“ raus…
    Das Schloß ist wirklich schön, aber scheinbar weiß die Gute ja nicht wirklich, was sie überhaupt will.

  • Buttons

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Jede Frau hat ihre Traumhochzeit vor Augen und wenn das ihre ist und sie soviel Geld hat, dann soll sie es so machen. Mein Geschmack wäre es nicht, aber Geschmäcker sind ja verschieden!

  • love and hate

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    meiner meinung nach reicht auch eine bescheidenere lokalität zum feiern! wer etwas auf sich hält, protzt sowieso nicht so krass mit seinem vermögen.

  • Mine

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Wenn ich ein Schloss hätte oder die Macht hätte Schlösser zu vermieten dann gäbe es ein Promiverbot. Ist alles so übertrieben. Wird halt geschmacklos mit der Zeit.

  • fay

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    wow echt ein traum! würd ich auch gern 😀 die hatn super typen find ich. mvp gewählt dieses jahr – respekt! allerdings ist er nicht gebürtiger franzose. geboren in belgien, amerikanischer vater und niederländische mutter. spielt aber für die französische NM.

  • Chanel

    Geschrieben am 22. Juni 2007

    Antworten

    Irgendwie ne romantische Idee… Gefällt mir.

    Aber diese glamurösen Hollywoodhochzeiten kommen mir immer so gestellt vor. Ist doch meistens alles unnötig weil die Scheidung doch sowieso schon nach ein paar Jahren kommt. Wenn überhaupt solang…

    Wahre ewige Liebe kann man wohl nicht mit Geld kaufen 😉 Egal wie viele Millionen man für die Hochzeit bezahlt 😉

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!