Stars_VIPs_partner
Mutig zog sich Nicole Scherzinger für den Po-Bilderband Culo aus, den P. Diddy veröffentlichte.

Nicole Scherzinger zeigt sich komplett nackt

Wusstest Du schon...

teaser658110_1000-80633f44dbc6ebe8d2d887aa2f055bcddcdcdfee

„Tini: Violettas Zukunft“: Bunter Teenie-Film mit bezauberndem Star

In P. Diddys frisch veröffentlichtem Bilderbuch „Culo“, in dem seine Lieblings-Pos zu bewundern sind, hat es auch Nicole Scherzinger geschafft. Gratulation! Ein Blick auf ihr Aktfoto genügt, um nicht daran zu zweifeln, dass das eine gute Wahl war.

Die ehemalige „Pussycat Dolls“-Frontfrau zeigt sich tätowiert und exotisch mit Pflanzenketten geschmückt. Ihr Popöchen steht natürlich im Vordergrund, ihr schöner Rücken entzückt nebenbei auch.

Sogar George Clooneys neue Freundin hat es unter die Po-Stars gebracht (Viply berichtete). Unter anderem sind auch die Hinterteile von Lady Gaga und Irina Shayk zu bewundern. Insgesamt haben es 248 Fotografien von Raphael Mazzucco in das sexy Bilderwerk geschafft.

Wer weiß, ob sich Nicole auch schon früher für ein Nackt-Shooting bereit erklärt hätte. Im Interview mit dem Fitness-Magazin Shape erklärte sie jetzt, bereits als Teenager genau auf ihre Ernährung geachtet zu haben: „Ich habe mit dem Joggen und Kalorien zählen angefangen, als ich 14 war. Ich habe alle möglichen Diäten ausprobiert. Als ich bei den Pussycat Dolls war, habe ich mich ständig gewogen. Heute stelle ich mich nicht mehr auf die Waage. Ich richte mich danach, wie mir meine Kleidung passt.“

Mit ihrem Körper ist Nicole laut eigener Aussage im Reinen: „Ich habe gelernt, ihn zu lieben. Es geht darum, sein Gleichgewicht zu finden. Mein neues Motto lautet: ‚Bleib aktiv, iss alles in Maßen und sei nicht so streng zu dir selbst‘.“

Auf jüngeren Fotos wirkt die Sängerin fast schon zu dünn. Könnte am Liebeskummer liegen (Viply berichtete). Doch aufs Essen verzichtet Nicole auf keinen Fall, wie sie versicherte: „Ich esse tatsächlich viel! Trotz meines vollen Terminkalenders lasse ich niemals Mahlzeiten aus.“ Auf dem Speiseplan stünden weich gekochte Eier, Lachs und Vollkorntoast zum Frühstück. Viel Gemüse und Früchte zum Mittag. Abends gibt es bevorzugt Hühnchen, Fisch, Gemüse und Reis.

Kommt der Heißhunger, greift sie gern einmal zu typischen (kalorienreichen) Speisen ihrer Heimat Hawaii: „Ich liebe getrockneten Thunfisch in Sojasauce, Bananen-Pfannkuchen mit Kokosnuss-Sirup und mit Schokolade überzogene Macadamia-Nüsse.“

Steht der Dreh eines Musikvideos oder eine Tour bevor, gibt Nicole im Training Vollgas. Schon würden „überflüssige“ Pfunde schnell schmelzen, erklärt sie.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser660937_1000-444ed0ada38cb8f9a96154b8f1183404899be277

Kanye West: Die wildesten Spekulationen zu seinem Zusammenbruch

teaser660952_1000-385334c4beac2e81d6e75298529ac4b3c718e665

Selena Gomez ist die neue Nummer eins auf Instagram

teaser660925_1000-b52eeb53d46f96ca5fff293b7ed7696afcf4a9bd

Laura Linney: „Ich liebe die Großzügigkeit von Clint Eastwood“

Kommentare

  • paule

    Geschrieben am 10. Juni 2012

    Antworten

    photoshop und nett anzusehen…aber…mehr als einmal p….. würde ich diesen hintern nicht!

  • shahinez

    Geschrieben am 27. Januar 2012

    Antworten

    mein beruf ist es auch perfekt aus zu sehen da gibts immer neid das find ich schrecklich .als sängarin bin ich genau wie nicole auser bei der liebe .liebe geht vor girlband.

  • shahinez

    Geschrieben am 27. Januar 2012

    Antworten

    also ich finde melody und nicole scherzinger waren schon immer die hottesten mit diesem bild hat nicole es noch mal bestätigt.ich komm selberaus ner girlband und weiss wie dass ist.aber das tato versteh ich nicht wass soll das sein.

  • shahinez

    Geschrieben am 27. Januar 2012

    Antworten

    also ich finde melody und nicole scherzinger waren schon immer die hottesten mit diesem bild hat nicole es noch mal bestätigt.ich komm selberaus ner girlband und weiss wie dass ist.

  • kurdii

    Geschrieben am 10. Dezember 2011

    Antworten

    Also bitte,ist doch nich euer ernst?!wer diese Frau eklig oder häslich findet hat null styl oder ist einfach nur blind.sie ist so übertrieb schön dass man fasziniert ist.ich meine guckt euch mal andere Stars an die solche Fotos machen,die meisten bin mit botox oder silikonen „beschmückt“ dagegen ist sie ein angel. liebe einfach diese frau *-*

  • Hammer ARSCH!

    Geschrieben am 1. Dezember 2011

    Antworten

    Wen ein man so ein arsch nich Hammer findet ist schwull! Und die Medchen neidisch.. Das rücken tatto is noch cool aber der rest unnötig

  • Anonymous

    Geschrieben am 25. November 2011

    Antworten

    bäh igitt…werde lieber schwul als so eine billige Tussi anzupacken..würg

  • muus

    Geschrieben am 24. November 2011

    Antworten

    Endlich wieder einmal eine frau, die kurven hat und dazu steht! Sieht doch viel schöner aus, als ein klappergestell! Solch eine schöne figur darf man nackt zeigen!!!

  • Anonymous

    Geschrieben am 24. November 2011

    Antworten

    boah ist die ekelig..wabbelhintern ,kann eine Diät empfehlen..bäh eh mir doch weg..

  • Blubb Blubb

    Geschrieben am 24. November 2011

    Antworten

    Ich gebe zu, dass ich neidisch bin – aber auch, dass ich das Bild nicht schlecht finde. Allerdings weiß ich auch nicht, warum immer jede sich gleich nackt zeigen muss. Ist leider bei Frauen anscheinend der „Ritterschlag“.
    Ich hätte auch gerne so eine Figur – aber bei zwei Kindern und ohne das nötige Kleingeld für Trainer und Co. ist das nicht sehr realistisch. Aber dafür ist es ja auch nicht mein Job, perfekt auszusehen.

  • Anonymous

    Geschrieben am 24. November 2011

    Antworten

    sind die weiber hier wieder neidisch. wenn ich hier worte wie „ekelig“ lese, weiß ich wie die schreiberin aussieht. 😀

  • Anonymous

    Geschrieben am 23. November 2011

    Antworten

    geiler Hintern aber widerliches Tattoo… wollen wir mal hoffen, dass das nur aufgemalt ist!

  • Uschi

    Geschrieben am 23. November 2011

    Antworten

    Das ist und bleibt eine schöne, stilvolle Frau. Jeder der was anderes behauptet kann nicht richtig im Kopf sein. Der Körper ist der Hammer, und billig ist die nicht. Schaut euch mal lieber den Panzerarsch Coco sonstwer an, oder den hässlichen Gesichtselfmeter Rihanna. DA kann man zurecht lästern.

  • Hupsipupsi

    Geschrieben am 23. November 2011

    Antworten

    oh man leute,bitte keinen neid!!! der arsch ist sowas von perfekt, die komplette figur ist der hammer!!! wenn ich so einen körper hätte würde ich den ganzen tag nackt rumlaufen… guter anreiz für jeden, der etwas zu viel auf den hüften hat.finde sie persönlich etwas kühl und strange, aber der körper ist bellisimo!! also klappe zu ihr neidischen lästerschwestern 😉

  • LL

    Geschrieben am 23. November 2011

    Antworten

    Gibt es ein Argument es nicht zu tun? Solange man noch gut aussieht kann man doch paar nette Fotos machen…

  • eli

    Geschrieben am 23. November 2011

    Antworten

    Die figur ist top und das bild auch,aber ich frage mich warum macht man so was.. warum muss die ganze welt wissen wie der po ausschaut? Sie hat doch genug geld und ruhm, unbegreiflich

  • Anonymous

    Geschrieben am 23. November 2011

    Antworten

    BÄH…..igitt….die Frauen der heutigen Zeit sind sich aus zu nix zu schade, Bluse auf und raus mit den Hupen..so einfach gehts in der heutigen Zeit. Ist ja ekelig…da werde ich lieber schwul und dann ist es noch meist silikon dadrin und die Männer finden es geil. in was für einer welt leben wir eigentlich? Kann ich mir gleich nen Roboter kaufen und mich anheizen.
    Früher hatten die Frau STyle und klasse, heut braucht eine nur sich nackig machen und ist eine Ikone..BÄh geh mir doch weg mit dem billigen Müll .

  • Hermine

    Geschrieben am 23. November 2011

    Antworten

    ich kann zwar tattoos nicht so ab, aber polynesische finde ich schön – wenn sie an leuten dran sind, die von dieser kultur kommen. ansonsten finde ich das bild schön.

  • Anonymous

    Geschrieben am 23. November 2011

    Antworten

    das sind keine „asi-tattoos“, sondern traditionelle polynesische motive, die man in diesem kulturkreis sehr häufig findet! soweit ich weiß ist sie ja in honolulu geboren und hat eine halb-hawaiianische mutter…

  • Anonymous

    Geschrieben am 23. November 2011

    Antworten

    wenn man sonst nichts kann, zeigt man eben seinen arsch. und die ganzen primitivlinge fangen an zu sabbern.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!