Stars_VIPs_partner

Frau Schwarzenegger parkt wie und wo sie will

Wusstest Du schon...

Jennifer Aniston – Zusammenzug mit Justin bestätigt

(hgm) An dieses Auto traute sich kein Beverly Hills Cop ‘ran: Arnold Schwarzeneggers Gattin Maria Shriver parkte ihren pechschwarzen Cadillac im absoluten Halteverbot, bekam nichtmal ein Knöllchen. Bevor sie stundenlang Bummeln ging, stellte sie ihren Escalade in der „Redzone“ (siehe Bordsteinkante) direkt vor einem Hydranten an der South Barrington Place in West Hollywood ab. Jedes andere Auto wäre dort nach kalifornischem Gesetz sofort abgeschleppt worden. Nicht aber der Caddie mit dem Pro-Arnie-Aufkleber „Protecting the California Dream“. Frau vom Boss müsste man eben sein. – Oder der Boss gleich selbst. Denn auch Arnie nimmt es mit Gesetzen, die den California Dream einschränken, nicht so genau. Weltweit ist jedem Amerikaner sogar unter Androhung von Gefängnis verboten, Zigarren aus Kuba zu erwerben. Aber Gouverneur Arnie ließ seinen Konvoi in Kanada sogar einen extra Umweg fahren, um an eine echte Havanna zu kommen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Bryan Cranston: Unheimliche Begegnung mit Charles Manson

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Kommentare

  • charlotte

    Geschrieben am 24. Juni 2007

    Antworten

    tja… wird wohl bush’s schlechter einfluss sein… denn arnie ist ja eigentlich nen weltverbesserer. er kann gar nichts dafür 😉

  • Fredd

    Geschrieben am 11. Juni 2007

    Antworten

    Es ist zum Kotzen was die Promis alles für scheiße machen und die beiden haben sich gefunden ,sie sind beide Pott Hässlich

  • seb

    Geschrieben am 11. Juni 2007

    Antworten

    na das ist so aufregend als wuerde in china ein sack reis umfallen…

  • KarenMoline

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @gruenspan:

    erst falsch geparkt und dann noch sch…. aussehen – sind schon 2 Verbrechen, looooool!

  • gruenspan

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    oh wie „furchtbar“ – falsch geparkt, als ob das noch nie jemand gemacht hätte – welch „schweres“ verbrechen.

  • Stephanie

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @ana AdD

    na Arnie wird doch wohl noch ein paar lausige Kröten auf Seite liegen haben aus seinen ganzen Filmen. Man(n) gönnt seiner Frau doch sonst nix 🙂

  • Adele Sandrock AdD

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @ ana AdD

    GROARRRRR!!!!

    Da (h)örrrrr ischhh doch dän Tigärrrrrrrrr!!!!

    😉

  • Fraeggel

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    wo krieg ich den Aufkleber her, vielleicht komme ich damit das nächste mal auch um ein Knöllchen herum… Nicht zu fassen…

  • ana AdD

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Danke Adele Sandrock AdD, hab schon eine Palette von Paris geordert. Wir sehen uns oben, ganz weit oben wieder 😉

  • Sunshine

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @amelie

    dafür müsste Frau Schwarzenegger erst mal welchen haben. Und sie hat bereits mit der Hochzeit bewiesen, dass sie keinen hat *lol*

  • extreeeem

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @ Adele: *g* na ich hab jetzt nochmal nach gedacht. Ich hab ja mal das Buch gelesen „Gute Mädchen kommen in den Himmel, Böse Mädchen kommen überall hin“. Nach diesem Buch bin ich auf und auf ein BÖSES Mädchen! Das ist ja gut oder? Also hab ich doch ein paar Leichen im Keller? hmmm.. dann muss ich sie mal suchen..wahrscheinlich hab ich sie so gut versteckt als ich mal eine gute Phase hatte.. wenn ichjetzt dein Kommentar gelesen habe..habe ich mich wieder an den Teufel auf meiner Schulter gewendet. 😀

  • Amelie

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Finds net okay.
    Es is ja net umsonst Verboten vor nem Hydranten zu parken, da sollte man mal seinen Grips anstrengen.

  • Adele Sandrock AdD

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @ ana AdD

    Frag doch mal bei Paris Hilton nach!

    Die hat so viele von denen, die werden schon in Kategorien eingeteilt….

    Wir hätten da

    Abgelegte Liebhaber (Und wir bewegen uns in einem 4-stelligen Zahlenbereich)
    Gaaaanz enge Freundinnen, die gewagt haben zu wiedersprechen…..
    Weniger enge Freundinnen, die besser aussahen…..
    Freunde im weiteren Sinn, die einen größeren Wortschatz haben…

    Und dann gäbs noch jede Menge Assistentinnen 1. 2. und 3. Grades.
    Die wurden ausgemustert weil:

    Der Cappuccino zu heiß war und
    zuwenig Schaum hatte.
    Kein sofortiger Termin in einem Nobelrestaurant zu bekommen war, und Paris einfach wen feuern wollte.
    Der Name der Assistentin verdammt nochmal einfach zu KOMPLIZIERT IST, um ihn sich merken zu können…. 😉

    Ich denk, Paris läßt dir sicher ein paar rüberbringen, wenn du sie ganz lieb bittest!
    Die wollt ohnehin schon anbauen lassen, weil der Keller nun wirklich schon übervoll ist, von all den Leichen die sie dort vergraben hat 😉

  • ana AdD

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @Stephanie, mit was soll sie denn die Schönheitsfarm und Klamotten bezahlen, der Staat Kalifornien soll pleite sein!

    Da muß sie schon mit „guten“ Beispiel voran gehen 😉

  • ana AdD

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Ha, und dann sagen die Männer wir Frauen können nicht einparken 😉

    @Adele Sandrock AdD, da ich eigentlich auch ein gutmütiger Mensch bin (wie extreeeem) wollte ich mal anfragen, ob ich mir die Leichen auch mieten kann. Wenn ich dann ganz oben bin, gebe ich sie bestimmt auch wieder zurück.

  • Stephanie

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Tze, unverschämt und rücksichtslos sowas. Die sollte mal dran denken, dass der Laden in dem sie selbst grad einkaufen geht evtl. abfackeln könnte bloss weil sie ihr Proletenschiff vor einem Hydrant parkt!
    Der scheints ja nicht sonderlich gut zu gehen wie die ausschaut.
    Also wenn ich deren Geld hätte, wäre ich 4x im Monat auf der Schönheitsfarm und würde nicht unfrisiert in Freizeitklamotten durch die Gegend laufen.
    Ich kann mir nicht helfen, aber ich denke die Frau eines Gouverneurs sollte schon ein klein wenig repräsentieren können 🙁

  • Adele Sandrock AdD

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @ extreeem

    Braves Mädchen ohne Killerinstinkt?
    Uihh, dann seh ich aber ganz schwarz…. 😉

    Da kannste nur drauf hoffen, das du einen Chef hast, der zufällig auch ein guter Mensch ist. (So wie meiner!!!!
    Da macht Arbeiten dann richtig Spaß!)

    Und vielleicht gibts ja doch sowas wie
    „Guten Menschen passieren auch gute Dinge!
    Das wär dann eben sowas wie die
    „Ausnahmeleiter“, die all diese „Karriereleichen“ überflüssig macht!

    Und wenn sonst nix hilft, dann ein
    Wochenendlehrgang fürs Überleben im Haifischbecken! Dort werden neuartige Schwimmstile und Selbstverteidigungsarten gelehrt, die ein nahezu gefahrloses Überleben auf der Überholspur bzw im „Karriere-Haifischbecken“)ermöglichen….

  • extreeeem

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @ ach Adelchen: was mach ICH denn nur? Ich bin so ein braves Mädchen, kann doch keiner Fliege was zu leide tun.. (na ok es gibt Ausnahmen).. muss ich dann bei den Ausnahmen hochklettern? 😀

  • Dark

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Was ein Killer-Gesicht…die beiden passen gut zusammen.
    Schön das wir immer wieder über diverse Promi-Sonderrechte informiert werden- das gibt uns „Untermenschen“ ein wirklich besonderes Gefühl.

  • Adele Sandrock AdD

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @ ana AdD

    Na endlich biste registriert!
    Willkommen im Club!
    Na dann wolln mer mal loslegen, oder????

    Also, sag ich ja, daß Paris das „Aushängeschild“ unserer heutigen
    Gesellschaft ist! Obs uns paßt, oder nicht….

    Und die „Freie Übersetzung des American Dream“ nach Adele ist nicht:

    Jeder kann es hier schaffen, wenn er nur hart genug arbeitet…..

    sondern:

    Du mußt nur auf genügend Leuten rumtrampeln! Je mehr Leichen sich unter Dir türmen, desto höher kann man an ihnen hochklettern! 🙁

  • ana AdD

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Tja Paris kommt in Californien vorzeitig aus dem Knast, Arnold´s Family hat Sonderrechte, das ist American Dream!

  • Haha

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Dafür sieht sie aus wie ne alte Schabracke 🙂 Nützt ihr auch der Californian Dream nix…soll sie doch parken wo sie will…

  • metalbabe85

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Mal wieder ein Fall von „Promibonus“…

    Die Amis kann man doch echt nich für voll nehmen. Einerseits sind se extrem streng & führen sogar die Todesstrafe durch & andererseits wird einiges viel zu locker gesehen…

  • extreeeem

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    ich finds extreeeem ungerecht 🙂 (das smily bezieht sich auf extreeeem, capito?)

    unverantwortungsvoll in dem Sinne auch, weil falls es in der Nähe gebrannt hätte, dann hätte sie die Feuerwehr behindert. Das ist schon ziemlich eine Frechheit. Und WOZU braucht so eine Frau so einen rießen Schlitten? Er hat seinen ja vor kurzem auf umweltfreundlich umgesattelt…aber der scheint mir ziemlich viel Benzin zu verschlucken!

    Mrs. Schwarzenegger kommt mir so langsam vor als hätte sie die männlichen Züge ihres Mannes im Gesicht angenommen? Sah die früher nicht etwas weiblicher aus?

  • KarenMoline

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    wahrscheinlich ist sie auch farbenblind u. konnte nicht erkennen das sie in der „Redzone“ steht *augenverdreht* 😉

  • KarenMoline

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Tja, und da sagt man doch immer:

    „Gerechtigkeit siegt!“

    Pah…..das ich nicht lache…..
    und die alte Mrs. Schwarzenegger könnt auch mal ein Wochenende auf ner Schönheitsfarm verkraften!

  • fanta5

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    ähm stuggy?

    Weil die in Ihrem Land machen was sie wollen bedeutet noch lange nicht, dass sie sich überall „alles erlauben“ dürfen.

    Und E. – werder der/die eine noch der/die andere ist für mich ein Vorbild. Da gibt es echte Persönlichkeiten für.

  • nila

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Sehr unsymphatisch….. alle beide….. deren Verhalten zeugt nicht gerade von Reife und Verantwortunsbewußtsein….

  • E.

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    ..ja, ja, mit gutem Beispiel voran. Echt tolle Vorbilder..! Zum Kotzen!

  • stuggy

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    scheiß amis,was die sich da alles erlauben -.-
    glaubt eienr die promis können das bei uns auch so machen?

  • f.torres_chica

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @anonymos aba echt….wie kann man mit sowas hässlichem zusammen sein^^

    langsam hasse ich stars^^

  • Buttons

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Tja, der Gouverneur darf sowas eben und Paris kommt 3 Tage ins Gefängnis für Alkohol am Steuer. Nicole geht wahrscheinlich für ihre Geisterfahrt gar nicht in den Knast.

    Hauptsache den Promis geht es gut! Egal, ob sie Leben gefährden!

  • DILO§

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    was soll man groß dazu sagen wenn sie sich alles erlauben darf

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!