Stars_VIPs_partner
teaser637791_1000-cf1cb9cecff551c06d673bbeafdc811c0e717780

Lemmy Kilmister starb an Prostatakrebs

Wusstest Du schon...

Charlie Sheen twitterte diesen Schnappschuss mit Co-Darstellerin vom Set seiner neuen Serie Anger Management.

Charlie Sheen – 1. Folge seiner neuen Serie im Kasten

Knapp einen Monat nach seinem Tod ist nun die offizielle Todesursache von Lemmy Kilmister bekannt geworden. Das US-Klatschportal „TMZ“ veröffentlichte die offizielle Sterbeurkunde des legendären Frontmannes der Rockband Motörhead („Lost Woman Blues“). Darin sprechen die Ärzte von Prostatakrebs und einer kongestiven Herzinsuffizienz, also einer Herzschwäche.

Bereits kurz nach seinem Tod veröffentlichte seine Band ein Statement auf Facebook, in dem von einem sehr aggressiven Tumor die Rede war. Genauere Angaben wurden allerdings nicht gemacht. Er erfuhr selbst erst zwei Tage vor seinem Tod am 28. Dezember 2015 von der unheilbaren Krankheit – nur vier Tage nach seinem 70. Geburtstag.

Sehen Sie hier einen Beitrag zum Tod von Lemmy Kilmister bei MyVideo

Kilmister hatte bereits seit einigen Jahren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. 2013 wurde ihm ein Defibrillator wegen Herzproblemen eingesetzt. Auch 2015 mussten mehrere Konzerte von Motörhead aufgrund seines Gesundheitszustandes abgesagt werden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser661458_1000-0e4131ab84f97bb77e3714f4393d8c412512d5e3

Arnold Schwarzenegger: Präsident Trump produziert seine TV-Show

teaser661457_1000-2992612e8f69ef18501f7ed15ccb34597793171a

Die Queen und ihre Familie: Dieses Bild ist eine echte Kostbarkeit

teaser660710_1000-981613cb8f98a1a88282573cb4ef9368989dc6ef

„Ich bin Spartacus!“: Kirk Douglas wird 100 Jahre alt

Kommentare

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!