Stars_VIPs_partner

Jake Gyllenhaal im Exklusiv-Interview zu seinem neuen Film Life!

Wusstest Du schon...

Mark Wahlberg mit Gummipuppe und Vibrator

Life ist der langersehnte Science-Fiction Thriller vom Regisseur Daniel Espinosa (Safe House, Child 44).

Neben Jake Gyllenhaal haben auch Stars wie Ryan Reynolds, Rebecca Ferguson und Ariyon Bakare einen Platz in der sechsköpfigen internationalen Astronautencrew, die zum Mars aufbricht und eine neue fremde Lebensform entdeckt. Doch diese entpuppt sich als genauso intelligent wie furchteinflößend und wächst unglaublich schnell womit keiner der Crew gerechnet hätte.

Drehbuchautoren von Life sind keine geringeren als das brilliante Team bestehend aus Rhett Reese und Paul Wernick, die schon die Actionkomödien Zombieland und Deadpool aufs Papier brachten.

„Das gesamte Filmteam und die Schauspielkolleginnen und -kollegen waren so gut ausgewählt, dass ich wusste, dass dieser Film sowohl hohe Qualität als auch viel Spaß zum Endresultat haben wird!“ – Jake Gyllenhaal über Life.

Im Film Life spielt Gyllenhaal den Astronauten David Jordan und berichtet, dass sein einziges Ziel für die Verkörperung des Weltraumabenteurers war ihn „mit Spaß am Schauspiel“ zu spielen. Weiterführend sagte er: „Ich habe schon viele Rollen gespielt, die unglaublich ernst waren, so wie diese es in vieler Hinsicht ist, aber die Welt macht Spaß.“

Diesmal nimmt er eine Auszeit vom dramatischen ernsten Schauspiel wie in „Brokeback Mountain“ und „Prisoners“ und tritt in die Welt des Scince-Fiction auf dem Mars ein.

Es besteht kein Zweifel, dass Jake Gyllenhaal zum heutigen Zeitpunkt einer der am härtesten arbeitenden Schauspieler in Hollywood ist. Von seinen dramatischen körperlichen Veränderungen bis hin zu seiner erfolgreichen, sich häufenden Arbeit am Set, werden wir bald noch so einiges von ihm bestaunen dürfen. Neben Life erscheinen nämlich in den nächsten zwei Jahren noch sechs weitere Filme mit Gyllenhaal in der Besetzung. Darunter: „Wildlife“ vom Regisseur Paul Dano und „The Man Who Made it Snow“  bei dem Antoine Fuqua Regie führt. Er führt sogar selbst bei vier der sechs Filme Regie! Noch dazu kommt, dass er momentan am Broadway in Stephen Sondheim’s klassischen Musical „Sunday in the Park with George“ zu sehen ist.

Film Inside interviewte Jake Gyllenhaal um mehr über „Life“ und den Spaß zu erfahren, den der Schauspieler während des Drehs in einer nicht so ernsten und exakten Welt, sondern in einer abenteuerlichen und witzigen hatte. Gyllenhaal redete ebenfalls davon neue Projekte anzufangen, warum er lieber nicht zum Mars fliegen würde und offenbarte unserer Reporterin drei witzige Details über sich selbst. Eines von ihnen lautet: „Wenn mich jemand nach meiner Lieblingsfarbe fragt, werde ich berechtigter Weise panisch.“

Wenn du die anderen beiden Details und noch wissen willst, dann schau dir das exklusive Interview mit Jake Gyllenhaal hier an.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Bad Moms 2

Bad Moms im Video-Interview über Geheimnisse und Reue

Tobin Bell

Tobin Bell über Gewalt und Horrorschurken

Michael Keaton

Michael Keaton über „American Assassin“ im Video-Interview

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!