Stars_VIPs_partner

Jessica Simpsons Haut ist 3 Millionen wert

Wusstest Du schon...

Amy Winehouse – hat sich das Warten gelohnt?

(hgm) Die Sängerin Jessica Simpson kann optimistisch und vor allem porenrein in die Zukunft blicken: Für den Anti-Pickel-Kosmetikhersteller Proactiv entpuppte sich die texanische Schönheit in der Vergangenheit als wahres Werbewunder. Nun wurde ihr Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Die ersten Werbespots dafür sind bereits im Kasten und werden voraussichtlich ab Ende Dezember über die Mattscheiben flimmern. Für Proactiv erzählt Jessica der Welt also weiterhin gerne von ihren verstopften Poren und schrecklichen Stresspickeln. Für eine 3-Millionen-Gage nimmt man schon mal in Kauf, ein paar Sekunden nicht perfekt zu erscheinen. Andere prominente Proactiv-„Befürworter“ sind übrigens Vanessa Williams, P. Diddy, Elle MacPherson, Serena Williams und Jennifer Love Hewitt. Hier Fotos von Jessica, wenig geschminkt beim Halloween-Kostüm-Shopping in Beverly Hills:

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sie ist zurück: Rückkehr einer Legende

Sportwetten Paypal

Sportwetten via PayPal bezahlen

Sinnvolle Wettstrategien

Sinnvolle Wettstrategien sind ein Muss für den Erfolg

Kommentare

  • ana AdD

    Geschrieben am 16. Oktober 2007

    Antworten

    OMG das Sprichwort „in deren Haut möchte ich (nicht) stecken“, bekommt doch tatsächlich eine ganz andere (finanzielle) Perspektive 😉

  • Chanel

    Geschrieben am 15. Oktober 2007

    Antworten

    Ach als ob die dumm wäre, das ist eben ihr Image… Ist doch gut das sie so schlau ist und damit Kohle schäffelt. Ist eben so wie Verona Feldbusch…

    Und Tatsache ist nunmal das sie wunderschön ist und ne tolle Haut hat, auch wenn mir persönlich die keine 3 Mio. wert wäre

  • Jessica

    Geschrieben am 15. Oktober 2007

    Antworten

    ICH SAG NUR:
    La Roche-Posay!Und keine Werbung mit irgendeiner
    Birne…ja da gebe ich gerne 19,95 aus;-)
    Und sowas trägt meinen Namen….tse tse tse…

  • Die Lala

    Geschrieben am 14. Oktober 2007

    Antworten

    Keine Pickel ohne Drogen? 😕 Ich war zu meiner Teenie-Zeit voller Pickel, aber Drogen habe ich kein einziges Mal genommen…

  • elektras_schatten

    Geschrieben am 14. Oktober 2007

    Antworten

    3 millionen fürs schlechte haut haben??!!!…GOTT ,diese welt ist so unfair

  • Fairytale

    Geschrieben am 14. Oktober 2007

    Antworten

    mir helfen L´Oreal und La Roche-Posay, ich schließ mich Lala an. 😉
    Seit Newlyweds mag ich Jessica nicht mehr, ich finde sie zwar bildhübsch (auch ungeschminkt!), aber sie ist einfach dumm meiner Meinung nach

  • steffi

    Geschrieben am 14. Oktober 2007

    Antworten

    proactiv hilft zwar (hat ne freundin)aber es ist viel zu teuer…..mich interessiert zu wie viel prozent man die stars für dieses produkt bezahlt^^

  • Jana

    Geschrieben am 14. Oktober 2007

    Antworten

    ich find schon, dass jessica ne sehr schöne frau ist! die ami teenie-mädels wollen doch so sein wie sie und deswegen kaufen sie es wie die doofen 😆

    und für wannabe rapper ist diddy auch mit im boot 😉

  • Ich ich

    Geschrieben am 14. Oktober 2007

    Antworten

    Wie glaubwürdig….Jessica Simpson und Hautprobleme,die sie mit Hilfe von Wässerchen löst…

  • mila

    Geschrieben am 14. Oktober 2007

    Antworten

    schon wieder erste lol
    nja, wenns was bringd..also ich kauf mir das sicher nicht, weil geschminkte stars dafür werbung machen haha

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!