Stars_VIPs_partner
teaser639019_1000-a4fd8eee7b35c3f66982e8ccd49d6a0fa8687896

Kim Kardashian West hat ihre „Kimoji“ neu gestaltet

Wusstest Du schon...

Da hat aber jemand viele Schmetterlinge im Bauch! Kelly Osbourne soll mit Matthew Mosshart super happy sein.

Kelly Osbourne hat einen „neuen“ Freund

Im Dezember hat Kim Kardashian West (35) ihre „Kimoji“-App auf den Markt gebracht und damit für Aufsehen gesorgt. Nun gibt es ein Update für ihre eigenen Emojis. Wie die Ehefrau von Kanye West auf ihrer Webseite verriet, gibt es neue Designs. Diese seien nun noch naturgetreuer und in 3-D. Außerdem gibt es sogenannte animierte GIFs. Bei diesen wird Kardashian zur Stripperin, die an der Stange tanzt. Ein Schmankerl hat sich die zweifache Mutter zum Valentinstag ausgedacht. Zum Tag der Liebe gibt es 80 extra „Kimojis“ mit Herzen und Liebesschwüren.

Die „Kimojis“ sind bereits die dritte App des Reality-Stars. Das Spiel „Kim Kardashian: Hollywood“ wurde im Juni 2014 lanciert, ihre App „Kim Kardashian West“, in der sie ihre Fans mit Live-Streams und Make-up-Tutorials versorgt, hatte sie zeitgleich mit ihrer neuen Website im September 2015 gelauncht.

Ein Muss für alle Fans von Kim Kardashian West ist ihr Selfie-Buch „Selfish“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser661471_1000-aa06c8841bb84a9c09377bdf4e3ab01bad8a9231

„Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“: Swift und Malik im Duett!

teaser660904_1000-240e0689c52a42b2dc092fc33d18139d90130608

Candace Cameron Bure: Kreischalarm in Staffel zwei von „Fuller House“

teaser661469_1000-ef8680bf22e1ef7ca260802305f04273bc686cc9

Céline Dion: So feiert sie ihr erstes Weihnachten ohne ihren Mann

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!