Stars_VIPs_partner
© Jumeirah Group

Jumeirah Dubai: Mit dem Drahtesel durch die Wüste

Wusstest Du schon...

Kelly Osbourne – Stil und Gewicht eher unentschlossen

Auf bis zu 100 Kilometer können Radfahrbegeisterte auf dem Al-Qudra-Radweg die Wüste Dubais entdecken. Neben wunderschönen Sanddünen, die sich bis zum Horizont entlangschlängeln, begegnen den Radlern hier auch Wildtiere wie die arabische Oryxantilope. Die Teilnehmer erhalten außerdem die Möglichkeit, auf den mit 1.911 m höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate – den Jabal Jais – zu klettern und die Aussicht über die schroffe, aber beeindruckende Landschaft zu genießen. Als weiteres Highlight gibt es die Option, sich am Freitagmorgen gemeinsam mit den Dubai Roadsters, einer lokalen Radsport-Gruppe, im abwechslungsreichen Gelände zu messen.

Radsport-Profi David Millar zeigt sich erstaunt über die ausgeprägte Fahrradkultur im Emirat Dubai: „Ich bin mit gewissen Vorurteilen nach Dubai gekommen, diese wurden jedoch völlig widerlegt, als ich mit der hiesigen Radsportgemeinde ins Gelände gefahren bin. Es gibt tolle Radfahrstrecken in Dubai.“

Radfahren in Dubai immer beliebter

Radfahren in Dubai erfreute sich in den vergangenen Jahren einer immer größer werdenden Beliebtheit, was den Bau von Radwegen rund um die Stadt angeheizt hat. Zudem ist das Emirat Dubai Austragungsort erstklassiger Fahrradrennen mit bekannten Teilnehmern wie dem Astana Pro Team, Team Sky, Movistar Team und BMC Racing Team. Das zunehmende Interesse an Fahrradreisen durch die Wüste hat die Jumeirah Group schließlich dazu bewegt, ihre Kooperation mit Radprofi David Millar, der in den Sommermonaten bereits Fahrradwochenenden im Jumeirah Port Soller Hotel & Spa auf Mallorca anbietet, auszubauen.

Könnte Dubai etwa das neue Mekka für Radsportfans werden, die nach besonderen Erlebnissen suchen? Das Emirat entwickelt sich rasant zu einer beliebten Destination für Radfahrer. Auch Besucher des Jumeirah Al Naseem, die nicht an der „Ultimate Pro-Cycling Experience“ mit Radprofi David Millar teilnehmen können, haben die Möglichkeit, sich über den Concierge des Hotels bei der Organisation von Fahrrädern und Transport unterstützen zu lassen.

Wer zuerst kommt, radelt zuerst

Die „Ultimate Pro-Cycling Experience“ wird vom 10. bis 14. Oktober 2017 angeboten und kostet für einen 4-tägigen Aufenthalt für zwei Personen inklusive Vollpension im Jumeirah Al Naseem Hotel nur knapp 15.000 AED (ca. 3.800 Euro). Plätze sind begrenzt und werden in der Reihenfolge der eingehenden Buchungen zugewiesen. Weitere Informationen gibt es hier online. Für Buchungen bitte eine E-Mail an reservations@jumeirah.com oder telefonisch unter der +971 4 366 8888.

Das Angebot beinhaltet:
– 4 Übernachtungen für zwei Personen im Jumeirah Al Naseem
– Flughafentransfers
– Tägliche Fahrradtouren mit Radprofi David Millar – einschließlich Radtouren durch die Wüste, zum höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate und auf den Straßen Dubais
– Vollpension inkl. Picknick Lunches und Abendessen mit David Millar, sowie 200 AED pro Person als Ergänzung für den bekannten Friday Brunch im Rockfish Restaurant
– Castelli Radsport Set – inkl. Trikot und Shorts
– Täglicher Wäscheservice
– Mechanische Unterstützung durch Wolfi’s Bike Shop Team

Weitere Informationen und Buchungen unter www.jumeirah.com

Advertorial – was ist das?

(PR/AIR)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Games of Thrones

Game of Thrones – ein Erfolg auf der ganzen Linie

Mike Tyson aktuell

Rücktritt vom Rücktritt: Was macht Mike Tyson?

Casino Spieler

Berühmte Casino-Spieler: Hier eine kleine Auswahl

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!