Stars_VIPs_partner

Michelle Rodriguez verurteilt – halbes Jahr Knast

Wusstest Du schon...

Kanye West angelt sich 18-jähriges Bikini-Model

(hgm) Ein weiterer Serien-Star schenkt sich selbst zu Weihnachten „schwedische Gardinen“. Auch „Lost“-Darstellerin Michelle Rodriguez (29) muss im Winter ins Gefängnis. Wie jüngst Schauspielkollege Kiefer Sutherland (Viply berichtete) geriet auch sie einmal mehr wegen Trukenheit am Steuer und Verstoß gegen die Bewährungsauflagen mit den Behörden in Konflikt. Rodriguez wurde zuvor zu 30 Tagen Sozialdienst und einem Vierteljahr Alkoholentzug verurteilt. Da sie ihre gemeinnützige Tätigkeit in einem Polizeirevier für das Projekt «Mütter gegen Trunkenheit am Steuer» aber nicht angetreten hatte (Viply berichtete), wurde jetzt erneut verhandelt. Ergebnis: 180 Tage Knast. Heiligabend muss Rodriguez ihre Haftstrafe antreten.

Michelle Rodriguez  mit Freundinnen beim Lunch im Le Pain Quotidien - noch in Freiheit

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Lena Dunham: Nach Twitter-Shitstorm rudert sie zurück

Kommentare

  • Jana

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    Michelle macht auf mich den eindruck einer kampflesbe, die wird sich im knast wohlfühlen unter gleichgesinnten . :mrgreen:

    übrigens sehr überheblich zur gemeinnützigen arbeit nicht anzutreten, sogut warst du in lost nun auch nicht das du dir solche allüren leisten kannst 😉 selbst naomi hat böden geschrubbt 😛

  • jason

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    @ heather. dankeschön-loool.aber so ist es doch. jennys statement von 16.54 h passt aber auch gut. 🙂

  • Gentle

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    Ich sag nur
    *Supernatural*
    Da kann Lost die Langweiler Serie einpacken!!!!!

  • Bergfeldstreet14

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    manche denken auch weil sie „stars“ sind kommen sie mit allem durch ich finds gut das die justiz endlich durchgreift

  • jason

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    na dann fröhliche weihnachten. aber eigentlich find ich die cool-obwohl se in ihren filmen oder auch bei lost extrem das mannsweib darstellt. ich glaub die pinkelt auch im stehen.

  • Ich ich

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    hahah, das wird der da drin bestimmt Spass machen, so grimmig wie die immer guckt….kann mir vorstellen dass die sich da drin nen Knasttattoo stechen lässt und ne Meuterei startet

  • Knattertüte

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    Wer besoffen Auto fährt gehört bestraft und der Führerschein entzogen. Das ist unentschuldbar – bei jedem.

  • hollybolly

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    Warum geht sie auch nicht zur gemeinnützigen Arbeit – Toiletten putzen muss sie da ja wohl nicht. Hat sie nicht gepeilt, dass sie sonst ins Gefängnis muss?!?

  • Anonymous

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    Da sieht man wiedermal, dass auch Promis nicht gleichgestellt sind. Eine Hilton würde nie für so lange hinter Gittern wandern… da hat Papai viel zu viel Einfluss und Kohle.

  • Kiki MC

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    Was ist nur los in Amerika, ist das Leben unter George W. Bush so schlimm, dass die amerikanischen Schauspieler das Leben dort nur im benebelten Zustand ertragen können??? Mensch Leute ihr seid stinkreich gönnt euch doch dann wenigstens mal einen Chaufeur. Die amerikanische Autoindustrie sollte solangsam mal überlegen den Atemalkoholtester serienmässig in allen Autos anzubieten. Nur bei 0,0% springt das Auto noch an.

  • sania

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    hab eh nie verstanden, warum jemand der getrunken hat so unbedingt noch fahren
    will, aber bei denen versteh ich es
    noch weniger. Die können sich alle nen
    Schoooffför * g * leisten und fahren
    selbst ….???
    Denn sie wissen nicht was sie tun …

  • schnegge

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    Oder die ziehen um ganz Hollywood `ne Mauer auf und werfen die Schlüssel wech*lol*

  • Sleeping-dog

    Geschrieben am 12. Oktober 2007

    Antworten

    noch ein Promi im Knast. Hollywood kann ja bald ganz dorthin ziehn, spart viel Geld und sind sowieso bald alle da.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!