Stars_VIPs_partner

Kanye West: Bodyguard doch nicht gefeuert?

Wusstest Du schon...

Kirsten Dunst wird für das Gotham Magazin von Julianne Moore interviewt.

Kirsten Dunst – So ist sie wirklich

Gestern meldeten US-Medien, dass der Rapper Kanye West (38, „Black Skinhead“) kurz vor der Met Gala seinen Bodyguard gefeuert haben soll. Der angebliche Grund: Innige Gespräche des Angestellten mit seiner Frau Kim Kardashian (35) und die dadurch aufkommende Eifersucht beim Musiker. Der Ex-Chippendale-Tänzer habe laut West mit seiner Frau geflirtet. Natürlich ein No-Go als Angestellter. Doch offenbar ist an dieser Geschichte nichts dran.

Der Bodyguard bestritt die Anschuldigungen sowieso von Anfang an. Doch jetzt meldet auch das Klatschportal „TMZ“ unter Berufung auf enge Freunde von West, dass West seinem starken Mann Steve Stanulis überhaupt gar nicht gekündigt habe. Der Vertrag sei ohnehin befristet gewesen – von einem Rauswurf könne also überhaupt keine Rede sein. Die Gespräche zwischen Stanulis und Kardashian seien für West überdies überhaupt kein Problem, alles sei friedlich und freundschaftlich abgelaufen.

Hier gibt es alle Musik-Videos von Kanye West bei Clipfish

Teile diesen Artikel
 
Kanye West
Kanye West gilt als einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Musiker aller Zeiten. Am 8. Juni 1977 in Atlanta, Georgia als Kanye Omari West geboren, wuchs er in wohlbehüteten Verhältnissen in Chicago, Illinois auf. Seine alleinerziehende Mutter, Donda West, war Professorin für Anglistik an der Chicago State University. 1996 brach Kanye das College ab, um hauptberuflich in der Musikindustrie zu arbeiten.…

Zum Kanye West Archiv

Mehr zu Kanye West

Karl Lagerfeld inszeniert Kim und Kanye

Kanye West: Möbeldesign für Ikea?

Kanye West: Das hält er von Kims Nackt-Selfies

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!