Stars_VIPs_partner

Lily Allen peinlich – nur Ärger mit Designer-Klamotten

Wusstest Du schon...

Christian Audigier – Fotoshooting für neue Kollektion

(hgm) Zwar wurde Lily Allen erst kürzlich von Lagerfeld zur Chanel-Muse gekrönt (Viply berichtete), doch bezahlen muss die Sängerin die edlen Designerteile noch immer selbst. Das ist leichter gesagt als getan. Mangels Kreditkartendeckung endete ein Shopping-Ausflug bei der Luxusmarke ziemlich peinlich für die 22-jährige. Ihre Karte wurde zurückgewiesen. „Dabei sollte es ein großer Moment werden – ich bei Chanel. Aber meine Karte wurde nicht akzeptiert. Dann habe ich versucht, meine Bank anzurufen, doch mein Handy hatte nicht genügend Saft. Ich kam also am nächsten Tag mit einem Scheck zurück“, äußerte sich Lily zu dem Vorfall. Dass der frischgebackene Single, bekannt für Turnschuhe und eigenwillige Outfits, nicht gerade sorgsam mit nobler Kleidung umgeht, könnte die Zurückhaltung des Designerlabels erklären. Für sie nicht überraschend: „Christian Louboutin verleiht mir keine Schuhe mehr, weil mein Hund schon ein Paar zerkaut hat. Und auf Julien MacDonalds Kleid habe ich irgendwie Schlamm darufbekommen, also ist er auch nicht gut auf mich zu sprechen.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sie ist zurück: Rückkehr einer Legende

Sportwetten Paypal

Sportwetten via PayPal bezahlen

Sinnvolle Wettstrategien

Sinnvolle Wettstrategien sind ein Muss für den Erfolg

Kommentare

  • Anonymous

    Geschrieben am 19. September 2007

    Antworten

    @ mhpf
    Oooooooooooh, arme Lily und die arme Britney, lass die in ruhe. Bla bla bla.

    Mein gott, mit sonen Menschen hat man kein Mitleid die sind doch selber schuld wenn die sich nichts sagen lassen, von Menschen die noch Hirn besitzen.

  • Jessica

    Geschrieben am 19. September 2007

    Antworten

    Geschmackssache!Style und Style is halt so ne Sache!
    Herumzulaufen wie der Einheitsbrei ist leicht!Und
    bequem!Wie sagt doch Karl Lagerfeld:“schwarz ist
    die Farbe der Faulen!“ In diesem Sinne!Danke das ich mal was anderesn sehen darf als der Einheitslook!
    Und DANKE ich bin nicht die EINZIGE die solche Kleidchen hat!!!DANKE DANKE!!!;-))))))

  • mhpf

    Geschrieben am 19. September 2007

    Antworten

    man soll sie in ruhe lassen hauptsache eig. style -.- und britney das arme mädchen 🙁 lasst sie doch mal in ruhe ! das hat keiner verdient was die medien mit ihr machen 🙁

  • Anonymous

    Geschrieben am 19. September 2007

    Antworten

    Die Frau hat kein Style. Im Gesicht sieht „Es“ aus wie ein Kerl. Der Körper auch, die Waden viel zu breit. Eklig wie ein Mannsweib. Schrecklich einfach nur schrecklich diese Frau.

  • lollipop

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    Die hat ein paar richtige Kartoffelstapfer! Dafür kann sie zwar nichts, aber dann würde ich mich nicht so kleiden. Auf diesen Bildern sieht es noch harmlos aus im Vergleich zu anderen von ihr.

  • Die Lala

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    lol…

    Wenn sich ein Promi total bekloppt stylt und anzieht nennt man das netterweise immer „individuell“, „stylisch“ und sonstwie…
    Man muss ja nicht im Einheitsbrei rumlaufen, aber manchmal ist das dann doch ästhetischer als so grauenhafte Klamottenkombinationen spazieren zu tragen.
    Geschmacklos ist geschmacklos.

  • Muemmeline

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    DAS Kleid mit DEN Schuhen sieht furchtbar grausam, scheusslich, horrormässig aus! Gefällt mir garnet, baaaahh! Finde Lilly auch net unbedingt schön – aber sie hat immerhin ihren Style… auch wenn der mir nun garnet zusagt. Ist mir eigentlich total egal die Gute 🙂

  • lolo

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    @ crystal
    stimmt..

    deswegen @ cherrypie
    sorry habs erst jetzt kapiert …
    (ist heut nicht mein tag)

  • nila

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    muss jetzt erst mal wech – wir fahren zu welle-welle-hoppsassa (jennis beschreibung für ein wellenbad) und danach bei ikea etwas shoppen *freu*

  • lolo

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    @ nila

    wer ist den der kleine fratz der mich da so süß anlächelt ?!?!

    da bekommt man ja direkt gute laune 😉

  • lolo

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    @ crystal
    oh.. ist mir garnicht aufgefallen das ich mich verschrieben habe – peinlich ..

    trotzdem thanx 🙂

  • ana AdD

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    @Talia, aber auf den Bildchen trägt sie wenigstens Höschen 😉

    Also was will man mehr?

    @nila, diese Hoffnung läßt mich jeden morgen wieder aufstehen. Ich kann warten……….

  • nila

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    das sieht man mal wieder was schminke und profistyling ausmacht!

    oben sieht sie aus wie ein absolutes 08/15-tantchen – gestyled komplett anders!

    kinder, wir können noch hoffnung haben, wenn wir uns morgens im spiegel betrachten 😉

  • lolo

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    @ cherrypie
    siehe comment von asscha.

    @ asscha
    ich weiß geschmäcker sind verschieden.. aber sorry aber das konnte ich so nicht stehen lassen.

  • lolo

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    man kann nicht kate moos und claudia schiffer mit dieser zicke vergleichen..

    1. kate moos ist kate moos..
    2. was wären deutsche models ohne „cloodia“.
    sie kommt ja aus meiner ecke.

  • schnoede

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    Die ist doch ganz putzig, endlich mal jemand der nicht alles nachmacht, was andere vormachen bzw. auch klamottentechnisch mal gegen den Strom schwimmt. Solche Leute gibts eh viel zu selten.

  • chrissy

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    sie sollte sich mal entscheiden welchen style sie trägt…. oben „pseudo-elegant“ mit kleidchen und dann unten lässig mit sneakers..

    sieht aus wie ne 12jährige rotzgöre auf den bildern

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    ja der karl…hm ..Claudia Schiffer sieht aus wie ein verhungerter Hamster und sie wie ein Punk aus der Fußgängerzone in der Innenstadt..

  • asscha

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    in dem Outfit sieht sie aus wie ein Knallbonon… naja, schön ist sie nicht, aber ich konnte auch nicht verstehen wie Karl Lagerfeld Kate Moss oder Claudia Schiffer als Muse bezeichnet hat – die sind nicht besser, nur dünner

  • jojo

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    sorry aber wie kann man so ein KIND als chanel muse verkaufen.. ne ne karl geht ja mal gar nicht.. und ich dachte chanel ist mode für reiche millionärswitwen.

  • chavi

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    ich liebe lily! endlich mal ne gesund aussehende frau, die meiner meinung nach nen genialen style hat, sonst würd sich karl die ja net als muse aussuchen ;-), und die geile musik macht!

  • Talia

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    Eine Frage: was machen die Designer mit den Schuhen, nachdem Stars sie geliehen und (bestenfalls in gutem Zustand) zurückgegeben haben? Neu besohlen und für teuer Geld verkaufen?

    Dieses schreckliche Mädchen braucht eh keine Louboutin’s und auch keine Designerkleidung. Und wenn sie welche will, soll sie weniger Geld für’s Saufen ausgeben und sich die Sachen kaufen. Ende.

  • Cara

    Geschrieben am 18. September 2007

    Antworten

    sieht schlimm aus mit den turnschuhen.. lässt auch ihre beine nicht wirklich dünn erscheinen, was natürlich nicht schlimm ist, es gäbe aber vorteilhafteres schuhwerk.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!