Stars_VIPs_partner

Johnny Depp: Das sagt er zur Scheidung von Amber Heard

Wusstest Du schon...

Reese Witherspoon – Verlobung mit Lover Jim?

Gerade mal 15 Monate hielt die Ehe von Johnny Depp (52, „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“) und Amber Heard (30, „The Rum Diary“). Das Rätselraten darüber, warum ihre Liebe zerbrach, ist groß. Der Schauspieler hat nun ein erstes offizielles Statement zu seinem Ehe-Aus veröffentlicht, das abgeklärt, sachlich und nüchtern klingt. „In Anbetracht der Kürze dieser Ehe und dem tragischen Verlust seiner Mutter, wird sich Johnny nicht zu den falschen Geschichten, Gerüchten, Fehlinformationen und Lügen über sein Privatleben äußern“, zitiert unter anderem „Us Weekly daraus.

Schnelle Auflösung erwünscht

Was Johnny Depp von Donald Trump hält, erfahren Sie auf Clipfish

Depps Statement endet mit dem Satz: „Hoffentlich wird die Auflösung dieser kurzen Ehe schnell geklärt werden.“ Noch-Ehefrau Amber Heard hat sich bislang nicht öffentlich geäußert. Verschiedene US-Medien berichten allerdings, dass das Paar seit Monaten Probleme gehabt haben soll. Die 30-Jährige soll angeblich bereits bei der Verlobungsparty im März 2014 Bedenken gehabt haben, den 22 Jahre älteren Depp zu heiraten.

Es heißt auch, dass Depps Familie von Anfang an kein Fan von Amber Heard gewesen sei. Dennoch habe sie seiner vor Kurzem verstorbenen Mutter Betty Sue Palmer während ihrer schweren Krankheit beigestanden. Mitte April zeigten sie sich noch gemeinsam vor Gericht in Australien, als es zur Gerichtsverhandlung um die illegale Einreise ihrer beiden Hunde ging. Gerüchte über eine Ehe-Krise kamen kurz danach auf, da Depp nicht anwesend war, als Heard ihren 30. Geburtstag feierte.

Teile diesen Artikel
 
Amber Heard
Die US-amerikanische Schauspielerin Amber Heard wurde am 22. April 1986 in Austin im Bundesstaat Texas geboren. Ihre Schauspielkarriere begann mit Auftritten in verschiedenen Fernseh-Shows. Erste Rollen bekam sie 2004 als Liz in der Pilotfolge von "Jack & Bobby" und als Riley in einer Folge von "The Mountain". Im selben Jahr erhielt sie auch ihre erste Filmrolle. Sie spielte die Maria…

Zum Amber Heard Archiv

Mehr zu Amber Heard

Amber Heard: Rosenkrieg 2.0

Amber Heard: Hierhin fließen die Scheidungs-Millionen

Amber Heard: Johnny muss 7 Millionen blechen!

Kommentare

  • Lilli

    Geschrieben am 3. Juni 2016

    Antworten

    sie ist ein geldgeiles Aas – was will man von solch einer Tussi erwarten?? sie hat ihn von vornherein nur wegen der Kohle und des Ruhmes geheiratet – dafür hat sie es ja echt lange ausgehalten.. 😉 er soll froh sein, dass er diese Schnalle los ist!

  • Anonymous

    Geschrieben am 31. Mai 2016

    Antworten

    „Die 30-Jährige soll angeblich bereits bei der Verlobungsparty im März 2014 Bedenken gehabt haben, den 22 Jahre älteren Depp zu heiraten.“…warum hart die bitch ihn dann überhaupt geheiratet!?!??!

  • Anonymous

    Geschrieben am 30. Mai 2016

    Antworten

    @Ella: Warum sollen wir die Klappe halten? Dafür sind solche Seiten mit Kommentarfunktionen doch da, dass man zum Geschehen Stellung nimmt! Und DU hast es mit deinem Post doch auch getan…

  • ella

    Geschrieben am 30. Mai 2016

    Antworten

    schön, dass alle schon jetzt urteilen..hat sie gelogen..hat er gelogen…man weiss doch noch gar nichts..also wieso nicht erstmal klappe halten?
    jenseits davon…es ist ekelhaft wie in der presse jetzt darüber schwadroniert wird, dass frauen gerne mal so tun als wären sie misshandelt worden.

  • Clea

    Geschrieben am 29. Mai 2016

    Antworten

    Ich würde alles für ihn tun, auch wenn er mich schlagen würde,

  • Anonymous

    Geschrieben am 29. Mai 2016

    Antworten

    Na, ob er sie wirklich geschlagen hat ist fraglich. Schliesslich scheint sie sehr berrechnend zu sein und will jetzt an seine Kohle. Kann gut sein, dass sie die vermeintlichen Schläge als Druckmittel einsetzt um an den schnöden Mammon zu kommen.

  • Anonymous

    Geschrieben am 28. Mai 2016

    Antworten

    „Pack schlägt sich, Pack verrägt sich“. Man sieht ihm an, dass er Drogen nimmt und man fragt sich warum sie sich so einen Typen ans Bein gebunden hat. Hier gibt es keinen Täter und auch kein Opfer. Ich würd mal sagen: SELBST SCHULD

  • Nöö

    Geschrieben am 27. Mai 2016

    Antworten

    „Das Rätselraten darüber, warum ihre Liebe zerbrach, ist groß.“

    Nein eigentlich nicht?!? Diese Ehe war doch von Vornherein zum Scheitern verurteilt.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!