Stars_VIPs_partner
teaser632046_1000-fd926c850e79cabc3515d9d31d8f7d2d51574ee0

Harrison Ford spricht über seinen Flugzeugabsturz

Wusstest Du schon...

Jude Law will ein Enthüllungsbuch seiner Exfrau Sadie Frost gerichtlich verhindern.

Jude Law reagiert panisch auf Enthüllungsbuch

Vor rund sieben Monaten stürzte Harrison Ford (73, „Jäger des verlorenen Schatzes“) in Kalifornien mit einem einmotorigen Propellerflugzeug ab. In der Late-Night-Show von US-Moderator Jimmy Kimmel (47) sprach die Hollywood-Legende, die einen Flugzeug- und Helikopterführerschein besitzt, nun erstmals ausführlicher über den Vorfall. Ford erklärte, dass er sich zwar an die Momente vor dem Absturz erinnern könne, aber nicht an das eigentliche Unglück.

„Ich erinnere mich daran, wie der Motor ausgesetzt hat. An den Teil kann ich mich sehr gut erinnern“, erklärte Ford. Dann habe er den Tower angefunkt und durchgegeben, was er vorgehabt habe. Er habe zwar die Ansage bekommen, dass er die normale Landeroute fliegen solle, aber Ford wusste, dass er das nicht schaffen würde – also sagte er „nein“. Das sei das Letzte, woran er sich erinnern könne. Das nächste, was er im Gedächtnis habe, ereignete sich dann erst wieder rund fünf Tage nach dem eigentlichen Absturz.

Ford leide an einer retrograden Amnesie, wie er erzählt. Dabei können sich Menschen nicht mehr an die Vorkommnisse vor einem meist traumatischen Erlebnis erinnern. Auch die Nachrichten zu seinem Absturz habe er sich im Nachhinein nicht angesehen. Ein Gutachten aus dem Sommer bestätigte, dass Ford keine Mitschuld an der Notlandung auf einem Golfplatz getragen habe. Demnach sei ein defektes Bauteil der Grund für den Absturz gewesen. Im Dezember ist Ford in „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ wieder im Kino zu sehen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser661458_1000-0e4131ab84f97bb77e3714f4393d8c412512d5e3

Arnold Schwarzenegger: Präsident Trump produziert seine TV-Show

teaser661457_1000-2992612e8f69ef18501f7ed15ccb34597793171a

Die Queen und ihre Familie: Dieses Bild ist eine echte Kostbarkeit

teaser660710_1000-981613cb8f98a1a88282573cb4ef9368989dc6ef

„Ich bin Spartacus!“: Kirk Douglas wird 100 Jahre alt

Kommentare

  • ***

    Geschrieben am 31. Oktober 2015

    Antworten

    Hand Clapping von meiner Seite, weil er überlebt hat:-) Ich kenne ihn nicht, aber ich schätze seine schauspielerischen Leistungen. Die Promis begleiten einen Jeden von uns im Leben irgendwie so;-) Ich freue mich nochmal auf Star Wars.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!