Stars_VIPs_partner

Owen Wilson – Familie hilft – bald Therapie?

Wusstest Du schon...

Eva Longoria zeigt sich als Zwergin

(hgm) Zum Glück! Owen Wilson soll nach seinem Suizidversuch (Viply berichtete) wieder in „guter Verfassung“ sein, berichtete eine Sprecherin der Prominenten-Klinik Cedars-Sinai in Los Angeles, in die er nach Stabilisierung verlegt wurde. Durch seinen Sprecher appellierte der Schauspieler an die US-Medien und bat um Privatsphäre „in dieser schwierigen Zeit“. Denn bereits kurz nach dem Vorfall wurde in der Presse spekuliert, dass an diesem Tag veröffentlichte Bilder von seiner Ex-Freundin Kate Hudson mit ihrem neuen Freund, Dax Shephard, zu der Kurzschlussreaktion geführt haben könnten. Weiter kursieren Gerüchte, dass er bereits seit einigen Monaten depressiv sei. Ein Nachbar berichtete von auffälligen Stimmungshochs und -tiefs, wobei es ihm die letzten Tage gut gegangen sein soll.

Unterstützung bekommt Wilson nun von seiner Familie. Sein Onkel Joe Wilson räumte seine Villa auf und entsorgte Müll, während sein Bruder, Andrew Wilson, private Dinge für den Krankenhausaufenthalt abholte. Unter den persönlichen Gegenständen war auch ein Gemälde. Es wird davon ausgegangen, dass sich Owen demnächst in eine längere Therapie begibt und dafür bereits ein Zimmer ausgestattet werden soll – mit Dingen, die ihm lieb sind. Seine Eltern und Brüder, Andrew und Luke, besuchten ihn bereits, ebenso der Schauspieler Samuel L. Jackson.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Suits“: Rührende Abschiedsworte an Meghan Markle

„Suits“: Rührende Abschiedsworte an Meghan Markle

Kommt Elon Musk etwa Amber Heard wieder näher?

Kommentare

  • m

    Geschrieben am 23. Oktober 2007

    Antworten

    jetzt soll kate ihn wieder zurückhaben wollen, aber er hat ne exfreundin gebeten, bei ihm einzuziehen und ob er sich wirklich umbringen wollte, wird auch bezweifelt, weil keine narben an seinem handgelenk sichtbar sind…

  • JeNiFeR

    Geschrieben am 9. Oktober 2007

    Antworten

    Ach nein!!! Er ist verzweifelt und fand keinen anderen ausweg mehr, wahrscheindlich fühlte er sich einsam und wusste nicht wohin mit seinen gefühlen… er wollte nicht aufmerksamkeit, er wollte nur einen ausweg…

  • GeKus

    Geschrieben am 2. September 2007

    Antworten

    Na toll,
    da hat einer alles und will sich umbringen
    und hat dann noch mehr………
    Andere haben weniger und bringen sich um und keine Sau interressiert sich dafür.
    Bin ich froh das es die einen dann doch gibt, damit wir an den wirklich wichtigen Menschen anteil nehmen.

  • Gemma

    Geschrieben am 31. August 2007

    Antworten

    Tja, die „gute“ Klatschpresse verhaspelt sich dauernd mit Owen´s Brüdern Andrew und Luke. Laut tmz wurde er von Luke gefunden, überall woanders liest man von Andrew.
    Das zeigt doch schon, das man denen kein bisschen glauben sollte. Sowieso nicht.
    Und das Kate der Auslöser sein soll… passt doch wunderbar in das Schema „verzweifelter Hollywood-Schauspieler will sich das Leben nehmen, weil die Liebe seines Lebens sich von ihm abgewandt hat und einen anderen Mann liebt“
    Wer solch einen Schritt wagt (ich war damals zu feige und wäre es immer noch) hadert schon länger mit dem Leben.
    Ich hoffe, er findet Ruhe und Zufriedenheit. Es ist gut, dass seine Familie ihn so unterstützt!

  • heather

    Geschrieben am 30. August 2007

    Antworten

    @ Adele
    einen dreifachen Tusch bitte !
    *verneig*
    Adele, wie schön wieder auf diesem board was von Dir zu lesen !
    und Deiner Meinung kann ich nur zustimmen 😉

  • Lacota

    Geschrieben am 30. August 2007

    Antworten

    Bin voll geschockt.. von ihm hab ich das nit erwartet. Kann doch schneller kommen, als man denkt – son seelischer Absturz.

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    sooooooooooooooooooooo schön!
    es geschehen noch zeichen und wunder…oder so…. 😉

  • bumble-bee

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    adele is back, juchu.
    jetzt fehlt nur noch muck und marija und wir sind wieder zusammen, wie in alten zeiten.

  • _mia

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    gut das seine Familie hinter ihm steht,was die Klatschpresse jetzt für Gerüchte aufstellt kann ihm eigentlich schnuppe sein und ich gebe auch nix darauf..Kate Hudson-vielleicht wegen ihr!vielleicht nicht! vielleicht hat er auch komplett andere Probleme-darüber zu spekulieren ist unnötig..wenn er nicht will das es die Öffentlichkeit erfährt dann werden wir es auch nicht erfahren…

  • jason

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    er scheint durch familie,freunde und schauspielkollegen einen guten rückhalt zu haben. finde ich gut auch mal sowas zu lesen,dass sich noch welche um einen kümmern.

  • DeeDee

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Und auch hier rufe ich nochmal freudig aus: ADELE!!!! So schön, dass du wieder da bist!!!

  • crystal

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    ja das mag sein – aber ich denke da trotzdem positiv. oder besser gesagt ich hoffe es dass er sich wieder in den griff bekommt…

  • Yara

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    @crystal
    Hauptsache ist das sein Versuch fehlgeschlagen ist

    Man kann nur hoffen das sein Problem gelöst wird, weil es nicht ausgeschlossen ist das er es nochmal
    versucht.
    Als sich die Arbeitskollegin, einer
    Freundin umgebracht hat und sich alle
    Vorwürfe gemacht haben sagte der
    Polizist, das man es meistens nicht
    verhindern kann wenn jemand sich
    dazu entschlossen hat.
    Wenn man es dieses mal verhindert hat,
    wird derjenige es
    wann anders wieder versuchen …….

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Adele welch Glanz in dieser Hütte, da kommt auch gleich das schreibfaule, schlechte gewissen bei mir angerannt…. 😳 und heather ach die AdDler sind fast wieder komplett….juchu…

  • Buttons

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Das sagt tmz:

    Just a couple of days before his brother Luke apparently saved his life, Owen Wilson may have tried to save his soul in a Santa Monica church.

    Us reports that a „depressed“ Wilson went to St. Monica church on August 23, and Luke, who’s three years younger, was the one who found Owen with his left wrist „slashed“ at home on Sunday, leading to Owen’s hospitalization. A staffer at the hospital, says Us, was overhead saying, „Owen Wilson cut his wrists with a knife.“

    Meanwhile, rockwreck Courtney Love tells Us that she blames Owen’s travails on a former flame (and friend of Wilson’s), actor Steve Coogan, whose high-flying lifestyle „could have been partly responsible“ for Wilson’s downward spiral. Even Woody Harrelson tried to help Wilson in Hawaii, to no avail.

  • ChopSuey

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Es geht nicht darum, ob Menschen glücklich wirken oder nicht. Wenn eine Person depressiv ist dann merkt man das oft gar nicht und die Menschen, die sich am Ende tatsächlich das Leben nehmen sind die, von denen man es nie erwartet hätte. Es gibt Menschen, die sich selbst Verletzungen zufügen weil sie mit ihrem Leben nicht klar kommen. Allerding bezweifle ich, dass solche Menschen sich das Leben nehmen würden. Wenn sich jemand dazu entscheidet zu sterben dann braucht das nicht allzu viel Aufwand. Sich das Leben zu nehmen ist rein praktisch gesehen überhaupt nicht schwer und deswegen gibt es zwischen Leben und Tod keine verritzten Arme. Es war pures Glück, dass man Owen Wilson noch vor dem Eintritt des Todes finden konnte und es ist gut, dass er sich jetzt im Nachhinein behandeln lässt. Er möchte nicht großartig im Mittelpunkt stehen und bei ihm, denke ich, trifft die Krankheit ‚Depression‘ wirklich zu. Ich hoffe wirklich, dass es ihm bald wieder besser geht und ich finde es sehr vorbildlich, dass seine Familie hinter ihm steht.

  • Jesoro

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Schön das seine Familie ihn dermassen unterstützt.

    Wünsche ihm weiterhin alles Gute und nur das Beste!

  • Roxana

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Ich würde das uur schade finden wenn er gestorben wäre. ich hoffe er rafft sich wieder auf

  • Maya M.

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    @ADELE ?????????!!!!!!

    klimper-klimper-klimper….
    ein freudentag! so ein positiver schock!

    danke!

  • Adele Sandrock AdD

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    HALLÖCHEN, mir war, als ob hier irgendwo ein Klingelbeutel geklimpert hätte…. 😉

    Also, ich mag ihn auch sehr, und find die Nachricht von seinem Selbstmordversuch echt eine schlimme Überraschung!

    Und abgesehen davon, daß ich ihm alles
    Gute wünsche, stechen mir doch folgende Zeilen ins Auge: Der Schauspieler bat um Privatsphäre in dieser „schwierigen Zeit“….

    Und das werd ich hiermit respektieren, wohl wissend, daß ich nichts am allgemeinen Medienzirkus ändern kann.
    Aber jeder von uns kann seinen kleinen Beitrag leisten, und wir tun Luke sicherlich nichts gutes damit, die Blutgier der Paparazzis noch zu unterstützen, indem wir obige (und auch sonstige) Fotos (die ja wohl genau das Gegenteil von dem sind, was sich er und seine Angehörigen sich jetzt erhoffen)noch zu kommentieren…..

    Wir wärs mal damit, das Ding wirklich ohne diese scheinheilige Dopppelmoral durchzuziehen, und einen Menschen und dessen Wünsche WIRKLICH zu respektieren????

    Ich für meinen Teil werde das tun, deswegen wünsch ich Luke auch alles Gute….
    UND DAS WARS FÜR MICH DANN AUCH SCHON ZU DIESEM THEMA!

  • Muemmeline

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Auch von mir gute Besserung!

    Kann das bei ihm auch absolut net verstehen… Wird in den Medien immer als Lebemann dargestellt. Frauen, Parties etc… Denkt man kaum, dass für ihn sein Leben nicht toller als toll ist.
    Man kann halt jedem immer nur vor den Kopf gucken!
    Sehr schockierend und sehr unerwartet…komm immernoch net wirklich mit dem Gedanken zurecht 🙁

  • heather

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Wie auch schon von vielen vorher gesagt, trotzdem nochmal:
    Schön, eine Familie zu haben, die hinter einem steht und sofort hilft !

    @jennyjonnyciao
    HAAALLOOO,
    Dein MacSteamy ist mir doch gleich wieder ins Auge gesprungen !
    Wie schön, daß Du wieder schreibst 😛

  • DeeDee

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Dass er das wegen Kate gemacht hat, bezweifle ich auch sehr stark! Die waren doch gar nicht so lange zusammen!

  • melle

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    komisch, gerade er wirkt immer so ruhig & ausgeglichen.. hätte ich nicht erwartet.. baer sag niemals nie..

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    ich find dass auch sehr krass, na Gott sei dank bekommt er jetzt Hilfe….

  • chrissy

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    da kann man nur noch gute besserung wünschen -wenigstens ist er so vernüftig und lässt sich bei seinen problemen helfen!

  • Buttons

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Gut, dass seine Familie für ihn da ist! Die Spekulationen über Kate finde ich etwas übertrieben. Sie sind auch auf dem Cover von US Weekly. Das einzige was jetzt zählt, ist das er gesund wird und bald wieder nach vorne blicken kann!

  • ana AdD

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    @Fraeggel, richtig. Gut ist, daß Owen
    sich helfen lassen will und einsieht, daß er es nicht allein schafft.

    Hier zeigt sich wieder einmal wie gut es ist, eine intakte Familie hinter sich zu haben.

  • Cara

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    ach, ich wünsche ihm alles gute. zum glück ist jemand für ihn da. das braucht mann in so einer situation bestimmt am dringensten.. gute freunde/familie

  • Fraeggel

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    das ist doch mal eine Familie die hinter ihm steht.
    Klasse…
    Owen sieht sein Problem im Gegensatz zu anderen ja ein und will sich helfen lassen.
    Ich hoffe das er bald wieder auf den Beinen ist und weiterhin Filme drehen wird.
    Ich wünsche ihm jedenfalls alles Gute.

  • love and hate

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    ja, das wünsche ich ihm natürlich auch …. ganz dolle sogar!

  • DeeDee

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Das verstehe ich auch nicht, love and hate. Find das auch ganz furchtbar!!!

    Ich find’s schön für Owen, dass seine Familie so für ihn da ist! Ich wünsche ihm, dass er soweit wieder auf die Beine kommt und glücklich wird, dass er nicht nochmal über sowas nachdenkt!!!

  • love and hate

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    ich frag mich immer noch, was jemanden wie ihn dazu bewegt, sich das leben zu nehmen… überhaupt, das ganze thema schlägt mir auf den magen. ein guter bekannter hat sich kürzlich das leben genommen und ich bin noch nicht ganz hinüber hinweg. er hat auch keinen abschiedsbrief hinterlassen. die beerdigung war scheiße, alles im nachhinein nicht nachvollziehbar. ich versteh es einfach nicht, wie sich ein mensch das eigene, kostbare leben nimmt/nehmen will!

    🙁

    🙁

    🙁

  • stellina

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    ich hoffe auch das er sich erholt ist ein guter schauspieler und ich denke das er das schaffen wird..ich drück ihm die daumen

  • Bella

    Geschrieben am 29. August 2007

    Antworten

    Ich hoffe, Owen Wilson erholt sich und alles wird wieder gut… Schön, dass seine Familie zu ihm hält und er eine Therapie machen wird. Zum Glück ist er ausser Lebensgefahr. Hoffen wir für ihn, dass er sich vollständig erholen wird. Ich wünsch ihm jedenfalls alles Gute!

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!