Stars_VIPs_partner
Jennifer Hudson hat fünf Kleidergrößen abgespeckt. Sie ist als Weight-Watchers-Sprecherin unterwegs, hier in New York.

Jennifer Hudson wird immer dünner

Wusstest Du schon...

Kate und Jamie gehen durch dick und dünn. Seit 2011 ist das Paar verheiratet.

Kate Moss – schon vor Geburtstags-Dinner betrunken

(hgm) Jennifer Hudson ist noch schlanker geworden! Im April hatte sie bereits mit einer drastischen Gewichtsabnahme von 27 Kilogramm verblüfft (Viply berichtete). Seitdem sind noch mal 9 Kilogramm gepurzelt, wie sie nun erklärte. Die aktuelle Bilanz: Seit Jennifer im vergangenen Jahr bei den Weight Watchers eingestiegen war, habe sie stolze fünf Konfektionsgrößen verloren. Jennifer: „Nie hätte ich gedacht, dass ich so weit gehen würde!“ Langsam sollte sie aufhören, immerhin sind ihre Kurven ihr Markenzeichen und so, wie sie gerade sind, stehen sie ihr außerordentlich gut!

Mittlerweile ist die Oscar-Preisträgerin als offizielle Repräsentantin des Diät-Unternehmens unterwegs. Bei der jährlichen „Lose for Good“-Benefizveranstaltung in New York überreichte sie dem Department of Education einen Scheck in Höhe von 10.000 Dollar für das gesundheitsorientierte Schulprogramm. Sie ist das beste Beispiel dafür, was eine dauerhafte Ernährungsumstellung bringen kann. Die neue Figur hat ihre Lebensqualität enorm gesteigert. „Ich kann es nicht erwarten, mit meinem neuen Body auf der Bühne zu performen“, so Jennifer.

Jennifer Hudson plant außerdem ihre Rückkehr in ihre Heimatstadt Chicago (Illinois). Nach dem Familiendrama aus dem Jahr 2008, bei dem ihre Mutter, ihr Bruder und ihr Neffe dort ermordet worden waren (Viply berichtete), zog sie mit ihrem Verlobten David Ortunga nach Tampa (Florida). Doch Jennifer möchte nicht, dass der gemeinsame Sohn David Jr. so weit von ihrer Familie entfernt aufwächst. „Wir möchten, dass er die Familie um sich herum hat. Wir fühlen uns so abgeschottet in Florida. Wir wollen zu Hause bei unseren Familien sein.“ Jennifer und David möchten noch in diesem Jahr in Chicago heiraten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser655914_1000-a8ebd81d78c1859c2692869da7953f46ab8d235e

Patrick Dempsey: „Ich will zu Hause präsent sein“

teaser655902_1000-bc95b7049404941bdf4476a9c7358e601dec06b5

„True Lies 2“: Jamie Lee Curtis hat einen Plan

teaser655895_1000-a0566dd2bd72fa6315c99315dbe9becb81fbaaba

„Africa“: Angelina Jolie sagt wegen Brad Pitt Filmprojekt ab

Kommentare

  • Raquél

    Geschrieben am 22. September 2010

    Antworten

    Sie sieht toll aus! @Lily82: Ich sehe das genaus – wer faul auf dem Sofa sitzt, der muss sich über eventuelle Fettpölsterchen nicht wundern. Faulheit kommt mir nicht in die Tüte. Das hat auch die Hudson kapiert. Hoffentlich schafft sie es langfristig ihr Gewicht zu halten.

  • Lily82

    Geschrieben am 19. September 2010

    Antworten

    respekt!! sie sieht klasse aus, weiter so! aus einigen kommentaren hier spricht offenbar der blanke neid :-)) tja, disziplin, gesunde ernährung und bewegung – und schon hat man selbstbewusstsein und ein ganz anderes lebensgefühl. hintern hoch vom sofa, ihr lieben :-))

  • Anonymous

    Geschrieben am 18. September 2010

    Antworten

    ich wette, sie wird noch weiter abnehmen. jetzt hat sie ne weibliche figur, schon normal, aber die will insgeheim bestimmt so dünn sein wie die ganzen anderen stars a la ashlee simpson.

  • Dani

    Geschrieben am 18. September 2010

    Antworten

    Ehrlich gesagt gehen mir solche Leute aufn Keks! Als sie dick war, war es toll Kurven zu haben und vollschlang zu seine, die Frauen sollten sich nicht verstecken usw., dann nemmen sie ab und promovieren das Schlanksein und WW oder was auch immer. Was gib das bitte fuer ein Bild ab. Es ist okay etwas mehr auf den Rippen zu haben und kurvig zu sein aber bitte alle abnehmen und wie Magermodels ausehen. Genauso ist es mit dem Model, kann mich jetzt nicht an den Namen erinnern. Sie war magersuchetig, dann dick, hat es als vollschlankes Model geschaft und sieht jetzt wieder wie jedes andere Model auf den Laufsteg. Da sollten sie sich mal entscheiden. Wenn ihr dick seit labbert die Leute nicht voll wie okay es ist nur um dann abzunehmen weil man euch dafuer Geld gibt. Haltet einfach mal die Klappe und lasst die Menschen so sein wie sie wollen!

  • Suus

    Geschrieben am 18. September 2010

    Antworten

    Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich mich für sie freuen soll. Ja, es ist toll so viel abzunehmen und ich weiß, wie schwer das ist und wieveil Disziplin man braucht… Aber mit etwas mehr auf den Rippen hat sie mir deutlich besser gefallen. Sie wirkte auf mich immer so als wäre sie zufrieden mit sich. Ich hoffe sie hungert sich nicht noch weiter runter. So wie es jetzt ist sieht es gut und gesund aus.
    ich bezweifle allerdings dass sie das nur mit weight watchers geschafft hat…

  • Casie

    Geschrieben am 18. September 2010

    Antworten

    Frage mich auch was der bescheuerte kommentar soll von wegen ihr gesicht sei eingefallen. schwachsinn! ich finde sie sieht toll aus!

  • C.I.

    Geschrieben am 18. September 2010

    Antworten

    Sie sieht fantastisch aus!
    Respekt für die tolle Leistung.
    Und wo bitte sieht sie im Gesicht eingefallen aus????
    So ein Blödsinn!

  • tiger99

    Geschrieben am 18. September 2010

    Antworten

    Denn mal ab auf die Bühne!Jetzt mit 36kilo weniger,werdndie Bretter diedie Welt bedeuten zumindest nicht durchbrechen 😉 ..

  • holle

    Geschrieben am 18. September 2010

    Antworten

    so langsam übertreibt sie es wirklich…das gesicht ist komplett eingefallen…iss was!

Was sagst Du dazu?