Stars_VIPs_partner
teaser638964_1000-f26de7fccb6b4ee908a15e549c61c0aac5bb2861

Madonna: Tauziehen um Sohn Rocco geht weiter

Wusstest Du schon...

viply-logo-placeholder

Kim Kardashian – Retro-Look für neue Werbung

Bei Papa in London oder bei Mama in New York? Schon seit Dezember streiten Madonna (57, „Girl Gone Wild“) und Ex-Ehemann Guy Ritchie (47, „Snatch“) um den angemessenen Aufenthaltsort für ihren gemeinsamen Sohn Rocco (15). Ein Ende ist offenbar nicht in Sicht: Eigentlich hätten sich Madonna und Ritchie am Mittwoch in den USA vor Gericht treffen sollen. Der Termin sei aber vorerst abgeblasen und auf den 2. März verschoben worden, schreibt das „People Magazine“ online.

Nach Informationen des Magazins will Rocco weiterhin in London bei seinem Vater bleiben – seiner Freunde in der britischen Hauptstadt wegen, aber vor allem, weil Ritchies Erziehungsstil weniger streng sei als der Madonnas. Auch ein Besuch der „Queen of Pop“ habe die Lage nicht gebessert, erzählte eine Quelle: „Sie hatte gehofft, Rocco zur Rückkehr nach New York überreden zu können. Aber Rocco hat seinen Willen bekräftigt in London zu bleiben. Es war eine Serie von kurzen, schwierigen Unterredungen zwischen Madonna und Rocco.“

Das Video zu Madonnas Hit „Girl Gone Wild“ können Sie bei Clipfish sehen

Nun spitzt sich der Konflikt offenbar zu. Während Guy Ritchie angeblich „fundamentale Differenzen in Sachen Erziehungsphilosophie“ sieht und Madonnas Erziehungsmethoden als „altmodisch“ und kontraproduktiv sieht, kritisiert die Sängerin, ihr Sohn habe im Zuge des Streits bereits Schultage versäumt. Auch in der elterlichen Beziehung zwischen Madonna und Ritchie steht es offenbar nicht mehr zum Besten: Die beiden Stars kommunizierten nur noch über ihre Anwälte, will „People“ von einem Informanten erfahren haben.

Teile diesen Artikel
 
1990 lichtete Steven Meisel Madonna im Bett rauchend nackt ab. Dieser Akt kommt im Mai unter den Hammer.
Sie wurde als Madonna Louise Ciccone am 16. August 1958 in Bay City in Michigan geboren. Sie gilt als die erfolgreichste Musikerin aller Zeiten. Aktiv ist sie auch als Autorin, Regisseurin, Produzentin, Schauspielerin und Designerin. Die zahlreichen Auszeichnungen, die Chartplatzierungen und die Menge der verkauften Alben beweisen, dass sie eine der bekanntesten und beliebtesten Prominenten weltweit ist. Die Eltern, der…

Zum Madonna Archiv

Mehr zu Madonna

teaser653163_1000-0eb311774d71aedbf576bcc107d8d57c8c2b8e80

Madonna: Tisch-Tanz auf Kuba

teaser645304_1000-b9e0693952044e8a1df33c3a55ae84736a52ef05

Madonna: Versöhnung mit Sohn Rocco?

teaser644417_1000-dcd3014ba21d8fa4612b3694dbb5bd1338688b36

Madonna: Guy Ritchie kommt mit einer Flasche Wein vorbei

Kommentare

  • Madonnafeh

    Geschrieben am 6. Februar 2016

    Antworten

    Nein ER gehört zu Madoma man, er ist ihr Sohn und somit ihr Eigentum. Madonna ist die Queen kapiert hier wohl keiner Gähn.?

  • Anonymous

    Geschrieben am 6. Februar 2016

    Antworten

    Die Frau ist ein ÜBER-Ego auf zwei Beinen. Ich frage mich wie Guy Ritchie so lange mit ihr verheiratet sein konnte.

  • Madonnafeh

    Geschrieben am 5. Februar 2016

    Antworten

    Sie tut mir so leid , finde richtig dass sie einen Anwalt nimmt. Am besten soll Rocco mit der Polizei abgeholt werden und Stubenarrest bekommen. Mein Gott madonna ist seine Mutter, ich würde alles geben. Lieb eise. Was ne undankbare Göre der …Kotz.

  • Ms. Holly

    Geschrieben am 5. Februar 2016

    Antworten

    So schwer es fällt, sie sollte ihn loslassen.
    Beide Eltern sind wichtig und momentan scheint mehr der Vater benötigt zu werden. Das heißt nicht, dass bei Madonna etwas falschgelaufen wäre oder ihre Erziehung falsch ist.
    DIe Bedürfnisse des Kindes haben sich geändert und der Vater ist nicht weniger wichtig.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!