Stars_VIPs_partner

Steckbrief: Kevin James

Kevin James
  • Name: Kevin James
  • Geboren: 26. April 1965 / Long Island, USA
  • Sternzeichen: Stier
Kevin James wurde als Kevin George Knipfing am 26. April 1965 in Mineola (Long Island, New York) geboren und ist ein US- amerikanischer Schauspieler, Komiker, Drehbuchautor und Synchronsprecher. In Stony Brook, an der Nordküste von Long Island wuchs er zusammen mit zwei Geschwistern (Leslie und Gary), seiner Mutter (Janet) und seinem Vater (Joseph Valentine) auf. 1983 schloss er die Ward Melville High School ab, wo er sich unter anderem im Wrestling und Football engagierte. Es folgte der Besuch auf der State University of New York College at Cortland, wo er der Vereinigung Pi Lambda Phi beitrat. Als Hauptfach Sport-Management und als begeisterter Football-Spieler stellte er jedoch schnell fest, dass dies nicht das Richtige ist und kehrte nach drei Jahre nach Hause zurück. Dort engagierte er sich sich im Gemeindetheater und fand Gefallen an der Schauspielerei. Insbesondere die komischen Rollen lagen ihm. Als Stand-Up-Comedian gab er sein Debüt im East Side Club in Long Island. Er hatte zahlreiche Auftritte in verschiedenen Late-Night-Shows und gewann immer mehr Bekanntheit. Der Stand-Up-Comedy blieb er elf Jahre treu, bis er anschließend nach Los Angeles zog und 1996 sein erstes Fernsehdebüt als Schauspieler in der Serie "Everybody Loves Raymond" gab. Kevin James gelang damit der Durchbruch und er bekam seine eigene Fernsehserie "KIng of Queens", die am 21. September 1998 Premiere feierte. Für seine Rolle als "Doug Heffernan" wurde er mit einer Emmy-Nominierung geehrt. An der Seite von "Will Smith" gab er im selben Jahr sein Kinodebüt in dem Film "Hitch - The Date Doctor" und spielte anschließend mit "Ray Romano" in "Grilled" (Verbraten und Verkauft). In der Komödie "Chuck & Larry" war er 2007 neben "Adam Sandler" zu sehen, in dessen Film "Don't Mess With The Zohan" (Leg dich nicht mit Zohan an) er ein Jahr später mit einem Cameo zu sehen war. 2009 spielte er die Hauptrolle in dem Kassenschlager "Mall Cop" (der Kaufhauscop). Es folgte 2010 die Komödie "Grown Ups" (Kindsköpfe). 2011 spielte Kevin James in dem Film "The Dilemma" (Dickste Freunde) an der Seite von "Vince Vaughn" und produzierte 2011 die Familienkomödie "Zookeeper" (der Zoowächter) in der er selbst die Hauptrolle spielte. Kevin James ist aber nicht nur ein erfolgreicher Schauspieler, auch als Synchronsprecher kann man ihn im Film "Hotel Transylvania" als Frankensteins-Stimme hören.