Starts und Vips VIP News und Celebrity Gossip
Artikel zurück
Nächster Artikel

Madonna – nach Skandal plant sie neues Waisenhaus

1. Juli 2011

Malawi. Das Land, das Madonna nach eigener Aussage „zwei Kinder geschenkt“ hat, kann sich weiterhin auf die Unterstützung der Pop-Diva freuen. Pläne, für mehr als 15 Millionen Dollar eine reine Mädchenschule in dem südostafrikanischen Staat zu bauen, scheiterten und endeten sogar in einem handfesten Skandal (Viply berichtete).

Das Glück der Menschen in Malawi liegt Madonna nach eigener Aussage wirklich am Herzen.Das Glück der Menschen in Malawi liegt Madonna nach eigener Aussage wirklich am Herzen.

Bereits damals ließ die 52-Jährige verkünden, dass sie sich nicht geschlagen geben würde. Seitdem unterstützt sie diverse Hilfsprojekte in ganz Malawi. In einem aktuellen Interview unterstreicht sie ihre Absichten: „Ich will recht bald ein Waisenhaus bauen lassen. Darin sollen mehr als 1000 Kinder unterkommen.“

Eines ist sicher, der Bau und die Finanzierung dieses Projektes werden mit Argusaugen beobachtet werden. Es wäre leider nicht das erste Mal, dass Spendengelder ihrer Organisation „Raising Malawi“ verschwinden würden.

Seit der Adoption ihres Sohnes David hat Madonna eine ganz spezielle Beziehung zum schwarzen Kontinent. Auch Adoptivtochter Mercy wurde in Malawi geboren. Madonna betonte immer, dass sie ihren Kindern die „Kultur und Sprache“ des afrikanischen Binnenstaats beibringen würde, um sicherzugehen, dass David und Mercy „niemals vergessen würden, wo ihre Wurzeln sind“.

Man mag von Madonnas Einstellung, den Adoptionen und dem Finanzskandal halten, was man will. Dennoch muss man ihr und ihrer Organisation lassen, dass sie nicht aufgeben und weiterhin Gutes tun wollen. Und sollten die Pläne wirklich in die Tat umgesetzt werden, freuen sich in Zukunft bestimmt 1000 elternlose Kinder auf eine Chance im Leben.

WAS SAGST DU???? LOGIN

Sei Teil der Viply-Community

Passwort vergessen?

Zur Registrierung von Viply

Noch nicht angemeldet bei Viply? Hier registrieren

T

    BESTE KOMMENTARE
  1. Madonnafreaks

    Madonna you are the QUENN OF THE WORLD i looove youuuuuuuuuuuuuuuu ahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaa aaaaaahaaaaaaaaaaaaaaaaaa Madonna you are sooooooooooooooooooooooooooo oo greaaaaaaaaaaaaat ..wenn Madonna ihr comeback hat können sich ALLE aber auch ALLE warm einpacken damit meine ich diese Damen hier;
    KAty perry
    Britney spears
    Beyonce
    jlo
    shakira
    nur Madonna ist die GRÖSSTE und BESTE POPQUEEN YEAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHH HHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHH HHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHH HHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHH HHHHHMAONNAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAA AA

    Daumen hoch Daumen runter 0

    Datum
    am 01.07.11 00:51 Uhr
  2. Anonymous

    1000 Kinder? Seit ihr sicher? Das wäre ja die reinste Fabrik – ich würde da nicht leben wollen.

    Daumen hoch Daumen runter 0

    Datum
    am 01.07.11 07:53 Uhr
  3. Zwergin

    @Anonymous Ich auch nicht! Aber für die Kinder ist es sicher besser dort zu leben als auf der Straße. Von daher also …

    Daumen hoch Daumen runter 0

    Datum
    am 01.07.11 07:58 Uhr
  4. Anonymous

    sie sorgt sich um die kinder und tut was.. dabei macht sie nicht immer auf mutter teresa oder so…

    Daumen hoch Daumen runter 0

    Datum
    am 01.07.11 08:37 Uhr
  5. Madonnafan

    Sollte man sich ein Beispiel daran nehmen, und nicht Rummeckern…

    Daumen hoch Daumen runter 0

    Datum
    am 01.07.11 09:23 Uhr
  6.                 
Commercial Break
FOTO ZUM ARTIKEL Das Glück der Menschen in Malawi liegt Madonna nach eigener Aussage wirklich am Herzen.

Das Glück der Menschen in Malawi liegt Madonna nach eigener Aussage wirklich am Herzen.