Stars_VIPs_partner

Harry Potter – ab 2009 sogar als Vergnügungspark

Wusstest Du schon...

Das sagt Ex-Mann Nick Cannon zu Mariah Careys Silvester-Debakel

(hgm) Muggels aufgepasst: Hogwarts zieht nach Florida! „Die Zauberwelt des Harry Potter“ wird die neueste Attraktion des Universal-Parks „Islands of Adventure“ in Orlando und soll 2009 ihre Tore öffnen. Für das Projekt der Superlative (Universal-Chef Ron Meyer: „Im Grunde bauen wir einen Park im Park“) werde neben der berühmten Internatsschule auch der Verbotene Wald und das Dorf Hogsmeade für die Besucher rekonstruiert. Die vier Potter-Filme haben weltweit mehr als 3,5 Milliarden Dollar eingespielt und mit dem Park erhoffen sich die Macher einen weiteren finanziellen Erfolg. Der fünfte Teil, „Harry Potter und der Orden des Phönix“, soll Mitte Juli in die Kinos kommen. Danach wird der siebte und letzte Band der Bücherreihe erscheinen. Hier die ersten Planbilder:

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Suits“: Rührende Abschiedsworte an Meghan Markle

„Suits“: Rührende Abschiedsworte an Meghan Markle

Kommt Elon Musk etwa Amber Heard wieder näher?

Kommentare

  • Anonymous

    Geschrieben am 24. März 2010

    Antworten

    Emma Watson ist so toll.
    Es wäre ein Traum sie mal zu sehen.
    (in echt zu sehen)

    Sie ist einfach fantastisch!!!

  • Leah

    Geschrieben am 18. Juni 2009

    Antworten

    wow ich heul schohn ich lebe Harry potter und ich glaube ich impludire gleich omg ich liebe den park jetzt schon und sparre damit ich dahin kann

  • Gliederung

    Geschrieben am 11. April 2009

    Antworten

    1 Seamus existiert nicht

    1.1 Get a life.

    1.2 Ich bin für Quests in dem Park, sonst kann man ihn gleich schließen

    2 Challenges

    2.1 Matches

    2.2 Battles

    3 Dagegen

    3.1 Diskussionen sind gut

    3.2 Nur gegliedert

  • sunny15

    Geschrieben am 4. August 2007

    Antworten

    Hey leutz!!!
    harry potter ist mehr als einfach nur hammergeil,
    1. es ist Action und Unterhaltung
    2. man kann lesen lernen (ewas ja anscheinend viele nötig ham wenn ich so drüber nachdenke kann jeder 2te nicht richtig lesen, rumstottern ist nicht lesen leutz
    3.man kann endlich wieder träumen
    4. man hat eine sinnvolle beschäftigung
    5. man geht mit einem fetten Grinsen ins Kino rein und kommt mit einem noch fetterem wieder raus
    6. unsere Kinder könn sich später mal dran erfreun

    Wenn ich irgendwie mal nach Forida gelange werde ich mir auf jeden Fall den Park reinziehn, egal wie teuer!!!

    SCHÖNEN GRUß AN ALLE FANS, AUCH AN DIE POTTER HASSER ( mit dem Rat doch auch mal anzufangen etwas sinnvolles zu tun und nicht euer Leben mit TV zu verschwenden , ich meine nach dem gelesen Buch kann man sich ja mal KINO gönnen!!)

  • brombeer

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    „kein Wunder daS die Menschen immer dümmer werden“
    ja, stimmt. das sieht man besonders an denjenigen, die weder lesen noch (richtig) schreiben können.

  • Muck

    Geschrieben am 7. Juni 2007

    Antworten

    Definitiv, es muss(!) ein rechtes sein -mit einem linken Spinnenbein kann der Sodbrenn-Effekt sogar noch verstärkt werden und du könntest in Flammen aufgehen..
    Ana-Herzchen, ich werde eine Gegenzauber-Formel sprechen und dich hoffentlich damit heilen 😉 Ich geb mein Bestes…

    Muck

  • ana (AdD)

    Geschrieben am 7. Juni 2007

    Antworten

    Danke Muck, aber das Sodbrennen ist noch immer da. Liegt es vielleicht daran, daß ich kein rechtes Spinnenbein hatte und alternativ ein linkes nahm?

  • Muck

    Geschrieben am 6. Juni 2007

    Antworten

    Ja, das SodBRENNEN (im wahrsten Sinne des Wortes) wollte auch mir nicht vergehen, aber ein kleines Zauber-Hausrezeptchen meine Uroma hat mir seeeehr geholfen und die Zusammensetzung habe ich hier beschrieben:

    Man nehme…
    -Eine Packung Mentholbonbons, die über drei Jahre alt ist
    -Haarballen von den Mietze-Kotzen, nicht irgendwelchen sondern DEN Mietze-Kotzen von der Muck deines Vertrauens,
    -angerührter Tapetenkleister,
    -Kaffeebohnen bei Dunkelheit geröstet,
    -ein dickes rechtes schwarzes Spinnenbein und
    -die geheimste Ingredienz aller geheimen Ingredienzen: Alraunewurzel (bei der Ernte sollte die Alraune dreimal mit deinem Besen umkreist werden).

    Diese Zutaten füllst du alphabetisch mit größter Obacht in einen Kessel mit heissem Wasser, wobei dieser unter ständigem Rühren (nur mit dem Uhrzeigersinn! nicht gegen!!) aufgekocht wird. Fertig!!

    Die Flüssigkeit muss unbedingt nach der Beschreibung eingenommen werden: Abwechselnd schließt man das linke und das rechte Auge, während man sich den Zaubertrank einflößt und murmelt nach dem Hinunterschlucken folgende Formel:
    P Y R O S I S
    S A N A R U M

    …und dein Sodbrennen ist vermutlich verschwunden 🙂 Wenn nicht, dann ist dir sowas von schlecht, dass dein Sodbrennen das Letzte wäre, woran du jetzt denken würdest -mag man meinen 😀

    Naja zu deinem kleinen Drachen, vielleicht nicht sehr phantasievoll, aber wie wäre es mit Pyro.. -schön geschlechtsneutral
    Ist der Drache weiblich oder männlich? Ansonsten favorisiere ich im Moment bei einem m-Drachen den Namen Hootch (mit laaangem „u“) und bei einem w-Drachen Elsa -aber das ist Geschmackssache.

    Mein Kniesel hat sich auch gut eingelebt und ähnelt mir sehr stark, die Gute heisst übrigens Lola und benutzt artig das Katzenklo 😉 Ganz wie das Frauchen, LOL..

    Einen schönen Abend wünsch ich noch,
    Grüße – Küsse – Honigblumen von der

    Muck

  • Adele Sandrock AdD

    Geschrieben am 5. Juni 2007

    Antworten

    @ Muckie die Süße

    Kleiner medizinischer Nachtrag ins Tagebuch:

    MagicMeal McPhöenix unbedingt meiden, verursacht andauerndes Sodbrennen.

    Ich war zwar schnell genug meinen Phoenixburger zu verdrücken, bevor er sich wieder „aus der Asche erhob….“
    Leider will sich das widerspenstige Vieh partout nicht verdauen lassen, und geht deswegen dauernd in meinem Magen in Flammen auf! 🙁 und versucht durch meine Speiseröhre zu entwischen!
    Seit 2 Tagen huste ich kleine Rauchwölkchen und güldene Federn aus, das wird echt lästig mit der Zeit….

    Naja, was soll ich sagen, mein kleiner Hausdrache (hab beschlossen, ihn zu behalten, der senkt im Winter die Heizkosten um 70%) mags, und nennt mich schon Mami. Echt niedlich der kleine Racker, nur mit brennbaren Materialien muß man vorsichtig sein, in seiner Umgebung.
    Bin noch am überlegen wie ich ihn nennen soll – vielleicht hast du ja eine Idee…. 🙂

    Alles Liebe

    Deine Adelsche

  • Adele Sandrock

    Geschrieben am 4. Juni 2007

    Antworten

    @ Muckie

    Ach, Muckie, war das ein lustiger Ausflug!
    Mir ist zwar immer noch ein bissi übel, vom Geschaukel auf der peitschenden Weide. Und die Frisur sitzt trotz Klebezauber leider nicht mehr so ganz.
    Ich hab nämlich die Arschkarte gezogen, und das Drachenei bekommen! 😉

    Nun ja, was soll ich sagen.
    Howarts, Drachenatem 4000 Grad……
    Da sitzt keine Frisur mehr. 😉

    Wie auch immer, danke für den tollen Beitrag und den wunderbaren Ausflug, und mit DIR doch immer wieder gern!!!!

    Wir treffen uns dann alle wieder 9 3/4 London Hauptbahnhof. Ich nehm dann noch eine Falsche Prosecco mit, wir müssen noch die „inknastisierung“ von Paris Hilton virtuell feiern!!!!

    Bussi!!!!
    Deine Adelsche AdD 😉

  • dodo

    Geschrieben am 4. Juni 2007

    Antworten

    ich find harry potter ist der größte scheiß auf erden ja ok für kinder gehts noch aber ansonsten scheiße

  • Dita

    Geschrieben am 4. Juni 2007

    Antworten

    Hallo Leute Harry Potter find ich auch ganz gut
    hat sowas mystisches :+)

  • Muck

    Geschrieben am 4. Juni 2007

    Antworten

    Bernd, wie kommst du darauf?
    Wir wollen doch nur spielen und beissen nicht… 😉

    @ana
    ich bin auch gleich da, bis nachher!!

    Muck (AdD)

  • AdD

    Geschrieben am 4. Juni 2007

    Antworten

    Genau 😉 Wir warten auf Dich, Londoner Haupfbahnhof, Gleis 9 3/4.

    gez. ana

  • ana

    Geschrieben am 4. Juni 2007

    Antworten

    … und wer seine Zeche nicht zahlen kann, geht als Gefangener nach Ascaban.

  • Muck

    Geschrieben am 4. Juni 2007

    Antworten

    Adelsche, mir springt mein Herz gleich aus der Brust 😀 Danke schön!!!

    Nachdem wir eingestiegen sind in unseren Expresszug (ohne die, die tatsächlich versucht haben, durch den Eingang durch die Wand zu probieren *kopfschüttel*) sind wir nun endlich angekommen.
    W i r s i n d d a ! ! !
    Ich male mir schon aus, wie wir Hand in Hand und mit leuchtenden Augen den riesigen Bogen mit den großen güldenen Buchstaben passieren… Hay, wird das schön 🙂 Doch wo zuerst hin?!

    Kopf über könnten wir uns von der peitschenden Weide aufhängen lassen und wild hin und her schleudern lassen, 100000 Mal besser als jede Schiffsschaukel aufm Jahrmarkt und Schleudertrauma und Zerrungen inklusive 😀 Zschhhht, zschhhhhht 20° Grad in Hogwarts und die Frisur hält wie durch Zauberei 😉

    Für den kleinen Hunger zwischendurch könnten wir mit unseren Rennbesen -natürlich niegelnagelneuen Nimbus (Nimbussen?) 2001- durchs MCfly fliegen!! Wir bestellen uns ein MagicMeal McPhönix, doch mit dem Verzehr müssen wir uns beeilen, denn sonst hast du den quitschfidelen Vogel zwischen deinen Brothälften 😀

    Damit wir nicht schlapp machen, werfen wir uns zwischendurch mal ein paar Hexenelixiere und Zauberpillchen ein -machen die Lindsays und Paris‘ dieser Welt ja schließlich auch so. Und so wird dieses Erlebnis auch viel bunter und psychedellischer, als es amerikanische Studiobosse und Produzenten jemals hinbekommen könnten. „Adelsche, gib mir mein linkes Auge wieder…“ „Warum haben die Blumen Gesichter und tanzen auf der Wiese..“ Und schon wird der schnöde Grasteppich zur Tastatur eines Klaviers und wir hüpfen Melodien zusammen.. 🙂

    Von den vielen blinkenden bunten Lichtern im Las Vegas-Styl wird man ganz müde und so machen wir uns auf zu unseren Internaten… Doch wer kommt auf welches? Natürlich entscheidet auch hier der originalgetreu nachempfundene sprechende Hut (und einem zusätzlichen Spalt für die EC- oder Kreditkarte zur Abrechnung der Hotelkosten), wohin wir uns begeben dürfen.
    Nach einer schlaflosen Nacht mit unzähligen Dementoren, unverzeihlichen Flüchen und vielen Abenteuern geht es am nächsten Morgen auch schon leider nach Hause.

    Als Abschied bekommen alle ein kleines Tierchen geschenkt, mal ein Hoppelhäschen, mal eine Eidechse oder auch ein feuerspeiendes Drachenbaby, dass nach ein paar Wochen entledigt wird uns sich seines tristen Lebens im Tierheim erfreuen kann -genauso schön wie an Weihnachten 🙂 Böse, böse!!

    Also, ab die Koffer packen, wir fahren los… AdD-Mitglieder bekommen Rabatt!!

    Muck

  • ana

    Geschrieben am 3. Juni 2007

    Antworten

    Ich habe einige Bekannte die dankbar für Harry Potter – Bücher sind, da der süße-ständig-am-Computer-oder sonstigen-technischen-Errungenschaften-und-ansonsten-null-bock Nachwuchs endlich freiwillig Bücher in die Hand nimmt. Und man stelle sich vor, diese auch noch liest!!! Also was kann daran so schlimm sein? Daß die Autorin noch mit verdient?

    Und ich gebe denen Recht, die sagen der Park gehört nach England. (Ist für uns schneller erreichbar). 😉

  • Dita

    Geschrieben am 3. Juni 2007

    Antworten

    Harry ist immer gut

    wann kommt nochmal der Film in die kinos?

  • JennyJohnnyCiao

    Geschrieben am 3. Juni 2007

    Antworten

    danke Adele..aber du hast eindeutig die billige Unterkunft in dem Internatshotel vergessen, was schon allein eine Geschichte wert ist..

  • Dark

    Geschrieben am 3. Juni 2007

    Antworten

    @Muck : Daran ist nichts dumm, nur sind diese Ideale nicht gerade neu in der Literatur 😉 und keine Sonderleistung.

    Es ist seichte, anspruchslose Unterhaltung , mit vielen geklauten Elementen . Rowling ist nur ein Bohlen der Fantasy, der eine Ehre zuteil wird die ihr nicht gebührt.
    Wenn man seine Masstäbe niedrig steckt wird man sicherlich viel Freude an dieser Art Literatur haben.

  • Adele Sandrock

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    So, wie ich sehe, sind alle vollzählig versammenlt.
    Wenn ich mich vorstellen darf:
    Mein Name ist Geldgeiler Sack, und ich werde für den heutigen Tag ihr Führer sein. Meinen Kollegen Zieh-kleinen-Kindern-den-letzten-Cent-aus-der-Tasche haben sie ja bereits beim Eingang kennengelernt!

    Wir befinden uns hier in einer originalgetreuen ,) amerikanisch-verbesserten Version von Hogwarts. Links und rechts umsäumt von Plastigblumen (Die Kinder sollten beim Rauchen vorsichtig sein, und nicht zu nahe herangehen, es besteht erhöhte Brandgefahr!!) sehen sie eine überlebensgroße Statue, gestiftet von Bill Gates und George Bush. Sie stellt Draco Malfoy dar, den die beiden edlen Spender für eine wirklich sehr unverstandene Persönlichkeit halten.

    So wir gehen weiter, bitte nicht bummeln! 😉 Hier in den Kellergeschossen befindet sich die Großraumdisco
    „Zaubertrank“ wo die lieben kleinen Butterbier saufen können, bis sie ins Koma fallen… Auch andere Zutaten, die für eine gelungene Party garantieren, können hier erworben werden.
    Medizinisch geschultes Personal steht im Krankenflügel bereit. Hier wird nur mit den neuesten Heilzaubern gearbeitet!Und – sollte mal was schiefgegehn, he ein zweiter Kopf schadet hier manch einem sicherlich nicht, der könnte vielleicht auch mal selbstständig denken! 😉

    In der großen Halle findet später das Abendessen statt. Mc Donalds hat sich liebenswürdigerweise bereiterklärt (Für horrende Summen) eine völlig neue Produktpalette auf den Markt zu bringen.
    Sie werden vom Potter-Burger begeistert sein, da haben sie ewig was davon, der liegt ihnen wochenlang im Magen. Und kostet nur 35 Dollar!!!!

    Nun kommen wir in die „Verbotene Abteilung“!. Sie enthält gefährliche Werke, die sich „Bücher“ nennen.
    Gefährlich deshalb, weil sie des öfteren die unangenehme Nebenwirkung haben, die Phantasie oder das Denken im Allgemeinen anzuregen. Für all die Erster!, ihr seit häßlich und neidig , 😉 gibts die entschärfte Hörbuchversion. Wir wollen die Jugend doch nicht mit unnützen Denkanstößen belasten, oder?

    So, bitte weitergehen, nicht bummeln!
    Hier nun befinden wir uns im verwunschenen Wald. Im Angebot wäre ein Rundflug auf einem Hippogreif um Dollar 300. Oder doch vielleicht lieber Zentaurenreiten?
    Nein, keine Angst, die sind nicht gefährlich. Sie bekommen sehr vertägliche Beruhigungsmittel, und das dauernde im Kreis laufen schadet überhaupt nicht. 😉

    Und nun am Ende der Tour, kömmen wir zu unserem Höhepunkt der heutigen Tour:
    Dem Grabmahl von Harry Potter!!!!!

    Wie sie alle wissen starb Harry nicht am dem furchtbaren Aveda Kedavra Fluch von Lord Voldemort, sondern weil er seine Seele verlohren hat,als er einen Pakt mit einem Dämon namens Mammon schloß, bei dem er seinen Zauber gegen Auftritte in einem Playstationspiel einstauschte.

    Im letzten Abschnitt unserer Reise, dem Labyrinth darf ich mich nun von ihnen verabschieden. Sie werden sich nun den Weg zum Teleportschlüssel erkämpfen.
    Es werden zahlreiche Prüfungen auf sie warten, die darin bestehen, in unserer Merchandisingabteilung so die Kreditkarte zum glühen zu bringen, daß sie die Herzen ihrer Kinder zum Schmelzen bringen!

    Ich wünsche ihnen noch viel Spaß, und sollten sie noch immer nicht genug bekommen von Harrys Abenteuern:
    Gegen eine Edle Spende von 3000 Dollar der Vorabdruck der nächsten Abenteuer.
    Da erfahren sie, wie Harry seine Alkoholsucht überwindet, nachdem er sich mit Vielsafttrank in Paris Hilton verwandelt hat. In diesen Moment der absoluten Hirnleere beschließt er, zu Scientology zu konvertieren, 25 Waisenkinder zu adoptieren, und der nächste Präsident der Vereinigten Staaten zu werden!

    Ich verspreche ihnen, sie werdens mögen!
    Und die A.d.D 😉 hoffentlich auch!

    Muckie und Jenny, und die A.d.D 😉
    Der war für Euch!

  • Kathi

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    Ich finde das eine richtig gute Idee. Harry Potter ist wirklich eine wunderschöne Story. Sowohl die Bücher als auch die Filme sind einfach atemberaubend und deshalb bin ich auch so davon begeistert, einen Harry Potter Park zu eröffnen. Es wird bestimmt magisch…

  • Olly

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    Finde es auch eine gute Idee mit dem Park, auch wenn ich kein Harry Potter Fan bin.
    Aber dem jungen Haupdarsteller gönne ich den Erfolg am meisten.

  • Pink Muffin

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    @Muck
    ich denke, sie werden alle verfilmen…die können doch nie genug geld haben!

  • Muck

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    PS.
    Weiss jemand, ob das der letzte Film sein wird? oder werden alle Bücher verfilmt?!

  • Bufele

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    Wow! Supi-Geil! Da muß ich unbedingt mal hin!

    Harry Potter for president!

  • Muck

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    Ich mag Harry Potter -ganz zu Beginn des Hypes um die Bücher konnte ich das noch nicht so nachvollziehen, aber seit ich den ersten Film gesehen habe, bin ich im Hogwarts-Fieber 🙂
    Die Bücher habe ich bewusst nicht gelesen, da man sich manchmal dann sehr daran orientiert und der Film keine Überraschungen in der Handlungsfolge parat hat. So erging es mir zumindest bei Herr der Ringe, tolles Buch und ebenso toller Film, aber da ich wusste, was am Ende passiert, konnte ich nicht ganz so mitfiebern wie vielleicht andere 😉

    Bald kommt der nächste Teil in die Kinos, so um Anfang/Mitte Juli hieß es… Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen und freu mich schon auf Harrys, Rons und Hermines Abenteuer 😀

    So ein Park ist für Fans bestimmt sehr interessant, egal ob groß oder klein -aber bestimmt auch sehr teuer wie jennyjohnnyciao schon sagte 🙂

    @dark
    so tragisch seh ich das gar nicht… die Bücher und Filme dienen zur Unterhaltung und vermitteln zum Teil auch Werte wie Freundschaft, Ehrlickeit und Wahrheit -was soll daran dumm sein?

    Muck

  • Crystal Eyes

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    Aber der Verguengungspark gehoert nach meiner Meinung nicht nach Florida da bekommt Harry ja ein Disney Flair.
    Dieser Park gehoert nach England….

  • Crystal Eyes

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    Und Harry Potter damit verbinde ich einzigartige Mystik
    die mir sehr zusagt

  • Crystal Eyes

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    die Autorin moechte ich gern sein
    Sie ist nun reicher wie die Queen
    Sie war einst Sozialhilfeempfaengerin
    die Autorin mein ich LOL

    Respect fuer diesen Aufstieg

  • Dark

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    Die Bücher sind dumm, die Autorin arrogant und selbstverliebt, die Leser werden um wirklich gehaltvolle Unterhaltung betrogen und merken es nicht einmal- DAS ist unsere neue Kultur- kein Wunder das die Menschen immer dümmer werden.

  • extreeeem

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    @ Thomas: dann probiers mal selbst zu lesen… und lass mal deine Phantasie etwas beleben..dann ist es auch nicht langweilig! 😉

    Ich fand Harry Potter am Anfang auch nicht gut…hab dann angefangen die Bücher zu lesen (in englisch…was ich da alles für neue Wörter gelernt habe 🙂 ) aber jetzt freu ich mich schon auf den nächsten Film und logisch das letzte Buch. Wer glaubt, dass Harry Potter stirbt?

    Ich werd für diesen Park auch nicht extra nach Florida fliegen, sollte es mich mal sowieso dorthin verschlagen, warum nicht? Schon mal um zu wissen, ob sie’s wirklich so gut hinbekommen haben.

  • JennyJohnnyCiao

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    naja nach Florida werd ich wohl nicht fliegen, kann mir vorstellen, dass der Eintritt schweineteuer ist und sich, wie immer, dass nicht jeder leisten kann…naja cool find ich trotzdem…

  • nicky

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    ich find die Idee cool, mal sehn ob sie das so „magisch“ hinbekommen.

  • ich

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    Naja ich mag Harry Potter nicht, den Film& die Bücher interessieren mich auch icht, ist aber mal ne coole idee sowas zu machen xD

  • Thomas

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    Schw**htel 🙂
    Harry Potter als Hörbuch auf dem iPod ist wohl die beste einschlaflektüre die es gibt…:)

  • eileen

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    und jetzt? lebst einen tag länger weil du erste bist, kind?

    harry potter ist cool. ich mochte ihn anfangs auch nicht aber so mit der zeit konnte ich mich mit ihm anfreunden.

  • tinkerbell

    Geschrieben am 2. Juni 2007

    Antworten

    zweite…!!!
    harry potter ist geil. aber wo kriegen die in florida den schnee her?

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!