Stars_VIPs_partner

Nicole Richie – der Suppenkasper von Hollywood

Wusstest Du schon...

Alicia Vikander: SO schwärmt sie von Matt Damon

Der Suppenkasper

Der Kaspar, der war kerngesund,
Ein dicker Bub und kugelrund,
Er hatte Backen rot und frisch;
Die Suppe aß er hübsch bei Tisch.
Doch einmal fing er an zu schrein:
„Ich esse keine Suppe! Nein!
Ich esse meine Suppe nicht!
Nein, meine Suppe ess ich nicht!“.

Der Suppenkasper nimmt ab

Am nächsten Tag – ja sieh nur her!
Da war er schon viel magerer.
Da fing er wieder an zu schrein:.
„Ich esse keine Suppe! Nein!
Ich esse meine Suppe nicht!
Nein, meine Suppe ess ich nicht!“

Der Suppenkasper ist im Vergleich zu Nicole noch immer fett

Am dritten Tag, o weh und ach!
Wie ist der Kaspar dünn und schwach!
Doch als die Suppe kam herein,
Gleich fing er wieder an zu schrein:
„Ich esse keine Suppe! Nein!
Ich esse meine Suppe nicht!
Nein, meine Suppe ess ich nicht!“

Am vierten Tage endlich gar
Der Kaspar wie Nicole Richie war…

Wie die berühmte Geschichte von Heinrich Hoffmann aus dem Buch „Der Struwwelpeter“ ausgeht, ist bekannt…

Insofern guten Appetit Nicole!

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Missbrauchs-Vorwürfe: Brigitte Nielsen verteidigt Sylvester Stallone

„Ein Hauch von Himmel“-Star Della Reese ist tot

Ewan McGregor: Todesdrohung wegen seiner neuen Liebe?

Kommentare

  • marcus

    Geschrieben am 23. Juni 2013

    Antworten

    NR ist endlich wieder da, wo sie damals einmal war. Hoffentlich wird sie wieder so schön wie damals.

  • Extremo

    Geschrieben am 18. September 2008

    Antworten

    Nicole Richie ist pure Erotik.Ihre Figur ist doch ultrageil und der leichte Ansatz der hervorstehneden Knochen einfach nur mega cool. So sollte jedes Girl aussehen. Weg mit den fettleibigen Tonnen mager ist in und fett out.

  • Chäfi

    Geschrieben am 14. Mai 2008

    Antworten

    Ich finde es absolut scheisse so ein magersüchtiges Model als vorbild zu betrachten …nichts gegen die die es haben aber es ist bestimmt scheisse betroffen zu sein und garn nicht lustig!!!!Also wie kann man das nur schön oder sexy finden oder sogar stolz darauf sein????????? Magersucht ist eine scheiss Krankheit die aber leider shr verbreitet ist!!!!!! An alle die Magersüchtigen: ich glaube an euch das ihrwider gesund werdet und bete für euch!!!!!!!:D

  • Viktoria

    Geschrieben am 15. Oktober 2007

    Antworten

    Also ich finde nicole richie sehr hübsch!! Ihr kennt bestimmt das bild von ihr wo sie am strand joggt das finde i net schön! aber sonst mag ich die sehr!

  • yesim

    Geschrieben am 25. August 2007

    Antworten

    ich wollte schon immer abnehem den für mein alter bin ich zu dick 11 jahre 50 kilo zuviel aber so wie nicole will ich nicht werden erlich

  • Kimberley

    Geschrieben am 22. August 2007

    Antworten

    hi ich wog vor nem halben Jahr noch 55kg bei einer Körpergröße von 1,67.Durch ne Lungenentzündung (echt wahr)hab ich enorm Gewicht verloren und es seitdem auch gehalten. (wiege jetzt 48 kg)zu nicole kann ich nur sagen: gesund sieht die nich aus naja jedem wie´s ihm gefällt ich hatte jedenfalss nich das bedürfniss abzunehmen…hab seit der Lungenentzündung einfach keinen Hunger mehr ka wenn ich z.B. pommes seh (die mochte ich früher bes. gerne)hab ich null verlangen die zu essen

  • princess

    Geschrieben am 23. Juli 2007

    Antworten

    Ich finde sie so hübsch! Jetzt sieht sie echt 1000mal besser aus wie früher! Die Figur ist der Hammer! Mein größtes Idol

  • nicole

    Geschrieben am 18. Juni 2007

    Antworten

    ich finde als sie dicker war fand ich sie besser ich meine guck sie an sie siehet aus wie ein iskelet

  • PinkP

    Geschrieben am 10. April 2007

    Antworten

    Gott, ich bin echt nur schockiert darüber was hier hier teilweise lesen muss…. ihr anblick war wiederlich?? Ich mein, gehts noch. Ihr anblick soll wiederlich gewesen sein, nur weil sie ein gesundes normalgewicht hatte? Jetzt ist sie untergewichtig. Ob sie nun magersüchtig ist oder nicht, sei ihr überlassen, aber tatsache ist, dass sie nunmal untergewicht hat und welchen Einfluss es hat, wenn vorbilder mager werden, kann man ja hier in den vielen Statements lesen. Lasst euch doch nicht so von den Medien beeinflussen! Ich weiss, es ist schwer, aber versucht trotzdem den gesunden Menschenverstand zu behalten!! Dass viele Stars unterernährt, Magersüchtig, krank sind heisst doch noch lange nicht, dass sowas schön sein soll!! Und von wegen neidisch…klar, auf beyoncés und j-lo’s körper bin ich allemale neidisch, ok, aber mit nicole’s körper würde ich nicht tauschen wollen… aber hier gets nicht mal mehr um Geschmack, hier gehts um die Gesundheit. Ich hatte selbst lange Zeit Bulimie und Magersucht und das sind schwere krankheiten und dessen muss man sich auch bewusst werden. Sich gegenseitig noch anzufeuern und von sowas vorzuschwärmen ist echt das Letzte was man in der Situation machen sollte…Öffnet die Augen!! Der ständige, krankhafte wunsch, dünn zu sein ist bereits der Beginn der Magersucht, auch ohne nicole’s Gewicht. Hört auf, euch selbst einreden zu wollen, das sei das einzig schöne und alles andere ist ekelhaft. Diese Gedanken gehören alles zur Krankheit, ich kenn das. Auch wenns schwer fällt, lasst euch lieber helfen und hört auf, SOWAS als Vorbild zu nehmen!

  • Ashley

    Geschrieben am 10. April 2007

    Antworten

    boah als ich gestern the simple life die erste staffel gesehen hab, dachte ich wirklich igigt bei nicoles anblick, die war ja sowas von fett !!! und paris dagegen super figur super aussehen. als nicole sich dann an den typen rangemacht hab, dachet ich nur an seiner stelle würde ich sie wegschupsen, ok er hats wahrscheinlich nur nicht gemacht weil sie berühmt ist…. also jedenfalls ich kann nicole totalö verstehen ! und magersüchtig is sie nich und sie soll bloß nicht wieder so fett werden, ads wäre ihr untergang !!!

  • Nicole ♥

    Geschrieben am 5. April 2007

    Antworten

    NICOLE HAT KEINE MAGERSUCHT UND ES IST UNVERSCHÄHMT ZU BEHAUPTEN SIE HÄTTE ES!! DAS IS NE ERNSTZUNEHMENDE KRANKHEIT UND DANN AUCH NOCH SPÄSSE ÜBER IHR GEWICHT ZU MACHEN WIE MIT DEM SUPPENKASPER!!…. UNTER ALLER SAU; ECHT!!!!! SIE IST AUFJEDENFALL NICHT KRANK; UND DAS GLAUBE ICH IHR AUCH!!!

  • angelina

    Geschrieben am 4. April 2007

    Antworten

    also ich finde es schrecklich das manche menschen,insbesondere mädchen es toll und schön finden,wenn man bei ihnen die rippen zählen kann.
    solche leute sind nicht schön sondern einfach nur krank.
    man sollte nur abnehmen,wenn man wirklich übergewicht hat.
    nehmt euch nicht nicole richi oder lindsay lohan als vorbild.
    nehmt euch lieber frauen wie beyonce oder heidi klum als beispiel.
    sie sind zwar auch dünn,aber sie haben kurven und das sollte eine frau haben.
    hört auf zu hungern das tut euch und eurer umgebung nicht gut.
    eure angelina………………….!!!

  • sexypepsi

    Geschrieben am 20. März 2007

    Antworten

    jahh so was ist sexy oh mein gott du bist völlig übergeschnappt….

  • Thea

    Geschrieben am 5. März 2007

    Antworten

    ich offe auch bald so auszusehen 🙂 wie schon gesagt jeder dem es nicht gefählt ist eifersüchtig weil sowas richtig sexy ist 🙂

  • fetterchen

    Geschrieben am 4. März 2007

    Antworten

    ich bin fett aber ich akzeptiere mich naja aber ich wäre ach lieber ein bischen nur ganz wenig schlank aber nicht so wie die….

  • Adele Sandrock

    Geschrieben am 1. März 2007

    Antworten

    Mädels, den Beitrag am Mittwoch auf Sat 1 gesehen. Innerhalb der letzten 3. Monate sind 5 Mädels (Models) an den Folgen von Magersucht gestorben.
    BITTE: KEINE FIGUR DER WELT IST SOWAS WERT! UND AUF KEINEN FALL WERDET IHR DADURCH GLÜCKLICHER UND BELIEBTER!

    Geliebt werden, und das von den „Richtigen“ Menschen, (ich mein damit die, die auch „Gut“ für euch sind) könnt ihr nur dann, wenn ihr so seid, wie ihr nunmal seid. Niemand sollte sein Ich für andere Menschen verändern.

    Jeder von uns ist einzigartig, individuell und sollte sich nicht einem Schönheitsideal beugen!
    Und ein kluger Kopf hat mal gesagt: Mode ist eine solche Unerträglichkeit, daß sie sich alle 3 Monate ändern muß!

    Bleibt, wie ihr seid und versucht euch einfach zu akzeptieren!
    Es bringt nicht, sich für irgendwas zu quälen, das dieselben Leute, die das von euch verlangen, nie und nimmer selbst durchziehen würden!

  • jana

    Geschrieben am 11. Februar 2007

    Antworten

    Ich bin zwar nicht magersüchtig(denke ich mal)weil ich esse ganz normal aber anscheinend nicht genug.
    Ich wiege leider nur 35-36kg bei 1.52m,bin also noch dazu recht klein geraten.

    Ich würde sehr gerne etwas zunehmen aber es klappt einfach nicht.Habe ich mal 1-2 kilo zugenommen schwupp sind die nach kürzester Zeit wieder verschwunden.

  • lisa

    Geschrieben am 10. Februar 2007

    Antworten

    ich finde es selbst abartig, aber wenn ich was esse, dann renn ich meistens gleich aufs Klo.

  • lisa

    Geschrieben am 10. Februar 2007

    Antworten

    ich selbst bin magersüchtig und weiß nicht was ich machen soll um davon los zu kommen. Ich versuche es schon seit ca. 2 Jahren, schaffe es aber nicht.

  • malibu

    Geschrieben am 10. Februar 2007

    Antworten

    und die tussen da oben die labern sie sein ja sooo fett und so sie wiegen 42 kg und fühlen sich immer noch zu dick…blablabla..hallo die wolln nur aufmerksamkeit..sorry aber mir wird gleich schlecht*wüüüürg*wie wärs wenn die die son scheiß labern nicht gleich zu pro ana gehn…da sind sie richtig!!und so kleine möchtegerntypen die mein dass sie die mädels noch bestärken müssen die können doch gleich in die klapse..und eich sollte man hier schreiben was man von nicole ritchie hält aber das macht hier ja niemand…also ich find sie eingebildet hässlich verwöhnt arrogant und zu DÜNN..aber ist ja eich ihr problem..und die tussen die mein sie müssen so sein wie dieses skelett da die ham doch was an der klatsche aber echt…

  • malibu

    Geschrieben am 10. Februar 2007

    Antworten

    leute sorry jetzt aber die die sagen DAS sähe gut aus die sind doch abartig..ich meine:Hallo??!gehts noch?
    alle reden davon dass dem schlankheitswahn ein ende gemacht werden soll aber wenn dann machne leute immer noch meinen das sei SCHÖN…und die meinen sie müssen diesem schönheitsideal folgen, sorry aber die haben echt ein problem…

  • jana

    Geschrieben am 29. Januar 2007

    Antworten

    also ich finde nicole richie jetzt besser sie hat einen bmi von ca. 16 und das sieht toll aus ! aber ich hab ein problem ich hatte ein paar monat gehungert und immer wieder kreislauf zusammen brüche gehabt ich reite mehrere stunden täglich und ich hatte keine keine kraft mehr und jetzt auch noch nicht richtig bei mir läuft das momentan so das ich 2 tage esse und 2tage nicht aber ich will auch so dünn werden wie nicole richie aber trotzdem noch erfolgreich reiten und nicht immer zusammenbrechen dannach hat vieleicht jemand von euch einen tipp für mich wäre sehr dankbar !

  • mausal

    Geschrieben am 5. Januar 2007

    Antworten

    ich find sie will schon aussehen aber schaft es nicht wie alle was magersucht haben!

  • Adele Sandrock

    Geschrieben am 18. Dezember 2006

    Antworten

    AN ALL DIE ESSGESTÖHRTEN IRREN DA DRAU?EN!!!!!!!!!!!! Ich les mir grad all eure Kommentare durch, und tut mir leid Mädels wenn ich das jetzt echt so hart sag:Ihr habt alle einen an der Klatsche!!!!!!!!Hört ihr euch eigentlich beim reden zu???????? Hier steht zb. dauernd bin 13 wiege 38 kg,bis grad 14 geworden 44kg (oder was weis ich) Das ist eure Wahrnahmung von euch selbst? Alter und Gewicht? Euer Name ganz am Schluß? Nur BMI und wieviel ihr wiegt, bin ich bei einer Viehauktion oder was? Dann noch irgendwelche Typen die diese Kids auch noch bestätigen? Das ist entsetzlich!!!! Und zu guter Letzt gebt ihr Tussen auch noch den Rat wie man sich am besten den Finger in den Hals steckt? Mein das im übertragenen Sinn. Aber es kommt noch besser, dann beginnt ihr euch noch zu verabreden, weil ansscheinend einige von euch doch noch nicht irre genug sind, und von anderen Irren Bestätigung brauchen? Bin dann in der Mitte dieses Mists ausgestiegen. Hab mich schon lang über nichts mehr so aufgeregt. Und für so geistige Einzeller die sich selbst nur mehr auf ihren dahinschwindeneden Körper konzentrieren haben eure Großmütter für das Wahlrecht gekämpft?Welches, das zwischen Kotzen oder gleich verhungern!? Für alle die aber immer noch schön schlank sein wolln ein paar heiße Tips NIMM HEROIN! Davon fallen euch zwar Haare und Zähne aus, Passiert bei euch früher oder später beim Hungern aber auch. PROBIER DIE GERRY HALLYWELL KOKSDIÄT! Wird zwar zimlich teuer, aber mit eueren neuen tollen „Traumkörpern“ verdient ihr am Babystrich jede Menge Kohle. Und vielleicht sind die Onkels ja auch lieb, und irgendwer verschafft euch einen Modelvertrag. Dann könnt ihr zum Vorbild für die nächste Generation von Schwachsinnigen werden. Toll nicht?
    3.TIP Meine Oma hat in 1 Woche 15 Kolo verloren, im 2. Weltkrieg auf der Flucht vor den Russen. Und das weil sie so furchtbaren Angst hatte . Und wenn auch nur eine von euch da draußen auch nur den Bruchtteil einer Sekunde gedacht hat:“Mann, hilft Koks denn wirklich beim Abnehmen“……… Dann muß euch spätestens jetzt klarwerden, daß das was ihr euch da antut dringend Therapie bedarf. Mädels es tut mir echt leid, wenn ich irgendeine von euch verletzt hab, das liegt echt nicht in meinem Sinn. Aber manchmal muß man jemandem ins Gesicht schlagen, damit er (Sie) aufwacht.Hoff echt ihr denkt mal nach.

  • aurora

    Geschrieben am 16. Dezember 2006

    Antworten

    ich kann nich sagen, dass sie damals besser ausgesehen hat!!!nicole hat mit ihrer starken gewichtsabnahme übertrieben,sie hätte ein mittelmaß finden sollen,am besten hat sie mir in der 3. staffel gefallen…aber 1000% hat sie magersucht und wer dies nicht erkennt,ist dumm!!!den den usa war sie bei ner talkshow und stellte sich auf die waage,mit kleidung!!!sie ist ca01.57 und woog 42 kg, also hat sie eindeutig eine essstörung!!!

  • lalalaa

    Geschrieben am 14. Dezember 2006

    Antworten

    Nicole richie is so hässlich gewordn
    alltta
    dis glaubt man yah nik
    bOah
    soo
    vul möchtegern
    uun sooo
    bei paris hilton sieht das dünn sein gut aus weil sie nik überteibt
    aba nicole richir übertreibt vul
    eyyyy
    soo
    dumm von ir
    früha
    wa sie allerdings uch nik grad hüpsh nyaa
    so un soo is die hässlich
    muahahahaha

  • lalalaa

    Geschrieben am 14. Dezember 2006

    Antworten

    Nicole richie is so hässlich gewordn
    alltta
    dis glaubt man yah nik
    bOah
    soo
    vul möchtegern
    uun sooo
    bei paris hilton sieht das dünn sein gut aus weil sie nik überteibt
    aba nicole richir übertreibt vul
    eyyyy
    soo
    dumm von ir
    früha
    wa sie allerdings uch nik grad hüpsh nyaa
    so un soo is die hässlich
    muahahahaha

  • Anonymous

    Geschrieben am 14. Dezember 2006

    Antworten

    Nicole richie is so hässlich gewordn
    alltta
    dis glaubt man yah nik
    bOah
    soo
    vul möchtegern
    uun sooo
    bei paris hilton sieht das dünn sein gut aus weil sie nik überteibt
    aba nicole richir übertreibt vul
    eyyyy
    soo
    dumm von ir
    früha
    wa sie allerdings uch nik grad hüpsh nyaa
    so un soo is die hässlich
    muahahahaha

  • sarah

    Geschrieben am 14. Dezember 2006

    Antworten

    boah mann ej das is iwi scheisse das alle imma über die lästern … is doch der ihre sache wie sie sich fühlt und lasst doch die meinung von ihr selbst … ich finde sie garnicht mehr so schlimm =)

  • Mrs X

    Geschrieben am 6. November 2006

    Antworten

    Nicole Richie ist viel zu dünn. Warum ist sie nicht so geblieben wie 2004?! Selbst da war sie noch dünn. Wenn das mit ihr so weitergeht endet sie genauso wie der Suppenkasper!!

  • * schüchtern *

    Geschrieben am 3. November 2006

    Antworten

    @ lara:

    Du hast kein Hungergefühl mehr – eine Erscheinung der Magersucht – kenne das.
    Du vergisst zum essen? Vergisst du auch aufs Klo zu gehen, schlafen zu gehen, zu trinken? Nein, das ist psychisch. Belüg dich nicht selber.

    Gib auf dich acht!!!

  • Tomas

    Geschrieben am 3. November 2006

    Antworten

    Als ich muß sagen, daß mir Nicole auf dem unteren Bild mit dem Becher super
    gut gefällt! Sie ist fast so dünn wie
    meine jetzige Freundin. Die wiegt bei
    einer Größe von 1,61 m auch gerade noch
    37 Kg. Mir gefallen sehr dünne Frauen
    einfach gut

  • lara

    Geschrieben am 30. Oktober 2006

    Antworten

    also ich bin 17 jahre alt, 1,66m und wiege 45kilo. habe in sehr kurzer zeit 10kilo abgenommen, ich bin nicht magersüchtig. ich habe einfach kein hungergefühl mehr. wieso das so ist, weiß ich nicht. finds nur schade, denn eigentlich ess ich sehr gern. nur jetzt vergess ich eigentlich immer zu essen. hat jemand ganz zufällig ne ahnung, woran das liegen kann? zum arzt will ich nicht gehen.. iwer meinte chon bandwurm =/
    lg lara

  • natja

    Geschrieben am 23. Oktober 2006

    Antworten

    Ich bin 19j.Aber bei deinem Gewicht und deiner grösse müsstest du ja schon sehr viel dünner sein als Nicole.
    Ich war ja schon immer sehr dünn und zierlich.Aber irgendwie nervt mich das schon manchmal.

  • JASI

    Geschrieben am 18. Oktober 2006

    Antworten

    also ich bin 13, werd aber bald 14. naja also ich wieg jetzt nur noch 40 🙂 ich will auf ca 37 kilo kommen…
    @Ashley: was hattest du für ein problem?(brauchst nur sagen, wenn du willst)
    @natja: wie alt bist du denn??

    ps. voll cool, dass ihr mir zurückgeschrieben habt 😉

  • Ashley

    Geschrieben am 12. Oktober 2006

    Antworten

    nehmt nicht zu oder ab, nur weil andere es sagen (ausgenommen es sind extrem fälle ihr steckt in schlimmer mageruscht oder seid fettleibig) ,a ber das seid ihr ja nicht, solange ihr euch wohl fühlt belibt so und macht nicht den gleichen fehler wie ich, den andern kann man es nie recht machen.
    @JASI: wie alt bist du denn ?

  • natja

    Geschrieben am 11. Oktober 2006

    Antworten

    Aber Jasi du musst doch schon voll dünn sein mit 42 kilo.Wieviel willst du den noch abnehmen?
    Bei mir ist es genau anders,ich würde viel lieber etwas zunehmen wollen.Ich wiege nur 36kg bin aber auch nur 1.54m gross.
    Bei mir ist das so das ich essen kann was ich will und es passiert nix.

  • JASI

    Geschrieben am 2. Oktober 2006

    Antworten

    hmm, ich würde auch gern so ne figur wie nicole richie haben!! ich bin ca 1.64 groß und wiege 42kg, wie findet ihr das??
    naja ich fühle mich nicht zu dick abre meine traumfigur hab ich noch nicht erreicht..
    ich hab es auch schon mal mit einem diätdrink probiert, aber es hilft einfach nicht.
    ich habe mir überlegt jetzt nur noch obst und gemüse und ganz viel wasser zu essen.
    nicole richie ist mein vorbild und ich finde sie einfach nur fatal hübsch, und ihr neuer stil passt soo zu ihr…

  • sina

    Geschrieben am 7. September 2006

    Antworten

    an ich am: sorry es gefällt dir vielleicht nicht das ich so dumm frage aber wie leicht warst du bei deiner magersucht???? lg.sina

  • SHANA

    Geschrieben am 7. September 2006

    Antworten

    findet ihr mich zu dunn?????: bin 1.67-1.68 46-47 kg bin dreizehn und werde am oktober
    vierzehn????

  • Norman

    Geschrieben am 30. August 2006

    Antworten

    @ Roxy und alle die genauso denken:
    Laßt euch nur nicht dumm anmachen. Klar sollen, können und wollen nicht alle so dünn sein wie Nicole jetzt.ABER: zum Glück gibt’s eben auch viele die genau so denken und empfinden wie ihr! Denn sonst hätte ich selbst auch keine Freundin die stolz darauf ist so traumhaft dünn zu sein!Und ich finde das auch ultrageil.

  • Ich

    Geschrieben am 29. August 2006

    Antworten

    also an ROXY ich habe in den ewig langen beiträgen einige wie du gefunden und sage gaz ehrlich dumm dümmer am DÜMMSTEN !! nein wirklich ich bin 29 und habe 6 Jahre an Magersuch gelitten und wer fast dran drauf geganen !! und dann kommen dumme kühe wie ihr her und labert irgend so ein pro ana zeug und ich glaube ( hoffe )dass das hier keine pro ana seite ist ! und ich frage mich wieviele von euch die da so schön FÜR Ms sprechen wirklich darunter leiden oder gelitten haben denn nur darüber reden wie leicht sie abnehmen und wir fett kleider größe 32 ist sind ziemlich sicha nie ms krank gewesen und fals ihr wirklich ms habt oder pro ana was ich eher glaube überlegt mal ….pro ana ihr wollt also krank sein ! …und es findet niemand schön ! bei ms …ja okay ms ist eine krankheit für die man sich nicht entscheidet aber pro ana ist beschäuert vorallem wenn ihr dann dran ab kratzt oder freunde von euch di sich da mit rein ziehn lassen ! und dann seit ihr selber schuld weil ihr wolltet ja unbedingt krank sein ! …ich finde es auch wenn ich jetzt verletzend bin einfach nicht inordnung so etwas zu schreiben das kleider größe 32 …irgendwo oben von einer Paris geschrieben zu groß ist denn jeder der an ms erkrankt ist wurde oft durch das dumme gelaber von freunden oder anderen da hinein gedrängt di ihnen erzählt haben sie sein zu fett und dann glaube später wenn man die krankheit überwunden hat weiß man dass NIEMAND der normal gewicht oder bei größe 32 sogar sehr dünn ist zu FETT ist !!
    lg und gute besserung an alle di an pro ana und ms leiden !

  • nicky

    Geschrieben am 21. Juli 2006

    Antworten

    grins bei euch kommt man ja echt ins lachen leute =) ihr seit geil

  • caroline

    Geschrieben am 2. Juni 2006

    Antworten

    yo yo yo what is up homie g?… you diggin what I’m layin?of course you aint! what eva….niki is so skinny it aint even funny..agree?agree

  • Roxy

    Geschrieben am 28. Mai 2006

    Antworten

    Die ist voll hübsch! und so dünn!!! das schaut voll cool aus! kein wunder, dass sie soooooooo beliebt ist!!! die hat auch so ein schönes gesicht ist dünn und nett und hübsch….

  • Ashley

    Geschrieben am 27. Mai 2006

    Antworten

    Cool Greenday, wenn du was gefunden hast. ich liebe Basketball und hofe dann auch das ich es da zu was bringe

  • iluvcalebmorethenu

    Geschrieben am 27. Mai 2006

    Antworten

    whats the deal with nicole richie??? can ne 1 tell me??? sumthin bout her being fat?
    well w/e

  • LENA

    Geschrieben am 25. Mai 2006

    Antworten

    Ich finde Nicole Richiehat früher besser ausgesehen obwohl mir das dünne auch gefällt!!! Sie soll halt nich noch mehr abnehmen lieber ein bisschen zu nehmen!!!

  • iluvmichigan

    Geschrieben am 22. Mai 2006

    Antworten

    heyy r u guys like sleepin cuz its only 4:41 pm here

  • Americano

    Geschrieben am 22. Mai 2006

    Antworten

    hey if you’re so smart, can you tell us what they’re talking about up there? something about nicole richie..

  • Sandy

    Geschrieben am 22. Mai 2006

    Antworten

    P.S. I’m sure you make a very good impression 😉

    (This is ironic)

  • Sandy

    Geschrieben am 22. Mai 2006

    Antworten

    Oh, be careful, dear Americans, because many people in Germany and Switzerland speak English. In Europe we are a little bit better educated 😉

  • Americano

    Geschrieben am 22. Mai 2006

    Antworten

    LOL!! nice iluvmichigan!! yeah.. just fyi I eat chicken

  • iluvmichigan

    Geschrieben am 22. Mai 2006

    Antworten

    lol yah we better get off cuz u neva kno what could happen but i dont think they could kill us from way the heck over where ever they r! well then dont say ne thintoo bad cuz u kno the wonders of the internet can translate ne thing
    for all u other ppls i just want to kno what abschicken cuz here chicken is sumthing u eat and im pretty sure it is there 2!
    ~chunk em~

  • iluvmichigan

    Geschrieben am 22. Mai 2006

    Antworten

    Heyy every1!
    Ich bin von den Vereinigten Staaten von Amerika. Ich und meine Freunde verließ englische Posten wenn u didnt c sie. Wir fragten uns, ob einige von u wusste, wie man ne Englisch so thatm aybe sprach, konnten wir sprechen. yah so ur, wahrscheinlich sich y fragend, tippe ich auf Deutsch? gut schlägt thats cuz im auf einem freien Übersetzer umm r u Kerle, die über den Fußball oder Fußball in ur sprechen, cuz sie r kinda verwirrend an! aber ich glaube, dass u haben sprechen deutsches Recht? lol gut ne Art, wie mein Name Samantha ist und werde ich mit u Kerlen l8ter sprechen
    cya

  • Americano

    Geschrieben am 22. Mai 2006

    Antworten

    he fellow americano! haha… well my day has been pretty cool. how bout you? well.. I guess I better get off this sight before these dutch(maybe. sorry if I got your language wrong) people try to beat the heck out of us!!lol

  • iluvmichigan

    Geschrieben am 22. Mai 2006

    Antworten

    heyy every1!! I dont understand ur language so im gonna talkin in english k well how has ur day been cuz mine has been aight
    ~chunk em~

  • Americano

    Geschrieben am 22. Mai 2006

    Antworten

    so, have any of you peeps ever been over to the u.s?
    yeah that’s where I live. the funny thing is, I have no clue what you’re saying, and you have no clue what I’m saying!!lol

  • Green Day

    Geschrieben am 17. Mai 2006

    Antworten

    Leute ich hab eigentlich noch nicht abgenommen. Aber jetzt habe ich was gefunden was mir wirklich Spass macht und auch noch gut für die Kondition ist. Nämlich den Ball schonglieren (keine Ahnung wie man das schreibt). So wie die Fussballer es machen. Auf den Knien, Füssen und auf dem Kopf. Ich kanns natürlich noch nicht gut ich kann gerade mal 10 mal mit einem Wasserball. Ihr wisst schon einer den man aufblasen muss. Naja mein Ziel ist es auf jeden Fall das ich 10mal problemlos mit dem richtigen Fussball schonglieren kann. Mit einer Freundin von mit gehe ich übrigens auch manchmal joggen.
    Bis bald

  • Sandy

    Geschrieben am 8. Mai 2006

    Antworten

    Hi MissLadyLike

    Gern geschehen :-), und ja, ich mache aus Sport aus Spass an der Freude. 🙂 Ja, das Joggen kann ganz schön langweilig und eintönig sein…aber da ich noch zur Zeit unregelmässige Arbeitszeiten habe, ist Joggen super, denn man kann es jederzeit und an (fast) jedem Ort tun.

    Wünsche dir viel Freude am Sport und gutes Gelingen (ohne Waage) 😀

  • MissLadylike

    Geschrieben am 7. Mai 2006

    Antworten

    Danke Sandy!
    Hmm… bis jetzt habe ich noch gar nicht auf die Maßen geachtet, das werd ich jetzt tun ^^ na ja, besser ein lebenlang zufrieden mit dem körper als nur für einen kurzen moment =D da bin ich genau deiner meinung!
    du machst sport aus eigener überzeugung, stimmt’s? das finde ich echt toll! na ja, zurzeit such ich noch meinen „traumsport“, das ich lebenslang machen will… joggen mach ich schon, aber das ist mir zu wenig… na ja, ich werd schon einen finden x)
    jedenfalls vielen dank für deine antwort, sie hat mir sehr geholfen;
    liebe grüße und bleib immer fit^^

  • Sandy

    Geschrieben am 7. Mai 2006

    Antworten

    Hallo MissLadylike

    Nun, es ist schwierig zu sagen denn: seit meinem 4ten Lebensjahr mache ich regelmässig Sport, ich stamme auch bereits aus einer „Sportfamilie“.

    ABER…seit 3 Jahren hab ich die Sportart gewechselt von Ballet auf Schwimmen, Langstreckenlauf und Tennis. Seit diesen 3 Jahren bin ich viel muskulöser geworden und hab kaum mehr Körperfett. Es dauert schon mindestens ein Jahr…kommt drauf an, wie dein Körperbau ist, deine Ausgangslage (Körperfettanteil).

    Die Pfunde purzeln bei dich nicht? ooooh, doch!! Da bin ich überzeugt. Auf der Waage bleibst du gleich, ABER : miss mal deinen Umfang 😉 (Taille, Arme, Beine, Hüfte, Brust), ich bin überzeugt, du hast mehrere cm verloren. Wenn du dich gesund ernährst und viel Sport treibst, wirst du deine Abnahme auf der Waage nicht sehen, WEIL:

    Du baust ne Menge Fett ab, ABER auch Muskeln auf. Muskeln sind schwerer als Fett. Die Waage sagt dir daher gar nix, resp. die Waage lügt. Tipp von mir: Waage wegwerfen! Messband hervornehmen, sich auf Messband und Spiegelbild und evtl. Hosen verlassen.

    Bis zum „Traumbody“ braucht es halt (leider) viel viel Geduld, ABER…dafür hast du keinen Jojo-Effekt und kannst einen knackigen muskulösen Traumbody dein Leben lang geniessen, du kannst deine Figur wirklich HALTEN (!!!)

  • MissLadylike

    Geschrieben am 6. Mai 2006

    Antworten

    hey sandy!
    ich hab da mal ein paar fragen… also… zurzeit acht ich halt schon auf meine ernährung… also viel gesundes, aber ich sündige auch manchmal^^ und ich mach auch sport… aber irgendwie purzeln die pfunde nicht… mach ich zu wenig sport oder wie? also ich bin normalgewichtig… genau wie du… aber ich pass nicht wie du in größe 34 =(
    wie lange hast du gebraucht und wie sind deine muskjeln… ich mein, ob du richtige muskeln hast oder halt muskeln, die man nicht sieht… ich hab halt gelesen, dass ein wenn ein bauch sich nie wölbt, es heißt es ist trainiert… ob man die muskeln sieht oder nicht… und wie lange hats gedauert bis du deinen traumkörper hattest bzw. hast? und machst du noch genausoviel sport wie früher?

  • Sandy

    Geschrieben am 5. Mai 2006

    Antworten

    @Ashley, liegt wohl daran, dass manche Sprüche von mir ironisch gemeint sind *fg* 😉

    @Sven, schlussendlich ist halt wichtig, sich selbst wohl zu fühlen, ob man nun zu- oder abnimmt, man sollte es nicht auf Druck von irgendwelchen Leuten machen, es sei denn von Ärzten, die wegen der Gesundheit Alarm schlagen 😉

  • Sven

    Geschrieben am 5. Mai 2006

    Antworten

    Angeblich erklärt sich Nicole ja jetzt selbst für „zu dünn“! wenn sie das wirklich aus eigener Überzeugung macht ok.Aber leider muss man befürchten, dass Nicole jetzt diesem permanenten Druck der Medien nachgibt!Schade d’rum bei der Traumfigur die sie (noch) hat!!!

  • Ashley

    Geschrieben am 4. Mai 2006

    Antworten

    @Alexandra:
    Stimmt hast recht, stelle mich jetzt jeden morgen auf die Waage ist immer etwas weniger, voll cooles gefühl. ermutigt ein auch noch immer find ich.

  • Alexandra

    Geschrieben am 4. Mai 2006

    Antworten

    Hi Ashley, klar schafft du das!!!
    Wenn man erstmal die ersten erfolge sieht, dann kommt dieser Kick sowieso von ganz alleine und dann fällt einem das Durchhalten viel leichter.
    Und schliesslich packen das sooo viele, warum nicht wir auch?!?!

  • Ashley

    Geschrieben am 3. Mai 2006

    Antworten

    @Alexandra, Coutney und Cinderela:
    Bin auch mit dabei, bin ca. 1,72m und will auf erstmal 47kg und dann vielleicht (*TRAUM*) 45KG ! Sehe dann bestimmt perfekt aus. hoffe ich schaffe es…

  • Sandy

    Geschrieben am 3. Mai 2006

    Antworten

    10 Jahre „hungern“ oder ständig Kalorienzählen und ständig drauf achten müssen was man isst?

    Plus ständig voll diszipliniert beim Sport sein? Nie mal faul, nie mal sündigen und lecker essen, beim Essen nie mal voll zuschlagen?

    Neeeeeeeeeein, danke, wäre jetzt echt nichts für mich!

    Viel Spass mit ein Leben lang „diszipliniert“ sein!!

    Da bin ich lieber ne normalgewichtige „fette Kuh“ 😉

  • Alexandra

    Geschrieben am 2. Mai 2006

    Antworten

    @ Cortney : Also auf jeden Fall ist sie irre-diszipliniert was Essen/Trinken angeht. Das ist echt zu bewundern mit welcher Konsequenz sie ihre Pro-Einstellung durchzieht. Sie hat aber auch ein unheimliches Wissen über Ernährung, welche Lebensmittel sich mit welchen ergänzen, wie man die Nahrung zusammenstellen muss, damit sie auch eine Wirkung als fatburner haben usw.
    Und genauso diszipliniert ist sie bei Sport/Bewegung. Sie hat es sogar geschafft meinen Bruder als früher den totalen Sportmuffel zu aktivieren! Und wer den kennt, weiss was das für ne Leistung ist. Aber die ist wirklich supercool d’rauf!

  • Sandy

    Geschrieben am 2. Mai 2006

    Antworten

    natürlich MUSS der Jojo-Effekt nicht eintreten. Es gibt ne Menge Frauen, die mit 30 oder 40 noch sehr dünn sind.

    ABER…habt ihr euch mal überlegt, was für einen Körperbau diese Frauen haben?

    Es sind Frauen, die von Natur aus zierlich gebaut sind, zarte Knochen, wenig Muskeln, kaum Fett und einen sehr schnellen Stoffwechsel haben. Twiggy als bestes Beispiel, die mit 55 Jahren noch superschlank ist, aber die kann essen, was immer sie will, nimmt kein Gramm zu.

    Im Gegensatz zu den meisten Frauen.

    Der athletische Typ, mit vielen Muskeln, wenig Fett, mittelschwerer Körperbau neigt auch nicht zur Gewichtszunahme, es braucht ziemlich viel, bis dieser Körpertyp zunimmt. Der Muskelaufbau erfolgt jedoch sehr rasch und gut, weshalb athletische Typen, auch wenn sie sehr schlank sind, deutlich mehr auf die Waage bringen, denn Muskeln sind schwerer als Fett. Bestes Beispiel: Anna Kournikova, die meisten Sportlerinnen.
    (Ich selbst gehöre auch zu diesem Typ).

    Der klassisch-frauliche Typ hingegen ist kurvig, neigt eher zum Speck ansetzen und kämpft oft mit Pfunden und Jojo-Effekt. Meist muss der weibliche Typ hungern für Schlankheit. Bestes Beispiel: Catherina Zeta-Jones oder auch „unsere“ Nicole Richie.

    Beim leptosomen, also natürlich zierlichen Körperbau wird es keinen Jojo-Effekt geben.

    Beim athletischen Körperbau ist die Jojo-Gefahr mittelgross, wenn sich jemand diesen Körpertypes dünn hungert.

    Beim klassisch-weiblichen Körperbau ist der Jojo-Effekt vorprogrammiert und garantiert!!!!

    Zum lebenslang Dünnsein muss man(n)/frau geboren sein.

    Poste das hier hin zum nachdenken…

  • Cortney

    Geschrieben am 28. April 2006

    Antworten

    hungert sie auch? mich interessierts sehr, wie sich leute ihr gewicht halten =) musst du nicht beantworten^^

  • Alexandra

    Geschrieben am 28. April 2006

    Antworten

    Hey, dann haben wir alle so ungefähr das gleiche Ideal! Und logo , wir schaffen das! Wir haben ja schliesslich auch schon einiges erreicht und den Rest packen wir auch noch!
    Und was das Gelaber angeht von wegen “ der Jojo-Effekt kommt zwangsläufig sowieso“ ist völliger Quatsch! Wenn man ein bisschen darauf achtet muss das überhaupt nicht sein. Die Freundin von meinem Bruder als Beispiel ist 27, dünner (im Moment noch!*gg*) als ich und ihre Figur hat sich seit 10 Jahren so gut wie nicht geändert!

  • Cortney

    Geschrieben am 27. April 2006

    Antworten

    jaaa xD wir schaffen’s!!! also ich bin genau gesagt 1,67 groß – mein traumgewicht wären 45kilo =) und ich bin grad bei 48kilo *freu*

  • Cinderella

    Geschrieben am 27. April 2006

    Antworten

    ich hab genau das gleiche gewicht wie ihr beiden^^ bin auch 1.645 und wiege 48 kg und ich will auf 42 runter! bin seit 9 monaten ana und hab bei 54,5 kg angefangen.. leute wir müssen zusammenhalten! wir schaffen das!

  • Alexandra

    Geschrieben am 27. April 2006

    Antworten

    Hi Cortney. Hab eben gelesen wir sind bei Grösse und Gewicht ziemlich gleich.
    Ich bin 1,65m und im Moment auch bei 48-49Kg.Was isn dein Traumziel? Ne Freundin von mir hat 42Kg bei 1,62m und das sieht bei ihr irre gut aus.Sie ist aber auch zierlicher als ich. Bei mir schätze ich so 45 oder 44 sind top.

  • Cortney

    Geschrieben am 26. April 2006

    Antworten

    Ich bin seit 6 monaten ana und auch mit erfolg^^ nur noch ein paar lässtige kilos runter und ich habe mein traumziel auch fast erreicht!!! und dann mal sehen… ich gleub ich versuch das gewicht dann zu halten – werd ich schon schaffen xD

  • Vicky

    Geschrieben am 24. April 2006

    Antworten

    Hi! Warum eigentlich in einer sonst ganz sachlichen Diskussion um einen Trendgeschmack zur dünnen Nicole-Figur diese Angriffs-und Hassparolen wie zuletzt zb von „eli“ wie:dann geht doch nach Äthopien,blanker Hohn, pervers usw.??? Warum lasst ihr dann die Aussage: eigentlich ist es eure Sache – nicht auch unsere Sache sein???
    Die, die zum dünn Trend stehen, greifen doch auch niemanden an.Wir sagen nur unsere Meinung zb zur Figur von Nicole.
    Und das wir stolz darauf sind, genau die Selbstdisziplin aufzubringen, die in einer Überflussgesellschaft dazu gehört NICHT alles wahllos in uns hineinzustopfen – sondern im Gegenteil dünner als der grosse Durchschnitt zu sein.
    Warum können uns manche diese UNSERE Art von Lebensqualität nicht einfach lassen.Wenn ihr anderer Meinung seid, gut. Das könnt ihr ja auch ausführlich sagen.Genau wie wir unsere Meinung. Aber wozu immer diese Angreiferei?

    Und dann immer wieder das Argument: ihr könnt eure dünne Figur sowieso nicht lange halten, dann kommt automatisch der JOJO- Effekt. Hey, dann dürfte es ja keine Leute über 25 geben die trotzdem eine magere Figur haben.Macht doch mal die Augen auf, die gibt’s genug. Bestes Beispiel meine Mum. Mit 42 kann sie immer noch mit Stolz von sich sagen, nie über 50Kg gewogen zu haben.Ausser während der Schwangerschaft mit mir! Die hatte NIE einen JOJO-Effekt. Und wenn ihr Promi-Beispiele wollt, AllyMcBeal Calista Flockhart zb , auch über 40 und superdünn.Oder Lara Flynn Boyle, auch nichtmehr die Jüngste.Oder Nena, über 40 und immer noch eine bessere Figur als manche mit 20!Also der JOJO-Effekt KANN kommen, MUSS aber nicht! Es gibt jede Menge Frauen über 40 die auch noch richtig superdünn sind.
    Akzeptiert doch einfach den Trend weg vom Speck zu einer dünnen, eher knochigen Figur. Nicht für alle, aber für die, die damit glücklich und zufrieden sind und sich ohne Speck auf den Rippen irre wohl fühlen.Mit 15,25,35,45, usw. Denn das es keine mageren Älteren gibt, ist ja wohl völliger Blödsinn.
    Andererseits gönne ich jeder das tägliche Kilo Chips, Tafel Schokolade usw.Warum nicht.Für die bedeutet das die perfekte Lebensfreude.Für Leute wie mich, die nach persönlichem Ideal perfekte Figur!

  • Alexandra

    Geschrieben am 24. April 2006

    Antworten

    Meine volle Zustimmung! Die Nicole-Pics sind echt ’ne klasse thinspiration.
    Und egal was die Contras schreiben und denken, ich habe schon viel geschafft, 2/3 von meinem Traumziel,und bin irre stolz darauf!

  • Cinderella

    Geschrieben am 24. April 2006

    Antworten

    ich hab nicole richie bilder gesucht -> thinspiration pur wie ich finde
    ich bin seit so 9 monaten pro.. du?

  • Cortney

    Geschrieben am 23. April 2006

    Antworten

    cool, hab ich au gehofft =D seit wann bist du ana? wie hast du hergefunden? würde mich interessieren^^

  • Cortney

    Geschrieben am 23. April 2006

    Antworten

    wieso frägst du jetzt? @ Cinderella…
    ja und ich stehe dazu… aber eigentlich nur zum teil… ich weiß, wann es ungesund für mich wird und ich habe auch nicht vor zu sterben… ich weiß, dass ich normalgewichtig bin, aber ich kann mich nicht akzeptieren… wenn ich es könnte, wäre alles vllt besser, aber es fällt mir ziemlich schwer… ich mag’s nicht, wenn die haut bzw. der speck am körper „schwabelt“ das gefällt mir nicht =( hmm… ich fühl mich so sch****, wenn ich sehe dass es so viele sachen in kleidergröße 34 gibt und ich nicht reinpasse… ach mann… aber ich hab den willen dazu und ich werds auch schaffen… und bis jetzt bin ich ziemlich diszipliniert – halt’s durch… manchmal denk ich „soll ich spucken?“ aber ich machs nicht… weil ich auch angst davor habe… hmm… na ja… wenigstens gibts auch schöne dinge im leben ohne dass man ständig aufs gewicht achten muss^^ ich lenk mich oft mit anderem zeugs ab, die mir spaß machen und da merk ich meist gar nicht dass ich hunger hab=) manchmal bin ich total happy und ich „liebe“ meinen körper… aber dann wenn ich down bin ist alles wieder hin… als würde mein körper gar nicht zu mir gehören… ich fühl mich so unwohl… dauernd angestarrt… als ob ich hier falsch wäre… lg

  • Cortney

    Geschrieben am 22. April 2006

    Antworten

    tja… wenn man nicht durchhält ist man selber schuld… außerdem: es ist uns schon bewusst…

  • laura

    Geschrieben am 22. April 2006

    Antworten

    ach und noch etwas einige glauben nur weil sie 15 oder 16 sind lässt der Jojo-effekt auf sich warten bis sie verheiratet sind.. nene nix da! sobald ihr dann 20 seid hat euch der jojo-effekt einen strich durch die rechnung gemacht.. MIT 20! :-/

  • laura

    Geschrieben am 22. April 2006

    Antworten

    die dürrefigur kann ja für einige schön sein (auch ich hätte gerne mit einem fingerschnip die figur von nicole r. ) aber so ein leben ist einfach furchtbar und ich muss sandy recht geben pro anas sind magersüchtige! und wollen nicht damit aufhören bzw. können nicht!!! der beweis ist dieser artikel hier:
    http://neon.stern.de/kat/fitness/medizin/essstoerungen/130442.html
    schrecklich .. die „pro-anas“ sprich magersüchtige leben in isolation deswegen verbringen auch so menschen wie ashley ,lexi & co ihre zeit im i-net und auch HIER ist für sie so ein forum indem sie nach anerkennung , aufmerksamkeit & kommunikation mit gleichgesinnten suchen( soll keine unterstellung sein, nur vermutung) .. einfach nur schrecklich und total absurd! ich hoffe dieser artikel bringt euch zum nachdenken, den alleine schon das Nachdenken darüber ist ein schritt zur besserung..!

  • eli

    Geschrieben am 21. April 2006

    Antworten

    Hallo zusammen

    Dann geht doch mal nach Äthiopien, dort gibts viele „wunderschöne“ Frauen. Was ihr ihr ablässt, ist blanker Hohn. Wirklich. Es gibt immer noch menschen auf dieser welt, die verhungern. die unfreiwillig eine solch „sexy idealfigur“ haben und die für eine schale reis glatt morden würden, weil sie überleben müssen. diese menschen leiden. diese menschen werden das kommende jahr vielleicht nicht überleben. sie werden geplagt von hunger und krankheiten. genau solche menschen haben bmi 14-16. Genau solche. und ihr, euch gehts gut, wollt aussehen wie verhungernde menschen in afrika und findet das auch noch sexy? blanker hohn. pervers. dann geht ihr am besten alle in ein armes afrikanisches land für eine weile. mal schauen ob ihr dananch immer noch gleich denken werdet. ich wünschte, ihr würdet krieg und hungerzeiten mal erleben, dann wüsstet ihr, was es heisst, wirklich einen bmi von 14-15 zu haben und das auch noch unfreiwillig. sowas wünsche ich echt keinem. ich kenne viele menschen, die den krieg mitgemacht haben und hunger hatten, es gab einfach nichts zu essen. ja, sie hatten eine so „schöne dünne“ figur, ob sie dann wirklich freude daran hatten? was ihr hier vom stapel lässt, ist eine typische wohlstandskrankheit. Hättet ihr wirklich schlechte Zeiten mitgemacht, wäre es euch wirklich mal richtig dreckig gegangen, dann würdet ihr ganz anders denken. Es ist eure Sache, was ihr mit euch und eurem Körper anstellt, aber was ich hier so lese, ist nur blanker Hohn. Ich kann nur staunen. Gibt wirklich nichts, dass es nicht gibt. und ich schliesse mich obigen Meinungen an, gibt tatsächlich Menschen, die den lieben langen Tag nichts besseres zu tun haben, als sich damit zu beschäftigen, wie dünn sie sind, ob man die Rippchen schön sieht? ob die Hüftknochen schön rausstehen? Arm. einfach nur arm. kein Lebensinhalt? kein Gebiet auf dem ihr euch sonst *Selbstdisziplin* beweisen könnt? sieht nicht so aus. Oberflächlich. Total oberflächlich. Nun, ist eigentlich eure Sache, wenn ihr eurer Leben und eure Lebensfreude auf solchen Oberflächlichkeiten aufbaut. Muss mich ebenfalls der obigen Meinung anschliessen; ich glaube kaum, dass die meisten von euch ihr dünnes *Figürchen“ ein Leben lang halten können. Je älter ihr werdet umso mehr müsst ihr kämpfen dafür umso schwerer wird es. ob sich die Qual dann noch lohnt? und wie wird eure lebensqualität sein, für den fall dass ihr eure figur nicht oder nicht mehr halten könnt?
    So, hier mal mein Senf dazu, möchte euch wirklich weder beschimpfen noch beleidigen aber wenn ich hier meinen Senf dazugeben darf, Nicole Richie wie ihr auch werden eure überschlanke knochige figur nicht für lange halten können. ich weiss wovon ich spreche denn ich habe sehr viele bekannte, die ähnlich denken wie ihr. sie kämpfen. täglich. weil sie von natur aus einen körper haben, der nicht zum dünnsein *programmiert* ist, genau wie niocle. ich bin genau so wenig auf dünnsein programmiert, bin aber so wie ich bin sehr zufrieden und kann meine figur mühelos und gut halten. ohne dass ich jetzt drüber nachdenken muss *wieviele Kalorien diese Tafel Schoki hat* oder darüber Gedanken mache *ob ich mir jetzt noch ein Dessert bestellen darf oder nicht* *ob ich zunehme wenn ich mir einen Drink oder n Bier gönne* *dass ich zum Krimi die Tüte Chips nicht essen soll* und so weiter. Hier mein Senf dazu, ich bin überzeugt ihr wisst es natürlich viel besser und seid überzeugt auch noch mit 60 einen bmi von 15 halten zu können. viel spass. ich habe die erfahrung gemacht, dass diejenigen menschen, die sich über ihr aussehen keine- oder nur wenige gedanken machen, meist die viel glücklicheren sind.

    Gruss

    Eli

  • Mike

    Geschrieben am 21. April 2006

    Antworten

    Das mag für EINIGE Männer durchaus zutreffen. Aber wie gerade hier bei den Nicole Richie Threads auch deutlich wird, es gibt AUCH ANDERE Vorlieben!!!
    Und die finden, wie ich auch, richtig dürre,knochige unübertreffbar im Bett!

  • joy

    Geschrieben am 20. April 2006

    Antworten

    Männer mögen dünne Frauen. zum Vorzeigen. Die Dürre zum Vorzeigen, fürs Bett lieber weibliche Rundungen.

  • Sandy

    Geschrieben am 20. April 2006

    Antworten

    Hoi Greenday,

    weisch, es gaht dene eifach z guet, sie händ sunst nüüt z tue, villicht au sunst kein Läbensinhalt. Also wenn ich d Wahl hätti zwüsched 1. nöd so e gueti Figur, villicht chli späckig defür en guete, interessante, guetbezahlte Job und guet im Job sii oder 2. en Traumbody und den Dubeli-job dänn würd i aber grad s 1 wähle!

    Man darf nicht vergessen, dass der „Traumbody“ Zeit kostet, wer wirklich einen „Traumbody“ ohne Speck will, braucht einen 9-to-five-Job. und das geht nur im untersten Kader, Routinearbeiten. Sobald man mehr Verantwortung trägt, gehen die Arbeitszeiten auf 45-50 Stunden die Woche hoch; Zeit für den „Traumbody“ bleibt nicht sehr viel. Aber schliesslich bezahlt die „Traumfigur“ nicht meine Miete *g*, oder? (es sei man ist Profi Model).

    Greenday, wie obä erwähnt, mit dene Dünn-dünn-Meitli chan mer würkli nume Mitliid haa. Mal luege, öb sie vo ihrem BMI 15 spöter ihri Mieti und ihres Ässe zahle chönd. Sind meist no Schüelerine und Studentinne wo uf Chöschte anderer Läbed: säg das de Maa, oder d Eltere, oder d Yvonne isch nume d Assistäntin vo m Mediziner *lacht*…en Routine 9-to-5 Job! Super. Dänn lieber vill Gäld 😀

  • Green Day

    Geschrieben am 19. April 2006

    Antworten

    Ich habe gestern den Dvd zum Live Aid Konzert 1985 gekauft. Und dort kam ein Bericht über die Flüchtlinge in Afrika von BBC. Ich kann einfach nicht verstehen dass es Leute gibt die so ausehen wollen. Als ich dies sah musste ich weinen weil es sooooo traurig und schockierend war. Die Leute weinten über Bekannte die verhungert sind usw…..

  • schreck!

    Geschrieben am 19. April 2006

    Antworten

    also wenn eure lebensqualität auf dünn-sein basiert, könnt ihr einem wirklich wirklich nur extrem leid tun.

    courtney, warum gleich so zickig? ich habe dir nur eine frage gestellt. hungern macht tatsächlich zickig und launisch.

    also lieber ne fröhliche, ausgeglichene aufgestellte normale oder sogar mollige als so n zickiges knochengerüst

  • Yvonne

    Geschrieben am 19. April 2006

    Antworten

    @ Elfe und die anderen : Nicht aufregen über die Immerallesganzgenauundbesserwisser!!!!
    Sollen sie doch denken wie sie wollen.
    Nur wer immer von einem 16er oder 15,5er BMI geträumt hat, und dann den Tag erlebt an dem das Ziel erreicht ist, kann nachvollziehen welches Glücksgefühl das ist. Und das wunderbare daran, dieses Glückgefühl ist ja dann keine Momentsache! Es wird zum dauerhaften Begleiter wenn du es schaffst dein Ideal zu halten.Und wenn zu dieser absoluten Zufriedenheit mit sich selbst dann auch noch die tägliche 100%ige Bestätigung eines geliebten Menschen kommt – welches Gefühl kann grossartiger sein? Es stimmt, zwischen einem BMI von 16 oder weniger und rund 22 liegen figürlich Welten. Aber ich möchte freiwillig nicht in einer anderen leben!

  • Elfe

    Geschrieben am 19. April 2006

    Antworten

    Ich stehe auch voll auf der Seite von Cortney,Lexi,Ashley,Ingo usw.Sehr dünn sein ist für mich einfach auch ein geniales Feeling. Und warum geht es einfach nicht in einige Köpfe, dass für der Begriff *Lebensqualität* und *positives Lebensgefühl* auf sehr unterschiedliche Weise zutreffen kann? Genau dieses Feeling ist nämlich für uns Lebensqualität pur! Für mich gehört es nunmal NICHT zu einer besondern *Lebensqualität* mir ein Stück Sahnetorte nach dem anderen reinzuschieben! Für mich bedeutet *positives Lebensgefühl* viel mehr, wenn ich im Spiegel nach und nach den Body sehe von dem ich träume. Und zu sehen -und auch von anderen bestätigt zu bekommen-, wenn sich ein Traum zur Wirklichkeit realisiert, dies ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl.
    Manche wollen in uns die *Bedauernswerten* sehen, deren ganzes Leben nur aus Diät, Verzicht, Kalos-zählen und *an die Figur denken* besteht. Mann was für #ne blöde Vorstellung! Erstens ist Sport generell ein grosses Hobby von mir. Ich mache Sport zusammen mit meinem Freund sooft es irgendwie geht. Weil es mir SPASS macht, nicht weil ich dabei zuerst an die Figur denke! Dazu habe ich aber auch noch nichtsportliche Hobbys wie Aquarellmalerei! Und die Lexi in dem anderen Forum zu* Nicole Bikini zu gross* hat das ja schon sehr
    genau beschrieben.Man muss garnicht auf alles verzichten wenn man seine Traumfigur haben will.Man muss einfach nur etwas bewusster als viele andere mit Essen und ernährung umgehen.Und es ist einfach so, jedes Kilo weg von den Hüften und jedes Kompliment mehr zur Figur – das ist soviel *Lebensqualität*, das erleben manch andere vielleicht garnicht.Und dafür lohnt es allemal ein bisschen Energie und Kraft *zu verschwenden*! Aber vielleicht können das ja wirklich nur die Leute egal ob weiblich oder männlich verstehen, die den Unterschied zwischen Lifestyle und psyschisch bedingter Magersucht kennen!

  • Cortney

    Geschrieben am 19. April 2006

    Antworten

    sa mal was bist du für eine… du kennst mich gar nicht und außerdem denk ich nicht die ganze zeit an kalorienzählen!!! ich hab sehr wohl hobbies und außerdem wer bist du eigentlich, der es sich erlaubt, mich so dumm anzumachen?! und was gibst du dich überhaupt hier ab??? weißt du was ich beacht dich nicht mehr…
    PS: überleg mal… glaubst du hier nimmt dich jemand ernst wenn du soo ********** bist??

  • schreck!

    Geschrieben am 19. April 2006

    Antworten

    Courtney, hast du nichts besseres vernünftigeres zu tun als deinen willen, deine energie und deine kraft aufs dünnsein zu verschwenden? anscheinend nicht.

  • Cortney

    Geschrieben am 19. April 2006

    Antworten

    hallo?! nur weil wir dünn sein wollen heißt das nicht, dass wir sterben werden… ich meine, wir haben einen traum und den können wir mit hungern erreichen… es ist so nah… ich bin davon überzeugt, dass man es schaffen kann, wenn man wirklich will! und das will ich! mein gott, ich verhunger doch nicht wirklich… ich ess halt soviel, dass ich nicht so oft ein hungergefühl bekomm… und außerdem werde ich es durchhalten, weil mein wille stark genug ist! auch wenn viele es nicht wahr haben wollen: essen verweigern und dünn bleiben/gewicht halten zeigt selbstdisziplin! es ist stark und IHR könnt sicher nichts über magersucht wissen… denn hinter magersucht steckt so viel… nicht nur einem ideal nachrennen… was viele leute falsch verstehen…

  • schreck!

    Geschrieben am 19. April 2006

    Antworten

    wenn ich die posting von ashley, engelchen, yvonne, lexi aimme lese krieg ich also nen riesen schreck. Anscheinend seid ihr nicht fähig, gescheit und kompetent genug, um anders der welt zu beweisen, dass ihr etwas leisten könnt. Ihr müsst euch knochendürr hungern um aufmerksamkeit zu erregen, um die zweifelhafte anerkennung der dürr-fetischisten zu erlangen. ein sehr bedenkliches ideal und eine umso bedenklichere lebensweise. glaubt ihr wirklich ihr könnt euer leben lang von „müsli, nen snack am mittag, viel wasser, viel obst“ leben? denkt ihr, das könnt ihr machen, bis ihr 80 seid? *lachlachlachlach* wie schon angetönt wird sich früher oder später der Jojo effekt melden der heisshunger die gier. Neid und wunschdenken? falsch! sondern eine ganz natürliche überlebensstrategie des körpers auf hungerzeiten. umso mehr wird der körper die kalorien bunkern umso schneller nimmt man zu. warum sich also so selbst kasteien? engelchen, warum suchst du dir nicht ein hobby, wo du sehr gut drin bist, statt deine ganze energie auf dürr-sein zu verschwenden könntest du sie lieber in dein leben investieren, in eine zukunft. deine talente entdecken. naja will nicht dreinreden ist euer leben, aber so aimee-engelchen-yvonne-lexi tun mir einfach nur leid.

    ingo, möchte dich fragen, ob du tatsächlich glaubst, deine freundin wird ihr leben lang so knochig-dünn bleiben?

  • engelchen

    Geschrieben am 18. April 2006

    Antworten

    ich kann nicht anders! ich würde mich so gerne so akzeptieren wie ich bin, aber es geht einfach nicht!

  • Ingo

    Geschrieben am 18. April 2006

    Antworten

    Hallo engelchen!
    Ich finde knochige Frauen auch attraktiv, extrem attraktiv und sexy sogar.Und auch ich habe eine Freundin bei der man superschön das Muster der Knochen unter der Haut durchscheinen sieht. das ist einfach supergeil.
    TROTZDEM ! Magersein sollte niemals bedeuten, alle Gesundheitsfaktoren dafür außer acht zu lassen. Ich denke zB Ashley oder Lexi denken da sehr viel realistischer. Alles nur dem Ideal unterordnen und dabei den Körper, um den es ja letztlich geht und der optimal sein soll!, zu ruinieren indem man ihm zuviel zumutet ist nicht so toll.
    Mager ja, ist klasse – ABER TROTZDEM GESUND ! Dann ist so eine süße Knochenmaus das erotischste was es gibt!

  • engelchen

    Geschrieben am 18. April 2006

    Antworten

    nur weil du knochen nicht attraktiv findest, heißt das noch lang nicht, dass andere das auch nicht schön finden! ich weiß, dass ich krankhaft dünn sein möchte, nein sogar dünner als dünn! ich gebe es zu, ich bekenne mich dazu, dass es nicht gesund ist, was ich meinem körper zu mute! aber ich habe mir ein ideal in den kopf gesetzt und will es verfolgen, mein ziel erreichen! es ist mir unheimlich wichtig! ich kann mir nicht vorstellen etwas zu essen ohne daran denken zu müssen, wie viele kalorien ich gerade zu mir genommen habe! das ist einfach so!

  • Claudi

    Geschrieben am 18. April 2006

    Antworten

    Hi @ Cortney,Engelchen,Ashley und all die anderen die „dünn sein“ soooo geil finden! Hallo Mädels mal ganz ehrlich – warum tut ihr euch diesen ganzen „Idealfigur“ Stress schon mit 15/16/17 eigentlich an? Warum wollt ihr denn alle eine Einheitsfigur und büsst dafür sogar freiwillig einiges an Lebensfreude ein? Schaut euch doch mal die Stars mit der von euch so verehrten „Idealfigur“ an: knochig dürre Kleiderständer, austauschbar eine wie die andere! Ist das denn soo erstrebenswert? Sah zB Nicole Richie nicht früher mit ihren weichen, weiblich gerundeten Formen nicht viel
    schöner und fraulicher aus? Jetzt ist sie nur noch so ein dürres Sternchen unter vielen. Und dafür hungern schon mit 16? Und auch wenn solche Magerzicken die etwas älter sind als ihr wie eine Lexi,Yvonne,Aimmee usw (auch aus dem „Bikini“-Thread) diesen Trend propagieren, ihr solltet über sie lachen statt euch „gute“ Ratschläge von ihnen geben zu lassen! Wenn eine Verkäuferin zu meinem Freund sagen würde, er solle mit mir mal ordentlich essen gehen, ich würde mich in Grund und Boden schämen! Und der Freund müsste das eigentlich genauso! Wenn seine Freundin so dürr ist, dass sie nichtmal mehr in die Konfektionsgrösse eines normalen Ladens passt, ist das für mich ein sehr zweifelhaftes Kompliment.Da muss man denn auch als Mann einen sehr eigenen Figurgeschmack haben um an diesen dürren Klappergestellen Gefallen zu finden und stolz darauf zu sein eine so knochendürre Freundin zu haben.Ich weiss, es gibt etliche Jungen und Männer mit diesem Geschmack. Und bei solchen Bildern wie von der mageren Nicole treffen sie sich offensichtlich zum Aufgeilen! Bei den Beckhams soll es sogar einen Ehevertrag geben wonach Victoria nicht über 50Kg wiegen darf!David steht also anscheinend auch auf rippenzählen!!!
    Aber ist so ein Trend deswegen auch wirklich schön???
    Muss man sich deswegen als 15 oder 16 Jährige schon jedes Gramm ruterhungern und allen die Knochen zeigen – nur weil es manche für „geil“ halten?
    Bei euren „Idealen“ mit einem BMI von 15,5 oder 16 sind es bei 1,70m gerade mal noch 45Kg? Mädels, da bleibt nichts mehr für weibliche Formen, da bleibt nur das einheits Knochengestell.
    Für die Jungen und Männer die an einer Frau Busen,Po und weibliche Hüften schätzen seid ihr damit uninteressant.
    Da bleiben dann wirklich nur die Dürr-fetischisten.

    Die Freunde und Männer dieser Frauen mögen ja danach gieren und sich an solchen Skeletten noch und nöcher zu erregen -ok. Aber bedenkt mal, solche Jungen und Männer suchen ganz gezielt nach Mädels und Frauen die ihrem Ideal entsprechen. Mit einer weiblichen Figur dagegen steigt die Zahl eurer potentiellen Freunde/Partner um ein x-faches. In so einem Forum wie diesem, wo sich massenweise „dürr-Fans“ treffen, mag die Gleichung : „je dürrer je attraktiver“ aufgehen.Aber das ist nur ein ganz kleiner Teil der Wirklichkeit.
    Ich selbst habe einen BMI von 21,7 und einen Freund der nicht geil darauf ist aufzuzählen welche Knochen er an mir alle sehen und fühlen kann. Und ich bin sehr glücklich damit, so wie es ist.
    Deshalb nehmt diese Nicole-aber auch Lexi-Yvonne-Aimee usw „Ideale“ als einen Trend unter vielen dem man nicht noch auch schon als fast-noch-Kind hinterherrennen muss !
    Lebensqualität ist mehr wert als für eine dürr-Figur zu hungern!

  • engelchen

    Geschrieben am 18. April 2006

    Antworten

    sehr wohl gibt es lifestyle anas!und nicht gerade wenige! naja ..

  • Sandy

    Geschrieben am 18. April 2006

    Antworten

    Cortney, das HOFFE ich sehr für euch, ehrlich.

    Ich möchte euch sicherlich nichts unterstellen, aber Magersucht kennzeichnet sich dadurch aus, dass man nicht einsieht, krank zu sein und ein verzerrtes Bild zu haben. Eure Wunschgewichte sind extrem unter dem Normalgewicht, das ist es, was einem gewaltig zu denken gibt. Ich bin überzeugt, dass jemand mit 1.64 m und 54 kg- oder auch 48 kg ein Topfigur hat.

    Dazu eine kleine Geschichte zum Nachdenken:

    Als ich so um die 19, 20 war, hab ich immer am Wochenende im Ausgang mal eine Zigarette geraucht. Rein aus Genuss. Mit der Zeit wurden es immer mehr und ich war lange überzeugt, „ach, ich rauche nur mal eine zum geniessen, ich habs völlig unter Kontrolle“. Irgendwann waren es 3 Zigaretten am Tag, „ich habs voll im Griff“ dachte ich, ich rauche nur „Lifestyle-mässig…Genuss-mässig“. Tjaaaa, ein Jahr später war ich bereits regelmässige Raucherin und noch ein Jahr später Kettenraucherin. Mein erster Versuch von der Zigarette loszukommen, scheiterte kläglich. Also nahm ich mir vor, so wenig wie möglich zu rauchen. Inzwischen rauche ich zwar recht wenig, trotzdem weiss ich, dass ich immer noch nicht die Finger von der Zigarette lassen kann. Es ist eine Sucht.

    Magersucht beginnt genau so: „ach, die paar Kilos, ich habs unter Kontrolle“, bist du dann zB 45 kg, denkst du „wäre es nicht schön, wenn es 42 kg wären?“…du beschliesst auf 42 kg runter zu gehen. Findest dich aber immer noch zu fett und das ganze gerät ausser Kontrolle.

    WENN du dein Wunschgewicht dann wirklich ohne Jojo halten kannst und dann definitiv aufhörst, okay. ABER die Gefahr ist da, vor allem wenn sich Normalgewichtige „zu fett“ fühlen, sollte man doch mal drüber nachdenken, WARUM man sich „zu fett“ fühlt.

    Dass es wirklich „Lifestyle-Anas“ gibt, wage ich persönlich sehr zu bezweifeln. Sehr wenige…genau so wie es sehr wenige „Genussraucher“ gibt, die es schaffen, wirklich auf Dauer nur ihre 5 Zigaretten am Tag zu rauchen.

    Dies einfach mal zum Nachdenken, 🙂

  • engelchen

    Geschrieben am 18. April 2006

    Antworten

    @deke
    ich kenn dich gar net – srry^^ ich soll mich bei dir melden? warum wenn ich fragen darf? srry aber check grad gar nichts^^

    @missladylike
    das hat mit krank nichts zu tun! mein körper geht vllt damit ganz anders um als deiner.. außerdem hungere ich nicht ständig sondern nur ab und zu und wie gesagt ich halte mein gewicht! außerdem hab ich nicht vor jemals wieder „normal“ zu essen von dem her muss ich mir um einen eventuellen jojo effekt keinerlei sorgen machen 😉

  • MissLadylike

    Geschrieben am 18. April 2006

    Antworten

    Ihr seid krank sorry, aber ist so… wenn der Jojoeffekt kommt braucht ihr euch nicht wundern…

  • Cortney

    Geschrieben am 18. April 2006

    Antworten

    Außerdem werde ich mein Gewicht nicht noch verringern, wenn ich mein Zielgewicht erreicht habe. Ich werd mich dann ausgewogen ernähren und Sport treiben und mein Gewicht dadurch halten.

  • Sandy

    Geschrieben am 18. April 2006

    Antworten

    engelchen, ich hoffe für dich, dass es tatsächlich „albern“ ist und nicht bittere Realität wird.

  • deke

    Geschrieben am 17. April 2006

    Antworten

    @ engelchen

    hey, hast das Forum gewechselt. Wolltest mir doch mal schreiben 🙂 Freu mich auf Post von dir an deke_de (ät) yahoo.com

  • Cortney

    Geschrieben am 17. April 2006

    Antworten

    Sandy! respektier doch mal unsere meinung!!! wir denken eben nicht so wie du!!!

  • engelchen

    Geschrieben am 17. April 2006

    Antworten

    richtig ist das wo man sich wohl fühlt! ich fühl mich mit 48 kg noch viel zu fett!

  • Sandy

    Geschrieben am 16. April 2006

    Antworten

    Tse tse tse *kopfschüttel* Mit 1.64 m und 54 kg, resp. 48 kg noch abnehmen? Wo? am grossen Zeh? und warum? 54 kg sowie auch 48 kg sind bei der Grösse tip top und genau richtig!!

  • Cortney

    Geschrieben am 16. April 2006

    Antworten

    hey engelchen =)
    ja, ich habe genau wie du die erfahrung gemacht, dass echt nur weniger essen oder hungern beim abnehmen hilft… auch wenn das ungesund ist… aber wenn man keine schwindelgefühle kriegt oder man kopfweh hat etc. dann finde ich es vollkommen ok… finde ich gut wie du es machst, bin genauso^^ jedenfalls kann man dadurch schneller abnehmen, das stimmt… aber pass bitte auf, dass du keine fressanfälle, sprich FAs, bekommst… denn dann kann es sein dass es zu einer krankheit hinführt… sorry, aber ich hab einfach angst… bestimmt weißt du das alles schon xD
    jedenfalls viel glück und erfolg glg

  • engelchen

    Geschrieben am 16. April 2006

    Antworten

    @cortney
    álso ich tu genau das, was wirklich am meißten bringt, sowohl bestätigung als auch erfolg: hungern.. ein paar tage nichts essen und dann sehr wenig.. ich ess keine süßigkeiten, keine süßen getränke keine chips etc. seit letzten jahres im august! ich habe vorher 54,5 kg bei 1.64 und jetzt wie gesagt, wenn ich mich nicht mit essen volstopf, wei die letzten tage 48 kg! das bedeutet, dass ich 6,5 kg dauerhaft abgenommen habe.. also hört auf zu erzählen hungern bringt nichts! (ich weiß dass es ungesund ist )

  • Green Day

    Geschrieben am 16. April 2006

    Antworten

    Also mein Ziel ist 35kg…ihr denkt jetzt sicher ich bi gestöhrt aber ich bin 1.45m! müsst ihr bedenken…ich bin so gross wie eine 5.klässlerin und die wiegen auch nicht mehr…

  • Green Day

    Geschrieben am 16. April 2006

    Antworten

    Ashley: Naja ich bin WAAAHNSINNIG klein. 1.45m…naja…ich habe jetzt schon recht viel Sport gemacht aber naja wir hatten Besuch und es gab seit langem wieder mal mein Lieblingsdessert Tiramusu und drum hat sich da noch nicht so viel getan. Aber das kommt noch ich habe ein gutes Gefühl! Kiss

  • nana

    Geschrieben am 15. April 2006

    Antworten

    Meine halbe Klasse ist magersüchtig(sind alle 14-15 jahre)…das größte Gesprächsthema bei uns ist, wie fett sich jeder doch fühlt und es wird nur noch rumgejammert!Ich halt das nicht mehr aus, das ist doch alles überhaupt nicht mehr normal!!!

  • nana

    Geschrieben am 15. April 2006

    Antworten

    Wieso sind alle nur so blöd?! Nur weil irgendwelche Leute es zum Ideal erklärt haben, dass Frauen dünn und abgemagert aussehen sollten, lassen sich so viele beeinflussen und ihr ganzes Leben dreht sich nur noch um ihren Körper und darum, das „Ideal“ zu halten oder zu bekommen.

  • Cortney

    Geschrieben am 15. April 2006

    Antworten

    wow… engelchen… du hast einen bmi von 18??? das ist schon mal ein kompliment =) bist du eine ana??? ich bin eine oder halt auf den weg zu einer ana… bis zum sommer will ich einen bmi von 16… bei mir ist der bmi grad bei 19 *schäm*
    na ja… was machst du so um abzunehmen???
    Liebe Grüße

  • engelchen

    Geschrieben am 15. April 2006

    Antworten

    ein bmi kann man nicht in kilogramm angeben! nur ma so neben bei .. und bei mir läufts echt schéiße grad.. bin nur am essen naja egal ab morgen nimmer.. mein bmi war letzte woche noch bei 17,73 und jetzt wieder n bissle mehr naja ich wills auf einen von 15.5 schaffen bis zum sommer *pray

  • Ashley

    Geschrieben am 13. April 2006

    Antworten

    meiner 22kg, habe noch viel vor mir… aber ich werde es schon schaffen 🙂

  • Ashley

    Geschrieben am 12. April 2006

    Antworten

    @MissLadylike:
    Steck mir auch immer hohe ziele, aber irgendwie spornt ein das auch noch mehr an. habe auch NULL_bock auf Jojo-Effekt, aber durch viel Sport kann man das ja auch schon verhindern. Gesunde Ernährung ist dabei natürlich selbst vertsändlich…

  • MissLadylike

    Geschrieben am 12. April 2006

    Antworten

    jaaa xD ich will ungefähr 48kilo wiegen… okay… ich weiß… ich steck mir ein ziemlich hohes ziel, aber ich werd’s schaffen… aber auf gar keinen fall will ich ein jojo-effekt haben… das wär ja schlimmer als ich es dann mal war… na ja… jetzt heißt es mehr gesunde ernährung und sport sport sport^^

  • Ashley

    Geschrieben am 12. April 2006

    Antworten

    …Machst du jetzt eigentlich mit beim abnehmen oder eher bei der Ernährungsumstelung ? Also ich will es so wie Lexi im anderen Bereich machen, also die da bei „Bikini zu groß…“.

  • Ashley

    Geschrieben am 12. April 2006

    Antworten

    Hey PlayaGirl !
    Ne, ich glaube du hast mich falsch verstanden, noch wiege ich nicht 55kg, aber mein Ziel, das was ich errichen will, liegt auf jeden Fall UNTER 55kg 52kg wäre das höchste was ich wiegen würde. Muss mal sehen, wie ich dann aussehe… aber am allerliebsten unter 50kg *träum*.
    @MissLadyLike:
    Wie groß bist du denn und wie viel wiegst du ? Also ich finde mich auf keinen Fall perfekt und bin NOCH total unzufreiden, aber das wird sich ja ändern.

  • PlayaGirl

    Geschrieben am 12. April 2006

    Antworten

    Hey Ashley! ich wiege auch so um die 55Kilo rum bei ’ner Größe von 167cm xD
    Hmm… na ja… ich bin voll unzufrieden mit meinem Körperbau =(
    na ja… hab jetzt endlich die langersehnten ferien *freudenschrei*
    da werde ich was für mich tun… hab ja alle zeit der welt =)
    ganz liebe grüße

  • Ashley

    Geschrieben am 11. April 2006

    Antworten

    Ja danke, aber unter 55kg muss ich haben, ich hab so einen Körper dafür. Runterhungern will ich nicht. ich stlle meine Ernährung gesund um und wenn ich zufrieden bin, halte ich meine Figur. Und wenn ich mal nasche, muss ich eben will Sport treiben… Ich werde es schon schaffen.

  • Sandy

    Geschrieben am 10. April 2006

    Antworten

    Gern geschehen, ABER BITTE NICHT AUF 45 KG RUNTERHUNGERN!!!!!! Bei 1.70m sind 53-60 kg, je nach Körperbau perfekt und gesund. 😉 Viel Erfolg wünsch ich dir.

  • Ashley

    Geschrieben am 10. April 2006

    Antworten

    Ja, ist schon ok. Klar, dass du es nicht ganz genau sagen kannst. Aber wollte es ja auch nur in etwa wissen. Danke jdenfalls. 🙂

  • Sandy

    Geschrieben am 10. April 2006

    Antworten

    @Ashley, ich kann dir das leider nicht sagen, denn ich kenne deine Vorgeschichte leider nur bruchteilhaft. Du hast Grösse 38 hast du geschrieben, gell. Einige Diäten, wenig Sport…?

    Ich schätze jetzt mal sehr grob ab: in eine Grösse 36 könntest du es unter Umständen schaffen, sofern du fleissig und regelmässig sportelst.

    Genau kann ich es dir aber leider nicht sagen, da ich dich weder kenne noch sehe….

  • Ashley

    Geschrieben am 10. April 2006

    Antworten

    Ja hast recht. ich setze meine Ziele sowieso immer zu hoch. Am liebsten hätte ich jetzt bis zu den Sommerfreien (Juli) meine Wunschfigur erreicht. Was glaubst du denn könnte man höchstens auf gesunde Weise in 3 Monaten abnehmen ?

  • Sandy

    Geschrieben am 10. April 2006

    Antworten

    Was nützt es dir, wenn du 8 kg pro Monat abhungerst, und in 3 Wochen sind die Kilos wieder drauf oder sogar noch mehr? Das ist ein Eigentor.

  • Sandy

    Geschrieben am 10. April 2006

    Antworten

    Wie ich drüben erwähnt hab, war ich als Kind/Teenager dick, hatte Grösse 40. Innerhalb von einem Jahr gings runter auf die 36. Du solltest wirklich langsam abnehmen, denn sonst schlägt leider der JojoEffekt zu. Lieber langsam, dafür aber dauerhaft und dafür kannst du dann deine Figur auch halten.

  • Ashley

    Geschrieben am 10. April 2006

    Antworten

    Also eigentlich kann man ja nicht genau von kg sprechen hast du ja auch schon gesagt, wegen, wenn man trainiert baut man ja Muskeln auf und die sind schwerer als Fett, aber wenn ich das so mache wie oben geschrieben wie lange bräuchte man den dann um 2 oder 4 Größen kleiner zu werden. Also jetzt nur zum Beispiel von 38 auf 34 oder von 36 auf 34 ????

  • Ashley

    Geschrieben am 10. April 2006

    Antworten

    Nur 2kg im Monat ? Aber wenn man viel trainiert und sich richttig gesund ernährt und viel Wasser trinkt, kann man escht scghon auf 6-8kg schaffen ? Ich will ja eigentlich nicht so richtig abnehmen, sondern meine Lebensweise ubnd Ernährung umstellen. So esse ich dann ja immer, und wenn ich dann mal mehr essen sollte, mache ich eben so viel Sport, das der Körper das Fett gar nicht lagern kann. Geht odch oder ?

  • Sandy

    Geschrieben am 10. April 2006

    Antworten

    Korrektur: 2 kg FETT pro Monat natürlich, entspricht etwa 2 cm weniger.

  • Sandy

    Geschrieben am 10. April 2006

    Antworten

    Hallo Hallo

    @Ashley zu deiner Frage: Warum bringen die Crash-Diäten nichts? und warum ist sind es 5 kg Fett, die du zunimmst danach? Weil Crash-Diäten mit einer sehr niedrigen Kalorienzufuhr arbeiten. Während der Diät stellt der Körper sich drauf ein, wenig Kalorien zu verbrennen, er geht auf „Sparflamme“. Was du in den ersten Tagen einer crash-Diät verlierst ist vor allem Wasser und Kohnehydratreserven in Muskel und Leber. Pro Gramm Kohlenhydratreserve, sogenanntes Glykogen, speichterst du 5 Gramm Wasser. Ein trainierter Mensch kann bis zu 600 gramm Glykogen im Körper speichern…pro Gramm Glykogen 5 Gramm Wasser macht 3 kg. Wenn also in den ersten Tagen deiner Diät 3 kg runtergehen, handelt es sich um nichts anderes, als diese Kohlenhydratreserven plus das daran gebundene Wasser. Der Körper jedoch stellt sich voll und ganz auf „Hungersnot“ ein und verbrennt kaum Kalorien. Isst du nachher wieder normal, lutscht der Körper jede Kalorie 3 x aus. Er klammert sich verzweifelt an jede Kalorie, aus Angst zu verhungern. (So in dem Sinne). Also bunkert er umso mehr und umso schneller Fettreserven. Also: mit Crash Diäten ERHÖHST du nur deinen Körperfettanteil und bist „dicker* als vor der Diät. Das ist geanu das, was du NICHT wolltest. Diese 5 kg mehr bestehen also aus den Kohlenhydratreserven, die der Körper wieder aufbaut PLUS (leider) Fett, das der Körper bunkert. Leider. Leider leider ist viel viel Geduld gefragt, wenn man wirklich Fett abnehmen will. 2 kg pro Monat ist in etwa das richtige Abnehm-Tempo.

  • Ashley

    Geschrieben am 9. April 2006

    Antworten

    Am coolsten wäre natürlich so eine Körperfettwaage, wo man dann Wasseranteil, Fettanteil, Muskelmasse, Gewichtsverlust alles auf einem Blich sieht. muss mal meine Elterbn dazu übereden. kostet aber leider um die 200 bis 400 Euro (für ne Waage).
    @Greenday: Wie groß bist denn du ? und wann hast du mit der Diät angefangen ? und hat sich schon weas geatn ? Tailienumfang etc. ?

  • Green Day

    Geschrieben am 9. April 2006

    Antworten

    Also ich will einfach für das Klassenlager das ende Mai / anfangs Juni bevohr steht abnehmen. Naja ich will einfach in de Osterferien jeden Tag Sport machen. Joggen oder Velo fahren. Wenn es nicht schönes Wetter ist dann haben wir zu Hause einen hometrainer auf dem ich auch trainieren kann. Ich bi übrigens 14 Jahre alt. Und wiege 42kg. Mein Ziel wäre 35 aber wenn ich Sport mache und Musklen antrainiere zählt ja das Gewicht nicht weil Muskeln schwerer sind als Fett. Dass habt ihr nämlich schon 500 mal hier seingeschrieben. 😉 Also kann ich nicht sagên ich habe 2 oder 3 kg abgenommen aber ich kann euch mitteilen ob meine Oberschenkel straffer geworden sind oder ob meine Tallie schmäler ist. Oke??
    ggglg

  • Ashley

    Geschrieben am 9. April 2006

    Antworten

    @Sandy:
    Das weiß ich auch. Aber was ich nicht weiß, vielleicht kannst du es mir ja beantworten, ist, wenn ich bei einer „Crash-Diät“ drei Kilo „abnehme“ und dann z.B. 5kg dazu kommen, was ist das dann, wenn es keine Fett sein soll, wie du sagst ? Versteh nicht was es sonst sein soll.

  • Ashley

    Geschrieben am 9. April 2006

    Antworten

    @Sandy:
    Das weiß ich auch. Aber was ich nicht weiß, vielleicht kannst du es mir ja beantworten, ist, wenn ich bei einer „Crash-Diät“ drei Kilo „abnehme“ und dann z.B. 5kg dazu kommen, was ist das dann, wenn es keine Fett sein soll, wie du sagst ? Versteh nicht was es sonst sein soll.

  • Sandy

    Geschrieben am 9. April 2006

    Antworten

    Diese 3 kg, die du abgenommen hast, war leider nur Wasser. Mit Hungern und Crash-Diäten verliert ihr nur Wasser und Muskeleiweiss, der Körper gibt sein Fett nämlich nicht so gerne her. Da ist viel Geduld gefragt. 3 kg leichter ist nicht gleich 3 kg Fett weniger, 2 kg schwerer ist nicht gleich 2 kg Fett mehr.

    Tipp von mir: lasst euch von der Waage nicht terrorisieren, denn diese Zahl sagt herzlich wenig aus.

  • Ashley

    Geschrieben am 8. April 2006

    Antworten

    @PlayaGirl:
    Danke ! Müssen uns nur immer gegenseitig Mut machen.
    @engelchen:
    Hey, will ja jetzt nicht besserwiserisch klingen, aber so solltest du es nicht machen, wirklich nur gut gemient, aber wenn du 5 Tage kaum isst stellt sich der Magen/Körper auf Hungerzeit ein, wenn du dann Samsatg wieder mehr isst, holt er sich alles aus den Lebensmittel (besonders die Fette) und speichert dieses als Fettreserven. Folge: Dein Wassergehalt wird weniger, jedoch dein Fettgehalt und Speckpölsterchen mehr und die sind dann nur wieder scher los zu werden. Sorry, wenn ich jetzt so oberschlau oder so klinge, aber ich will einfach einen Erfolg für dich , das wünsch ich dir echt. Würde also lieber so essen, wie man sich dauerhaft ernähren kann und immer gleichviele Kalorien am Tag. Wenn du viel Sport machst oder geamcht hast, kannst du naturlich mehr essen und wenn du dich gar nicht bewegt hast musst du weniger Essen, halt einfach so dass du im Gleichgewicht bist und um abzunehmen musst du natürlich mehr verbrennen, als du eingenommen hast. Gesund, wenig Zucker und vorallem wenig Kohlenhydrate und Fett und ein gutes Frühstück, dafür hast du ja dann sowieso den ganzen tag Zeit es zu verbrennen und am Abend Tomaten. Keine fettigen oder kohlenhydratreichen Sachen, die werden dann nämlich nicht mehr verbrannt. Hab nämlich gehört, dass Tomaten die Fettverbrennung f+ür die Nacht stiegern und zu dem noch wenig Kalorien, KEIN Fett, Kein Zucker und ciel Wasser enthalten. Hoffe ich konnte dir helfen. 🙂
    Hoffe ich habe das jetzt nicht falsch verstanden und du isst die Woche wenig, weil du dich wenig bewegst und Samstag mehr, weil du da viel Sport machst, dann machst du natürlich alles richtig, dann tut mir mein dummes Gelaber leid, weil du das sowieso schon alles weißt und für dich gilt dann. Super gemacht, cool.
    Weil ich habe es nämlich falsch gemacht, Montag angefangen, Donnerstag morgen gewogen´, super 3 Kilo in 3 Tagen, dann Geburtstag, lecker Essen, Alk,… jetzt hab ich es wieder daruf und bereue es tiersch. Fange nach den Ferien dann aber nochmal richtig an !!!

  • engelchen

    Geschrieben am 8. April 2006

    Antworten

    heut morgen hatte ich 47,8.. hab also in 6 tagen 2 kg abgenommen.. ich machs so, dass ich jetzt immer 5 tage kaum ess, smastag dann mehr und dann wieder ab sonntag wenig, dann gewöhnt dich der stoffwechsel nicht so schnell dran..

  • PlayaGirl

    Geschrieben am 8. April 2006

    Antworten

    Cool, alles Gute nachträglich =D
    Klar schaffen wir es!!! ^^

  • Ashley

    Geschrieben am 8. April 2006

    Antworten

    Ich bin auch 16, grad geworden.Na dann. Wir müssen nur an uns glauben, scheiß drauf was andere sagen. WIR schaffen das !!! :))

  • engelchen

    Geschrieben am 8. April 2006

    Antworten

    ich weiß, aber ich denk ich weiß schon wie ichs halten kann.. ich bin 15…

  • Ashley

    Geschrieben am 8. April 2006

    Antworten

    @Playagirl:
    Ok, dann ist ja gut. Ja, ich will auch nicht so schnell abnehmen, weil umso schneller man abnimmt und dann mal kurz mehr ist, umso schneller hat man es dann auch wieder drauf. Ich will ja auch meine Fettreservwen loswerden und nicht meine Muskeln oder Wasser, was daurch passiert, wenn man beim Abnehmen kein Sport macht oder sich runterghungert.
    Ja, das mit dem Wasser trinken ist schon richtig. Mach ich auch :)! Hab auch gelesen, dass wenn man viel Wasser und fast nur Wasser allein trinkt, man schon im jahr mindestens 3 kilo abnimmt nur dadurch. Wie alt bist du eigentlich noch mal ?

    @engelchen:
    Cool, aber denk dran zu schnell zu viel würde ich auch nicht abnehmen sonst gibt es eines Scheiß-Effekt. Da hab ich auch schon was im anderen beitrag von ncicole geschreiben bei *Bikini zu groß* oder so.Und wie alt bist du ?

  • PlayaGirl

    Geschrieben am 6. April 2006

    Antworten

    @ Ashley
    ja klingt gut^^
    also ich hab gestern angefangen… so eilig hab ichs eigentlich nicht… halt in ein paar monaten will ich mein gewicht erreichen
    also mit dem trinken hab ichs mir schon angewohnt zwei bis drei liter zu trinken… mal sehen was wird =)
    das schaff ma xD

  • Sandy

    Geschrieben am 6. April 2006

    Antworten

    Hallo Ashley,

    Das siehst du richtig, genau so ist es, das ganze Fett ist …wo auch immer…geblieben, zurück blieben Muskelpakete (siehe Franzi) :-). ‚Tschuldige, hab dich wohl auch falsch verstanden.

    Was ich gemeint hatte war: ich würde nie Diät machen, um NOCH DÜNNER zu werden, so wie ich jetzt bin (siehe Franzi), bin ich mit mir 100% glücklich und zufrieden. Da ich nie gehungert hab, sondern einen ganz simplen Trick kenne, falls mal doch „das Speckmonster“ zugeschlagen hat (was äusserst selten vorkommt), würd ich auch nie und nimmer hungern. Diäten haben nun mal alle einses gemeinsam: sie funktionieren nicht.

  • Ashley

    Geschrieben am 5. April 2006

    Antworten

    @Sandy:
    NEIN !!!! Dich meine ich doch GAR NICHT damit. Sorry das hast du falsch verstanden ! Ich hab ja auch das schon im anderen Forum gelesen, dass du sportlich und durchtrainiert bist. Sorry wenn das jetzt so rüber kam, als ob ich dich damit meine. Ich meine damit die, die es wirklich sind. Aber du tust ja richtig was für deinen Körper und hast bestimmt fast dein ganzes Fett in Muskelmasse umgewandelt…

  • Sandy

    Geschrieben am 5. April 2006

    Antworten

    Wenn DAS für euch „dick, fett, moppelig“ ist, nun gut, Meinung akzeptiert 🙂

  • Sandy

    Geschrieben am 5. April 2006

    Antworten

    @Ashley, ich bin alles andere als fett, dick oder moppelig, ich bin athletisch-sportlich und durchtrainiert. Ja, ich bin sehr zufrieden mit mir.

  • Ashley

    Geschrieben am 5. April 2006

    Antworten

    @Greenday & PlayaGirl:
    Cool , das ihr mit macht zusammen schaffen wir es auf jeden Fall!
    Also ich hab diesen Montag angefangen. Vielleicht geben wir uns einfach gegeseitung Tipps und schreiben dann 1Mal in der Woche rein, wie viel kg wir abgenommen haben. Was haltet ihr davon oder habt ihr ien bessere Idee ? Und bis wann wollt ihr euer Gewicht erreicht haben ?
    @Sandy:
    Kein Problem, wenn du mit dir zufrieden bist ist ja okay. Aber ich bin es nicht ! Ich bewundere jeden der fett, dick oder moppelig ist und sich darin wohl fühlt ! Verstehen kann ich es aber trotzdem nicht.

  • Sandy

    Geschrieben am 5. April 2006

    Antworten

    @Ashley, keine Angst, habs nicht persönlich genommen. Beim Wort Diät kann ich nur noch sagen: lieber du als ich! *fg* 😉

  • Sandy

    Geschrieben am 5. April 2006

    Antworten

    Diät?? Huuuuuuch, vor diesem Wort renn ich lieber davon, sowas existiert nicht in meinem Vokabular. 😉

  • PlayaGirl

    Geschrieben am 5. April 2006

    Antworten

    Ich mach auch mit^^
    ich weiß was du meinst „Ashley“ denn ich hab auch freunde die von natur aus schlank sind… da fühl ich mich total unwohl in meiner haut… ich will unbedingt auf 45kilo runter… na ja so schwer wirds ja nicht sein wenn mans zusammen durchhält=)
    magersüchtig werden??? darauf hab ich kein bock – man lebt nur einmalxDDD
    na ja… wie mach ma des jetzt genau???
    Ganz liebe grüße @ „Ashley“ und „Green Day“

  • Green Day

    Geschrieben am 4. April 2006

    Antworten

    Ich mach mit!! Will nämlich genau das Gleiche wie du! Ok machst du mit?

  • Ashley

    Geschrieben am 4. April 2006

    Antworten

    Mist ! Hab hier lange nicht mehr reingeschaut… Macht ihr jetzt doch keine Diät ? Hätte so gerne mitgemacht !!! Wieso gebt ihr alle immer vorzeitig auf nur weil eine sowas dahjin prabbelt (sry Sandy, nicht böse gemeint) aber ich kann halt besser mit anderen zusammen abnehmen, denn meine Freundinnen sind alle von Naturaus dünn oder haben schon ihr Idealgewocht erreicht. Und darum geht es mir auch will nur auf 47kg kommen also erstmal 49 dann mal sehen. Ich will nichts auskotzen einfach nur aussehen wie eine schlanke sexy selbsbewusste Frau, die in alles was ihr gfällt reinpasst, sich in ihrem Körper wohl fühlt und sich ohne Probleme in Bikini ziegen kann. Und wenn ich zu dünn werden würde ginge das ja auch bnicht.
    ALSO: Keine Panik ich will nur normal abnehmen und ich hoffe hier findet sich jemand der mit macht !

  • Sandy

    Geschrieben am 1. April 2006

    Antworten

    Hallo engelchen

    Ich weiss, dass Essstörungen andere Ursachen haben, ABER der Schlankheitswahn giesst Öl ins Feuer, leider. Ich denke, mit 15, 16 sind die meisten Mädels noch nicht stark genug, um da voll easy drüber zu stehen. Das Problem ist, dass die meisten Frauen und Mädchen -und jetzt sind wir alle mal ganz EEEHRLICH: – einen eher fraulichen, kurvigen Körperbau haben und hungern/diäten müssen, um so eine dünne Figur zu erreichen. Das geht in der Tat auf Kosten der Gesundheit.

    Mir ist das eigentlich egal, denn ich bin ein Typ Frau, auf welche die allerwenigsten Männer stehen: sportlich, athletisch, muskulös, durchtrainiert. Trotzem hab ich nen tollen Mann zu Hause, trotzdem find ich mich schön, so wie ich bin, denn mir gefallen trainierte, sehnige Körper, wo man sieht, dass hier jemand viel Sport treibt. Ja, Geschmackssache.

    Mir tun die Teeniemädchen, die hungern oder sogar von ihren Partnern genötigt werden zu diäten, unendlich leid. Sowas sollte eigentlich nicht sein. Ich wünsche mir, jedes Mädchen hätte soviel Selbstbewusstsein, dass sie – Schönheitsideal hin oder her – einfach zu sich selbst stehen würde, sich akzeptieren so wie sie ist. Ob nun die Männer dünne, dicke, sportliche, normale, kurvige, kleine, grosse…ect. Frauen mögen…wen interessierts? Man(n) hat uns so zu akzeptieren wie wir sind oder die Jungs wissen schon, wo die Türe ist, oder? 😉 😉 😉

    Hatte gestern mit einer Freundin ein Gespräch. Sie ist auch so Dünnfan, diätet auch die ganze Zeit, ohne Sport. Sie hat jetzt 3 kg zugenommen und ich hab ihr ein Kompliment gemacht, dass sie nun viel viel besser aussieht, vorher sah sie magersüchtig aus mit herausstehenden Wangenknochen (mir gefällt das nicht). Sie fand, dass sie lieber dünn sei. Na okay. Ihre Sache, trotzdem ist meine Meinung = igitt. Der medizinische Fakt = gesundheitsschädlich.

    Was die Männer betrifft, muss ich dir trotzdem Recht geben und mein Posting zurücknehmen: die Geschmäcker sind verschieden, wollte euch Mädels nur n bisschen Mut machen 😉

  • engelchen

    Geschrieben am 31. März 2006

    Antworten

    schade dass du so denkst sandy! ich finde die stars sollten das tun worauf sie lust haben.. es sind nicht nur die prominenten, die einfluss auf jugendliche haben.. essstörungen können auch andere ursachen haben.. und nur weil männer miss jolie oder johansan geil finden, heißt das nicht, dass sie generell auf kurvige frauen stehen.. nicht jeder heißt angelina! 🙂 aber deine meinung..

  • Sandy

    Geschrieben am 29. März 2006

    Antworten

    Hey Mädels,

    The sexiest woman alive…gewählt von Männern ist die Schauspielerin Scarlett Johansson..und die ist ziemlich weiblich und kurvig. Angelina Jolie auf Platz 2, die ist sportlich.

    Soviel zum Thema „Männer mögen dünne Frauen“ *lachtlaut* 😀

    Die pädophilen Magerfans sollten – statt Jugendliche zu verunsichern und noch darin zu bestärken zu hungern – lieber sich selbst therapieren lassen, um ihre Angst vor echter Weiblichkeit abzubauen, ansonsten die Finger still halten und sich ne doofe Hungerzicke suchen, bei der sie sich auslben können.

    Siehe mein Beitrag drüben „Mini Bikini zu gross“.

  • Sandy

    Geschrieben am 29. März 2006

    Antworten

    Eeeeeeeeh *lacht*..irgendjemand war 1.67 m und 49 kg oder so…bin zu faul um den Beitrag zu suchen 😀

    Hauptsache, die Aussage und der Sinn meiner Beiträge wurden einigermassen verstanden *lacht* 😀

  • MissLadylike

    Geschrieben am 29. März 2006

    Antworten

    *lol* bin grad voll durcheinander xDDD
    macht spaß hier reinzuschreiben^^

  • Sandy

    Geschrieben am 29. März 2006

    Antworten

    @MissLadylike: tschuldige! 😀 Ist eigentlich egal, wieviel du wiegst, ich sag nur: Spieglein, Spieglein an der Wand…;-)

  • engelchen

    Geschrieben am 28. März 2006

    Antworten

    ich bin aber net ma 1.65 😉 also irgendwie waren das wir beide gekreuzt xDDDD

  • MissLadylike

    Geschrieben am 28. März 2006

    Antworten

    klingt logisch was du sagst; hätt‘ ich jetzt ehrlich nicht gedacht xD

  • MissLadylike

    Geschrieben am 28. März 2006

    Antworten

    *lol* nein; ich wieg‘ nicht 49 kilo und bin auch nicht 1.67 meter groß – es ist engelchen… ^^

  • Sandy

    Geschrieben am 28. März 2006

    Antworten

    MissLadyLike

    Sehr Richtig, du musst nicht abnehmen, sondern unter Umständen eher ein bisschen „umbauen“ (ich weiss es nicht, ich seh dich ja nicht), aber du bist ja 49 kg bei 1.67 m, das heisst, sehr leicht. Ich denke eher, du kannst sehr gut ein paar Kilo mehr Muskeln vertragen. Dann hast du ein super Gewicht, bist straff, schlank und trotzdem wirst du kaum ein Gramm Fett am Körper haben. Das Gewicht ist nur die halbe Wahrheit. …..Warum nehmen wir sonst zu wenn wir viel Wasser trinken? Oder diese Blitzdiäten…3 kg in 1 Woche…das ist alles nur Wasser, kein Gramm Fett geht verloren, auch wenn man 3 kg leichter ist. ….

  • MissLadylike

    Geschrieben am 28. März 2006

    Antworten

    wow =D cool!!! das heißt ja, dass man gar nicht abnehmen muss um ’ne schöne figur zu haben (heißt jetzt nicht, dass ich mich jetzt total gehen lassen kann *gg*)!!! bin grad völlig blaff von der theorie!!! so habe ich das noch gar nicht gesehen =)
    ich glaub, es ist wirklich gut, dass du des mal hier klärst^^
    danke, dass du meine frage beantwortet hast =D xDDD

  • Sandy

    Geschrieben am 28. März 2006

    Antworten

    Hallo MissLadyLike

    Nun, es ist allgemein bekannt, dass Muskeln schwerer sind als Fett. Wenn du eine Sportart ausübst, die mit Muskelaufbau verbunden ist, so wirst du dünner, baust Fett ab, aber baust straffe Muskeln auf, und das Gewicht auf der Waage bleibt das Gleiche, oder steigt sogar, trotzdem hast du abgenommen. Darum gilt der BMI für Leute, die sehr viel Sport machen nicht. Bodybuilder zum Beispiel, die sind über 100 kg und trotzdem haben sie kaum Fett am Körper. Vom Gewicht her, wären sie „übergewichtig“, aber wenn man es sich genauer anschaut, sieht man, das Gewicht kommt von magerer Muskelmasse. Ausschlaggebend ist der Körperfettanteil. Beispiel: Ich kenne 2 Frauen, beide um die 1.68 m gross glaube ich. Die eine ist 50 kg, die andere ist 65 kg. Trotzdem hat die Schwerere die bessere Figur. Sportlich, durchtrainiert, während die 50 kg-Frau zwar dünn ist, mit dünnem Oberkörper dafür ganz schön speckigen Hintern. Die 50 kg-Frau hat 25% Körperfett, die 65 kg Frau hat 19% Körperfett. Die Waage alleine ist nur die halbe Wahrheit. Auch ich bin eiiiiiiiigentlich Normalgewichtig…eeeiiiigentlich, wenn man nur die Waage ansieht. Aaaaaaaaber, meine Konfektionsgrösse und meine Masse sind klein, resp. schmal und die meisten Menschen schätzen mich so auf 53 kg bei einer Grösse von über 1.70. Ich habe die Erfahrung gemacht, als ich die Sportart gewechselt hab, dass ich 6 kg „zugenommen“ habe. Aaaaaaber: ich trag ne Konfektionsgrösse kleiner, bin schmaler und straffer geworden :-D. Bei manchen Sporarten kann ich nur sagen: WEG MIT DER WAAGE!!! Sie lügt.

  • MissLadylike

    Geschrieben am 27. März 2006

    Antworten

    engelchen, pass bitte auf dich auf…

    @ Sandy
    wow^^ mir gefällt deine optimistische einstellung… hast schon recht… aber seit wann wird man von viel sport schwerer??? das hab ich ja noch nie gehört… (?!)

  • engelchen

    Geschrieben am 27. März 2006

    Antworten

    naja ich find abgemagert geil.. ich glaub die meinungen hier gehen auseinander viel spaß euch beim abnehmen..

  • Sandy

    Geschrieben am 27. März 2006

    Antworten

    Hallo zusammen

    Es gibt einfach eins, das ich nicht verstehe: Warum und WO will man mit 1.67 m und 49 kg noch abnehmen? Am kleinen Zeh? 😀 Viel Sport ist ein guter Ansatz, nur muss man beachten, dass man schwerer wird dadurch und nicht leichter vom Gewicht her. Dafür aber schlanker und straffer. Kann selbst ein Lied davon singen, habe Grösse XS, mein Gewicht…lassen wir hier mal einfach so stehen 😀 😀 😀 Aber lieber zB 60 kg und schlank und straff, als 50 kg und schlappes, wabbeliges Fleisch, oder? 😉

  • MissLadylike

    Geschrieben am 27. März 2006

    Antworten

    @ * schüchtern *
    wow… *peng-machts-in-mir* ich weiß schon dass du recht hast und ich genieß auch das essen, ich hab ja nicht gesagt dass ich nichts essen werde, ich stell nur meine ernährung um – halt mehr gesundes und mehr sport… aber das wars, da nimmt man ja automatisch ab ohne zu „verhungern“, sprich „magersüchtig“, oder??? klar, ich halte immer zu dem was ich sage und ich glaube auch dass viele genauso denken wie ich: „man lebt nur einmal“… aber ich glaub‘ hier habe ich einen fehler begangen… dazu aufgerufen gemeinsam abzunehmen… ich sehs auch ein… aber ich hab halt gedacht gemeinsam;da war mir glaub nicht im klaren dass hier welche auch magersüchtig werden könnten… und ich wusste gar nicht, dass engelchen schon untergewichtig ist… ich glaub ich hab mir bei dieser sache nichts großes gedacht… oh gott… scheiße…=(
    also leute; alle die abnehmen wollen ohne sich dabei gesundheitsschädlich zu gefährden dürfen mitmachen; d.h. gesunde ernährung und sport; alles klar???
    untergewichtige sind auszuschließen (sorry, kann aber lebensgefährlich werden)
    danke @ * schüchtern *
    PS: wer weiß wen du grad alles geholfen hast… ich weiß; des war grad dumm von mir…

  • * schüchtern *

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    Bitte lasst das sein!
    @ engelchen: Du bist 1,65 groß und wiegst 49 kg? Du hast einen BMI von 17,9 und somit Untergewicht! Du bist dünn, wenn du abnimmst dann bist du ein Knochengerüst und somit der Magersucht sehr nahe! Bitte lass das sein. Du bist nicht dick! Ich weiß, dass man das selber nicht sehen will, aber jetzt kannst du noch entscheiden gesund oder krank – normal oder Magersüchtig???

    @ MissLadylike
    Du kannst bei diesen Angaben auch nicht dick sein!!! Du hast doch geschrieben – man lebt nur einmal! Das soll net heißen, dass jetzt alle die abnehmen magersüchtig werden. Nein, auf keinen Fall! Aber wenn man Normalgewicht hat, kann man das Essen mit ruhigen Gewissen genießen, OK! Es ist nicht notwendig mager zu sein!

    Ich hoffe, ich konnte damit jetzt erreichen was ich wollte!!!

  • MissLadylike

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    @ Green Day
    klar kannste mitmachen^^

    hmm… ich will mein gewicht erst mal auf 49, dann mal sehen=)

  • Green Day

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    Ich bin 1,45m gross bzw. klein und ich wiege 43 oder 44 kg. Ich möchte 38 kg werden.

  • engelchen

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    okay gut :)dann eben hier… also ich wills vorerst mal auf 47 kg und du?

  • MissLadylike

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    ach was, du bist doch nicht aufdringlich xD ne, hab kein icq, sorry^^
    bin 1,67m groß

  • engelchen

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    srry wollte nicht zu aufdringlich sein.. dann eben doch hier.. wie groß bist du eigentlich und was willst wiegen?

  • MissLadylike

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    höh??? das ist dick??? du bist doch schön schlank=)
    na ja okay… was ist dein zielgewicht?

  • engelchen

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    also ich sag lieber mein gewicht /größe denn des is ja genauer als messen.. hab nämlich keine ahnung ob ich die richtigen stellen mess^^ also bin 1.65 und wiege momentan 49, 5

  • MissLadylike

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    es soll jeder so machen wie er will, oder? maße, start- und zielgewicht oder halt nur die maße (wie es bei mir grad der fall ist…) oder nur das gewicht.
    ist doch eigentlich nebensache – hauptsache wir schaffens was wir uns vorgenommen haben xD
    was ich will sind eigentlich ein schöner po und straffe beine *träum*
    okay, ich fang an; hier sind meine maßen: 81-71-91
    ja, okay… nicht grad dünn *schäm*

  • engelchen

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    ok hat mich nur ma interessiert.. freu mich schon also wie machen wir des genau? startgewicht /ziel und maße oder wie?

  • MissLadylike

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    *lol*
    okay leute^^ find ich gut, dass ihr mitmacht. also, ich schätz mal das keiner hier magersüchtig ist=);D

    ich muss mir ’ne neue waage besorgen *sry* ist irgendwie kaputt… *hehe*
    ich werd dann meine maßen hier eingeben als alternative, wenns recht ist^^

  • Jana

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    Hey da mache ich auch mit. Endlich sind mal leute da die vorschlagen, dass man zusammen abnimmt. So ist das alles doch viel einfacher oder?? Finde zumindest ich.
    Ich bin auf jeden Fall dabei!!

  • Jana

    Geschrieben am 26. März 2006

    Antworten

    Hey da mache ich auch mit. Endlich sind mal leute da die vorschlagen, dass man zusammen abnimmt. So ist das alles doch viel einfacher oder?? Finde zumindest ich.
    Also nochmal ich bin dabei!!!

  • MissLadylike

    Geschrieben am 25. März 2006

    Antworten

    … na ja, ist eigentlich nicht gut, aber ich kann euch ja nicht zwingen, es nicht zu tun…
    wenn dann gemeinsam^^ ich bin nämlich auch dabei xD
    also, alle sollen sich jetzt melden, wer alles mitmacht und wir notieren es hier – unsere erfolge und tipps;
    macht ihr mit???

  • Ashley

    Geschrieben am 25. März 2006

    Antworten

    ich auch ! Möchte aber trotzdem danach aussehen wie Nicole, also Körperbau

  • engelchen

    Geschrieben am 24. März 2006

    Antworten

    tja ich fürchte ich nehm leider auch ungesund ab :(also diät und viel sport..

  • MissLadylike

    Geschrieben am 24. März 2006

    Antworten

    ich werd dieses jahr 16 – allerdings erst im dezember *g*
    ich kenn‘ das gefühl… auch wenn die anderen des sagen… ich fühl mich auch zu dick… =( obwohl ich eigentlich normalgewichtig bin… weiß nicht, aber wenn ich auf mein bauch schaue, da will ich kein speck sehen… kP, aber ich find das hässlich *sry*
    hey, aber versprich mir, dass du gesund abnimmst und nicht krank wirst wie die meisten (ich weiß… kling grad wie ne besorgte mutter ^^)
    wie hast du vor dein ziel zu erreichen?

  • MissLadylike

    Geschrieben am 24. März 2006

    Antworten

    @ * schüchtern *
    danke für dein kompliment *freuz* ^^
    hey, aber du denkst jetzt doch au richtig xDDD

    @ engelchen
    ja, ich find sie jetzt auch schön schlank… nur ihre oberweite ist ‚en bissle… na ja…
    wie alt bist du eigentlich???

  • engelchen

    Geschrieben am 24. März 2006

    Antworten

    also ich finde nicole hat jetzt die perfekte figur! ich selbst fühl mich auch vieeel zu dick (obwohl alle anderen das gegenteil behaupten) und hätte wahnsinnig gern so ne figur und will da jetzt auch drauf hin arbeiten..
    ob nicole magersüchtig ist – ka – könnte schon sein, schließlich wissen sicherlich einige von euch, wie schnell man da selbst reinrutscht..

    lg, engelchen

  • * schüchtern *

    Geschrieben am 23. März 2006

    Antworten

    @ MissLadylike

    „psychisch gestört“ ist nicht hart ausgedrückt, es stimmt ja….!
    Hätte dich echt für älter als 15 eingeschätzt! Du schreibst so richtig erwachsen – das ist ein Kompliment. Du denkst so richtig – „richtig“.
    Übrigens bin auch erst 16!!!!

    Stimmt, es liegt sicher auch am Perfektionismus, kenne ich schließlich von mir!

    @ gänxtarin

    Was ist da scheiße??? Und wie oben schon erwähnt – musst eh net lesen!

  • MissLadylike

    Geschrieben am 23. März 2006

    Antworten

    @ *schüchtern *
    ich bin letztes jahr 15 geworden und eigentlich nur per zufall auf diese seite gelandet… ich find mich halt nicht dünn… da hab ich mal so nachgeschaut nach diäten und so…
    danke, dass du dir zeit genommen hast und meine frage beantwortet hast =) hey, wenn ich so überlege, dann hast du eigentlich schon recht mit intelligent… ich mein, 2wochen nur wasser… boah, dass schafft doch keiner… ich finde irgendwie, dass magersüchtige einen starken willen haben… auch wenn sie irgendwie „psychisch gestört“ (wenn mans hart ausdrückt) sind…
    hmm… über dieses thema macht man sich halt gedanken… ich glaube, dass es zum teil auch an perfektionismus liegt; man leidet an selbstwertgefühle und so… ziemlich traurig… dabei lebt man nur einmal…
    klar wirst du es schaffen diesem teufelskreis zu entfliehen!!! wenn du da schon so starken willen bewiesen hast, dann wirst du es auch in diesem fall schaffen!!! Hdgggdl

  • Sandy

    Geschrieben am 23. März 2006

    Antworten

    Hmmmm….also ich bin der Meinung, dass irgendwelche Modedesigner und diejenigen, die für solche ein ekelhaft-krankes Schönhetisideal (superultraschlanke Models) verantwortlich sind, für die Behandlungskosten aller magersüchtiger und bulimischer Mädchen aufkommen sollten. :-D. Nicole allerdings, ist ja wirklich noch laaaaaaaaange nicht so dürr wie irgendwelche dünn-dünn-Models der Grösse XXS. Schlank sein schön und gut und recht, aber schlank ist noch lange lange lange nicht gleich dürr (oder von mir aus „superschlank“)

  • * schüchtern *

    Geschrieben am 22. März 2006

    Antworten

    Voll lieb von dir, was du schreibst und wie du es siehst!!!
    Ich meine mit intelligent:
    1. Man benötigt als Magersüchtige viel Kraft: Stell dir vor, du isst jetzt 2 Wochen nix, ernährst dich nur von Wasser! Kann sich das jemand vorstellen. Man braucht extrem viel Kraft um so etwas durchzuhalten!
    2. Magersüchtige haben das Gefühl immer und überall perfekt sein zu müssen: Aussehen, Noten, Ordnung…!
    3. Magersüchtige sind meist Vorzugsschüler! Ich mache zum Beispiel die Krankenschwesternschule und hab einen Vorzug!
    Man ist in vieler Hinsicht intelligent. Das hört sich vielleicht blöd an, weil wenn man nix isst und sein leben aufs spiel setzt, sich als magerer Stil fett findet und so dann ist man doch nicht intelligent. Es ist aber so! Man ist ja irgendwann gefangen. Es heißt ja Mager“sucht“!!! Es ist so, wenn man weit genug drin ist, als ob man sich nicht mehr fühlt, seinen Körper nicht spürt!!!
    Naja, ich hoffe ich hab dir die Frage beantwortet!!!

    Darf ich fragen wie alt du eigentlich bist? Wie bist du denn auf diese Seite gestossen?
    GLG und Danke nochmal für die lieben Worte – ich hoffe auch, dass ich es irgendwann ganz aus diesen Teufelskreis schaffe!!!

  • MissLadylike

    Geschrieben am 22. März 2006

    Antworten

    wow… ich bin wirklich tief getroffen… du sagst das alles aus erfahrung, stimmts?
    hey^^ ich find’s aber klasse, dass du es geschafft hast aus diesem wahn(sag ich jetzt mal so) rausgekommen bist… ich meine halt, dass nicht viele, die von magersucht betroffen sind/waren, das dann so wie du einsehen… das ist echt ein trauriges thema… und man hört immer wieder in den medien, dass mädchen an magersucht sterben…
    oh gott… auch wenn ich dich jetzt nicht persönlich kenne… ich bin sooo froh, dass du noch lebst!!! weißt du was? ich fühl mich auch wie viele andere auch nicht „dünn genug“, tja… in wirklichkeit bin ich total unzufrieden mit meinem körper… aber des liegt nicht nur daran… aber immer wenn ich mit meinen freunden zusammen bin, bin ich wie ausgewechselt… ich denk immer „hey, das ist deine familie!“ und dann bin ich total glücklich… andererseits auch nicht… weil mich keiner wirklich kennt… ich mag meine freunde und so… aber ich fühl mich irgendwie einsam… aber ich lass mir das nie anmerken und so… na ja… klar, man wünscht sich dann „wenn ich bloß die zeit zurückdrehen könnte, dann wäre ich viel glücklicher, wenn ich das und dies mache…“ nur leider kann man das nicht und muss an sich glauben und ohne angst in die zukunft sehen können… manchmal wenn ich mir vorstelle wie es sein könnte, dann motiviert das mich^^…
    ich hoffe, dass du deinen weg irgendwann finden wirst und ich weiß auch, dass du es schaffen kannst!!! man darf nie denken, dass das leben immer glücklich sein kann… es gibt niederlagen, aber es gibt immer irgendwo ein licht und wenn man dieses licht findet dann lacht man und sagt „hier starte ich neu“ und schaut nach vorne… ich bin mir sicher, dass du ein einzigartiger mensch bist; mach was aus deinem leben!!!
    Hdgggdl und ich glaub an dich=)

    PS: sorry, weil ich gemeint habe, dass magersucht ’ne dummheit ist… ich glaub ich kann mich da nicht wie eine betroffene hineindenken… aber was meinst du mit intelligent? würde mich freuen wenn du es mal erklären würdest…

    PSS: du bist schön wie du bist!!! einzigartig eben^^ du wirst es sicher irgendwann zu was bringen – alles glück wünsch ich dir xDDD

  • * schüchtern *

    Geschrieben am 22. März 2006

    Antworten

    Danke für deine Antwort. Tut mir leid, dass ich dich nicht ganz verstanden habe vorhin!!! Ja, ich denke richtig – auch – durch die Krankheit!
    Ja, ich bin auch psychisch gestört, das weiß ich, aber ich arbeite daran. Es ist genauso eine Krankheit wie jede andere auch! Sie ist eben psychisch bedingt und nicht körperlich.
    Man findet sich im Endeffekt selber nicht „soooooooo fett“, man weiß, dass man schon im äußersten Untergewicht ist, aber es steckt so viel mehr dahinter, als nur: Ich bin dick, ich will abnehmen. Es geht nicht immer um Essen, Gewicht und Abnehmen! Nein, es liegen tiefgelegene Hintergründe dahinter, die nur sehr selten entdeckt werden. Ich kämpfe jetzt schon 2 Jahre mit der Magersucht herum und kapier noch immer nicht, dass ich total schlank bin, aber ich versuche mich zu akzeptieren. Würde so gerne die Zeit zurück drehen! Würde so gerne anders sein, wieder normal sein! Es hat sich seit der Krankheit so viel verändert und es ist schwer, es einfach wieder hinter sich zu lassen!
    Dummheit kann man bei Magersucht nicht sagen – eher intelligent!!! Jemand, der nicht Betroffen ist, kann sich da nicht rein fühlen, aber jeder der selber Betroffen ist und dies liest, weiß wovon ich spreche!!
    Jedenfalls danke! Bin froh, dass du es auch so siehst MissLadylike

  • MissLadylike

    Geschrieben am 22. März 2006

    Antworten

    @ * schüchtern *:
    hallo?! hälst du mich etwa für total bescheuert oder was??? natürlich zählt das innere mehr!!! ich selber achte nicht wirklich aufs äußere und habe auch freunde, die nicht dünn sind und ich finde sie sind vollkommen okay!!!
    findest du nicht, dass was ich sage (geschrieben habe) ‚en bissle unmenschlich klingt?! also ehrlich… mädchen… das, was ich gesagt habe hab ich aus der presse… ich wollt‘ mal schauen, was andere über so ’ne aussage denken xDDD mein gott… wenn ich so reden würde, hätte ich sicherlich keine freunde… natürlich gibt es menschen die von der veranlangung her nichts zunehmen und auch von der veranlangung stärker sind…
    respekt * schüchtern * finds klasse, dass du richtig denkst^^
    und außerdem finde ich, dass menschen, die magersüchtig sind psychisch gestört sind… leben wegen so einer beschissen denkweise „ich bin jaaaaaaa soooooooo fett“ aufgeben ist echt verrückt!!!
    sorry, aber denen kann ich nur dummheit zuschreiben -.- es gibt wesentlich wichtigere dinge im leben wie familie, freunde, schule und und und…
    Cool, dass du so denkst^^

  • * schüchtern *

    Geschrieben am 21. März 2006

    Antworten

    @ MissLadylike:
    Es gibt auch Menschen die von der Veranlagúng stärker sind! Wenn fette(wie du es nennst) Menschen nicht wissen wie sie essen, dann wissen das spindeldürre auch nicht, oder??
    Und Außerdem – ich schreibe hier nicht rein, weil ich mir was einbilde – bin nämlich selber extrem dünn!
    Magersüchtige können genauso wenig mit dem Essen umgehen wie fettsüchtige (wenn du auf das raus willst)
    Bin selber Magersüchtig und bin sicher nicht neidisch auf Nicole und andere dünne Menschen!
    Darf ich fragen warum du glaubst, dass sie sicher nich tan Bulimie leidet oder sterben wird? Bin gespannt!!!

    PS: Das Innere zählt und nicht das Äußerde – falls du das noch nie gehört hast, OK!!!

  • MissLadylike

    Geschrieben am 21. März 2006

    Antworten

    Ich bin auch deiner Meinung… ich finde nicole richie jetzt hübscher wie früher… außerdem glaube ich, dass sie genau weiß was sie tut und sicher nicht an Bulimie leidet oder sterben wird… außerdem finde ich Menschen, die dick sind voll undiszipliniert… ich mein‘ hallo?! wer dick ist weiß nicht wie man richtig isst… wer zu viel isst ist auch respektlos gegenüber anderen armen Menschen auf der welt… ich finde dass das aussehen viel über die ausstrahlung sagt… wahrscheinlich haben bis jetzt nur welche reingeschrieben, die sich einbilden sie wären normalgewichtig und hier über andere, die schöner sind, ablästern wollen… dumm das kracht sag ich nur… tss…

  • engelchen

    Geschrieben am 21. März 2006

    Antworten

    also ich weiß nicht was ihr habt! früher sah nicole aus wie n aufgeblasener luftballon im gesicht, jetzt sieht sie nur noch klasse aus.. außer ihre frisur, die ist etwas unvorteilhaft, da ihr kopf dann noch größer wirkt.. aber sonst RESPECT!

  • Frau Dr. Moralapostel *g*

    Geschrieben am 6. März 2006

    Antworten

    Hallo Leute

    Gibt’s nur noch bombenfett oder spindeldürr? Beides ist ungesund und in meinen Augen ästhetisch nicht erstrebenswert. Nehmt euch mal 5 Minuten, und informiert euch doch mal über die gesundheitlichen Aspekte. Denkt darüber nach, bloss 5 Minuten!

  • Miss M

    Geschrieben am 5. März 2006

    Antworten

    dünn sein okay…
    aber aussehen wie ein lolli mit einem Körper der praktisch kaum noch vorhanden ist und einem RIESEN SCHÄDEL, das find ich peinlich…

  • m

    Geschrieben am 19. Februar 2006

    Antworten

    nicole richie ist magersüchtig! jeder, der hier was anderes behauptet lügt! es gibt frauen, die von natur aus sehr schlank sind, okay. wer jetzt aber behauptet, nicole sehe geil aus, ist pervers.

  • elle

    Geschrieben am 10. Februar 2006

    Antworten

    Diese „Dünnfans“ nehmen alles, was irgendwo geschrieben steht, als bare Münze. Es wird weder hinterfragt, noch analysiert und selbstständig gedacht schon gar nicht!

  • elle

    Geschrieben am 10. Februar 2006

    Antworten

    @Please, schau mal drüben im anderen Board:

    Diese Gewichtsangaben der Sportlerinnen, da kann man nur lachen, aussdem ist es FAKT, dass wir Frauen gerne mal ein bisschen schummeln, wenn es um unser Alter und unser Gewicht geht. 😉

  • PLEASE

    Geschrieben am 10. Februar 2006

    Antworten

    @elle, danke!!! Ist etwas aufmunternt! Ich war gestern echt außer mir, als ich das alles da gelesen habe! Danke 🙂

  • elle

    Geschrieben am 10. Februar 2006

    Antworten

    @PLEASE, die Grössen-und-Gewichtsangaben von Frauen stimmen meist sowieso nicht, die Wahrheit sieht meist um 10 kg schwerer aus ;-).

  • PLEASE!!!

    Geschrieben am 9. Februar 2006

    Antworten

    Bitte denkt nach, was manche hier schreiben – da kann man echt nur Kopfschütteln.
    Ich bin selbst magersüchtig und es ist so scheiß schwer wieder raus zu kommen.
    Gebt bitte euer Gewicht und Größe und was auch immer nicht so genau an. Wenn ihr was wissen wollt, wendet euch an euren Hausarzt oder Eltern, aber bitte nicht hier.
    Was glaubt ihr, warum so viele Jugendliche Magersüchtig (Essgestört) werden, es kommt vom Kopf und wie kommt es in den Kopf? Von den ganzen Models und deren Gewicht und alles mögliche. Bitte seit so lieb – ich weiß von was ich spreche!!!!!!!!!!!!!1

  • elle

    Geschrieben am 7. Februar 2006

    Antworten

    @männlicher Dünnfan:

    Du hast eine tolle Einstellung! *top*! Daumen hoch!

    Genau das nahm mich Wunder, ob ihr eigentlich auf die „Rippchen“ fixiert seid, oder auch den Menschen sieht, mit seinem Charakter.

    Schliesslich lässt sich ein Mensch nicht nur auf seine Figur reduzieren. Finde es toll, dass du deine Frau und die Natur so akzeptierst wie sie ist. Es ist nur normal, dass man nach einigen Jahren und -Kindern etwas ansetzt, schliesslich ist man ja nicht für immer 20 ;-). Ich habe Bekannte, die waren früher super dünn, konnten essen, was sie wollten –> bis zu ihrem ca. 25sten bis 35sten Lebensjahr. Plötzlich gings nicht mehr. Sie bekamen extrem Mühe, ihr Gewicht von damals zu halten. Heute sind sie nicht mehr so dünn aber immer noch normal schlank, was für deinen Geschmack wahrscheinlich „Dickerchen“ ist. Tja, alles ist relativ und Toleranz find ich extrem wichtig. Mir gefallen die „dürren Gerippe“ zwar überhaupt nicht, aber ist nur logisch, dass es Leute gibt, die das toll finden, genauso wie mir mollige und dicke Menschen nicht gefallen, gibts auch Leute, die eben dies toll finden. Wären die Geschmäcker nicht unterschiedlich, wäre die Welt langweilig. Was ich dabei sehr wichtig finde ist, dass der gesundheitliche Aspekt nie ausser Acht gelassen wird.

    Liebe Grüsse

    Elle

  • männl. *Dünnfan*

    Geschrieben am 6. Februar 2006

    Antworten

    Echt süß wie Ihr Euch hier zofft ob Nicole’s neue Figur nun besonders sexy ist oder nicht!

    @ elle !
    Ja ich gehöre auch zu den *Dünnfans* und genau die „kaum 50Kg Rippchen-Frauen“ , wie derzeit auch Nicole Richie, finde ich seit jeher extrem sexy und eine solche Figur *ideal*!
    Aber zu Deiner „was werdet Ihr tun-Frage“ – Gegenfrage dazu: Kannst Du nur ein Ideal lieben??? Zählen für Dich in der Liebe nur Ideale und wenn die nicht stimmen ist die Liebe vorbei???? Siehst Du, damit hast Du Dir vermutlich die Antwort schon selbst gegeben! Etwas, was man persönlich als ideal empfindet, auch figürlich, muß ja längst nicht auf den Menschen zutreffen in den man sich denn auch wirklich verliebt!
    Ich hatte zwar das große Glück, daß meine Frau während der ersten 6Jahre unseres Zusammenseins tatsächlich ein 44Kg „Rippchen“ war, und ich habe jeden Tag genossen! Aber nach nunmehr 11 Jahren und 2 Kindern ist eine ganze Menge Speck auf die Rippchen dazugekommen.Ich liebe sie heute mit jedem cm² ihres Körpers aber genauso wie mit 44Kg! Trotzdem sage ich, eine Figur wie Nicole Richie sie hat ist für mich *ideal* ! Meine Frau findet übrigens auch Männer die mindestens 10cm größer sind *ideal* – und liebt mich mit meinen 1,76m trotzdem!

    LG ein *Dünnfan*

  • elle

    Geschrieben am 6. Februar 2006

    Antworten

    Hallo Hallo

    Wie drüber erwähnt, lässt sich über Geschmack nicht streiten, liebe Leute.

    Ich persönlich finde Nicole auch zu dünn, mir gefallen all diese kaum-50kg-extrem-schlank-Ideale einfach nicht. Ich hab normales gesundes Idealgewicht, ja ich weiss, für manche von euch, bin ich jetzt deswegen ein „neidisches Dickerchen“, kann gut damit leben. ;-). Bin sehr zufrieden mit meiner Figur. Mir persönlich gefallen normale, weibliche Frauen wie Tyra Banks, Cindy Crawford und Heidi Klum viel besser als Nicole Richie, Paris Hilton und all die kaum-50kg-Rippchen-Frauen mit herausstehenden Knochen..urks..:-(.

    Wer auf dünne Frauen mit herausstehenden Knochen steht, soll doch. Jedem das Seine. Die Frauen sind selber schuld, wenn sie wegen eines Mannes hungern und ihre Gesundheit aufs Spiel setzen. Ein Dünnfan (zB 1.66m/42kg-Fan) ist auf jeden Fall bei mir falsch! Wer mich „zu dick“ (hahahaha! :-D) findet, soll mich nicht anschauen. punkt-basta.

    Möchte hier an die (männlichen) Dünnfans gerne eine Frage richten:

    Was würdet oder werdet ihr tun, wenn eure Frauen ihr niedriges Gewicht nicht mehr halten können oder wollen? (Mit dem Alter setzt man ja bekanntlich Speck an, der Stoffwechsel läuft langsamer).

    Was werdet ihr tun, wenn eure Frauen beginnen gut und normal zu essen und die Nase voll vom Kalorienzählen haben und Speck ansetzen? Was werdet ihr tun, wenn eure Frauen, die bisher alles essen konnten was sie wollten und trotzdem sehr dünn waren, plötzlich mit 30, 40, 50 beginnen ordentlich zuzunehmen? (Früher oder später wird das passieren, das könnt ihr mir glauben!)

    An alle:

    Würdet ihr Nicole auch so klasse finden, wenn sie vorher nicht mollig sondern einfach Normal gewesen wäre??

  • Snoow

    Geschrieben am 6. Februar 2006

    Antworten

    Also ich finde auch dass sie so besser aussieht, sicht doch geil aus,finde magersüchtige eh schöner, also rein optisch. meistens jedenfalls.z.b. linday lohan oder die olsen twins. sieht geil aus,aber kacke wenns der gesundheit schadet,aber trotzdem siehts gut aus.

  • vanny

    Geschrieben am 6. Februar 2006

    Antworten

    bist du jetzt gerade hier??

    es geht in meinem text eigentlich nicht nur um NR sondern allgemein um magersucht: hast du meine kommentare überhaupt gelesen??

    vanessa

  • nobody

    Geschrieben am 6. Februar 2006

    Antworten

    ach was ‚vanessa‘!!!!
    Die NR sieht doch heiß aus, vorallem die Kochen an der hüfte, lass sie doch wenn es ihr gefällt!!! sz nobody

  • vanessa

    Geschrieben am 6. Februar 2006

    Antworten

    HALLO LIEBE LESER/INNEN ich finde die nico schon zu dünn, aber magersucht ist auch eine krankheit und mit der zeit kannst du die nahrung nicht einmal mehr im körper behalten es muss einfach wieder raus… die nicole braucht profesionelle hilfe!!! ich hab das auch durchgemacht, es war so furchtbar! ich bin 1,66 und hab nua mehr 38 kilo gewogen und konnte mich im bett kaum umdrehen. das war vor 3jahren jetzt bin ich 19 und wiege 52kg und fühle mich viel wohler. anfangst bekam ich im krankenhaus künstliche nahrung damit sich mein magen irgendwie wieder an nahrung gewöhnt.
    heute seh ich viel besser aus als damals und esse auch viel mehr. frühstück-mittagessen-einen snack am nachmittag-abendessen und ein jogurt am späten abend. bitte esst mehr ihr hungernden girls und werdet nicht auch magersüchtig!!! nehmt euch nicht die ganzen schönheitsideale wie kate moss, paris hilton, twiggy, NC!!!!, etc aus zeitschriften fernsehen internet etc. als vorbild!!!!! seid nicht so dumm!
    oder seht euch nicht die neue schwachsinnsshow mit HEIDI KLUM an, …die ist ja sowas von dämlich.. da war ein model das sich beworben hatte, sie flog raus weil sie mit 50kg(1,74m) zu dick war, das müsst ihr euch mal vorstellen!!
    viel sport betreiben und gesund essen und nicht nur kaugummis und wasser wie gewisse andere!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    danke für eure aufmerksamkeit, mfg

    VANNY

  • Ashley

    Geschrieben am 5. Februar 2006

    Antworten

    hm ist ein bmi von 19, geht eigentlich. würde an deiner stelle infach weniger fettig essen. immer unter 20 oder 15 Prozent und keine tierischen Fette sondern pflanzliche. da nimmt auch ab. es sei denn, das hast du schon ausprobiert, bist du eigentlich männlich oder weiblich ???

  • Green Day

    Geschrieben am 4. Februar 2006

    Antworten

    Ich bin 14 Jahre alt und 42 Kilo. Meine Eltern sagen dass ich auf keinen Fall mehr zunehmen darf. Ich fühle mich überhaupt nicht wohl und will auch ein paar Kilos abnehmen. Darum frage ich auch. Wie viel soll ich in etwa abnehmen? Nur zum sagen ich bin nicht magersüchtig oder will es auch nicht werden, denn ich esse viel zu gerne!

  • Green Day

    Geschrieben am 2. Februar 2006

    Antworten

    Hey ich bin 1.45 m gross. Was würdet ihr sagen ist das normal Gewicht bei mir?

  • Ashley

    Geschrieben am 2. Februar 2006

    Antworten

    nur mal so der bmi gilt erst ab 25 oder 30. bei jüngeren gilt der nicht, weiß ja nicht wie alt ihr seid. aber so ungefähr kann man sagen, wenn man unter 27 ist und bei einem der bmi untergewichtig anzeigt ist man normal, bei stark untergewichtig ist man untergewichtig bei normal hat man leichtes übergewicht, bei übergewicht hat man starkes übergewicht!!!!!!

  • leela

    Geschrieben am 2. Februar 2006

    Antworten

    Kenne ihre grösse und Gewicht nicht, kann daher nichts sagen. Ich schätze auf BMI 19, was heisst, an der Grenze, also so okay aber nicht abnehmen!!!!!!

  • Sven

    Geschrieben am 2. Februar 2006

    Antworten

    Genau, und Nicole Richie gehört mitten in die Rubrik „dazwischen“ !!

  • leela

    Geschrieben am 2. Februar 2006

    Antworten

    Schlankmöger, meine Antwort darauf steht in meinem letzten Beitrag.

    BMI 19-24 = Normal, gesund

    BMI unter 18 oder über 24 = „ungesund“

    Gibt nicht nur fett oder dürr, sondern zum Glück noch was dazwischen 🙂

  • schlankmöger

    Geschrieben am 2. Februar 2006

    Antworten

    Was wäre eigentlich, wenn Nicole Richie plötzlich richtig fett würde?
    Dann würden alle die sich hier das Maul zerreißen „so dünn=ungesund“ mit Sicherheit vollstes „Verständnis“ haben!
    „Laßt sie doch, ist doch ihre Sache, ein paar Kilos mehr-was solls“ usw. Und warum? Weil die Dicken dann keinen Spiegel mehr vorgehalten bekämen und den Vergleich mit einer Traumfigur scheuen müßten.(Die mit einer ähnlich klasse Figur sind’s ja nicht die so einen Schwachsinn von sich geben!)
    Genauso in Amiland.Wo über 50% der Bevölkerung stark bis extrem übergewichtig ist, fällt eine Traumfigur natürlich besonders auf.Zum Glück ist es hier noch nicht so schlimm und es gibt noch viele „Nicoles“ im Straßenbild.Wegen der zunehmenden Gefahr schon übergewichtiger Kinder und Jugendlicher warnen aber auch hier schon die Ärzte.
    Bei einer solchen Figur von „magersüchtig“ zu sprechen ist jedenfalls mehr als lächerlich.
    Bei den Mädels von sexyanorexic.com könnt ihr meinetwegen von „zu mager“ sprechen aber doch nicht bei Nicole!

  • leela

    Geschrieben am 2. Februar 2006

    Antworten

    Gewicht/Grösse in m im Quadrat

    Beispiel:

    60 kg/1.7 m /1.7 m = 20.76 (BMI)

    Also bei zB 1.7 m und 60 kg ist man perfekt im Normalbereich. (19 – 24).

  • Green Day

    Geschrieben am 1. Februar 2006

    Antworten

    Wie rechnet man das aus? Gewicht geteiltdurch Grösse? Und wenn ja die Grösse in Zentimeter oder Meter?

  • leela

    Geschrieben am 1. Februar 2006

    Antworten

    muss da babe zustimmen.

    Passt mal auf:

    Gesund-schlank ist ein BMI (Bodymassindex) 19 -24.

    Körpergewicht/Grösse in m/Grösse in m

    BMI unter 19: Untergewicht
    BMI unter 18: Indiz für eine Essstörung
    BMI über 24: Dickerchen
    BMI über 30: Fettleibig, Esssgestört

    dies hab nicht ich erfunden sondern wurde von der Medizin so definiert.

    ihr könnt jetzt selbst ausrechnen, wo ihr steht.

    behaupte ebenfalls, dass Männer, die auf frauen unter BMI 18 stehen, irgendwas bei denen nicht stimmt. der grund: sie stehen auf kranke Menschen? Ist doch nich normal, Kranke geil zu finden.

  • babe

    Geschrieben am 1. Februar 2006

    Antworten

    Romana, die Antwort ist einfach: weil eine solche dünne Figur äusserst gesundheitsschädlich ist.

  • Romana

    Geschrieben am 31. Januar 2006

    Antworten

    Hey babe, und warum bitte sollten Männer
    die eine Nicole Richie sexy finden „in Therapie“???
    Nur damit die Dickeren sich selbst bestätigt fühlen? Ich behaupte jetzt einfach mal eine sehr ähnliche dünne Figur wie NR zu haben und bin sehr stolz darauf.
    Und mein Partner gibt mir die 100prozentige Bestätigung und Gewissheit mich genau so zu lieben wie ich bin. Gut dass auch unter Männern nicht nur die berühmten 90/60/90 zählen!

  • babe

    Geschrieben am 31. Januar 2006

    Antworten

    nicole ist wirklich dünn der kopf ist viel zu gross für ihren körper. die männer, die das auch noch geil finden oder auf noch dünnere stehen gehörend dringendst in eine therapie da stimmt etwas nicht.

  • Minea

    Geschrieben am 30. Januar 2006

    Antworten

    hi,

    Ich finde das sie voher ganz gut ausgesehen hat, jetzt auch aber leider ein bissichen zu dünn… na ja vieleicht hatte Paris zu oft gesagt das sie fett sei… weil Paris ist wircklich ne klein schlange ! Und wir dürfen auch nicht vergessen das es die mode sagt das wir frauen dünn sein sollen !!! na ja offentlich ist es bald vobei mit diesem unsinn…
    ( p.s: sorry wenn ich ein paar schreib fehler mache, aber ich komme aus frankreich)
    Bye bye

  • Irina

    Geschrieben am 30. Januar 2006

    Antworten

    *ziehe mich daher aus dem Forum der Perversion zurück und wünsche Antonia und allen anderen, freiwillig-hungernden Mädels ganz viel Glück, Gesundheit und eine grosse grosse Portion Selbstbewusstsein*

    CIAO!

  • Irina

    Geschrieben am 30. Januar 2006

    Antworten

    Dafür darf ich zusehen, wie eine Bekannte von mir sich (fast) zu Tode hungert. Es scheint tatsächlich Leute zu geben, die das schön finden, ich tue es nicht, ich finde sowas pervers.

    Einen Kontinent weiter sterben die Menschen, weil sie Hunger leiden. Sie würden töten für nur ein Stück Brot. Sie leiden. und manche hier leiden freiwillig, statt dankbar zu sein, dass wir genug zu Essen haben? Pervers: hier versuchen die Menschen, möglichst NICHT zu essen.

    Wenn man doch bloss all die Nahrungsmittel, die manche freiwillig-knochig-magere Gestalten nicht essen, nach Afrika schicken könnte…..!!

    Finde verhungernde Menschen immer noch nicht attraktiv, tut mir leid.

  • Irina

    Geschrieben am 30. Januar 2006

    Antworten

    P.S, hab selbst niemals gehungert oder geko***. Hatte als Kind Gewichtsprobleme (damals 1.66m und 68 kg), hab dann mit gesunder Ernährung und viel Sport ne Menge abgenommen und meine Grösse schoss irgendwann auf 1.74 m hoch. Seitdem, und das ist jetzt schon fast 20 Jahre her, hatt ich nie wieder irgendwelche „speckigen“ Probleme. Normal essen, gesund und viel Bewegung. Hungern? Nein danke, ich hasse es, Hunger zu haben!

  • Irina

    Geschrieben am 30. Januar 2006

    Antworten

    Hallo DünnFan

    Wir müssen hier differenzieren: Naturdünn oder abgemagert dünn. Naturdünn hab ich oben erwähnt, find ich absolut schön, wenn es zur Person passt. Mein Mann ist auch knapp 50 kg bei 1.71 m und nimmt kein Gramm zu!!! Ein super Langstreckenläufer (Hobbymässig).

    Er sagt immer ich sei ebenfalls „naturdünn“, was ich aber stets abstreite, ich find mich einfach „normal schlank“, manche mögen das nicht so sehen, ich weiss es nicht. Aber so wie du deine Frau beschreibst, öh…..ich seh fast genauso aus, die Sache mit dem BH…brauch ich auch nicht, hab selbst auch kaum ein Gramm Fett am Körper, bin jedoch nicht zierlich, sondern athletisch-sportlich und würde mich selbst nie und nimmer als dünn bezeichnen mit Konfektionsgrösse 34/36….war für mich immer einfach „normal schlank“. Bin nicht knochig, ein wenig gucken die Hüftknochen raus, weil das Fett dort vollständig verbrannt ist vom ständigen Langstrecken-Laufen.

    Bin übrigens ebenfalls ehemalige Leistungssportlerin (Tänzerin) und treibe seit 27 Jahren viel Sport.

    Aber ich und dünn????? öh…glaub ich jetzt eher nicht (85-65-89, keine Waage). Normal.

    Jetzt bin ich verwirrt! Keine Ahnung….sollt ich die Klappe halten?

    Rubensfrauen find ich übrigens scheusslich!

  • Susi

    Geschrieben am 29. Januar 2006

    Antworten

    An Nicki,hallo kannst Du mal so ein paar Foren oder Seiten nennen,bei denen es um dünne Frauen geht.Das Thema würde mich mal interessieren.

  • Antonia

    Geschrieben am 28. Januar 2006

    Antworten

    allso wie ich das mache ich esse nichts ich nehme nur kaugummis ohne zucker und wasser zu mir naja aber in letzter zeit hab ich nur noch schwindel anfälle und kann leider nicht mehr so viell mit meinen Freunden unternhemen wer schlank sein will muss eben leiden

  • Ein "dünnFan"

    Geschrieben am 26. Januar 2006

    Antworten

    Hallo Irina,eigentlich wollte ich mir ja nur mal die äußerst sexy Bikini-Pics von der „neuen“ Nicole ansehen, dann haben mich Deine Kommentare aber doch zu sehr „gekitzelt“ mal meine Meinung dazu zu sagen! Es scheint Dir ja sehr viel daran zu liegen Dein Ideal einer Figur als das einzig Wahre zu preisen!
    Zu mir, ich bin ein Weichei jenseits der 30, habe vor 7Jahren meine Traumfrau
    (in Deinen Augen ist sie wahrscheinlich garkeine) kennengelernt, bin seit 3 Jahren verheiratet und seit 1Jahr4Monaten stolzer Vater einer Tochter. Meine Frau war und ist nach der Schwangerschaft fast wieder das, was Du wohl als „unechte Frau“ bezeichnen würdest! Trotzden ist sie „Frau“ von den Zehen bis zu den Haarspitzen, glaub mir.Aber dazu sage ich später noch was!
    Die Frauen die Du hier als ideal vorstellst sind sicher alles klasse Frauen mit Top-Körpern, ohne Zweifel.Trotzdem wirst Du ganz viele Männer finden, die richtige „Rubensformen“ noch wesentlich erotischer finden! Aber auf der anderen Seite auch – wie zB hier unter den Nicole Richie Fans – viele die’s lieber dünn oder mager mögen. Das war, ist und wird wohl auch künftig so sein. Fang mal bei Kaiserin Sissi an (schon der wurde ja „Magersucht“ nachgesagt) über den „Garcon-Look“ der 20er, Audrey Hepburn, Twiggy, Jane Birkin, Kate Moss, Stella Tennant,Jodie Kidd, Calista Flockhart usw. Alle sehr dünn bis mager und von sehr vielen sehr begehrt!
    Zu Deiner Aussage: Männer die auf magere Formen stehen haben „Angst vor echten Frauen“! Glaubst Du wirklich, daß das auch schon für 16 jährige Jungs zutrifft? In dem Alter sind die Mädels alle noch Kinder -egal ob dick oder dünn! Und genau mit 16 war meine erste absolute „Traumfrau“ damals der Star einer Vorabendserie „Praxis-Bülowbogen“ – Christina Plate. Sie hatte um 1988 eine sehr magere Phase , später hieß es sie habe bei 1,60m kaum 38Kg gewogen. Ich wär am liebsten in den Bildschirm gekrochen wenn sie auftauchte! Etwas später begann die „Dicso-Zeit“ und auch da waren es genau die dünnsten, richtig knochigen Mädels die mich am meisten faszinierten und anzogen.
    Logischerweise lenrt man deshalb im lauf der Zeit auch einige wirklich Magersüchtige kennen.Aber es stellt sich sehr schnell heraus, daß sie in einer eigenen Welt leben, selten „beziehungfähig“ sind und oft den Hang zu Selbstzerstörung haben.Ich glaube ich habe dadurch mehr als die meisten hier uber die Krankheit erfahren und bin der letzte der Magersucht „verherrlicht“!
    Aber „dünn“ oder „knochig“ bedeutet eben NICHT automatisch magersüchtig! Im Gegenteil, viele Mädels/Frauen versuchen sogar verzweifelt zuzunehmen.Nicht zuletzt weil Leute wie Du versuchen ihnen das Selbstbewusstsein zu nehmen und einzurden sie wären keine „echten Frauen“. Und sind dann ganz baff, wie viele Männer das ganz anders sehen! Und andere haben das Selbstbewusstsein von ganz allein, sind stolz auf sich und ihre zierlichen Maße, wollen niemals dicker sein und ignorieren Leute wie Dich!
    Eins ist fast allen gemein: Sie werden wegen ihrer Zierlichkeit oft unterschätzt und man versucht sie nicht für voll zu nehmen. Klasse Nebeneffekt: Sie müssen sich mit anderen Mitteln als Körpervolumen durchsetzten und entwickeln oft ein viel größeres Selbstbewußtsein, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen und sind meist viel zäher als ihre fülligeren Geschlechtsgenossinnen.
    Noch eins zum Thema : mager = untrainiert und krank:
    Meine Frau war aktive Sportgymnastin. Kein Gramm Fett, eine Taille mit 4Fingern zu umfassen, superschlanke Beine, jede Rippe, die Konturen des Knochenbaus richtig schön zu sehen und trotzdem trainierte Muskelpartien, sportlich und top-fit! Die Erfindung des BH’s ist für sie unnötig, dafür wird sie aber auch nie einen Hängebusen haben.Zu so einer Figur paßt das einfach perfekt.Trotzdem hatte sie genug u´Milch um unsere Kleine bis zum Schluß zu stillen – also auch da „Frau genug“!!
    Zuletzt noch was zum Thema Sex: Da habe ich die Erfahrung, auch aus Gesprächen mit anderen Männern, die „üppig bestückten“ ruhen sich sehr oft auf ihren vermeintlich „perfekten Reizen“ aus! Sehr dünne Frauen dagegen haben wohl unterschwellig doch die Furcht wegen ihrer zierlich, zarten Formen mit den „Vollweibern“ nicht mithalten zu können und sind deshalb auch auf diesem Gebiet viel aktiver und einfallsreicher.
    So das war zwar jetzt ’ne ganze Menge, aber das mußte Dir mal von einem „Weichei“ und „Pädophilen“ gesagt werden.
    Nix für ungut,

    Andreas

  • Irina

    Geschrieben am 25. Januar 2006

    Antworten

    OH, Antonia 🙁

    Du hast leider die goldene Mitte verpasst. Also 100 kg ist fett und eklig, stimm ich voll zu. 1.70 m 61 kg kann ein super Gewicht sein, je nach Körperbau, und ob du Sport machst und wieviel. Dein Ex Freund meinte NORMAL-schlanke Frauen wie

    schau, DAS sind SCHLANKE Frauen:

    http://www.mfwweb.com/tennis/SS02/Schnyder_02.jpg

    http://g-images.amazon.com/images/G/01/00/00/00/00/36/13/361301.gif

    Etwa in dem Stil. Ich persönlich finde diese Frauen superschön, aber ist halt Geschmackssache. Dass Mànner auf die obigen Frauen stehen, das ist mir absolut verständlich. Aber dann auf SOLCHE Frauen : ????

    http://images.quizilla.com/M/Mythwrin/1057511628_aacolour.jpg
    http://www.ooops.pl/blog/images/anorexic.jpg

    Erkennst du den Unterschied nun zwischen „schön schlank“ und „abgemagert, halb-verhungert“? 🙂

    Was mein Umfeld (Freundeskreis) angeht, stehen die meisten Männer auf „schön schlank“ oder sogar auf kurvige Frauen a la Catherine Zeta Jones oder J.Lopez. Kannte bis jetzt niemanden, der auf wirklich dünne Frauen steht, hab aber das Gefühl, dass solche Männer ein Problem haben mit ihrer Männlichkeit. Hab die Story gestern meinem Mann erzählt und ihm „sexyanorexic“ gezeigt. Er war so schokiert!!!!!!!!! Er hat sich fast erbrochen!!! Fand es furchtbar. Wir kamen bei einer Diskussion zum Schluss, dass Mànner, die auf dünne „Kindfrauen“ stehen, einfach nur Weicheier sind, die Angst haben, dass sie für ein „echtes Weib“ nicht Mann’s genug sind. Und mal ehrlich: haben wir solche Weicheier nötig??? 😀

    Gibt nur eins: Waage wegwerfen, aufs Spiegelbild und die Hosen vertrauen, gut und gesund essen (dann nimmt man 100% nicht zu, ausser schöner Muskelmasse!) und fleissig trainieren. Dein Ex wird dich ansabbern, glaub mir 😉

    Liebe Grüsse

    Irina

    P.S. Ich freue mich, wenn ich euch ein bisschen weg vom Hungern, vom Dünnwahn und der Selbstquälerei bringen kann. Dünn ist WEDER SCHÖN NOCH GESUND!

  • Antonia

    Geschrieben am 24. Januar 2006

    Antworten

    ja danke aber mir tat das auch weh wo ich it meinem ex zusammen war alls er meine beste freundin sah die 100 kg wiegt sagte er wie wird die wohl mit 20 aussehen wenn sie schon mit 16 so fett is dann tat sah ich das er nur auf schlanke weiber steht das hatt er mir sogar ins gesicht gesagt du bist verdammt hübsch aber wenn du abnehmen würdest ein bisschen obwohl ich da noch 61 wog würdest du klasse aussehen was tat ich dann?? klar ich nahm ab und zwar drastisch und wog dann zum schluss nur noch 47 kg dann sagte er später zu mir du solltest noch zu nehmen das is zu wenig ich war einfach nur noch fertig naja aber danke Irina mit dir zu reden is besser alls mit einem Psyhater zu sprechen du bist echt KLASSE danke für all dein schreiben es hilft sehr

  • Irina

    Geschrieben am 24. Januar 2006

    Antworten

    Hi Nicki

    Jetzt sag ich dir ganz ehrlich etwas:

    SEI FROH, DASS DU DEN TYPEN LOS BIST!!!!!

    Auch wenn das beleidigend klingen mag (ich entschuldige mich auch dafür) aber solche Männer sind KRANK!!! Solche Männer haben Riesenprobleme mit Weiblichkeit und echten Frauen. Sie fürchten sich vor „richtigen Frauen“ und bevorzugen einen „zerbrechlichen Kinderkörper“.

    Nicki, sei froh, dass du den los bist, kann ich nur sagen. Du hast echt jemand besseres verdient, jemanden, der dich als FRAU liebt und schätzt und sich nicht vor seiner eigenen und der weiblichen Sexualität fürchtet. Jemanden, der eine ECHTE FRAU will und kein KIND.

    Tschuldigung, aber das ist ja nur noch PERVERS!!!!! Diese Sexy-Anorexic Mädchen sind TODKRANK!!!

    Also Nicki, ernähre dich gesund, 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag, iss 3 Mahlzeiten am Tag, normal, nicht zuviel, gönn dir ab und zu etwas und treibe viel Sport —> gibt echt ne super-geile-Figur und du tust sehr viel für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden.

    Ich kann nochmals allen Mädels/Frauen hier nur raten, sich gesund und bewusst zu ernähren und sich regelmässig zu bewegen und vor allem: Eure Gesundheit über der Meinung von manchen pädophilen Männern zu stellen. IHR SEID ES EUCH WERT! 😉

  • Nicki

    Geschrieben am 24. Januar 2006

    Antworten

    Hi Irina, aber genau ne DVD mit sowas hatte ich mal zufällig bei meinem Freund entdeckt.Hab ihn zwar nie drauf angesprochen aber da war schon klar, das er mich mit Sicherheit zu fett findet. Na ja, war ja dann auch so.Und seine neue, kannst du mir glauben sieht nicht sehr viel anders aus. Selbst unter nem dicken Pulli sieht man noch alle Rippen,Wirbel und so.Und er himmelt sie an wie das 8te Weltwunder!

  • Irina

    Geschrieben am 24. Januar 2006

    Antworten

    P.S, Ich kann nicht glauben dass es SOWAS gibt *kopfschüttel* 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁

  • Irina

    Geschrieben am 24. Januar 2006

    Antworten

    Hi Nicki

    *sexyanorexic gegoogelt*

    OH mein GOTT!!!!!!!!!!!! Das ist ja KRANK, kränker gehts nimmer. *bin schokiert*

    Sorry, will jetzt niemandem zu nahe treten, aber jetzt bin ich echt schokiert.

    Tut mir leid, Männer, die auf solche Frauen stehen scheinen irgend ein Problem zu haben (Perversion).

    Mir fehlen die Worte und stockt der Atem!

  • Nicki

    Geschrieben am 23. Januar 2006

    Antworten

    Hi Irina, was ich mit „extrem“ meine findest du, wenn du bei Google zB den Begriff : sexyanorexic eingibst!
    Nicole Richie gehört da sicher nicht zu.Und auch nicht die meisten Models.Das sehe ich auch so!

  • Irina

    Geschrieben am 23. Januar 2006

    Antworten

    Hi Nicki

    Dass es dir wehtut, das verstehe ich gut. Leider leider sehen wenige Männer und auch zu wenige Frauen, dass extreme Magerkeit Feind der Gesundheit ist. Gegen Schlankheit im Sinne von „normal“ ist gar nichts einzuwenden, und genauso wenig ist dagegen einzuwenden, dass man Fettpolster als hässlich ansieht. Seh ich genau so.

    Leider sind diese Männer, die auf ganz dürre „Kindfrauen“ stehen, oft eigentlich pädophil (stehen auf Kinderkörper) oder erliegen Modetrends.

    Kate Moss (ich hab extra noch nachgeschaut) find ich jetzt echt nicht so extrem dünn, sehr schlank, ja, aber jetzt nicht krass.

    Jodie Kidd hatte mal eine Zeit, wo sie wirklich magersüchtig aussah, inzwischen ist sie eine gesunde Frau und trägt sogar Grösse 38.

    Kommt wahrscheinlich auch ein wenig drauf an, wie man „extrem schlank“ definiert.

  • Nicki

    Geschrieben am 23. Januar 2006

    Antworten

    Hi Irina, nett von dir der Versuch mich aufzubauen! Klar kann man sagen „er ist selber schuld“ , nur leider tut’s mir weh; egal wer „schuld“ ist!
    Mit den Alter hat das übrigens denke ich weniger zu tun.Also die Leute die ich so kenne und auf „dürr“ abfahren sind so zwischen 20 und knapp über 30. Aber weil mich das Thema wegen meinem Ex näher interessiert habe ich im net viele Seiten/ Foren gefunden wo sich Männer in jedem Alter von Jugend bis 50 austauschen wie sexy magere Formen sind, Bilder und Linktipps zu ganz mageren geben usw.Und sogar Seiten gibt’s wo Mann richtig Kohle abdrückt um sich Bilder und Filme von extrem dünnen Frauen runterzuladen. Also ich denke das hat schon weniger mit dem Alter als mit einem bestimmten Geschmack zu tun.
    Und übrigens eine Bekannte von mir ist schon lange in einem Buchladen.Und sie hat mir bestätigt, dass zB der Bildband von Kate Moss mitte der 90er wo sie ihre dünnste Zeit hatte überwiegend von Männern gekauft wurde!

  • Irina

    Geschrieben am 23. Januar 2006

    Antworten

    P.S, hoffe ihr nehmt mir das mit dem „Jugendliche plappern alles nach“ nicht allzu übel ;-). Ich war bis zu meinem 20igsten Lebensjahr auch nicht anders. Zum Glück bin ich schon 32 und habe die Magermode mit Kate Moss & Co. bereits „verpasst“. Ich war bereits zu alt, um mich da noch an Schönheitsidealen zu orientieren, meine eigene Meinung war bereits ausgeprägt. Uff! *Aufatme*

  • Irina

    Geschrieben am 23. Januar 2006

    Antworten

    Wenn ich eure Postings so lese, frage ich mich gleich, wie alt diese Jungs denn sind, die auf so magere Mädels stehen. Ich gehe jetzt mal logisch davon aus, dass sie unter 25- sogar unter 20 Jahre alt sind.

    In diesem Alter plappern Jungs und Mädels doch einfach nur nach, was gerade „in“ ist. Wenn mollig „in“ wäre, würden eure Jungs auf mollig stehen, wenn Kuhfladen-auf-dem-Kopf „in“ wäre, würden alle Jungs für Mädels schwärmen, die einen Kuhfladen auf dem Kopf tragen.

    Gott sei Dank bin ich etwas älter und habe einen Mann, der auf schlanke & sportlich-durchtrainierte, gesunde Frauen steht.

    So dünn zu sein, dass man nur noch Knochen sieht, findet meine Generation weder schön und gesund ist das schon gar nicht (irgendwie muss man ja überleben, oder?).

    Nicki, dein Ex ist ganz einfach SELBER SCHULD, wenn er dich nicht will, oder? Wenn er auf so dürre Haken steht, soll er sich doch im Mediziner-Laden ein Skelett kaufen! 😉

  • Nicki

    Geschrieben am 23. Januar 2006

    Antworten

    Hi Antonia,ich weiss auch nicht ob das mit den 7% so wirklich stimmt. Bei mir im Semester sind jetzt auch wieder 2 so extreme Magerteile.Und wenn ich sehe wie die umschwärmt werden,glaube ich dass doch ne ganze Menge Typen auf sowas abfahren. Ich geb ja zu, irgendwie bewundere ich die Disziplin und Willensstärke, die du ja wohl auch hast!, um so dünn zu sein/bleiben.Ich habs ja auch versucht aber nicht gepackt.Sonst wär ich bestimmt noch mit meinem Freund zusammen! Trotzdem, andererseits finde ich es selber eigentlich garnicht soo schön, so sehr mager zu sein.So wie Nicole ist ja noch voll ok, aber wenn man nur noch Knochen sieht so wie bei der neuen von meinem Ex – ich weiss nicht! Ok, ich wär zwar auch so rumgelaufen wenn ichs gepackt hätte – für ihn – aber das ist ja nu eh vorbei.Ist schon voll doof.Da sind genug, die sagen man hätte ne klasse Figur – aber man verliebt sich total in einen der nur auf mega-mager steht.Sch….!

  • Antonia

    Geschrieben am 23. Januar 2006

    Antworten

    glaub mir ich hab wegen meinem ex freund mich mal so runter gehungert von 60 auf 49 ich hatte ständige schwindel anfälle doch ich hörte nich auf zu hungern das beliebteste Mädchen unserer schule mit der ich auch befreundet war is auch magersüchtig die und ihre freunde essen nichts oder gehn in der schul toilette kotzen das is schade ihr is auch immer schwindelig und übel davon aber aufhören will sie nich tja sie sieht jetzt gut aus früher war wog sie mehr aber die dick war sie nie

  • Antonia

    Geschrieben am 23. Januar 2006

    Antworten

    genau nicki das kenn ich auch aber mein Freund Stand auch auf Knochige Girls und dann wo ich zu einem Wurde sagte er das sieht super aus aber du solltest bisschen zu nehmen ich schaute ihn nur noch geschockt an männer sind so hatt ein typ ein girl mit grossen brüsten will er eins mit kleinen u.s.w Typsich mann ie zu frieden

  • Nicole

    Geschrieben am 22. Januar 2006

    Antworten

    Ihr habt doch alle keine Ahnung….
    wer so dumm ist und meint es sei gesund so dünn zu sein, der hat echt in Problem. Hoffe ihr werded alle noch erwachsen……
    traurig,traurig

  • Nicki

    Geschrieben am 21. Januar 2006

    Antworten

    Mag ja sein, dass laut Statistik nur 7% Männer auf dürre stehen.Shit ist aber, wenn man sich ausgerechnet in einen davon unheimlich verliebt!Ausgerechnet mein Ex-Freund ist nämlich einer von denen die bei jeder die mit den Knochen klappert Stielaugen kriegt und mit mir wegen so ’nem dürren Magerteil wo absolut nix mehr d’ran ist Schluss gemacht hat.Da kriegt man dann schon Haß!

  • Sae-Ken Ura'Gon

    Geschrieben am 20. Januar 2006

    Antworten

    Jungs, ihr seid doch bekloppt wenn ihr auf solche magersüchtigen Hungerhaken steht, also ich bitte euch !!!
    Die ist doch sowas von hässlich geworden.

  • Irina

    Geschrieben am 20. Januar 2006

    Antworten

    Nachtrag:

    Ich las gerade drüben, dass einige Jungs auf dünne und knochige Mädels stehen. Lasst euch von denen nicht beeinflussen! Nur 7% stehen laut neuester Statistik auf „dünne“ (sorry, ich nenn das jetzt so) oder besser: sehr schlanke Frauen. 93% der Männe bevorzugen weibliche Formen. Na wenn das kein zum Feiern ist? 😀 😀 😀 😀

    Für mich sind und bleiben immer noch die Sportlerinnen die Schönsten 😉

  • Irina

    Geschrieben am 20. Januar 2006

    Antworten

    Hallo Paris, Antonia, Gnomi

    @Paris: Glaub an dich! Du kannst mehr, als du denkst! 😉

    @Antonia: Ab wieviel Kilos man magersüchtig ist, kann dir niemand beantworten. Die Gründe sind folgende:

    Das Gewicht eines Menschen ist etwas sehr indiviuelles. Es hängt von deinem Körperbau ab und davon, ob du viel Sport treibst oder nicht. Muskeln sind schwerer als Fett! So kann zum Beispiel eine 1.70m, 65 kg-Frau, die viel Sport treibt schlanker sein als eine 1.70m-55kg-unsportliche-. Der Körperfettanteil ist dabei entscheidend. Du kannst auch mit 65 kg zu dünn sein, wenn du sehr viele Muskeln und wenig Fett hast (Ausschlaggebend ist der Körperfettanteil). Magersucht (oder „gute Figur“ allg.) hat für mich nichts oder sehr wenig mit Anzahl kg zu tun, sondern mit dem Essverhalten und dem Körperfettanteil, der sehr niedrig ist. Die Anzahl kg, die man wiegt, ist nur ein grober Richtwert.

    Zum Rauchstopp meine herzliche Gratulation und meinen Respekt, ich bin leider immer noch Raucherin. :-(.

    @Alle:

    Ich hab auch eine Bekannte, sie hatte mal eine super-Figur (sportlich) und begann zu hungern und Kalorien zu zählen: meiner Meinung nach SEHR SCHADE :-(. Sie isst nur Fruchtstückchen, Gemüse und stochert in Miniportionen herum. Sie isst sehr lustlos, kann das Essen nicht geniessen, Essen scheint für sie eine „lästige Pflicht“ zu sein, so kommt es mir vor. Es muss nicht Magersucht sein, jedoch kann sie so beginnen. Ob es bei der Nicole Richie nun Magersucht ist oder nicht, kann niemand von uns beurteilen, meiner persönlichen Meinung nach hat sie zu viel abgenommen.

    Aber da sind wir gleich beim Thema „Gesellschaft“. Wir leben im Wohlstand, wir haben mehr als genug zu essen, niemand muss verhungern. Wir sehen das als selbstverständlich an und vergöttern ein sehr schlankes (um das mal milde auszudrücken) Schönheitsideal. Der Grund für dieses Schönheitsideal ist simpel: die natürliche Frau wird dieses Ideal nie und nimmer erreichen weil ihr Körper von Natur aus dazu nicht gemacht ist (Frauen sind Natur aus, auf Fettreserven programmiert aufgrund ihrer möglichen Schwangerschaft).
    Von Werbung und solchen Leuten, die von ihr beeinflusst wurden, wird uns Frauen weisgemacht, dass wir SO AUSZUSEHEN haben! und warum? Ganz einfach! Wenn die Kosmetik- und Pharmaindustrie uns ein solch unnatürlich dünnes Schönheitsideal unter die Nase reibt, so beginnen wir – verständlicherweise- dem nachzustreben. Wir KAUFEN CREMES, WIR KAUFEN DIÄTPRODUKTE, WIR KAUFEN GEMÜSE, WIR KAUFEN OBST…..WIR KAUFEN (!!!!!!!) alle Produkte, die versprechen, uns zu diesem Schönheitsideal zu verhelfen- es aber nicht oder nur teilweise halten! Die DIÄTINDUSTRIE PROFITIERT!!! und bringt NEUE PRODUKTE auf den Markt, die noch mehr versprechen und noch weniger halten, aber die Frauen KAUFEN, weil sie denken, „so dünn muss ich aussehen“.

    Die Schattenseiten des Schlankheitswahns sind offensichtlich; Mädchen/junge-, aber auch ältere Frauen beginnen zu hungern. Besonders gefährdet sind Mädels, die sonst ein Problem (schlechte Kindheit, wenig Selbstbewusstsein) haben, ich denke, das Schlankheitsideal von heutzutage giesst noch so schön Öl ins Feuer. Wo ein kleiner Funke (ein Problem) ist, wird ein Feuer entzündet.

    ES gibt zum Beispiel Stars, denen die Diätindustrie GELD BEZAHLT, sehr viel Geld, damit sie abnehmen. (zB Renee Zellweger).

    Aaaaaaalso, lange Rede kurzer Sinn: Ich pfeiffe auf das Superschlanke Schönheitsideal. Venus Williams, Patty Schnyder und Maria Scharapowa sind für mich Vorbilder und wahre Schönheiten. Gesund, schlank, durchtrainiert, knackig..finde durchtrainierte Körper suuuuuper-schön ;-). Sorry sorry, aber mir gefällt nun mal eine Venus Williams viel besser als so ein super-schlankes Model (finde daher die Nicole auch etwas zu dünn), ob dann Männer auf trainierte Frauen stehen, ist mir sch…(Verzeihung!)-egal! Trainiere selbst viel und esse normal, (3 Mahlzeiten am Tag, auch viel Süsses), passe problemlos in eine 34 oder 36 (je nach Schnitt), mein Gewicht ist und bleibt unbekannt und uninteressant. Ein Typ nannte mich mal ne „Bulldogge“ 😀 *lachtsichschief*, na und? Schliesslich muss man sich selbst wohl fühlen und sich selbst gefallen.;-)

    Ich weiss jetzt nicht, ob mein Beitrag helfen kann, ich hoffe, mit diesem „Riesen-Roman“ ein klein wenig hilfreich auf dem Weg zu mehr Selbstzufriedenheit und Stärke zu sein. Ist nicht einfach, sich dem gesellschaftlichen Schönheitsideal zu entziehen, aber MÖGLICH. Die Belohnung dafür: Selbstbewusstsein, Selbstzufriedenheit, innere Ruhe, positive Ausstrahlung (die mehr Wert als 90-60-90 hat). 😀

  • Antonia

    Geschrieben am 20. Januar 2006

    Antworten

    IRINA viellen Dank das ist sehr lieb von dir und statt uns runter zu machen wie andere tust du genau das gegenteil du wünscht alles gute :-)) ich nehme alles zurück was ich zu dir gesagt habe ich habe nun mal eine Esstörung das schlimme ist wo ich bisschen mehr wog so über 60 fand ich mich dick und wo ich nur noch 50 wog fanden mich alle toll die jungs standen voll auf mich und alle haben gesagt bleib so ich fühle mich unter druck gesetzt diese gesselschaft kann einen krank machen ich weine auch oft und bin verzweifelt meine Mutter versteht mich mein vater sagt nur ach du musst ins krankenhaus wenn du nicht damit aufhörst es ist so schlimm ich habe jetzt 5 kg zu genommen jetzt sagen alle ich sehe gesünder aus ich hab jetzt auch mit dem rauchen aufgehört und wie bekannt ist wird mann fett wenn man aufhört naja ich muss auf passen ich hungere sehr oft ein jahr lang hab ich ne esstörung mein Dad hatt meine mum oft geschlagen und es gibt dafür noch vielle Gründe aber ich will kein mitleid weill ich dadurch nur trauriger werde naja ich war immer umgeben von magersüchtigen mädchen und ich war es nicht und was ist bitte für dich magersüchtig ab wieviell kilos?? oder für euch ?? naja egal ich will euch nicht mehr zu labbern soory :-)) hab mal wieder zu viell geschrieben an alle mädels hier die das gleiche Problem haben ich kenne vielle die so sind wie wir und ich wünsche euch echt so viell glück und denkt daran ihr seid nicht allein damit allso wir können gerne alle hier reden wann wir wollen

  • Paris

    Geschrieben am 19. Januar 2006

    Antworten

    hallo irina,
    ich danke dir für deine „wünsche“..leider glaube ich nicht mehr daran,je normal zu sein, das ist na nun schon fast 5 jahren es….einfach schwer!!
    und sven,ich stimme dir zu!

  • Sven

    Geschrieben am 19. Januar 2006

    Antworten

    Es wurde oben schon mehrfach gesagt und da kann man nur zustimmen:
    Früher war Nicole Richie um einiges zu dick ,jetzt sieht einfach nur geil aus!

  • Irina

    Geschrieben am 19. Januar 2006

    Antworten

    Liebe Mädels,

    dass ihr Essstörungen habt, merkt man sofort, so wie ihr schreibt. Daher wünsche ich euch alles alles Gute, Mut, sehr viel Kraft und Gesundheit.

    Ich wünsche euch, dass ihr in einigen Jahren auf eure Einträge zurückblickt und herzlich darüber lacht. Ich wünsche euch, dass ihr – so wie ich- eure Waage wegschmeisst und es euch scheissegal ist, wieviel ihr wiegt. Ich wünsche euch Zufriedenheit mit euch selbst.

    ALLES ALLES GUTE EUCH!!!!!!!

  • Gnomi

    Geschrieben am 18. Januar 2006

    Antworten

    ey meine supersexy linda.
    wie gehts wie stehts? gehst du heute shoppen? *muah*

    hat jemand von euch erwähnt das er gesund werden will?
    muhahahahahaha
    so ich muss mal an meinem selleri knabbern gehen und etwas frustriert an einem aber echt nur einem salatblatt rumknabbern. tschüssi bis später

  • Paris

    Geschrieben am 17. Januar 2006

    Antworten

    ach und ich möchte mich mit markenklamotten weder profelieren noch arme ich einem star nach..es gibt nun mal menschen mit einen sinn für mode und ich denke da ist nichts verwerflich dran

  • Paris

    Geschrieben am 17. Januar 2006

    Antworten

    du bist fast 30 ??? und redest so einen mist?? ist ja beschämend…ich meine,wir haben ne essstörung und du machst dich darüber lustig als „außenstehender“:D
    find ich gut!

  • Novalee

    Geschrieben am 17. Januar 2006

    Antworten

    @irina also schön für dich das du alles fressen kannst , nicht jeder hat so ein glück. Naj ich kann auch alles essen , weil ich es ja wieder kotze 😉 muahahahahahahah , Ansonsten Miana an die Macht . Ach ja übrigens wer will den schon 30 werden

  • Irina

    Geschrieben am 17. Januar 2006

    Antworten

    Na dann, meine Lieben, viel Spass!

    Ist zum Glück NICHT MEINE Gesundheit.

    In dem Sinne: Guten Appetit! 😉

  • Gnomi

    Geschrieben am 17. Januar 2006

    Antworten

    ey ich werd hier einfach nicht beachtet. was soll den ^das? muahahaha

    hey irina du bist doch mal echt bekloppt ey.
    30? muah so alt werd ich gar nicht werden.
    und noch was zum sellerie: hab noch nie gelesen das jemand von uns an so einem hässlichen teil rum knabbert.
    naja ich hab auch 34 und glaub mir 34 ist noch zu fett!!!!!!

  • Irina

    Geschrieben am 16. Januar 2006

    Antworten

    Ach ja und noch was: ich weiss nicht, was für euch „fett“ ist, aber ich bin mit Grösse 34/36 sehr zufrieden und kann essen, was immer ich will.

    Nochmals: wünsche allen viel viel Spass beim Sellerie-knabbern 😀 😀 😀 😀

  • Irina

    Geschrieben am 16. Januar 2006

    Antworten

    @Paris und Antonia: dann wünsch ich euch viel Spass beim viel Wasser trinken, und dem viel Gemüse und Salat essen. 😀

    Während ich meine Spaghetti und danach mein leckeres Dessert geniesse, seh ich euch gerne beim Sellerie-knabbern zu. 😀 😀 😀

    @Paris: naja, wenn du dich mit teuren Markenklamotten profilieren musst, tust du mir schrecklich leid.

    Ihr habt wohl ein bisschen wenig Selbstwertgefühl, dass ihr alles nachmachen müsst, was gerade „in“ ist :-D. Naja, ich vermute, ihr seid sehr jung.

    Liebe Antonia, liebe Paris, wenn ihr so gegen die 30 geht, sprechen wir uns gerne nochmals 😉

  • Novalee

    Geschrieben am 16. Januar 2006

    Antworten

    @ Paris und gnomi
    ich stimme euch zu die sieht voll geilo aus , jeder der was anderes sagt ist bloß ein neidhammel

  • broken

    Geschrieben am 16. Januar 2006

    Antworten

    hi paris hi gnom

    ich bin wie immer eurer meinung.
    hab euch lieb.

    by broken

  • Gnomi

    Geschrieben am 15. Januar 2006

    Antworten

    muahahaha
    ja wir werden es sein sobald wir nicht mehr kotzen und hungern…

  • Paris

    Geschrieben am 15. Januar 2006

    Antworten

    ne gnomi maus, dass ist so ne fette ,die seit jahren versucht es zu werden!!

  • Paris

    Geschrieben am 15. Januar 2006

    Antworten

    hey du kleines dummes baby=]
    ich glaube nicht das ich dir hosen weg kaufe, denn baby da wo ich einkaufen gehe lässt man dich nicht mal durchs schlüsselloch gucken=)

  • Gnomi

    Geschrieben am 15. Januar 2006

    Antworten

    Dazu sollten sie lieber mal zu einem Psychologen gehen, statt missgelaunt und zickig am Salatblättchen zu knabbern und uns Naturschlanken die tollen Hosen in kleinen Grössen wegzukaufen

    *muahahahaha* übersolche sätze muss ich echt nur lachen. ich bin eher freustriert wen ich gefressen hab und beim kotzen nicht alles rauskriege.
    naja kann mir grad vorstellen was du(irina) unter schlank verstehst.

  • Antonia

    Geschrieben am 15. Januar 2006

    Antworten

    ich glaub du hast keinen plan ey das is nich wahr ich kenne vielle die ge hungert haben und heute noch schlank sind und ihr gewicht nicht zurück bekommen haben muss nich sein wenn man keinen bock mehr auf hungern hatt einfach auf salate äpfel um schteigen bis man wieder die kraft zum hungern hatt wichtig is viell wasser so hält man durch besser zu schlank alls zu fett und mein gott ich hungere auch nicht einen monat sondern einfach erst mal drei tage dann esse ich nur gemüse und obst bis ich wieder kraft getankt habe und dann gehts weiter ich wog auch mal 38 kilo naja ich musste zu nehmen sonst wäre ich krepiert aber jetzt will ich es nur auf 48 schaffen dad is ja nich zu viell

  • Irina

    Geschrieben am 15. Januar 2006

    Antworten

    Geb wieder den selben Kommentar ab, wie schoon im anderen Forum: wer von Natur aus einen weiblichen Körperbau hat, sollte das Hungern sein lassen. Es bringt nichts. Der Körper stellt sich drauf ein, wenig Kalorien zu verbrennen, der Schuss geht hinten hinaus: man wird dick, weil der Körper immer wenig verbrennt und man immer schneller zunimmt. Nicole wird ihr Gewicht langfristig sowieso nicht halten können.

    Schön ist so eine Figur, wenn man von Natur aus den Körperbau dazu hat, und man essen kann, was man will, ohne zunehmen.

    Hungerhaken wie Nicole R. und einige andere hier sollten sich lieber akzeptieren wie sie sind, normal essen, gesund leben. Dazu sollten sie lieber mal zu einem Psychologen gehen, statt missgelaunt und zickig am Salatblättchen zu knabbern und uns Naturschlanken die tollen Hosen in kleinen Grössen wegzukaufen.

  • Paris

    Geschrieben am 14. Januar 2006

    Antworten

    hey elfe,
    ich stimme dir volll zu,ich sage mal ihre figur ist jetzt einfach mal perfekt!!

  • Elfe

    Geschrieben am 14. Januar 2006

    Antworten

    So wie sie jetzt ausshieht, ist sie perfekt!! Davor sah sie ja aus wie ein aufgedunsenes Etwas und lief noch dazu total schlampig herum! Jetzt hat die Frau stil und noch dazu einen supertollen Körper! Viele Dicke sollten sich mal en beispiel an ihr nehmen! Und es gibt schließlich noch genug Stars die eine viel zu weibliche Figur haben! Außerdem war Nicole vor ihrem Drogenentzug auch schon immer so dünn!

  • Gnomi

    Geschrieben am 13. Januar 2006

    Antworten

    mmmhhh *schmacht* solche weihnachten hab ich mir schon immer gewünscht. so ganz offiziel.

  • Gnomi

    Geschrieben am 13. Januar 2006

    Antworten

    ok wenn du mich liebst lieb ich dich auch
    und bei verstoss gegens gesetzt gibts fitnessknast. *schmeissweg* das gefängnis wäre sooo lange überbesetzt

  • Paris

    Geschrieben am 13. Januar 2006

    Antworten

    ich mir auch nicht!! mmhhh..aber irgendwas sagt mir grad das ich dich liebe:D
    und nicoles figure sollte gesetz werden:D

  • Gnomi

    Geschrieben am 13. Januar 2006

    Antworten

    buah stell dir mal vor alle würden so schön dünn sein. muahahahaha
    hmm hab mir auch grad überlegt ob wir uns kennen. aber bin mir grad nicht sicher. (:

  • Paris

    Geschrieben am 13. Januar 2006

    Antworten

    hey gnomi =]
    du hast so recht ey, es sollten viel mehr jugendliche ihren lifestyle leben!!
    sag mal gnomi?? kennen wir uns?*mmuaahh*

  • Paris

    Geschrieben am 13. Januar 2006

    Antworten

    ich finde sie sieht auf dem bild einfach nur geil aus*aloah* schöne frau

  • I-Am

    Geschrieben am 12. Januar 2006

    Antworten

    man muss eben nur aufpassen. es gibt ja wohl mehr übergewichtige als dünne ! es ist auch ein ansporn für die dicken wenigstebns ETWAS abzunehmen. fett sein ist 16mal gefährlciher las zu dünn zu sein

  • I-Am

    Geschrieben am 12. Januar 2006

    Antworten

    Lasst nicole in ruhe ! sie ist dünn na und ! ich hatte schon mehrere freundinnen die essstörungen hatten und alle habens wieder in griff bekommen. auch die olse-twins. und wenn sie sich so wohl fühlt ist doch ok

  • Antonia

    Geschrieben am 11. Januar 2006

    Antworten

    ich find sie sieht gut aus aber ich mach mir sorgen um sie ich sach schon lange ein vorbild in ihr auch alls sie dick war aber jetzt gefällt sie mir noch besser Nicole you are the best

  • alisha

    Geschrieben am 7. Januar 2006

    Antworten

    ich finde es echt schade dass jetzt auch nicole diesem schlankheitswahn unterfallen ist. ich fand sie genau deswegen sympathisch und was besonderes, weil sie trotz ihrem promi leben sie selbst geblieben ist und nicht mit den anderen bohnenstangen um die wette gehungert hat! echt schade, aber was will man anderes erwarten von jemandem, der täglch von kameras verfolgt wird!? da will wohl jeder eine gute figur vorführen, aber man sollte auch wissen, wann es genug ist. und das ist wohl das schwierige daran…

  • Eva

    Geschrieben am 7. Januar 2006

    Antworten

    Ich meine, ganz ehrlich, Stefan hat lediglich gesagt sie sehe jetzt noch geil aus. Na und?! Das ist kein offensichtlicher Grund abnehmen zu wollen, oder? Deshalb finde ich das etwas paranoid sein Kommentar als solches zu deuten. Ich finde Nicole sieht besser aus seitdem sie etwas dünner geworden ist, jedoch finde ich auch, das es in letzter Zeit immer heftiger wird. Also… ALLES GUTE NICOLE =)

  • Anonymous

    Geschrieben am 5. Januar 2006

    Antworten

    ich bin selbst magersüchtig ,war noch dünner als Nicole ist und finde es einfach nur dumm , wenn jemand sowas geil findet !!!! Magersucht wird durch solche blöden Bemerkungen nur noch gefördert!!!!!!

  • Svenja

    Geschrieben am 5. Januar 2006

    Antworten

    ich find das echt abartig das sieht richtig eklig aus… man kanns auch echt übertreiben mit dem abnehmen. Und wer sowas geil findet dem ist echt nicht mehr zu helfen.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!