Stars_VIPs_partner

Kristen Stewart bald in einem Lizzie-Borden-Film?

Wusstest Du schon...

Beyonce und Jay-Z wollen Megahaus

Kristen Stewart (25, „Twilight – Biss in alle Ewigkeit“) könnte womöglich schon bald in einem Film über die berüchtigte Lizzie Borden mitspielen, wie die US-Fachzeitschrift „The Hollywood Reporter“ berichtet. Borden (1860 bis 1927) wurde verdächtigt, ihren Vater und ihre Stiefmutter umgebracht zu haben. Sie wurde freigesprochen und der Fall wurde zu einem der bekanntesten Morde in der US-Geschichte. Stewart befinde sich derzeit in Verhandlungen, in einem bisher unbetitelten Indie-Film zu dem Thema mitzuspielen.

Die Schauspielerin soll demnach anscheinend die Rolle der Bridget Sullivan übernehmen, einem Dienstmädchen, das sich zur Tatzeit mit Borden auf dem Anwesen der Familie befand. Neben Stewart soll Schauspielkollegin Chloë Sevigny (40, „American Horror Story“) die Rolle der Lizzie Borden übernehmen. Regie führen soll Pieter Van Hees.

Hier sehen Sie „Camp X-Ray – Eine verbotene Liebe“ mit Kristen Stewart

Teile diesen Artikel
 
Kristen Stewart kommt aus Los Angeles in Kalifornien und wurde am 9. April 1990 geboren. Zur Schule ging Kristen bis zur siebten Klasse, danach beendete sie die Ausbildung bis zu ihrem Highschool-Abschluss im Jahr 2009. Ihre Karriere als Schauspielerin begann nicht etwa erst mit der Rolle der "Bella" in "Twighlight". Die ersten Erfahrungen machte sie bereits im Alter von acht…

Zum Kristen Stewart Archiv

Mehr zu Kristen Stewart

Kristen Stewart: „Widerliche“ Beziehung mit Robert Pattinson

Kristen Stewart: „Ich bin richtig verliebt in meine Freundin”

Kristen Stewart: Peinlicher Auftritt in Cannes

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!