Stars_VIPs_partner

Harrison Ford & Calista Flockhart – Adoption

Wusstest Du schon...

Avril Lavigne jetzt doch schwanger?

(hgm) Heiße Neuigkeiten aus dem Hause Ford-Flockhart: Angeblich befinden sich Harrison (66) und Calista (44) mitten im Adoptionsprozess für ein kleines Mädchen! Calista hat bereits Erfahrung im Adoptieren – 2001 adoptierte sie den heute achtjährigen Liam, für den Harrison nach eigener Aussage empfindet, als wäre er sein „eigen Fleisch und Blut“. Vor kurzem soll er daher bürokratische Schritte eingeleitet haben, um den Kleinen auch offiziell seinen Sohn nennen zu dürfen. Es wurde gemunkelt, dass Calista diesem Schritt nur unter einer Bedingung zugestimmt hat: Harrison soll sie endlich heiraten! Offenbar mit Erfolg: Vor knapp zwei Monaten kam sein Antrag (Viply berichtete). Schon zu diesem Zeitpunkt wurde davon ausgegangen, dass die beiden eine heimliche Heirat anstreben. Nicht unwahrscheinlich, dass diese in den vergangenen Wochen bereits stattgefunden hat. Mit Eheringen an den Fingern bekommen Paare ihre Unterschriften bekanntlich leichter auf genehmigte Adoptionsdokumente.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Missbrauchs-Vorwürfe: Brigitte Nielsen verteidigt Sylvester Stallone

„Ein Hauch von Himmel“-Star Della Reese ist tot

Ewan McGregor: Todesdrohung wegen seiner neuen Liebe?

Kommentare

  • Anonymous

    Geschrieben am 27. Juni 2009

    Antworten

    also ich finde es super, dass die zwei ein kind adoptieren wollen, schließlich sind sie ein glückliches paar und harrison ist zwar nicht mehr der jüngste, aber er ist bestimmt fitter als manch anderer, der viel jünger ist……..ich finde die zwei sind ein super paar und ich freu mich für beide

  • Anina

    Geschrieben am 13. Mai 2009

    Antworten

    Mag sein – aber vielleicht wird es auch von einem anderen Pärchen adopiert die jünger sind.
    Und ja, ich weiß es gibt natürlich mehr Kinder zur Adoption als Adoptiveltern, finde die Auswahlkriterien trotzdem wichtig.

  • dan-e

    Geschrieben am 13. Mai 2009

    Antworten

    oh bitte, das kind, dass sie adoptieren hat zur zeit GAR keine eltern. alles ist besser als die jetzige situation, in der sich das kind befindet…

  • Anina

    Geschrieben am 13. Mai 2009

    Antworten

    @nj

    Aber ich finde ein Kind das adoptiert wird (also schonmal seine Eltern verloren hat) sollte ein Recht drauf haben nicht gleich schon wieder einen Elternteil zu verlieren (ja, ich weiß es passieren auch Unfälle, aber man muss es ja nicht herausfordern).

  • nj

    Geschrieben am 13. Mai 2009

    Antworten

    er mag ja „schon“ 66 sein, aber vergisst ihr da nicht den mutterpart im spiel?! sie ist „erst“ 44, erfahren und damit bestens gerüstet um ein kind großzuziehen. das kind wird eine prima kindheit haben. keine sorge.

  • sissi

    Geschrieben am 13. Mai 2009

    Antworten

    otto normalverbraucher darf nicht älter als 35 oder 40 sein, wenn er/sie adoptieren will, oder?

  • Anina

    Geschrieben am 13. Mai 2009

    Antworten

    Und noch eine Adoption…
    Bin dafür dass das zum Unwort des Jahres 2009 gewählt wird…

    Und Adoption mit 66 Jahren finde ich auch zu spät. Das ist nicht fair für das Kind.

  • extreeeem

    Geschrieben am 12. Mai 2009

    Antworten

    @ Moppi: hm… wenn das nach Lindsay kommen würde… hätte ich damit meine Schwierigkeiten :/

    @ SM: naja..schon etwas zu alt…geb ich ja zu…aber dein Kommentar ist etwas arg…kann auch einem Kind passieren mit jungen Eltern

  • Moppi

    Geschrieben am 12. Mai 2009

    Antworten

    Super! Eigentlich könnten sie dann ja das Baby von Lindsay Lohan adoptieren;-)

  • SM

    Geschrieben am 12. Mai 2009

    Antworten

    Im Alter von 66 Jahren. Schwachsinn meiner Meinung nach, weil total egoistisch. Was hat das Kind von einem Vater, der im Sarg liegt wenn es mit der Schule fertig ist?

  • love and hate

    Geschrieben am 12. Mai 2009

    Antworten

    für ein kind man nie zu alt sein, wenn man genug liebe gibt.
    in der heutigen zeit sowieso nicht mehr selbstverständlich.
    also ich würd mich für die beiden freuen!

  • Indiana Jones

    Geschrieben am 12. Mai 2009

    Antworten

    Ich fände es cool. Auch wenn er eigentlich schon etwas zu alt ist für ein weiteres Kind. Aber die sind beide super und bestimmt tolle Eltern. Indi ist Kult!

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!