Stars_VIPs_partner

Lindsay Lohan – Haftstrafe ‚abgesessen‘

Wusstest Du schon...

Katy Perry planscht rothaarig im Pool

(hgm) Lindsay räumt auf mit ihrer dunklen Vergangenheit und ist derzeit in Büßerlaune. Nach dem Antritt beim Sozialdienst vor ein paar Tagen, hat sie jetzt auch die wohl unangenehmste Auflage des Gerichts erfüllt. Sie hat ihre Haftstrafe im Frauengefängnis von Lynwood angetreten und wurde nach nur knapp 84 Minuten wieder entlassen. Damit war sie zwei Minuten länger hinter Gittern, als Nicole Richie. Eigentlich sollte Lindsay dort ein bis zwei Tage verbringen und wollte sich laut Medienberichten erst in einer Woche ins Gefängnis begeben – das hat sich jetzt erledigt und sie ist wieder ein freier Mensch.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Trennung von Darren Aronofsky: Jennifer Lawrence ist wieder Single

Schwere Vergewaltigungsvorwürfe gegen Nick Carter

Verlierer des Tages

Kommentare

  • cranberry

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    hehe .. mancheiner darf das auch . unsereiner zum beispiel .. komm doch in den matt damon thread da treiben wir uns alle rum 🙂

  • ACELYA

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Hallöchen cranberry…naja,ich versprüh auch gern etwas Gift ohne mich an die eigene Nase zu fassen…*aber nicht verraten* 😉

  • cranberry

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    acelya .. die sonne geht auf 😀
    ja meine rede und wie gesagt immer erst an die eigene nase fassen bevor man gift versprüht :mrgreen:

  • ACELYA

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Kann sie doch nichts für,wenn sie wieder nach Hause geschickt wird!

    Sollte sie drum betteln,dass sie bleiben darf?

  • cranberry

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    nein das hat damit nichts zu tun, es ist einfach fakt das jeder hier wenn er persönlich in der situation wäre oder jemand den er gern hat sich freuen würde wenn das so laufen würde. mir kann keiner erzählen das er zu dem polizisten gesagt hätte „nein ich möchte meine ganze strafe absetzten“ .. jeder würde sich freuen, göhnt es doch anderen auch ..

  • Anonymous

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    @Cranberry

    war ja wieder klar das du sie verteidigst und alles gutheisst was sie macht aber WEHE ein anderes Starlet erlaubt sich sowas, dann schwingst du wieder die bitterböse Keule gegen alles und jeden aber Hauptsache Lindsay darf alles!
    Ist ok wenn du sie so Lieb hast aber dann bitte gleiches Recht für alle und nicht nur wenn DU symathien für jemanden hegst.

  • FREEDOM SUCKS

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    JAJA der Kanst war angeblich überfüllt (was im Amiland an sich nichts besonderes ist) Aber für Paris hatten sie noch Platz! Unmöglich finde ich das, ich möchte eigentlich nicht Partei ergreifen für Paris aber ich finde das ungerecht!

  • mauisun

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    @Bettina und Romano
    Die Richter hier in den Staaten haben sehr viel Freiraum, was eine Strafverhaengung angeht, aber muessen sich bei Schuldbefinden an vorgeschriebene Mindeststrafen halten. Es kommt darauf an ob es ein „misdemeanor“ oder „felony“ ist. Weiss nicht wie man das auf deutsch nennt, aber es ist sowas wie Kleinverbrechen und schwereres Delikt.
    Bei Kleinverbrechen hat dann der Gefaengnisverwalter die Moeglichkeit sie wieder nach Hause zu schicken, wenn das Gefaengnis zu voll ist.

    Leider sind die Gefaengnisse, besonders in Kalifornien, hoffnungslos ueberfuellt. Ich habe Fotos gesehen, wo Haeftlinge in Raeumen so gross wie Turnhallen untergebracht sind, mit dreistoeckigen Etagenbetten und gerademal einem halben Meter Platz zwischen den Betten. Es ist zur Krise geworden durch das „three strikes and you’re out“ Gesetz, wobei Kriminelle, die dreimal eine schwerere Straftat („felony“) begangen haben, automatisch lebenslang in den Knast kommen. Jeder weiss, dass es ein Problem ist, aber keiner kann es loesen. Governor Schwarzenegger hat es auch noch nicht auf die Reihe gekriegt.

  • cranberry

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    jeeeaaahhhh linds rocks .. :mrgreen: .. man wuss nur wissen wie man es macht .. lol ..
    und an alle die das hier so kritisieren, ihr würdet euch auch freuen wenn ihr in der situation wärt .. also nicht soviel neid euch schadet es doch nicht ob sie 84 minuten oder 84 tage sitz oder?

  • jason

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    @ jana. bei uns wird es aber grade dunkel! 😉 in thüringen anders? ps: spielberg thread…

  • Jana

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Da hat lovely lindsay aber schwein gehabt!! ein hoch auf die horden von kriminellen frauen in amerika, die in lynwood absitzen müssen – so war für linds kein platz mehr 😆

    vielen dank, bit*ches! :mrgreen:

    TEAM LINDSAY

  • jiggajagga

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    die sah mal so scharf aus… mit ihrer roten mähne etc…
    naja schade drum…

  • Leo_

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Filme von ihr kenne ich auch nich so richtig. Ist nicht ganz so mein Genre aber niedlich is sie schon! Nur mit diesem blond gefällt sie mir nicht ganz so gut. Aber Frühstück würd ich ihr trotzdem ans Bett bringen 😉 Und für die kurze Haftstrafe kann sie ja nun wirklich nichts.
    Aber egal, wollte sowieso nur jedem mal schnell ein schönes Wochenende wünschen!

  • sunrise

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    oh man aus den 84 Minuten hat sie sicher was für’S Leben gelernt.
    OH man das ist so peinlich da….das ist einfach nicht fair.
    ahja boah brutal sie war 2!! Minuten länger als Nicole drinne…nein brutal!
    wie konnten sie ihr das nur antun!

  • Osterhase

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Wenn ich die ansehe, dann hab ich immer das Gefühl, die müffelt. Die wirkt immer so ungepflegt.

    Aber die Frage ist schon, was tut die eigentlich?! Kassengift.

  • jason

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    also für alle wie zb. marge die kein peil haben wer das ist und was sie macht: sie ist in erster linie schauspielerin und hat nebenbei 2 mehrfach ausgezeichnete alben herausgebracht (rockmusik,das ist die etwas verschärfte version von rock ´n roll). was ich persönlich seltsam finde: britney bekommt hier dermassen zuspruch,dass es fast schon peinlich ist und linds erhält von den leuten die hier 1 mal im jahr posten keine 2. chance. auch ne klasse leistung leute! go linds!!!

  • romano

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    killakitty: wenn er mir vom trailer gefällt, warum nicht? Ich habe kein Problem damit die private Lindsay und die Schauspielerin Lindsay differentieren zu können.

  • romano

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    zur info, die normalos werden auch oft so behandelt, die Gefängnisse sind einfach hoffnungslos überfüllt. Also alle kleinen Delikte kurz erschrecken und dann raus mit dem Krimskrams.

  • sina

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    @ killakitty
    Du hast vollkomen recht, und nöö ich würde nicht einen cent für den Film der Schnepfe ausgeben.

    Die Gruselschnepfe

  • KillaKitty

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    *lach* guckt euch doch mal das deutsche „Strafsystem“ an… DAS ist lächerlich…

    Naja LiLo dreht ja nen Film zurzeit und durch ihren Saubermann-Image wird noch mehr Kohle schöffeln….

    Und dann wieder versaufen nehm ich an…

    Würde überhaupt hier einer Kinoeintritt bezahlen um ihren Film zusehen??

  • jojo

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    schickes oberteil.. oder ist das ein kleid ?!?

    naja sonst: hat sie wohl glück gehabt das sie nicht länger einsitzen musste..

  • kopfschuettel

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    ach gott, wann wird ihr buch, über die 84 schrecklichsten minuten in ihrem leben, erscheinen?

  • unregistriert

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Ich denke mal da spielt auch die Angst eine große, sehr große Rolle. Oder eher Vorsicht. Sollte einer Person die so sehr im öffentlichen Rampenlicht steht etwas passieren im Gefängnis, da ist das Gebrüll dann aber groß. Und für die zwei angeordneten Tage geht sicherlich nicht so schnell ein Gefängnis das Risiko ein. Erschreckend aber ich kann mir das eigentlich nur so erklären.
    Mit dem Rampenlicht hat aber natürlich auch den Vor- bzw Nachteil, sollte sie rückfällig werden, in welcher Art und Weise auch immer, so wird dies schneller entdeckt als wenn xyz neue „Sünden“ begeht.

  • Bettina

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Was sagen eigentlich die normalen Amerikaner (Landeseinwohner der USA, nicht die vom Bäcker) zu diesem „Straf“-system?
    Das ist doch peinlich und läßt sich weder mit Rechtsstaatlichkeit noch mit abschreckender Wirkung erklären. Solche „Deliquenten“ müssen sich doch kaputtlachen über ihr Strafsystem. Und dazu noch Gratiswerbung inner Zeitung, Im Netz und sonst wo.. das lohnt sich am Ende richtig. Tolle Botschaft an die Süchtigen…

  • sononaya

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    das gibt nur in amiland – und schau wo es sie hingebracht hat, die amis…

  • unregistriert

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    @KillaKitty also ich finde den Anblick ganz angenehm.
    Das sie überhaupt die Strafe antreten musste ist sie selber Schuld aber hoffentlich gebt ihr der LiLo nicht die Schuld für die kurze Haftstrafe. Da kann sie wirklich nichts für. Versuchen wir ihr einfach die zweite Chance zu geben!

  • bettie paige

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Wieso macht sich der Verwaltungsapparat in Amerika eingentlich wegen nicht mal 1 1/2Stunden so einen Aufwand??

    Ja klar, sicher jetzt ist die Lindsay ne „Brave“ und geläutert. 😉

    Hey, da fällt mir ein: die ganze Woche nix von Paris??? Die gute wird doch wohl nicht krank sein *grins*

  • Noell_Page

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Das ist mehr wie lächerlich!Und Marge, nee sie kann nicht mehr,oder macht sie etwas anderes?

  • marge

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    frag mich grad für was die eigentlich berühmt ist? Macht die noch was außer koksen, saufen, f*****???

  • rastafee

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    84 min. WOW. das ist wirklich absolut lächerlich. sollte lieber mehr soziale arbeit machen die gute!
    kleid -> hässlich
    brille -> gut, aber etwas zu groß
    ENDE

  • Amber

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    WoE Recordzeit,
    Die dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen?
    In Anbetracht der Tatsache das sie wohl wiederkommt! :mrgreen:

  • mauisun

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Ueberfuellte Gefaengnisse hin und her – wenn sie eh schon so eine milde Strafe kriegen (2 Tage) sollten sie wenigstens alles absitzen, sonst wird das Rechtsystem zum Zirkus und verliert jeden Rest der abschreckenden Wirkung.

  • schnegge AdD

    Geschrieben am 16. November 2007

    Antworten

    Jetzt ist sie ganz sicher ein ganz braves und geläutertes Mädel,wie unsere Vorzeige-Knastologin Paris*lol*Dann wird sie sicher noch ein Büchlein verfassen,eine Unterwäschelinie herausbringen,singen und ganz nebenbei von irgendeinem Kerl`nen Kind kriegen und und und… Ich bin ja sowas von sauer auf diese Reglements von Gerechtigkeit in den Staaten…tz tz tz

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!