Stars_VIPs_partner

Paris Hilton muss zurück in den Knast!

Wusstest Du schon...

Cameron Diaz findet Heiraten sinnlos

Richter Michael Sauer hat Paris Hilton zurück ins Frauengefängnis von Lynwood geschickt. „Sie hat dort alle medizinischen Optionen“. Von Sheriff Lee Baca fühlte sich das Gericht überfahren. Bevor sie nach Hause entlassen worden sei, habe ihn der Sheriff kontaktiert und gesagt, sie würden eine Begründung einreichen, warum Paris unter Hausarrest gestellt werden sollte. „Eine solche Begründung ist nie eingereicht worden“ Der Richter sagte weiter: „Es hätte auch keinen Weg gegeben, dass ich das abgenickt hätte, selbst dann, wenn ich die Begründung erhalten haben würde.“ Und Ankläger Dan Jeffries watschte den Sheriff derb ab: „Er maßt sich an, alle drei Säulen des Rechtssystems gleichzeitig zu vertreten. Er interpretiert das ganze Gesetz allein.“

Vorausgegangen waren turbulente und unschöne Szenen vor dem Haus von Paris Hilton: Nachdem sie sich von ihren Eltern verabschiedet hatte, stießen sie Polizeibeamte wie eine Schwerverbrecherin mit Handschellen gefesselt rüde in das Polizeifahrzeug. Auf dem Weg zum Gericht weinte sie bitterlich. Sie muss schon da geahnt haben, dass sie bei diesem Gericht chancenlos sein würde. Dabei hatte es vorher noch geheißen, sie könne den Gerichtstermin telefonisch wahrnehmen. Paris Hilton’s Anwälte wollen Berufung einlegen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Suits“: Rührende Abschiedsworte an Meghan Markle

„Suits“: Rührende Abschiedsworte an Meghan Markle

Kommt Elon Musk etwa Amber Heard wieder näher?

Kommentare

  • Mya-Kim

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    immer ruhig bleiben.Paris ist es doch nicht wert, dass man sich streitet!

  • angel

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    oops zu schnell abgeschickt:

    DA LIEGST DU AUCH FALSCH; TOTAL FALSCH. Das ist einfach ne Falschaussage, das keiner sein volles Strafmaß absitzen muss. Das zeigt mal wieder, das du von dem, was du da erzählst, überhaupt keine Ahnung hast. Es gibt genügend Insassen (ich geh jetzt von der USA aus), die alles absitzen müssen.

  • angel

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    also, ich schreib noch mal was, denn das kann ich nicht so stehen lassen.

    @ Nicole – glaub mir, ich bin erwachsen. Ich bin zwar nicht so reich wie die Hilton, kann aber stolz von mir behaupten, dass ich etwas in meinem Leben geschaffen habe.

    Und was das erwachsen sein angeht – der einzigste, der hier nicht erwachsen rüber kommt, bist du. Du kannst ja noch nicht mal zwischen GUT und BÖSE, richtig oder falsch unterscheiden. Wenn du das könntest, würdest du das, was die Hilton sich geleistet hat, nicht verschönen.

    Der Spruch: ber den rest kann ich mich bei so einer Person wie du es bist, gar nicht ärgern. weil du absolut unwichtig bist!

    Nur mal so als kleine Überlegung: DU kennst mich ja gar nicht, woher willst du wissen, was für ne Person ich bin? Es ist mir total egal, dass ich Dir unwichtig bin. Du schreibst echt nur Quark. Vielleicht solltest du dein Gehirn einschalten, bevor du was schreibst.

    Ach und nochwas. Wieso bin ich ein Mitläufer, wenn ich meine Meinung sage? Glaube mir, ich bin alt genug um meine eigene Meinung so haben. Hör einfach auf, so nen Mist zu verbreiten.

    Das Thema ist für mich erledigt, auf dein Niveau lass ich mnich nicht herab. Ich habe meine Meinung gesagt, dass ich es absolut verantwortungslos finde, was sie gemacht hat (ich hätte das auch geschrieben, wenn es um jemand anderen gegangen wäre). Alkohol am Steuer geht schon mal gar nicht. Man kann es nicht oft genug wiederholen. Es sterben so viele Leute, gerade wegen Alkohol am Steuer. Auch wenn wir nicht einer Meinung sind, bitte hör auf, das Thema runterzuspielen. Die Hilton sitzt nicht umsonst im Knast.

    Keiner sitzt sein volles Strafmaß ab, noch nicht mal in den Staaten. ____

  • johnnny

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    ich sag euch mal was ich glaube: paris hilton sitzt irgendwo in ner gemütlichen hütte u schaut fern….
    die flennende tussi im knast ist bestimmt ne doppelgängerin oder so… schonmal drüber nachgedacht????

  • von pinar

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    ich find sie hat es verdient dank diesem ritcher sie noch absitzen

  • steffi

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    ich finds schlimm,das ihr opa den sheriff bestochen haben soll,der sie freigelassen hat

    die nehmen sich ja echt alles raus

  • Nicole aus Bo

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    Okay! Muss zu geben, bei Paris bin ich schon immer ernst. keine Ahnung warum? Jedenfalls nicht weil ich mich mit ihr identifiziere. Bin Krebs, eigentlich find ich Astrologie Quatsch, aber die Charakterbeschreibung passt wie die Faust aufs Auge. Demenpsrechend völliger unsinn, dass ich mich mit ihr identifiziere.

    Aber sie tut mir irgendwie Leid, weiß auch nicht so genau warum. Ich glaube nicht, dass sie vom geistigen schon erwachsen ist und alles voll berechnend von ihr ist. Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Mir tut es einfach leid, wenn jeder auf sie rumhackt.

    Vieles würde ich aber auch schreiben, wenn es nicht um Paris ginge.

  • Muck

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    Mein Kommentar von grad eben ist verschwunden, nanu? War das wegen der Internet-Kampagne Ohne Alkohol am Steuer?

    Nun denn, hab keine Lust alles nochmal zuschreiben, also Comment Nr. 2:

    Vielleicht sind es ja Missverständnisse, so wie du geschrieben hast… wer weiss!

    Ok, es geht dir nicht um Paris, sondern allein um die Tatsache, wie über einen Menschen geurteilt wird und das du das nicht als gerecht empfindest. Das lese ich aus deinen Beiträgen heraus.

    Ob Paris was draus lernt oder nicht ist mir richtig egal, wichtig wäre es mir nur, wenn sie mir etwas bedeuten würde.
    Aber gerechtigkeitshalber soll sie ihre Strafe absitzen und sollte sie das nochmal machen, soll sie wieder in Bau. Ich wäre milder gestimmt, wenn man echte Reue und Selbstreflektion mit Einsicht erkannt hätte 🙂 Ohne Show. Ohne PR.

    Und bitte keine Universalantworten mehr mit NEID. Es trifft einfach nicht zu und ich mag mir einfach nicht mehr die Finger fusselig schreiben 😉

    Muck

  • Nicole aus Bo

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    @Muck

    Ich versichere dir, dass du dich täuschst.
    Glaub mir, ich reflektiere mich des öftern. Aber ich reflektiere nich jedermans Meinung.
    Was meine Kritikfähigkeit angeht, kommt immer drauf an von wem und vor allem wie sie kommt. Das was ihr (du und metalbabe) geschrieben habt, kann ich auch annehmen. Auch wenn ich es anders sehe.

    Ich werde teilweise missverstanden. Find ich zwar schade, aber auch nicht gerade tragisch. Denn das wichtigste ist, dass ich weiß, was ich meine. Deswegen nehme ich einiges auch nicht persönlich.
    Muck, ich schätze dich echt als kluges Köpfchen ein. Deswegen verstehe ich nicht, dass du nach meine letzten Beitrag nicht gemerkt hast, dass es mir nicht alleine nur um Paris geht. Bei jedem anderen hätte ich genau dieselbe Meinung. Sogar bei Diane Kruger(die ich ja mal gar nicht leiden kann).

    Ich will doch gar nicht mit irgendjemand aneinanderrasseln. Das Problem ist, dass einige das anscheind denken.

    Hört sich jetzt vielleicht blöde an, aber egal, weiß nicht, wie ich es sonst rüber bringen kann. Wenn ich das, was ich geschrieben habe, sagen würde, wäre es in einer ruhigen sanften Stimmlage.
    Deswegen verstehe ich nicht, wenn man sagt ich soll mich mal beruhigen. Noch ruhiger und ich schlafe ein. 🙂

    So kann man sich täuschen!

  • Muck

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    Das Beispiel von metalbabe fand ich sehr schlüssig. Auch eine versuchte Vergewaltigung ist ein Vergehen, auch wenn es nicht zum Vollzug kommt.

    Auto+Drogen -> tödliche Waffe auf vier Rädern. Ganz einfach. Bei fortwährender Uneinsicht bitte folgende Bilder eines Unfallopfers anschauen: http://www.frauen-am-steuer.de/aas/

    @VIPLY – bitte nicht löschen, ist keine Werbung, sondern eine Kampagne gegen Alkohol am Steuer!!!

    Gerechtigkeit wäre für dich, wenn Paris besser behandelt werden würde als der Normalo, quasi mit einem Promi-Bonus, aber das wäre nicht gerecht sondern milde -und da sehe ich keine Notwendigkeit drin.

    Ich glaube nicht, dass es viele Leute gibt, die Paris Hilton tatsächlich hassen. Einige Fans mögen sie, andere mögen sie nicht und können sie nicht ausstehen und anderen wiederum ist sie (sorry!) sch****egal. Falls es jetzt daran liegt, dass nur die die zwei Verben lieben und hassen kennst, so kannst du noch einige mehr kennenlernen –es gibt nicht nur schwarz oder weiss. Aber wenn es für dich nur die Kategorien vergöttern und verabscheuen gibt, dann ist dein „Gefühlschatz“ etwas beschränkt.

    Und PH nicht mögen und trotzdem ihr Verhalten zu kommentieren, passen sehr wohl gut zusammen. Da ist gar nichts heuchlerisch und lächerlich dran LOL. Ich mag Bush und Ahmadinedschad auch nicht sonderlich, kommentiere aber auch gerne solche Berichte und habe meine Meinung dazu.

    Und zu guter letzt, mein Lieblingsthema Nr. 1 NEID.. Ich weiss ehrlich gesagt nicht, worauf man neidisch sein sollte bei PH, ich grübele bestimmt schon seit Minuten drüber nach. Auf Ihr mäßiges Aussehen, auf ihr Geld, auf ihre Berühmtheit? Ich bin mit mir im Reinen und zufrieden mit meinem Leben. Neidisch kann nur der sein, der A) diese Eigenschaft in seinem Repertoire hat und B) unzufrieden mit seinem Leben sich selbst ist. Findest du sie vielleicht so toll, weil du gerne ihr Leben führen würdest? Ist vielleicht dein Leben nicht so, wie du es gerne hättest?! Denk mal eher darüber nach, wie sie ihre Berühmtheit und ihr Geld erworben hat… sie hat sich selbst verkauft.

  • metalbabe85

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    @Nicole aus BO: Klar bin ich für ne gerechte Strafe & die Strafe, die Paris bekommen hat, sehe ich als gerecht. Ob nu 23 o. 45 Tage is ja eigentlich egal. Aber sie hat erstma n „Dämpfer“ bekommen & Zeit, im Knast ma über gewisse Dinge nachzudenken.

    Diejenigen, die schreiben, dass Paris gerne für immer weggesperrt werden sollte (& man am besten noch den Schlüssel wegwerfen sollte), meinen das doch ganz anders, als du es auffasst. Es is nur so, dass Paris vielen einfach nur so dermaßen auf den Sack geht mit ihrem absolut dussligen Aktionen & mit den Sätzen, die sie dann zur Erklärung/Entschuldigung in jede Kamera säuselt. Da wundert es doch nich, dass sie einige gern für immer wegsperren möchten, einfach um die Presse von Paris zu „reinigen“. Ich hab darüber auch herzlich gelacht! Sieh das alles nich zu verbissen. Wir schreiben so oft ironische & humorvolle Dinge & du nimmst das ganz oft viel zu Ernst. Du musst Paris nich verteidigen o. für ihr Recht kämpfen (so kommt es rüber). Nee, nee, die weiß schon genau, was sie macht. Das is alles berechnend. Auch wenn sie weint – warte ma ab, aus ihrer Gefängniszeit schlägt sie auch noch Kapital.

  • Muck

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    Ick fass mir an Kopp, man man… Zum Thema Hilton hab ich ne Menge gesagt und mir hängts im Moment wirklich zum Halse raus.

    Nicole, du denkst tatsächlich, dass du eine der wenigen bist, die Paris wahres ICH erkannt haben und das hinter dieser Partyfassade ein nettes süßes Mädchen steckt. Du identifizierst dich mit ihr, weil sie dir gefällt. Kritik wertest du als persönlichen Angriff, wenn jemand etwas Schlechtes über sie sagt -geschweige denn, sie hätte ihre Strafe verdient…

    Du als Hobbypsychologin allein hast natürlich den totalen Durchblick und die anderen haben alle ein Brett vorm Kopf… Aber da steckt kein missverstandenes armes Mädchen hinter, sondern eine erwachsenen Frau, die total auf dem EgoTrip ist und die Sonne als Mittelpunkt in unserem System abgelöst hat, quasi das neue hiltozentrische Weltbild 😉

    Meine Meinung ist, dass du teilweise zu emotional reagierst, nicht sehr kritikfähig bist und Dinge, die man dir sagt einfach nicht reflektierst. (Das heisst nicht, dass ich keine Fehler habe), aber diese drei Eigenschaften kombiniert machen es wirklich schwer, sich mit dir sachlich und nett bei unterschiedlicher Meinung auszutauschen. Mag sein, dass du das ganz anders siehst und ich mich vielleicht täusche, aber den Eindruck machst du auf mich. Es kann doch nicht sein, dass man iiiiiiimmer aneinanderrasseln muss.

    Muck

  • Nicole aus Bo

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    @metalbabe
    Ich möchte hier ja auch niemanden meine Meinung aufzwingen. Das ist ja Quatsch! Jeder sollte seine Meinung haben und natürlich auch äussern. Egal was die andern dazu meinen. Wäre ja eine Katastrophe wenn das nicht so wäre! Das macht die Sache ja auch interessant!

    Was ich aber nicht verstehe ist: Wenn man sagt, die sollte man für immer wegsperren. Was soll den bitteschön, die Begründung dafür sein? Eine plausibel, nicht beleidigende antwort gibt es dafür nicht, oder?
    Auch wenn die Person, die beleidigt wird, diese niemals lesen wird, bleibt es doch eine Beleidigung.

    Du bist auch der Meinung das vorm Gesetzt alle gleich behandelt werden sollen, oder? (Genau wie ich und die meisten anderen) Dann verstehe ich aber nicht, warum Paris härter, als normal, bestraft werden soll. Das ist doch dann ungerecht! Oder sehe ich das falsch?

    Keiner sitzt sein volles Strafmaß ab, noch nicht mal in den Staaten. Und schon gar keine „Kleinkriminelle“ (obwohl, ich würde Paris ja noch nicht mal als Kleinkriminell bezeichnen). Verkehrssünder kommen meist nach ein paar Tagen wieder auf freien Fuß.
    Okay, 3 Tage wären schon arg wenig gewesen. 23, dass wäre normal.

    Also, wenn viele schon für Gerechtigkeit sind, warum dann nur wenn die Gerechtigkeit negativ für Paris ausfällt. Gerechtigkeit die für Paris dann auch postiv ausfallen würde, die will dann plötzlich keiner mehr.

    @angel
    Erwachsen werden, ja, daran solltest du echt mal arbeiten.
    Über den rest kann ich mich bei so einer Person wie du es bist, gar nicht ärgern. weil du absolut unwichtig bist!
    Du kommst mir wie eine Mitläuferin rüber.
    Also, unser Dialog ist somit beendet.
    Obwohl Dialog, mit dir gar nicht möglich.

  • angel

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    Ach Nicole, über so viel Blödheit kann ich nur lachen. Werd erstmal erwachsen, dann reden wir weiter. (wenn ich’s mir recht überlege, dann will ich gar nicht weiter mit dir reden, das ist mir eindeutig zu blöd).

    @ metalbabe

    ich finde deinen Vergleich richtig – wer sich besoffen hinters Steuer setzt, muss davon ausgehen, dass er jemanden verletzt oder tötet und schon sind wir bei fahrlässiger Tötung.

  • Andreas Bl

    Geschrieben am 12. Juni 2007

    Antworten

    Wirklich arme Paris Hilton und sie tut mir wirklich sehr leid! Aber sie muss das akzeptieren, egal ob sie berühmt ist oder nicht. Ich mag Paris wirklich, doch ich akzeptiere die Entscheidung vom Gericht!

    Paris wird das schon überleben, und ihre Geheule kann ich schon gut verstehen. Das ist ein Schock für sie und für sie ist es auch unvorstellbar. Aber daraus hat sie jetzt hoffentlich was gelernt! 😉

  • Nicole aus Bo

    Geschrieben am 11. Juni 2007

    Antworten

    Habe leider jetzt nicht viel zeit!
    Werde morgen antworten metalbabe.

    Das kann man gar nicht vergleichen! Dein Vergleich ist sogar absurd!

    Ausserdem ist das Strafmaß Bei versuchten Mord, oder versuchter Vergewaltigung auch wesentlich anders als eine vollendeter Mord, oder Vergewaltigung. Diesen Vergleich kann ich leider nicht ernst nehmen.

    Und wer behauptet überhaupt das ich nicht meine, dass sie ihre GERECHTE STRAFE bekommen soll. Wie jeder andere auch!

    Leider muss ich jetzt los.
    Achso, und warum ruhig? Das bin ich, falls was anderes rüber kommt…, sorry!

    ALSO, ICH BIN GAR NICHT AUFGEREGT! 🙂

  • Guccilady

    Geschrieben am 11. Juni 2007

    Antworten

    ja tut mir leid für Paris, das sie ins Gefängnis ^gehen musst, ich finde recht weil sie hat grecht gestossen und weiter alcool und ohne licht fahren und dazu sie ist völlige arrogant vor allem leute .. boah sowas mag ich nicht . ich mag ja nicky hilton, sie ist etwa lockere nicht so wie Paris!!!!! paris ist verwöhnt erwachsen/Kind naja… sie soll damit gut nachdenken, was sind so andrere leute z.b. nicht glücklich, kein job, kein geld, bettler usw… und Paris??? sie soll auch mal etwa ünterstuzt für bettler und geld spenden, damit ich freue für sie. jetzt moment ich mag nicht paris. wer ist fan von Paris dann respekt!! aber ich bin froh das sie ins Gefängnis geht, damit sie lernt!!!!!!!!!

  • susi

    Geschrieben am 11. Juni 2007

    Antworten

    Strafe muss sein, ob VIP oder nicht! Ob arm oder reich, Promi oder Normalo, wir sind alle nur Menschen und alle kochen nur mit Wasser. Daher: Richtig so! Ich hoffe, Paris lernt ihre Lektion.

  • metalbabe85

    Geschrieben am 11. Juni 2007

    Antworten

    Liebe Nicole aus BO,

    ganz ruhig! Hey, lass doch jeden schreiben, was er will. Denn sieh es ma so: Paris wird das hier nie lesen, also is gar keiner fies & beleidigend geworden!

    Wenn das Wörtchen wenn nich wär…?!
    Wie siehst du es denn bei versuchtem Mord o. versuchter Vergewaltigung?! Da konnte der Täter auch nich alles so zu Ende bringen & muss doch trotzdem bestraft werden, weil es einfach falsch gewesen is, was er gemacht hat. Genauso verhält sich das bei Trunkenheit am Steuer. Das Schlimme is ja, dass manche Menschen erst dann anfangen, ihren Fehler zu begreifen, wenn sie tatsächlich ma in den Knast mussten.

    Klar heult sie & wie ich schon geschrieben hatte, is das auch die 1. menschliche Regung, die ich von ihr gesehen hab. Allerdings tut sie mir auch nich leid, weil sie doch nur heult, weil sie diesmal nich einfach so davonkommt. Erst große Töne spucken von wg. ich verbüße die volle Strafe, ich möchte nich anders behandelt werden als andere, bla, bla, bla. Die widerspricht sich doch selber! Und das is doch auch das, was viele hier so aufregt! Man weiß bei der überhaupt nich, was jetz ernst gemeint is & was nich. Es wird so viel PR gemacht, sie sollte einfach ma sie selbst sein.

    Und sorry: Dumm is sie auf jeden Fall, wenn sie alles blind unterschreibt, was ihr vorgelegt wird. Das kannst du doch auch nich abstreiten.

    Und nein, ich bin nich neidisch, denn ich lebe ein skandalfreies Leben – zwar ohne Millionen auf dem Konto, aber glücklich & darauf kommt es doch an!

    Ich hasse sie auch nich, denn ich kenne sie nich persönlich. Ich kann nur das kommentieren, was berichtet wird & wenn das nunma negativ auf mich wirkt, dann schreibe ich das auch so. So hat doch jeder seine Meinung.

    Und jetz können wir dieses Thema doch wirklich zu den Akten legen, oder?!

  • Nicole aus Bo

    Geschrieben am 11. Juni 2007

    Antworten

    @RL
    dann überspring es doch einfach!
    @angel
    wenn du meinst, darüber kann ich echt nur lächeln, grins……:-)

    Wenn ich das schon lese:
    Was wäre wenn sie jemanden überfahren hätte….., blablabla
    Klar, das wäre furchtbar gewesen.
    Man, HAT SIE ABER NICHT! IMMER NOCH NICHT KAPIERT?
    Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, wäre…. schon mal gehört?

    @Mario
    ich bin nicht Mutter Theresa, weit, weit entfernt davon:-)
    Ich denke auch nicht das ihr wie dumme Kinder seit.
    Ich denke nur das einige unangemessen fies sind. Sowas kann ich absolut nicht leiden. Auch wenn ich jemanden nicht sonderlich mag, muss ich ihm gegenüber nicht so fies und beleidigend werden.
    Aber das wollen, oder können einige nicht verstehen.
    Naja, aber was solls!!

  • AnneKatrin

    Geschrieben am 11. Juni 2007

    Antworten

    @Bettina

    gebe dir VOLLKOMMEN RECHT!

    Wo waren den ihre „zarten“ Nerven beim Marathon Party machen? Wer ständig feiert, säuft und Cocain konsumiert der hat Nerven aus Stahl!

  • AnneKatrin

    Geschrieben am 11. Juni 2007

    Antworten

    Endlich Ruhe ?
    Haben wir jetzt endlich Ruhe vor dieser unerträglichen Nervensäge, die es schafft, jeden noch so kleinen Furz den sie läßt, medial auszuschlachten ? Ich hoffe sehr, daß wir wenigstens den Rest der Zeit, die sie jetzt absitzt, mal nichts vom blondesten Dummchen der Welt ertragen müssen. Es reicht !

  • Bettina

    Geschrieben am 11. Juni 2007

    Antworten

    Ich ziehe meinen Hut vor dem Richter. Da ist einer mal nicht vor den Reichen und Mächtigen in die Knie gegangen.. der Sheriff sollte selber belangt werden, denn wenn er das 1.Urteil richtig gelesen hätte, wäre ihm aufgegangen, das sein Alleingang so nicht funktionieren wird.
    Paris ist in meinen Augen ein trauriger Treppenwitz der Zeit.. sie lebt in einer Traumwelt. Dafür sollten ihre Eltern gleich mit in den Knast.. die haben diese Erziehung ja erst möglich gemacht.
    Aber wem diese immerhin schon 26-jährige Berufsblondine leid tut, sollte daran denken, das ihre Probleme erst in dem Moment anfingen, als ihre übliche Waffen nicht mehr funktionierten. Sie hatte weder Probleme beim Saufen, beim Pornodreh oder Untenohneliveauftritt.. wo waren da ihre „zarten“ Nerven?
    Jetzt lernt sie das wahre Leben kennen und das ist GERECHT. Immerhin ist ein Auto in den Händen einer Irren und/oder Besoffenen/Zugedröhnten eine tödliche Waffe.. und darum gehört sie aus dem Verkehr gezogen bevor sie im wahrsten Sinne des Wortes zuschlagen kann.

  • angel

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @ Nicole

    lass es einfach – du bist die, die hier nichts versteht – kannst dir mit der Hilton die HAnd reichen, das Dummbrot versteht auch nichts, aber rein gar nichts .

  • julie

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    Hoffentlich verwandelt sie sich nicht nach der Haft in eine alte verrückte Katzenlady , die wie bei den Simpsons manchmal auftaucht. hihihihihihihi

  • AE

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    Habe ich vergessen zu erwähnen. Sie sollte mal eine Woche in ÄTHIOPIEN leben, dann sehe ihre rosarote Welt ganz anders aus. Jetzt bin ich aber wirklich weg.

  • AE

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    Die nächsten Nachrichten über Paris Hilton lese ich wieder, wenn sie den Literaturnobelpreis bekommt. Jede 3 Sekunden stirbt ein Kind auf der Welt. Darüber sollte man nachdenken. Aufnimmerwiedersehen.

  • julie

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @André
    recht hast du. Sie führt sich auf wie ein kleine verzogene göre. Ich glaub das die meisten noch denkenden menschen nicht mehr hinter ihr stehen

  • mia

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    kann sie überhaupt sowas wie denken?nein-alles was sie kann ist atmen und partys feiern

  • André

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    Hat Paris schon mal nachgedacht über diejenigen, die unschuldig in der „Death Row“ sitzen und nach 15 oder 20 jahren als unschuldig entlassen werden. Hat sie schon mal nachgedacht wie es ist, jeden Tag vielleicht auf seine Hinrichtung warten zu müssen, obwohl man unschuldig ist. Was sind da schon 25 Tage. Sie wird doch alles vermarkten und noch daraus Kapital schlagen. Diese Rotzgöre ist doch berechnend.

  • Mario

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    ja das sind wahro worte @RL

    nicole tu nicht so als seist du mutter theresa!!!!und wir die dummen kinder die sich nicht auskennen!!!

  • RL

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @Nicole aus Bo

    Sorry, aber dein Moral- und Psychogequatsche nervt tierisch!

  • DeeDee

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    Ich hab gerade gelesen, dass Paris ihren Anwälten mitteilte, dass sie keine Berufung einlegen und ihre Haftstrafe verbüßen möchte… Das glaub ich erst, wenn sie nach komplett abgesessener Haftstrafe wieder rauskommt…!

  • extreeeem

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    an alle..die die MTV Movie awards im TV verpasst haben..geht mal auf youtube.com und sucht das video „Sarah Silverman – Paris goes to jail“ (viply das hier nicht löschen, weil es ja das Thema betrifft)

    Das war zwar fies…aber sie hätte sich denken können, dass MTV da Witze macht. Das müsst ihr euch mal anschauen. Nicht schlecht…da tut Paris ja fast mir noch leid!

  • Nicole aus Bo

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @angel
    man, man, man! Du hast escht nix, aber auch gar nix verstanden.

  • angel

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @ Nicole

    sag mal, glaubst du den bullshit, den du da schreibst, eigentlich selber?

    Hör endlich auf bei der Hilton von Neid zu sprechen. Das Argument ist so was von langweilig und ausgeleiert.

    Kannst du eigentlich nicht kapieren, dass das, was sie gemacht hat, kein Kavaliersdelikt ist?

    Wenn Dir die Meinungen anderer nicht passen, dann lies einfach nicht mit.

    Zu deiner Aussage wegen der Psychologie hat dir DeeDee schon was gesagt, was ich vollkommen unterstreiche.

    Ich hab auch nen lieblingssänger, der schon in den Knast musste. Ich fand seine Aktion auch nicht in Ordnung und konnte ihn auch nicht bis auf’s Blut verteidigen, weil das, was er gemacht hatte, einfach FALSCH war. Und so ist es auch bei Paris. Sie hatte ihre Chance, als sie Bewährung bekam und hat sie nicht genutzt. Also muss sie mit den Konsequenzen nun leben. Ich sag’s immer wieder, die hat schweine Glück gehabt, niemanden verletzt zuhaben in ihrem Suff. Ich finde es zum Ko***n, dass Fahren unter Alkohol immer wieder runtergespielt wird.

  • mila

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    so sollte da für immer bleiben, niemand brauch sie! und im Knast würde sie viellt auch mal zurück in die realität kommen…..nach einigen Jahren natürlich erst!

  • bjoern

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    ist doch super – jetzt kann sie z.B. mal lesen lernen … :o)

  • DeeDee

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @ julie: Das ist eine sehr gute Frage!

    @ Nicole aus Bo: Wenn du mehr Ahnung von Psychologie hättest, wüsstest du, dass man niemanden „echt“ hassen kann, den man gar nicht persönlich kennt… Jemanden nicht leiden können und echter Hass ist nicht das selbe! Denk mal drüber nach!

  • julie

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    hoffentlich lernt sie was draus, was wahrscheinlich sowieso nicht der fall sein wird. Und nein ich hab kein Mitleid, was hat diese person getan, was im entferntesten mitleiderregend sein soll?

  • fay

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    also ich finds gut so. die sollte mehr als 45 tage abssitzen für sowas. ich mein statt glücklich darüber zu sein dass immerhin ihre strafe auf 23 tage gekürzt wurde versucht sie ganz rauszukommen. das ist noch da mindeste für sie. krass das die aus „gesundheitlichen gründen“ den knast verlassen konnte! andere können das nciht! was ist das für eine gerechtigkeit in den usa! voll mies sowas die sollte 6 monate absitzen.

  • Jasmin

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @ Nicole aus Bo

    Du hast zwar nicht mich angesprochen, aber ich finde die Argumentation (einige Menschen können nicht über ihren Horizont hinaus schauen)ein wenig verletzend.
    Scheinbar hast Du ein Problem damit, dass es Menschen gibt, die eine andere Meinung vertreten, als Du.
    Das kann aber eigentlich kein Problem sein, denn Menschen unterscheiden sich nunmal.
    Aber manchmal kann man Dinge nicht ändern, so ist es leider.

    Bei Paris ist meine Meinung, dass sie ihre Strafe verdient hat. Ich kann die Frau nicht ausstehen, aber ich würde auch bei Menschen die ich mag sagen, wenn etwas fair oder unfair ist. So ehrlich muß man sein.

    Achja, und wenn Dich die Meinung der anderen wirklich so wenig interessiert, verstehe ich Deine ganze Aufregung sowiso nicht.

  • Nicole aus Bo

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @Adele
    ihr sollte euch mal die Beiträge richtig durchlesen und versuchen zu verstehen. Aber dazu seit ihr wohl nicht in der Lage. Aber was solls, eure Meinung interessiert mich auch nicht sonderlich. Den die, die nicht Sachlich bleiben können finde ich zum Brechen.
    Ich habe auch nicht gesagt das jeder der was gegen Paris sagt, sie nicht leiden kann, neidisch auf sie ist. Aber das wollt ihr anscheind nicht verstehen.
    Aber sorry, wenn du das mit den -Starken Gefühlen- in meinem Beitrag nicht verstanden hast, hast du null Ahnung von Psychologie.

    Und sicher ist nicht jeder gegen Paris.
    Ihr könnt schreiben was ihr wollt, aber viele hier sind unangemessen fies.

    ich kann es nur am Beispiel meiner selbst sehen: Ich mag Diane Kruger nicht sonderlich, oder besser gesagt ich kann sie absolut nicht leiden. Doch ich würde nie vor freude fast aus dem Fenster springen, nur weil sie im Knast muss. Was einige hier ablassen ist echt Wurstmässig. Den um solch starke Schadenfreude zu erzeugen, muss ich schon sehr starke gefühle dieser Person gegeüber haben. Aber bei Leuten die einem egal sind, ist dies unmöglich!!! Das ist Fakt! Daran sieht man doch welch starke Gefühle Paris in einigen hier hervoruft. Alles weiter dazu hatte ich schon gestern geschrieben.
    Entweder wollen einige dies nicht verstehen, oder können es echt nicht. Den es soll ja Menschen geben die über eine Gewissen Horizont nicht hinaus schauen können. Damit meine ich jetzt nicht, dass sie dumm sind. Es geht um den Emotionalen Horizont, um den Teil der nicht greifbar ist.

    Naja, was solls. Ich weiß wo ich steh und welche Leute ich in meinem Leben hinter mir stehen habe. Leute mit Herz und Verstand. Das ist wichtiger als alles andere.

  • lilla

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    ya echt die tikt auch nicht mehr die spinnt genauso wie paris ,missbrody

  • extreeeem

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @ Jasmin: anscheinend kann sie nicht lesen… zumindest hat sie dem Richter doch glatt gesagt, sie liest nie was durch, was sie unterschreibt (das unterstreicht schon ihre Blödheit)

    @ Miss Brody: wenn du ernsthaft glaubst, dass sie nicht wusste, dass man ohne den Lappen autofahren darf. Dann sag mir mal bitte wozu macht man den überhaupt?

  • Jasmin

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @Miss Brody

    Was???? Glaubst Du ernsthaft, sie wußte nicht, dass man ohne Führerschein nicht fahren durfte?!?!?!
    Das ist der dümmste Satz, den ich hier gelesen habe.
    Schätzchen, sie hat Anwälte, Berater, Freunde, kann (hoffentlich) lesen. Sie wußte ganz sicher, das das unerlaubt war!
    Sie hat nur sicher gemeint, och, ich bin Paris, bin reich, stelle mich dumm.und alles läuft wie immer nach meinem Willen!
    Dummheit schützt vor Strafe nicht!

  • Jasmin

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @Nicole aus Bo
    Dann lies Dir doch besser den Stern durch. Da hast Du sachliche, Kompetente und faire Berichte.
    Du mußt nicht allen, die Paris für eine verwöhnte Göre halten unterstellen, sie seien geistig verwirrt!
    Damit beleidigst Du mich und viele andere!
    Es geht hier um Gerechtigkeit und Gesetz!
    Würdest Du genauso reden, wenn Paris gerade im besoffenen Kopf Dein Kind/Mutter/Mann o.ä. tot gefahren hätte?
    Paris ist keinesfalls ein Mensch auf den man neidisch sein kann.
    Weder auf ihr bisheriges Leben, noch jetzt.
    Sie ist dumm, unerzogen, weltfremd und lebt im goldenen Käfig. Ich würde nie mit ihr tauschen wollen, denn ich komme mit meinem Leben klar und komme auch mit schlimmen Problemen oder Situationen klar! Und das ist das wahre Leben!

  • extreeeem

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @Simone: 🙂 beim koksen auch nicht… außer Mami hat den Dealer bezahlt.

    @ Maria und Adele: ihr habt sowas von Recht!

  • Simone

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    Ich dachte immer Bewährung bedeutet, dass der Staat einem nochmal eine Chance gibt. Manche Menschen nutzen diese, andere Menschen eben nicht. Wenn ich schon die Möglichkeit bekomme, sollte ich diese auch nutzen und nicht nach meiner Mami schreien. Beim Saufen hat sie auch nicht Mamis Hilfe benötigt.

  • MissBrody

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    Ich mag sie und sie tut mir echt leid, ich glaube sie is eigentlich ein guter Mensch.Sie wurde immer schon verhätschelt und von allem ferngehalten, das sie da manche dinge nich weiß, die für uns logisch sind (ohne Führerschein fahren), ist ja verständlich. Und selbst wenn sie´s wusste ich finde die Strafe zu hart und die hat sie auch nur bekommen WEIL sie Paris Hilton ist. Die Ami´s haben sowieso einen an der Klatsche!!

    I LOVE PARIS 🙂

  • Maria

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    Alle, denen die Parislein leid tut:

    Wer besoffen und zugekokst in seine Karre (egal ob Bentley, SLR-Mercedes oder Fiat) steigt, muss mit den Konsequenzen leben. Blöd nur, dass ausnahmslos sämtliche ihrer Dämlichkeiten (wie viele Unfälle hatte sie nochmal?) nie eine hatten. Und dass sich NIEMAND ohne Konsequenzen sein ganzes Leben SO gehirnamputiert verhalten kann, lernt sie jetzt mit voller Breitseite.

    Ich freue mich nicht darüber, dass sämtliche involvierte Rechtsdiener ihre Profilneurose mit der Sache ausleben, aber sie hat vorher selbst in jede Kamera, die es wollte und jedes Gesicht, das es nicht wollte, ihren Arsch gehalten und dabei debil mit künstlich – versucht sexy – zusammengekniffenen Augen und aufgeblasenem – versucht sexy – Schmollmund zu grinsen.

    Wenn man schon Scheisse baut, dann wenigstens mit erhobenem Haupt baden gehen. Lidstrich nachziehen, auffe Lippen schön Gloss drauf und die Extensions in die Nacken werfen, gut iss. Den Monat absitzen und die Zeit nutzen, um über sein mehr oder weniger sinnloses Leben nachzudenken. Und vielleicht darüber, dass wenn sie mit Dröhnung eine junge Mutter über den Haufen gefahren hätte, es nicht genügt hätte, den Hinterbliebenen ein Autogramm und eine Dose Schamupuss in die Hand zu drücken und zu säuseln: „Stars are blind“.

    Maria

  • Adele Sandrock AdD

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    @ Nicol aus Bo

    Und nun, zu ALLEN DIESEN ANDEREN SACHEN die du nicht verstehst wie zb:

    Was meinte dark damals, mitm vorm Spiegel in der Disco tanzen….
    Warum mag mich nur keiner, wenn ich meine GUCCI Brille ausführe?
    usw, usw…..

    Kommt nun also noch: Warum eigentlich ist es jedem scheißegal, wenn Paris sich einen abheult…..?

    Nun, warscheinlich deswegen, weil manche Leute (Nämlich die, die verstehen, was „Mitm vorm Spiegel tanzen eigentlich gemeint ist“) es einfach „gerafft“ haben, was für eine hohle Nuß PH ist, und wie wenig is eigentlich von einem „normalfühlenden“ Menschen hat…..

    Ich getrau mich für mich persönlich sogar zu sagen:
    DAS DIES UNGEFÄHR DIE EINZIGE „ECHTE“ MENSCHLICHE GEFÜHLSREGUNG IST, die ich jemals an ihr bemerken konnte. Bin fast überrascht!

    OK. du vielleicht nicht! 😉
    Was uns aber wieder dazu bringt daß du ja nie was checkts, was nicht extra mit rosa Glitter herrausleuchtet!

    Also, ruh dich auf deinem Neidvorwurf aus…. Kannst es anscheinend nicht besser.

    Und ja, wollt ich ehrlich sein, würd ich sagen, daß es nicht an der Gucci Brille liegt, und nicht am Neid.
    Manche mag eben keiner, wurscht was sie anhaben.

    (Und da ist Neid dann ein wunderbares Feigenblatt, das man dann eventuell (Nicht du, Andere vielleicht) über die Selbstzweifel legen kann, damit man sich auch JA über nichts Gedanken machen braucht….

  • jackie

    Geschrieben am 10. Juni 2007

    Antworten

    jippie! der richter verdient einen oscar!!! Die is ein schlechtes vorbild für alle amerikanischen teenies!

  • Nicole aus Bo

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Wer fast vor freude darüber aus dem fenster springt, ist gar nicht neidisch, eifersüchtig oder was auch immer… Nein überhaupt nicht!!
    Das ich nicht lache!!!!

    solche Beiträge zeugen von psychischer unreife ohne gleichen. Echt, wie armselig muss man sein?

  • Nicole aus Bo

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @oggy

    ich finde dein Beitrag echt super. Stimme dir voll und ganz zu!

    Wer beim anblick der weinenden Paris freude empfindet ist entweder ein schlechter, gefühlskalter und mitleidsloser Mensch oder einfach nur neidisch auf ihr Vermögen, ihr schillerndes Leben.
    Denn solch starker Hass ( der einen hier ja teilweise förmlich ins Gesicht springt) kann nur durch starke negative Gefühle ausgelöst werden.
    Hass ist eines der stärksten Gefühle überhaupt. ich kann jemanden nur Hassen, wenn ich ihm gegeüber starke Gefühle empfinde, welche auch immer dies sein mögen. Ich empfinde einige von euch als sehr, sehr heuchlerisch. Genau aus diesem Grunde!!

    23 Tage wären alle male genug gewesen. 45 Tage sind extrem übertrieben. das ist keine Gerechtigkeit. Das ist beispiellose Grausamkeit.

    Als ich sie so weinent im Polizeiauto sah (mit Handschlellen, wie eine Schwerverbrecherin, sowas von banane und bescheuert) tat sie mir unendlich Leid. Ich wünsche ihr jedenfalls alles gute und hoffe sie wird diese ganze Sache so unbeschadet wie möglich durchstehen.

    Mein gott, warum sind so viele von euch so hasserfüllt gegen einen Menschen, der doch niemanden was getan hat. Das ist für mich unbegreiflich.

  • Roman

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Fairneß hin oder her. Hier wird ein Medienjournalismus von der Justiz auf den Rücken von Paris Hilton durchgeführt und egal was ich von ihr halte, das ich menschenverachtend. Zumal ihr promidasein sich hier eher zu einem desaster entwickelt. Ein Normalo hätte mehr Chancen früher rauszukommen als sie aufgrund der überfüllten Gefängnisse.

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @AdD ich werd mich glaub ich Muck anschliessen und die Hilton ignorieren und dass kommentieren lassen…irgendwie bin ich genervt mich ständig zu wiederholen…vielleicht leide ich auch an PMS oder geniesse zu sehr dass supergeile Wetter und die Freiheit die Heulebeule nicht hat…hihi naja wer weiß wie lange ich durchhalte

  • ORLIfan;)

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    die leute haben nix besseres zu tun als um diese biatch paris zu reden!!!
    hallo??!!!
    es gibt wichtigere themen!!!
    aber immer alles dreht sich um dieses viech!!
    so ugly!!

  • DeeDee

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Sie soll im Gerichtssaal geheult haben: „Mami, Mami, Mami, das ist nicht richtig!“ Wie jetzt, nicht richtig? Hat die Alte immer noch nicht begriffen, warum genau sie diese Haftstrafe bekommen hat? Ich finde es sogar sehr richtig!!! Und ich hoffe, sie hat nun im Gefängnis genügend Zeit, sich darüber bewusst zu werden, was sie angestellt hat und dass sie ihr Leben ändern sollte!

  • metalbabe85

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @extreeeem: Das is ja das Schlimme auf dieser Welt: Die Menschen, die eine verantwortungsvolle Position inne haben & sich bestechen lassen! Ohne Korruption wäre das Leben auf dieser Welt um einiges einfacher & gerechter.

    Wow, Paris hat geweint! Man könnte meinen, jetz doch ma was Menschliches an ihr entdeckt zu haben – aber andererseits schien ihr das wohl die letzte Chance gewesen zu sein, ihrer Strafe zu entfliehen, weil sie damit alle Herzen der Gesetzeshüter zum Schmelzen bringt… Ha, falsch gedacht. 😛

  • extreeeem

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @ metalbabe85: ja was glaubst du denn? So wie die Hiltons eingestellt sind haben sie den sicher bezahlt dafür? Wie wäre es denn sonst passiert, dass sie plötzlich nach 3 Tagen rausdarf? (Falls das wahr ist, sollten sie auch gleich mit ins Gefängnis.)

  • metalbabe85

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Na endlich! Da kann se ja nochma groß tönen von wg. alle sind gleich – bla, bla…

    Sie scheint sich schon ziemlich in Sicherheit gefühlt zu haben & wirklich davon überzeugt gewesen zu sein, dass sie einfach so davon kommt. Das muss jetz doppelt hart sein für sie. Aber das gönn ich ihr. Wo sie doch sonst keine Probleme im Leben hat. Außer eben die selbst gemachten… 😉

    Der Sheriff is ja auch n Knaller: Holt die ausm Knast & wollte NACHTRÄGLICH ne Begründung einreichen! Ja, da könnte ja jeder auch Mörder & Vergewaltiger rausholen… Was sind denn das für Methoden?! Der Sheriff profitiert auf jeden Fall für seine „Pro-Hilton-Stellung“…

  • extreeeem

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @ diva: genau..nur Michele Rodriguez konnte auch nach 2 h gehen und mit so ner Fessel abtauchen. Na gut sie ist nicht abgetaucht sondern hat sie erst recht gezeigt. (Sie fand das wohl lustig, was ich nicht lustig fand.)

    an alle die Paris hier so gut verteidigen:
    si ehat die Strafe verdient, weil
    1. tut sie so, als könnte sie sich alles erlauben
    2. war sie auf Bewährung
    3. wenn jemand betrunken und mit Drogen voll gepumpt Auto fährt, obwohl man sich locker ein Taxi leisten könnte ist das mehr als UNVERANTWORTLICH

    @AdD noch mehrere Punkte?

    @ VIPLY: gibt’s schon Neuigkeitne von Nicole Richi?

  • diva

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Schon Lil Kim oder Michele Rodriguez oder andere Promis mussten in den Knast. Erstere sogar ein Jahr. Nur keine(r) hat so ein Theater gemacht wie die Hilton. Selber schuld….

  • ORLIfan;)

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    da frag ich mich, wie/wer die überhaupt rauskommen konnte/lies ???

  • mia

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    gell *gg*
    hab grad am teletext gelesen das sie nur noch 20 tage in den knast muss 🙁

  • Shakira

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    vieleicht gibts bald ein neues Video von ihr „One Night with Paris in Jail“

    Paris beim Sex mit Mithäflingen, Mensch die ist der bestbezahlte Pornostar der Welt hahahahahahha

    Mein Gott wie kann man nur Fan von nem Pornostar sein *kopfschüttel*
    Naja vileicht sind die Fans von ihr ja auch alle in dieser ganz bestimmten Filmbranche hahaahha

  • Shakira

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @lilli

    ein mal ist dir das passiert, aber Paris ist das mehrere male passiert, heisst sie ist Wiederholungstäterin und die Strafe ist deshalb so hoch gerade weil sie sich verhält als könne ihr das Gesetz sowieso nichts anhaben weil sie teure Anwälte anheuern kann! Die Amerikaner sind nun mal so, wenn du dich verhälst als könne dir keiner was und das auch noch jeder sieht dann bekommst erst recht eine harte Strafe, daran ist sie selber schuld! In amerika wird jeder schwarze der einmal blöd nen bullen anguckt eingebuchtet wenn er arm aussieht. Amerika ist ein grosser hauffen scheisse! Ein schwarzer Mann pisst gegen die Wand neben einer Strasse und muss wegen erregung öffentlichen ärgernisses 1 Tag in den Knast, ich wette Paris würde das nicht passieren. Das ist es worum es hier geht. Wenn Paris deine Tochter oder deine mama tot gefahren hätte dann würdest du anders reden aber Paris war wohl des öfteren richtig besoffen auto gefahren und nicht nur ein, wie du so harmlos darstellst „caipi“!

    Echt arm so jemanden zu verteidigen!
    Und es ist mir vollkommen egal ob es Frau Banal Hilton ist oder John Travolta! Oder Nachbarin Frau Müller, wer meint immer wieder besoffen Auto zu fahren gehört ins Kitchen!!!!!!!!!!
    Jedes Wochenende sterben jugendliche deswegen also hört auf mit der Verharmlosung, die alte hatte glück das nichts schlimmeres passiert ist, habt ja gesehen was die Richie gemacht hat!

  • ICH

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Soll wohl jetzt doch 40 Tage „Rest“ absitzen? Wär se mal brav 23 Tage drin geblieben *lol*

  • mia

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    sie hat schuh größe 43 ?? ich wusste auch garnicht das sie kontaktlinsen trägt dachte immer sie hat blaue augen!
    ich glaub viel ist an der auch nicht echt…

  • Stephanie

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @Jasmin

    ja genau so und nicht anders ist es.
    Aber dies wird von den Paris-Befürwortern ja gerne (absichtlich?) verdrängt.

    Ich stell mir grad vor wie datt arm Parischen jetzt wohl ausschaut. Kunsthaar ab – blaue Kontaktlinsen raus – kein Kleister mehr im Gesicht – statt hübscher Designerkleidchen ein trendiges Overall und obendrauf wohl ein paar Latschen Gr. 43 die ihr ein gnädiger Aufseher geborgt hat. Tja das Mädel lebt halt im wahrsten Sinne des Wortes auf großem Fuß.

  • Carrie

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Muss sie jetzt für 45 Tage in Haft?Das steht so auf bild.t-online.de

  • Jasmin

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @ alle „Paris-Versteher“

    Stellt Euch mal vor, ein Besoffener fährt das Liebste, was Ihr habt, einfach tot.
    (Gott bewahre, das das passiert)
    Aber dann seit Ihr diejenigen, die nach Gerechtigkeit schreien und den Täter hinter Gittern sehen wollen. Oder?

    Paris ist besoffen gefahren und hat doch nur Glück gehabt, das nichts Schlimmeres passiert ist.
    Auch mit all ihrem Geld hätte sie das nie wieder gut machen können.

    Die Strafe ist gerecht, egal wen es erwischt!

  • fanta5y

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Mal schauen, wann der inzenierte Selbstmord kommt. Dann wäre alles perfekt für Ihr neues Buch….

  • RL

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @Nicole aus Bo
    Wenn Dir die Berichte oder die Kommentare bei Viply vom Niveau her zu flach sind, bist Du hier eindeutig falsch!.

    @Salem
    @Flowerpower
    Stimme euren Kommentar voll und ganz zu, diese Aktion hätte wirklich nicht sein müssen!

    Frag mich wirklich, was sich der Sheriff dabei gedacht hat? Das es niemand merkt? Er hätte sich doch denken können, dass sein Handeln voll die Welle schlägt. Geld könnte wirklich eine gute Antwort darauf sein.

  • salem

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @jarr:
    ich würde jetzt lügen, wenn ich sagen würde, dass ich nicht gerne ihre kohle hätte. muss ich ja ganz ehrlich zugeben. *gg*

    aber siehste, du hattest auch mit „restbrause (loool) deine strafe bekommen, und bei paris kamen ja noch einige andere faktoren dazu.

    ich denke mal, diese strafe, egal ob 3 oder 20 tage, wird für paris eh die hölle sein, gerade, weil sie sowas nicht gewohnt ist.

    aber es wäre meiner ansicht nach eine sauerei gewesen, wenn sie so glimpflich davon gekommen wäre.
    bzw. dann hätte man denken müssen, dass der promibonus nun doch in amerika entscheident ist.

  • Jarr

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Mir tut sie eher leid. Mal ehrlich Leute, klar war es scheisse von ihr, aber dass macht sie doch nicht gleich zum schlechten Menschen! Ich glaube, viele sind einfach nur neidisch auf sie. Soll sie doch ihr Leben leben wie sie will. Ich wuerde es auch geniessen, wenn ich die Kohle haette.
    Sie hat so bitterlich geweint, und nach der Mama im Gericht zu rufen, ist sicher alles andere als gute PR!

    Ich wurde selbst mal mit Restbrause erwischt und habe meinen FS abgegeben. War allerdings nur einen Tag im Knast! 😛 Gelernt habe ich eine Menge!

  • angel

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    der Richter hatte von anfang an gesagt, dass Fussketten nicht in Frage kommen, genausowenig wie die 1 tages Haft. Der Sheriff hat sich über STaatsanwalt und Richter hinweg gesetzt. Ich kann mir schon vorstellen, dass der Richter sich nicht auf der Nase von nem kleinen Großstadtcop (in dem Fall von nem Sheriff) rumtanzen lassen möchte. Ich finde die Entscheidung auf jedenfall richtig.

    @ lilli – ist ja schön, dass du selber einsiehst, dass es ne Schande ist, besoffen Auto zu fahren. Aber so wie du das darstellst ist es nur ne Kleinigkeit. Ich finde die Einstellung echt sch***e – Fahren unter Alkohol ist nicht ohne Grund kein Kavaliersdelikt. Man sollte diese Straftat nicht runterspielen.

    Außerdem wurden hier die Insassen als miese weiber hingestellt – das finde ich schon mal ne Frechheit – Hast du eigentlich ne Ahnung, für was ne Kleinigkeit man in den USA schon in den Knast wandert? Da sitzen doch nicht nur Mörder – nein, Autodiebe, Diebe allgemein, Verkehrssünder — bloß weil die Hilton dort ist, müssen die anderen Insassen nicht beleidigt werden. Und eins muss auch noch erwähnt werden, die Hilton ist genau so ein „Verbrecher“ wie die anderen Insassen auch. Die sitzt nicht ohne Grund da drinnen.
    Angel

  • Muemmeline

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Habe mich auch so richtig gefreut als ich es gestern gehört habe! Alles andere wäre auch wirklich eine frechheit gewesen!

    wenn man mal den Drang nach Gerechtigkeit übergeht, könnte sie einem vielleicht leid tun – es ist ja schon ne heavy Umstellung zu ihrem normalen Leben – aber leid tut sie mir eben irgendwie trotz allem nicht, sie ist ja selber schuld!

    Ich bin dafür dass sie die komplette Strafe absitzen muss, wie es jeder müsste! Alles andere wäre Quatsch und indiskutabel.
    Aber bin mit trotz allem sicher: wenn die schon nach 3 Tagen nen Psychokollaps kriegt (oder vortäuscht), dann lässt sie sich für die restliche Zeit auch sicher noch einige Sachen einfallen 🙂

    Wir gehen in die nächste Runde! 🙂

  • salem

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    PS:
    und das die eigene mutter noch vor ein paar tagen sagte, dass ihr das gutun würde…also nee…

    sie hat das balk schliesslich so erzogen!
    die soll sich erstmal schön an die eigene nase fassen, bzw. sich fragen, warum paris überhaupt so geworden ist.

    es gibt bestimmt auch genug „reiche kinder“, die es trotzdem gelernt haben, was moral und anstand ist!

  • salem

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    nun…ich kann die hilton ja auch nicht ab und bin auch froh, dass sie keinen sonder/promibonus bekommt und endlich ihre strfe absitzt.

    allerdings möchte ich mich flowerpower anschliessen.
    gerechte strafe – ja
    aber so – nein!

    was ist denn das für ein hickhack?
    könnte man ja schon fast psychoterror nennen.
    wie gesagt, ich bin froh, dass sie ihre strafe bekommt.
    aber so, wie das ganze abgelaufen ist, finde ich unter aller sau.
    das hat nicht mal eine paris hilton verdient.

    ohje, ich habe nie geglaubt, dass ich sowas mal sage/schreibe, aber in anbetracht dessen, tut sie mir schon ein wenig leid.

  • ment0r

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Sie hat es Verdient, wer so Dumm ist gehört einfach hinter Gittern. Und nun voralle die vollen 45 Tage. x)

  • Frank

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Was für eine billige Selbstvermarktungsshow die sie dort abzieht. Jetzt sollte sie berühmt genug sein um später noch mehr Geld zuscheffeln. Und für was? Fürs nichtstun. Man hätte sie zur G8-Versammlung schicken sollten, um den Menschen weltweit zu erklären, warum sie Millionen von Dollar verdient und zwar für Nichtstun. Und sie helt da rum, weil sie 3 Wochen oder womöglich jetzt 6 Wochen im Gefängnis sitzen muss. Wir leben in einer kranken Weltgesellschaft.

  • EckhardRainer

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Ein mutiger Staatsanwalt und ein konsequenter Richter.
    Schade nur um die schönen Muffins vom
    Edelbäcker.

  • hotty

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    hoffentlich muß diese hohle Nuß die gesamte Strafe absitzen.

  • babycat

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    pah, die cops haben sich alle schmieren lassen, deshalb ist sie rausgekommen. bei der staatsanwaltschaft scheint das nicht ganz so zu funken, die dürften mehr angst vor konsequenzen haben 😛
    ätsch paris, sie hat sich selbst ein ei gelegt: sie ist das weichei der weltöffentlichkeit!
    sicher würde so gut wie jeder heulen wenn er in den knast muss, aber hallo, sicher nicht wenn 10000 fotografen um mich rumstehen! da tu ich doch auf hart und cool und schrei nicht nach meiner mamaaaaa 😛
    am besten wärs, sie hängen paris die tage, die sie für den zirkus gebraucht hat, hinten dran!!!

  • KarenMoline

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @ Stephanie

    eben, das ist doch ein Großteil der Erziehung, die da fehlgeschlagen ist! Wenn man seine Kinder so erzieht als könne man alles mit Geld regeln und alles mit Geld kaufen, dann müssen sie halt jetzt die Rechnung mit Herz-Schmerz bezahlen. Ich hab echt kein Mitleid, die Mutter Hilton kapiert ja anscheinend bis jetzt noch nicht um es geht. Findet es nur ungerecht wie ihr armes kleines Mädchen behandelt wird! That´s life!

  • Stephanie

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Tja für die gute Paris dürfte diese Erfahrung wesentlich schlimmer sein, als für jeden anderen 08/15 Bürger.
    Immerhin kommt sie aus einer Märchenwelt in der sie stets tun und lassen konnte was auch immer sie wollte. Sie sollte sich gaaanz lieb bei ihren stinkreichen Eltern bedanken die sie so schön weltfremd und egoistisch erzogen haben.
    Denn diese haben ihres dazu beigetragen, dass sie dort gelandet ist wo sie jetzt ist!

  • Nicky

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    mir tut sie jetzt irgendwie leid, ich meine sie war schon zu Hause aber naja, sie hat sich dass ja selber eingebrockt…

  • mia

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    was ich auch nicht versteh wie kann man die in schutz nehmen??außerdem dürfen wir schreiben was wir wollen ihr ist das doch völlig egal die liest das eh nicht wenn du es sachlich willst lies ein lexikon

  • mia

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    die heulsuse tut mir sicher nicht leid ich mein:sskm – selbst schuld kein mitleid

    das aaarrmmee kleine mädchen lol

  • lara

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    oh mein gott!!!
    sie tut mir so leid….ich bin zwar kein paris fan, aber mir würde jede person in der situation leid tun!!!!!
    das ist wirklich reinster psychoterror!!!!
    aber sie ist doch auch nur ein mensch…
    mit so viel geld ist des leben wohl auch nicht so einfach!!!
    schon alleine dadurch, dass man nie weiß, wer seine wahren freunde sind!!
    oder ob sie nur auf schlagzeilen und geld aus sind…
    naja, sie tut mir leid!!!
    lg

  • KarenMoline

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Och gottelche, die Kleine hat ja soooooo geweint!

    Ich finde die sollte es nehmen wie ne richtige Frau! Haltung bewahren und mit erhobenem Haupt zurück gehen!

    Da war nun halt nix mit Geld zu klären möglich!

    Da hab ich absolut kein Mitleid!

  • Jasmin

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Sie soll ihre Strafe absitzen und fertig.
    Blabla und Geheul helfen da nix.
    Wenn ich blau Auto fahren würde, muß ich auch die Konsequenzen tragen.
    Recht vor Geld!

  • love and hate

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    edit:
    man kann sich über das thema ja eh streiten wie man lustig ist. der eine findet’s gerechtfertigt, der andere nicht… whatever, ich wünsch euch noch ’nen schönen und heißen sommertag!

  • love and hate

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    oggy, du magst schon recht haben. aber (immer dieses wörtchen „aber“) wie du selbst sagst: hier wird ein exempel statuiert. und das finde ich gar nicht mal so schlecht, dann sehen die anderen vips da drüben mal, was dabei rumkommt, wenn man besoffen auto fährt. vom otto normalverbraucher mal zu schweigen, aber die werden garantiert noch härter bestraft als die lächerlichen 45 tage, die eine paris hilton absitzen muss. insofern ist die strafe gerechtfertigt. und das exempel erfüllt hoffentlich seinen zweck.

  • Oggy

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Dies habe ich in einer Internetzeitung gelesen.
    Zitat:

    … Beobachter gaben jedoch zu Bedenken, dass das Partygirl unangemessen hoch bestraft worden sei. Auch Baca wies den Eindruck zurück, Hilton habe eine Vorzugsbehandlung genossen. Sie habe dieselbe Zeit im Gefängnis verbracht wie jeder andere für ähnliche Delikte, sagte der Sheriff. Angesichts der Überbelegung der Haftanstalt müssten Verkehrssünder normalerweise immer nur etwa ein Zehntel ihrer Strafe abbüßen. (dpa/AP)

  • Oggy

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @flowerpower
    Ich gebe dir völlig Recht!

    diese vielen schadenfrohe Kommentare hier kann ich nicht nachvollziehen.Ich bin auch dafür dass Promis nicht besser behandelt werden sollen als „Normalos“ aber auch nicht schlechter!!
    Das was hier abgezogen ist nichts anderes als unglaubwürdiges und unwürdiges Theater!Hier wird ein Exempel statuiert auf den Rücken eines weltfremden,verwöhnten „kleinen“ Mädchens.Strafe muss sein,keine Frage! Aber so etwas? Paris ist doch kein Schwerverbrecher!Aber der Begriff „Gerechtigkeit“ ist ja eh dehnbar…wie man es gerade braucht! Da kommt ein Georges Michael zum wiederholten Mal mit ein glimpflichen Strafe weg… ein Herr Schwarzenegger darf öffentlich und ungestraft seine Havannas rauchen (jeder andere geht dafür in den Knast)und ein (wenn auch rangniedriger) Politiker treibt sich exhibitionistisch in öffentlichen Parks herum(das war nur ne kleine Schlagzeile wert)und wird nur verwarnt!
    Auch wenn ihr mich jetzt steinigt…ich bin der Meinung diese Chose,die hier mit Paris abgezogen wird ist unterste Schublade!!

  • Hallo

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @ Nicole aus Bo
    Das einzige, was Paris Hilton hat sind reiche Eltern, die meinen sie sei(en) etwas Besseres und mit Geld könne man alles regeln.

  • Nicole aus Bo

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Ja genau!!! Gibt es nichts besseres zu Berichten oder zu Kommentieren? Wenn ihr das alles als so uninteressant findet, wartum liest ihr das und Kommentiert das. Die resonanz auf Paris Hilton ist schon wahnsinn. Wenn ich eine Person doch so blöd und uninteressant finde, dann lese und Kommentiere ich dies doch nicht noch. Ich finde das schon sehr heuchlerisch von einigen. Um nicht zu sagen lächerlich!!!

    Mir tut sie schon leid, obwohl ich schon der ansicht bin das sie die 23 tage absitzen sollte. Aber ich denke die 3 Tgae hätten auch schon gerreicht. Denke sie wird niiiiieeeeeee wieder betrunken Auto fahren.
    Warum wollen sie alle härter bestrafen als normal. Es ist üblich das man nur die hälfte, oder 2/3 der Strafe absitzt. Also, hört mal auf rumzumekern und Kehrt vor eurer eigenen Tür.
    Ich denke Paris Hilton hat mehr Herz als einigen von euch lieb ist. Denn einige von euch sind einfach nur fies und unsachlich. Ihr wollt ihr doch nur eins reindrücken.

  • Anonymous

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    …es ist schon richtig Strage muss sein aber warum Paris jetzt doch die gesamten 45 Tage absitzen muss ist mir ein Rätsel…sie kann ja schließlich nichts für die Fehler des Beamten der sie entlassen hat…

  • 666

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Ach, die kleine Paris weint … ich sach immer: „…bis einer heult“ löl. Hoffentlich bleibt sie ewig im Bau

  • finia

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Irgendwo tut sie mir etwas leid aber eigentlich kann ich sie nicht ab und warum sollte sie anders behandelt werden, nur weil sie reich ist.

  • Mine

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    LOL Meint ihr allen ernstes, dass man die Hilton einfach so in ein Gefängnis stecken würde in dem man sie mal einfach so abstechen würde. Ich denke die ganze Leier ist alles nur Show. Die soll sich verpissen die alte.

  • love and hate

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    juhuu… und es gibt sie doch, die gerechtigkeit. hätt jetzt lust drauf anzustoßen 🙂

  • extreeeem

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa es gibt doch noch Gerechtigkeit? Und sie muss wirklich die 45 Tage rein? Stimmt das?

    Schliese mich grundsätzlich an, dass sie hätte von gleich an drin bleiben sollen. Meiner Meinung nach hätte man ihr auch kein Monat noch in Freiheit schenken sollen. Gleich rein, das wäre das richtige gewesen und dann voll die 45 Tage. Dass sie in eine eigene Zelle muss, kann ich ja noch verstehen. WEil auch wenn ich sie nicht mag, würde ich es als unmenschlich sehen, dass sie von anderen Insassen bedroht wird und evtl Angst um ihr Leben haben muss. Schließlich kommen in den USA täglich 100te Insassen ums Leben, nur weil eine/einer mal lust hatte einen abzustechen. Und Paris hätten sie ja schon nur ein Messer in die Brust gerammt, weil sie eben Paris ist.

    Aber Gerechtigkeit muss schon trotzdem sein, deshalb soll sie auch drinnen bleiben für die 45 Tage.

  • jennyjohnnyciao

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    ich finds auch gut dass sie wieder rein muss, ich schätze die Hiltons haben dem Sheriff ne Menge Geld gegeben und haben gedacht, yo der kriegt sie raus- aber mit Geld kann man nicht alles kaufen..der Richter ist so ne Rocket..hihi die hats immer noch nicht kapiert, diese arrogante, verwöhnte Rotze…

  • Bri

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Ist doch einfach lächerlich: SIE bietet dem Gericht an, die Sache via TELEFON zu klären! Wo sind wir denn bitte? Nee, nee, finds gut, dass sie wieder im Knast ist… ABSITZEN!!

  • hen801

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Also ich muss jetztmal sagen das sie mir irgendwie leid tut obwohl ich sie nicht mag aber so was hatt sie nicht verdient die hätte sie lieber weiter im gefängnis lassen soll als dieser hin und her so was ist sch…….

  • Stephanie

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    also ich werde heute Abend den netten Staatsanwalt in mein Gebet miteinschließen 😉
    Richtig so. Es muß klar gezeigt werden, dass vor dem Gesetz JEDER gleich ist!
    Ich hab bei den t-online Nachrichten gelesen, sie hätte im Gerichtssaal bitterlich geweint und „Mama, Mama, Mama“ geschrien…ein dummes, verwöhntes Gör´eben.
    Mmh irgendwie hält sich mein Mitleid aber gewaltig in Grenzen. Ich hoffe diese Erfahrung wird ihr im versoffenen und halbweggekoksten Gehirn hängenbleiben damit sie sich beim nächsten Vollrausch zweimal überlegt ob sie noch fährt oder doch lieber ein Taxi nimmt!!

  • Babzi

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    dieser richter ist mir SEHR sympatisch … endlich mal einer der den promi bonus nicht durchgehen lässt .. und wenn man hilton heisst

    anscheinend muss sie jetzt volle 45 tage im bau sitzen *rofl*

  • Simone

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    @Stevie

    Da liegst Du gar nicht so falsch. Sogar ich als Heide bin der Meinung es gib auf der Welt andere Dinge, die sich der Allmächtige besser annehmen sollte. War aber als ich die Meldung gelesen habe mein erster Gedanke. Wollte nicht, dass sich ein Gläubiger auf die Füße getreten fühlt. Sorry

  • Figo

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Geil!!!!! Die Alte ist wieder im Knast!! Bitte nie wieder rauslassen ;)!! Sorry, auch wenn`s andere hier gehässig finden, aber die Alte hat doch echt nicht mehr alle Latten am Zaun…

  • gruenspan

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    die soll nicht rumheulen, die paar tage reißen andere im kopfstand runter, ausserdem wartet danach eh wieder ein kuscheliges luxusnest auf sie. andere müssen ihre strafe auch abbrummen, warum soll es für miss paris, nur weil sie schreit und heult, eine ausnahme geben?

  • Maria

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Ich bin ja gespannt, ob wir sie jemals wieder ohne Lappen oder mit ein paar Champagnerdöschen intus am Steuer sehen! RECHT so.

  • Mia_B

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Tja Paris!!! „Real Life”. Wenn DAS mal nicht Ironie des Schicksals ist!

  • mia

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    achja übrigens sie stellt niemand als schwerverbrecherin her aber wenn sie im alkoholisierten zustand auto fährt dann sind menschen leben auf dem spiel!!!!!

  • mia

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    hahaha freu mich voll das leben ist doch gerecht!!die sch….

  • Peter

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Ich finde diese Entscheidung vollkommen gerecht. „Denn vom Recht her, sind alle Menschen gleich“. Somit sollen sie auch gleich behandelt werden.

  • lisa

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Gerecht aber auch irgendwie unfair sie so als „Schwerverbrecherin“ hinzustellen und ich finde, dass Gericht sollte sich jetzt endlich mal entscheiden, denn dieses Hin und Her ist für Paris ja noch viel schlimmer…

  • Laura

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    oooooooh!hihihi! hähähä! muahahahaha! *ähäm* sorry. *g* ich kann mich fast nicht mehr halten vor lachen. aaaarmes paris!

  • ana AdD

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Also wa Paris, wenn ick Zeit hab, wa, tu ick dir bemitleiden. Aber hab zur Zeit keen Bock, verstehste wa.

  • Stern

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    die soll die vollen Tage absitzen wie jede/jeder andere auch…bei LiL Kim gabs auch keinen Promi Bonus….nur mal so am Rande

  • Die Lala

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    P.S.: Jetzt wird wohl bald das, was sie geschauspielert hat, um schnellstmöglich aus dem Knast rauszukommen, zur bitteren Wahrheit.

  • Die Lala

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Hmmm… Warum muss sie denn jetzt aufeinmal doch die vollen 45 Tage absitzen? Jetzt ist sie wohl vom Regen in die Traufe gekommen…

  • manni

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    Ihr seit einfach super und schneller als alle anderen. War schon um 21.15 Uhr auf der Seite, als alle andere noch nichts neues über Paris hatten.Weiter so. Meinen Freunde schicke ich einen Link von Eurer Seite

  • tiger99

    Geschrieben am 9. Juni 2007

    Antworten

    …hält auch nix aus die Paris…richtige Heulsuse…bin schwer enttäuscht von ihr. Hoffentlich versohlen sie ihr im Knast noch ordentlich den Hintern, damit sie sich bessert…

  • Buttons

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Und jetzt muss sie wieder die 45 Tage absitzen!

    Der TV-Sender CNN berichtete zudem, die Hotel-Erbin muss ihre volle Strafe absitzen. 45 Tage – keine Haftverkürzung!

    Quelle: Bild

  • serafin

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Langsam tut sie mir Leid.

    Natürlich gehört sie ins Gefängnis, wie jeder andere Verurteilte auch, aber dieses hin und her ist ja nicht auszuhalten.

    Eine harte Lektion für Paris, die wird nach der Geschiche mit Sicherheit geläutert sein.

  • eileen

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    die amis sind schon ein selten dummes volk.
    da führen die paris hilton in handschellen ab ( ich lach mich tot) und haben nicht mal kompetentes personal. neeeiin man hat nen sheriff der einfach mal selber entscheidet. find ich witzig.

    naja der richter hat leider schon recht mit seinem urteil. naja soll sie die zeit absitzen und gut ist’s.
    aber wenn nun jeden tag mehrmals über sie berichtet wird, kotze ich. langsam nervt es. jede zeitung, jedes online magazin schreibt dasselbe. ein bisschen zu viel des guten.

  • megapearl79

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    es gibt in den usa anscheinend doch ein rechtssystem, welches ALLE gleich behandelt. egal ob normalo oder vip. hach kann die paris schön heulen – und das ist mal wirklich „the simple life“ und authentisch 😉 *schön* *gg*

  • Hallo

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Wenn sie ihre 23 Tage abgessen hätte, wäre sie in Amerika ein Held gewesen und hätte gut damit verdienen können.
    Ich vermute mal, dass Mami und der Anwalt ihr versprochen haben, sie schnellstens raus zu holen und nicht, dass es vielleicht sinnvoller ist, sich ein paar Tage vernünftig zu verhalten dann wäre sie nämlich nach 10 Tagen wieder draußen gewesen und kein Hahn hätte danach gekräht.
    Jetzt fühlt sich die Justiz angegriffen und steht unter Druck evtl. eine Promibonus zu verteilen.

  • akbwl

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Schaut erst mal die CNN-Bilder an, bevor Ihr behauptet, Paris wäre rüde in den den Polizeiwagen gestossen worden. Das lief alles ganz harmlos ab!

  • tine

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    So viele erbärmliche Kommentare hier. Aber was treib ich mich auch auf dieser Seite rum… Das Volk will Brot und Spiele; es bekommt Brot und Spiele. *shrug*

  • Peter

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Und das geilste ist. Die dumme Görre muss die vollen 45 Tage hinter Gittern, HaHa, Olleee Olleeee!

  • irmi

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Gott sei Dank ist sie wieder da wo sie hin gehört. Poor Paris.. hähähä

  • scotty

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    yes baby!!!!!!!!!!!11111 genau die richtige News für einen guten Start ins Wochenende!
    durch dieses hin- und her wird die Sache ja noch geiler. In 2 Wochen kommt die ******* als totales Psychowrack aus dem Knast wieder raus.
    that’s simple life. ^^ lol

  • Die Lala

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Es ist die richtige Entscheidung, sie wieder in den Knast gehen zu lassen…

    Aber ein ganz winzig kleines bisschen tut sie mir trotz aller Antipathie leid, weil dieses Hin-und-Her echt ein ziemlicher Psychoterror ist, den man hätte verhindern können, indem man sie gleich dringelassen und ihr nicht erst wieder die Hoffnung auf Freiheit gemacht hätte…

  • Stevie

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @Simone: Glaubst du nicht auch, dass Gott Besseres zu tun hat…Das ParisImperium wird zurückschlagen!!!…;-)

  • Pebby

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Ich finde die Entscheidung des Richters richtig und gut. Sie hat sich selber in die Scheisse reingeritten und muss da genauso wieder raus. Das Einzige, was ich kritisieren würde ist, dass sie garnicht erst hätte entlassen werden sollen.

  • sonja

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Ich kann nur hoffen, dass sie daraus was gelernt hat und bewusster mit ihrem Leben bzw. „bei Alkohol am Steuer“ bewusster mit dem anderer Menschen umgeht. Wenn das dabei rauskommt, dann hat es was gebracht, egal wie lange sie einsitzt. Bei Naomi Campbell hat es hoffentlich auch klick gemacht und sie verprügelt keine Putzfrauen mehr, weil ihr was nicht sauber genug ist.
    Manchmal kann Strafe ganz hilfreich sein. Und das hat sich unser Paris-Mäuschen heftig ausgesucht.

  • nila

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    So geht es aber auch nicht! Mal hüh und mal hott. Die Justiz verliert meiner Ansicht nach total die Kompetenz und die Glaubwürdigkeit.

    Sie hätte ihre Strafe absitzen müssen und nicht erst ja, dann wieder raus – kurz darauf wieder rein…

    Was ist denn das für ein Rechtsstaat???

    *köpfschüttel*

  • Meli

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Tja, da ist sie ja wieder da wo sie schon vorher war 🙂
    Es bleibt aber ein Riesenproblem: Der Anwalt von Paris wird dieses Hin und Her für seine Mandantin ausschlachten können. Ich glaube sie kommt bald wieder raus!

  • Chrissy

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    ja…. geil dass die wieder in den knast muss!!!
    soryy aber wenn sie schon scheisse macht muss sie auch dafür büssen wie andere normale menschen auch! die hält sich wohl für was besseres!!! sie denkt sicher: mein name ist paris HILTON und ich kann machen was ich will und niemand wird mich bestrafen!!!!

  • flowerpower

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Also auch wenn ich nicht für Promosbonus bin und auch wenn Paris dadurch mal lernt dass das Leben keine Party ist – ist das was da gerade abläuft der Hammer! Sie juckte mich wirklich nicht viel, aber so eine Vorführung ist ja wohl unter allen Kanoen! Hier geht es glaube ich nicht mehr um Gerechtigkeit sondern eine Richter, Anwälte die sich selber profilieren wollen! Sensationslust ohne Ende! Verdiente Strafe ja, aber so Nein!

  • m.j.

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    oh immer problem paris will nicht rein knast voll angst aber sie hat viel felhen

  • mauisun

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Oh, Mann! Was fuer ein Zirkus!
    Per CNN ist sie „schreiend“ aus dem Gerichtssaal abgefuehrt worden!
    Die Hubschrauber, die normalerweise den Verkehrsbericht fuer LA abgeben, schwirren alle ueber diesem Spektakel mit live Berichten, als ob es sonst nichts Wichtigeres auf der Welt gibt. G-8, global warming, Irakkrieg… das geht der amerikanischen Presse alles am A*** vorbei, und anscheinend zieht die europaeische Presse genauso mit. Alles Ablenkungsmanoever… Und Paris wird demnaechst so dermassen viel Kohle mit dieser Geschichte verdienen…
    Macht Euch nicht zu grosse Hoffnungen: wir werden weiterhin mit „Nachrichten“ von ihr ueberschuettet werden. Da hilft es auch nicht, auf einer kleinen Insel zu leben…;) Uebrigens, Brittney Spears ist zur Zeit hier auf Maui mit beiden Kindern. Gestern wurde das erste Foto von dem juengsten Baby veroeffentlicht. Es gibt ihn wirklich!

  • lilli

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @Shakira: Logo, hast Du recht, aber bin au schon nach nem feuchtfröhlichen Caipi-Abend ( Einer!!) mitm Auto gefahrn (Schande über mich!!) Ich finds halt kacke, irgendwelche Scheiss-Schwerverbrecher und Pädophile rennen draussen frei rum und die Kleene kann sich net in Ruhe ne Haarmaske auflegen, nee, finds scho psychomässig krass, was mit dem Hühnchen abgezogen wird, echt!!

  • sonja

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Finde auch, dass man sie gleich hätte drin lassen sollen. So ein Theater. Da kommt einem ja fast die Idee, dass sie selbst mit dieser Rein-Raus-Rein Nummer noch Propaganda für ihre Person macht, ich dachte, sie soll da lernen ruhiger und normaler zu werden. Mit dem Hick-Hack schafft sie das nie.
    Und vor den miesen Insassen (Weibern) müsste man sie halt schützen, ….denn… Knast hat sie verdient, aber verprügelt werden nicht.

  • Diana

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    was bitteschön ist an der person so interessant? gibts eigentlich nichts wichtigeres auf der welt?? *kopfschüttel*

  • Jemima

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    hab grad bei der People geschaut, da isn Foto von Paris wo sie im wagen (der von dem Foto da oben) drin sitzt und heult!

  • tropan02

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    naja gut leid tut sie mir auch ein bischen aber sie muss es lernen das sie auch nur ein mensch ist wie jeder und nicht immer denken auch mir passiert ja doch nix hab ja das nötige klein geld und wenn das schon mama nicht getan hat muss es ebend der knast sein somit selber schuld

  • Shakira

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    @lilli

    jeder ist seines eigenen Schicksals Schmied!
    Sie kann sich hunderte Chauffeure leisten! Warum hat sie keinen wenn sie saufen geht? Stell dir vor sie überfährt jemanden und der stirbt? Is nur ne Frage der Zeit wenn man besoffen fährt! Nicole hats auch auf die falsche Strassenseite geschafft als Geisterfahrerin.
    Gehst du immer wieder auf Sauftour und fährst selber? Was hälst du von solchen Leuten in deinem Umkreis? Ich verurteile solche Leute egal wer sie sind! Vor allem ist diese Frau 26 und keine 16!

    Wenn sie unverschuldet ins Kitchen geht,ok dann hätte sie evtl. mein Mitleid aber so? No Way honey!

  • Shakira

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Is ja komisch, wenn die Bullen kommen ist das Garagentor zu aber wenn sie sonst nachhause kam hat sie alles offen gelassen und wurde immer wieder von Fotografen bis zur Haustür verfolgt. Die Frau ist eine Rampenlicht-Sau.
    Wenn die endlich aufhören würden sich für sie zu interessieren…..das wäre die allergrösste Strafe für sie und nicht der Knast.
    Ich wünsche ihr die Gleichgültigkeit der Weltöffentlichkeit!!!!! PARIS SUCKS!

  • lilli

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Ach je, die Arme, so ein Hick-Hack! Hab sie ja stets verteidigt, wünsche ihr viel Kraft, alles durchzustehn und als hoffentlich besserer Mensch zurückzukehren-aber Leute, ganz ehrlich: das arme Huhn tut mir scho bissle leid, auch wenn ihr mich jetzt dafür hasst 🙁

  • superFan

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Habs grad live auf CNN gesehen-es lebe der Rechtsstaat! Wobei es eleganter gewesen wäre, sie gleich drin zu lassen anstatt dieses unschöne Hin und Her. Das ist zugegebenermaßen auch nicht fair gegenüber der Angeklagten.

  • shadowgirl

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Krass … mit Live-Bildern! Besser als jeder Film 😉

  • ULI

    Geschrieben am 8. Juni 2007

    Antworten

    Tja Gefängnis ist bitter, da nutzt auch der Promi – Bonus nix……
    Tut mir leid für sie, aber Strafe muss sein !!!

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!