Stars_VIPs_partner

Madonna entblößt Busen von Fan

Wusstest Du schon...

Rita Ora: Sexy Trachten-Look

Die „Rebel Heart Tour“ durch Australien wird Madonna (57, „Living for Love“) immer mehr zum Verhängnis. Die negativen Schlagzeilen reißen nicht ab. Bei ihrem Auftritt am Donnerstagabend in Brisbane hat die Pop-Diva nun laut internationalen Medien die Brust eines weiblichen Fans entblößt. Doch was war genau passiert? Mehreren Berichten zufolge holte Madonna während ihrer Show ein 17-jähriges Mädchen auf die Bühne und sagte zum Publikum: „Sie ist so ein Mädchen, wo man einfach nur auf den Arsch hauen möchte.“ Anschließend zog sie am Top des Mädchens und legte damit ihren Busen frei.

Die überraschte Sängerin entschuldigte sich darauf mit den Worten: „Oh verdammt. Es tut mir leid, das war sexuelle Belästigung.“ Das junge Mädchen selbst fand den Vorfall indes gar nicht so schlimm. Der australischen Zeitung „Courier Mail“ sagte Josephine Georgious: „Nur ich entscheide, ob ich gedemütigt wurde oder nicht – warum sollten die Leute annehmen, dass ich mich von meiner eigenen Brust, Nippel oder Körper gedemütigt fühle?“ Sie hätte nicht gedacht, dass ihr Busen so ein großes Thema werden würde. „Für mich war das gar nichts“, so Josephine.

Sehen Sie bei Clipfish das Musikvideo zu Madonnas Hit „Ghosttown“

„Der beste Moment meines Lebens“

Anzeige gegen Madonna zu erstatten, so wie es ihr viele Leute geraten hätten, sei für Josephine zu keinem Zeitpunkt in Frage gekommen. „Ernsthaft, warum sollte ich Madonna für den besten Moment meines Lebens verklagen?“, wunderte sich das Mädchen gegenüber der Zeitung. Doch an diesem Abend waren nicht alle Fans in Brisbane so gnädig mit dem Pop-Idol. Bei vielen ist Madonna bereits vor ihrem Auftritt in Ungnade gefallen, nachdem sie erneut mit etwa zwei Stunden Verspätung auf der Bühne erschien.

Zuvor schockierte Madonna bei ihren Auftritten in Australien unter anderem mit einem chaotischen Auftritt im Clowns-Kostüm – inklusive mehrstündiger Verspätung, einer Performance mit Tequila auf der Bühne und steten Schimpftiraden über ihren Ex-Mann. Ob dieses Verhalten wirklich nur auf den Sorgerechtsstreit um ihren Sohn Rocco zurückzuführen ist?

Teile diesen Artikel
 
Madonna
Sie wurde als Madonna Louise Ciccone am 16. August 1958 in Bay City in Michigan geboren. Sie gilt als die erfolgreichste Musikerin aller Zeiten. Aktiv ist sie auch als Autorin, Regisseurin, Produzentin, Schauspielerin und Designerin. Die zahlreichen Auszeichnungen, die Chartplatzierungen und die Menge der verkauften Alben beweisen, dass sie eine der bekanntesten und beliebtesten Prominenten weltweit ist. Die Eltern, der…

Zum Madonna Archiv

Mehr zu Madonna

Madonna: Tisch-Tanz auf Kuba

Madonna: Versöhnung mit Sohn Rocco?

Madonna: Guy Ritchie kommt mit einer Flasche Wein vorbei

Kommentare

  • Fingerinhals

    Geschrieben am 21. März 2016

    Antworten

    Stars Oder sofern ich die überhaupt so nennen würde können mich mal an die Füsse küssen. Leute die der Gesellschaft nur diese angebliche perfektion verkörpern und vor den stundenlang anstehenden fans dann nur pseudopromis oder gestählerte Leute auf die Bühne holen können mich mal gerne haben und bekommen keinen Cent und keine Aufmerksamkeit von mir. Die Leute die für diese frau Unmengen an Geld ausgeben sich blenden lassen tun mir nur leid. Dabei interessiert sie sich doch nur für das Geld. Nö ich verzichte da gut und gerne drauf. Lebe lieber mein eigenes Leben und lass mir nicht vorschreiben wie man auszusehen hat usw. Kotz würg muss mich erstmal ne Runde übergeben am klo.

  • Madonnafehn

    Geschrieben am 19. März 2016

    Antworten

    Ihr seid alle hier nur Nedisch weil keiner mit euch sex haben will. Verklemmt echt es man….

  • Hengst

    Geschrieben am 19. März 2016

    Antworten

    Wie geil ist das denn bitte ?
    Kann sie nicht mal meinen fetten Prügel entblößen und kräftig mir einen auf der Bühne blasen.

  • Sophie

    Geschrieben am 19. März 2016

    Antworten

    Ich finde es geil ,Madonna Komm her und fasse meine titten an. Liebe Madonna denn sie ist wie ich, würde meine,Brust nie wieder waschen bis sie verfault.

  • Petra

    Geschrieben am 18. März 2016

    Antworten

    In dem Alter kann das ja auch schon Demenz sein…
    War mal eine tolle Künstlerin. Hätte vor Jahren aufhören oder sich umorientieren sollen!

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!