Stars_VIPs_partner

Reese Witherspoon ist bestbezahlter weiblicher Star in Hollywood

Wusstest Du schon...

Im Oktober 2012 twitterte sich Lily Allen zusammen mit einer Freundin und dicker Baby-Kugel.

Lily Allen ist zum zweiten Mal Mutter geworden

(hgm) Letztes Jahr war sie noch auf Platz zwei, das Jahr davor auf Platz drei. Jetzt hat sich Reese Witherspoon auf den ersten Platz der bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods vorgearbeitet. Nach dem Oscar für “Walk The Line” nun auch der endgültige finanzielle Durchbruch. Der “Hollywood Reporter” hat die mit Spannung erwartete diesjährige “Bestenliste” veröffentlicht. Reese räumte im Schnitt pro Film eine Gage von 15 bis 20 Millionen Dollar ab. Angelina Jolie kassiert zwar eigentlich identische Honorare, ist jedoch wegen “Beowolf” nur auf Platz zwei. Für diesen Film bekam sie nur “ bescheidene “ 8 Millionen Dollar. Nach knapp einem Jahr Film-Abstinenz ist jetzt auch die langjährige Spitzenreiterin Julia Roberts wieder aufgeführt – jedoch nicht mehr wie gewohnt auf dem ersten, sondern auf dem siebten Platz: Hier die Top 10:

1. Reese Witherspoon: 15 – 20 Millionen Dollar
2. Angelina Jolie: 15 – 20 Millionen Dollar
3. Cameron Diaz: 15+ Millionen Dollar
4. Nicole Kidman: 10 – 15 Millionen Dollar
5. Renee Zellweger: 10 – 15 Millionen Dollar
6. Sandra Bullock: 10 – 15 Millionen Dollar
7. Julia Roberts: 10 – 15 Millionen Dollar
8. Drew Barrymore: 10 – 12 Millionen Dollar
9. Jodie Foster: 10 – 12 Millionen Dollar
10. Halle Berry: 10 Millionen Dollar

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip: Eine waschechte Lovestory!

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Kommentare

  • tiger99

    Geschrieben am 14. Januar 2008

    Antworten

    es gilt natürlich auch hier das Prinzip:
    reicher wird diejenige, die mehr einnimmt als sie ausgibt.

  • Sascha

    Geschrieben am 6. Januar 2008

    Antworten

    Also, mal ehrlich: Mit Schauspielern wird Geld verdient, deshalb werden sie hoch bezahlt….klar is die arbeit eines arztes wichtiger aber wer bitte soll nem arzt 15 millionen dollar zahlen?
    Außerdem hat reese witherspoon unheimlich vielfältige rollen gespielt….schonmal was gehört von „Election“, „American Psycho“, „Vanity Fair“ oder „Rendition“? Nein, dann schaut entweder auch mal filme, die nicht mit millionen beworben werden und nicht ins gängige schema passen oder hört auf, hier schauspielerinnen zu kritisieren, von deren arbeit ihr nur nen bruchteil kennt!

  • Anonymous

    Geschrieben am 6. Dezember 2007

    Antworten

    Keira K. verdient 9 mio. also bald schafft sie es hoffentlich diese halle berry vom 10 platz zu stoßen. 😉

  • Anonymous

    Geschrieben am 5. Dezember 2007

    Antworten

    @ Sarah
    Das Keira Knightley nicht in der Liste ist, ist schon klar weil sie doch so ne Jung-Schauspielerin ist also noch recht neu in der Branche.

    In der liste sind meist die, die schon als Kinder „entseckt“ worden sind oder schon jahre lang dabei sind.

    Aber ich glaube Keira wird es nicht mal irgendwann es auf die liste schaffen. Gerüchte: sie will ja aufhören, weil es ihr zu viel ist, kein wunder wenn die arme immer auf ihr Gewicht reduziert wird und so. Aber für mich ist sie eine sehr gute Charakter Schauspielerin.

  • Sarah

    Geschrieben am 4. Dezember 2007

    Antworten

    ich hätte auch nich erwartet, dass reese die erste ist und dass keira garnicht in der liste ist. Aber ich gönne es ihr. Reese kann wirklich schauspielern! Man will garnich wahrhaben was für leute in deutschland als schauspieler bezeichnet werden! Alles was zählt ist ja nur ein gestolpert nichtskönnerichere möchtegerns!
    Naja, ich finde die liste ganz realistisch.
    Mmmh, soviel geld könnte ich auch gebrauchen *träum*

  • Anonymous

    Geschrieben am 4. Dezember 2007

    Antworten

    @ anony
    nein, du hast es falsch verstanden, es geht drum das die gage zu hoch ist, ich mein bitte 15 mio. Hallo? da reichen doch 500.000 voll aus, pro Film.
    Und Gleichberechtigung! Ein Arzt retten leben der kriegt weniger als diese Lockführer die nur auf dem Hintern sitzen, genau so schauspieler ich mein die drehen nur paar wochen im jahr nur ein Film (ne schnulze was machen die da, nix!), und dafür 15 bis 20 mio. … 🙄

  • anony

    Geschrieben am 4. Dezember 2007

    Antworten

    also ich die liste an sich so ok.

    Wenn reese die bestbezahlte ist, dann is das momentan so, wir kriegen ja jier in eurpa ja auch nicht alle filme mit die sie dreht und was sie sonst macht.

    das gleich gilt für die anderen schauspielerinen.

    Ich finde es eine schlechte unterstellung zu behaupten, dass keiner dieser frauen es verdient in diese liste zu kommen?

    Kann jemand von euch besser schauspielern, oder würdet ihr wenn ihr sie in der stadt trifft sagen, sie seien schlechte schauspielerinen und können keine charakterrollen spielen?

    Habt iht so viel charakter, der es evtl. wert wäre gespielt zu werden?

    Außerdem hat cameron diaz z.B. eine sehr interessante figur in „in den schuhen meiner schwester“ gespielt..

    Naja man kann halt über alles bakotzen wenn man will.

    Und was das geld angeht, würdet ihr nein sagen, wenn man euch soviel anbietet?

  • Jule

    Geschrieben am 4. Dezember 2007

    Antworten

    „Walk the line“ ist ein supergeiler Film. Habe vor dem Film nun wirklich nix von Reese Witherspoon gehalten. Für mich war sie dass blonde, immer leicht dümmlich lächelnde, liebe Püpchen.
    Aber nun …, Respekt Reese.
    Obwohl 15-20 Millionen, egal für welchen Schauspieler, übertrieben sind!

  • Anonymous

    Geschrieben am 4. Dezember 2007

    Antworten

    eigentlich hat es keine/r von den ganzen Schauspieler/in verdient!!!

    Besonders nicht wenn die Filme schnulzig oder immer diese langweiligen Komodien sind, hat meiner meinung nach niemand soviel Geld verdient.

    aber wenn ich wählen müsste nach wer Talent hat …etc. .. würde der nr. 2 und nr. 4 den 1. rang gönnen. Obwohl ich reese (wie ich es schon schrieb) sympatisch finde, finde ich sie als schauspielrin auch okay aber die filme die sie drehte sind zu öde.

  • binek1983

    Geschrieben am 4. Dezember 2007

    Antworten

    @ Anonymous
    Hast alle schlecht gemacht, nenn doch eine Liste mit 10 Frauen, die es Deiner Meinung nach wert sind in die Liste zu kommen.

  • Vanilla

    Geschrieben am 4. Dezember 2007

    Antworten

    @Amy:kann mich auch an keinen Film erinnern indem Cameron mal eine „ernstzunehmende“ Rolle hatte.
    Aber die Liste ist auch eher ein Indikator dafür, welche Schauspieler die Massen in die Kinos holen-also das Gegeneteil vom sog. Kassengift
    hat wahrscheinlich also nicht unbedingt mit Talent zu tun.

  • Amy

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    Man kann sich jetzt darüber streiten, ob Reese oder Angelina Talent besitzen aber Cameron?? Das verstehe ich wirklich nicht. Hat die schon einmal ne richtige Charakterrolle gespielt? Kaum, oder?

  • Anonymous

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    in dieser liste ist eine fehl am platz, und das ist diese Halle Berry!!! allgemein ist es ne schweinerei das „schauspier/in“ so viel verdienen, 500.000 reichen, pro Film.

    1. Reese Witherspoon: sympatisch aber mehr auch nicht, Filme langweilig mit ihr
    2. Angelina Jolie: ja, es geht. kann vieles spielen.
    3. Cameron Diaz: sympatisch, gibt es überhaupt vernünftige filme mit ihr?
    4. Nicole Kidman: ganz okay
    5. Renee Zellweger: irgendwie ne komishce Frau
    6. Sandra Bullock: früher mal okay aber jetzt na ja …
    7. Julia Roberts: die muss eher draufzahlen damit man ihre Visage in grottigen Filmen ertragen kann
    8. Drew Barrymore: pummelchen, etwas langweilig die Frau
    9. Jodie Foster: ganz okay, kann man gucken …
    10. Halle Berry: das ist ne zumutung filme mit der, in der liste nix verloren

  • hollybolly

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    Vermutlich schätzen die Amis sie so, weil sie ultra-proper wirkt. So eine Art Doris Day des 3. Jahrtausends. Ehrlich gesagt, ich würde ihr auch z. B. meine Kinder anvertrauen (wenn ich welche hätte), oder sowas in der Art. Sie wirkt sehr vertrauenswürdig *ProjektionsflächeFilmstarIchWeiß*

  • Vanilla

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    Ist schon wahr ,dass sie meistens in so eher langweiligen, anspruchslosen Komödien mitspielt- wobei ich sagen muss, dass sie auch diese eher simplen Charaktere viel lebendiger und besser rüberbingt als kate hudson,jessica alba usw. ich möchte ihr also schauspielerisches Talent unterstellen.
    Richtig klasse fand sie in „Walk the Line“ und in diesem Film , wo sie als Schülersprecherin kandidiert…ach und in „Friends“ 🙂

  • ana AdD

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    @Jana, diese hohe Gagen müssen sein. :mrgreen:

    Damit sich dann Promi´s in rechte Licht rücken können, wenn sie spenden.

    Ja, diese Verteilerliste ist ungerecht 🙁

  • noname

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    Halle Berry nur auf Platz 10?

    Und ob das so stimmt mit 20 Mio. pro Film… Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen. Sonst müssten die doch alle nach ein paar Jahren dreistellige Millionensummen auf dem Konto haben.

  • Jana

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    Ich verstehe beim besten willen nicht wieso man gagen in solch einer millionenhöhe zahlt!!

    woanders sterben menschen obwohl sie nur einen euro bräuchten um nen tag gut über die runden zu kommen…verkehrte welt!

  • ana AdD

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    Find sie ist eine niedliche Person. Mit Betonung auf NIEDLICH. Als Charakterschauspielerin kann ich sie nicht bezeichnen. Und die Gagenhöhe ist für mich unverständlich.

    Und die Drehbauchautoren müssen streiken? Eine bessere Aufteilung hätte hier den Streik verhindern können.

  • sedusa

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    die liste ist meiner meinung nach komisch und die gage ist auch übertrieben. ehrlich gesagt ist sie und angelina die einzigen schuaspielerin die momentan pausenlos drehen. ich meine julia roberts, jodie foster??????????

  • Madonna

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    verstehe nicht warum reese so erfolgreich ist.ich kann diese frau überhaupt nicht ab.sie spielt immer die gleiche dumme tussi.stimme momo zu die frau ist superhäßlich mit ihrem xxl-kinn.

  • Momo

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    Also, ich kann ABSOLUT nicht verstehen, was die Welt an dieser Frau findet. Ich finde, sie -grob gesagt- irgendwie haesslich. Und ihre Filme finde ich auch furchtbar. Hoffentlich faengt sie mit ihren Fantastilliarden wenigestens was Gescheites an -Spenden, Reese, und nicht Hummer kaufen!

  • rastafee

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    ja, und ich versteh auch nicht was für eine leistung schauspieler vor der kamera für die menschheit erzielen, dass sie so übertrieben viel geld verdienen. (nein ich bin nicht neidisch…) aber meiner meinung nach gehöre das geld etwas fairer aufgeteilt… 3 mio. pro filmchen würden doch auch vööööllig ausreichen.

  • nj

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    menschen, die in der krebs- oder aidsforschung erfolgreich tätig sind, haben gutes geld zu verdienen. menschen, die sich sozial engagieren, die sich selbst für andere aufgeben, die hilfe leisten an der menschheit oder an tieren, die eine alternative energiegewinnung erfinden, die das auto ohne benzintank erfinden, die das soziale gefälle auf der erde ändern…solche menschen haben eventuell 20 millionen zu verdienen. aber hollywoodschönchen, die den zucker in arsch geblasen bekommen und nicht mehr tun als vor der kamera rumzuhampeln, haben keine millionengagen verdient. hier sieht man nur wieder das übliche motto umgesetzt: das leben ist hart aber ungerecht.

  • bettie paige

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    Finde sie jetzt nicht sonderlich wandlungsfähig – sie spielt doch meist immer so „Zuckerschnuten“ – Hilfe… Zuckerschock

  • hollybolly

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    @Friday
    Ja, echt krass … Wenn ich mein Leben lang arbeite, kriege ich etwas über eine Million zusammen. Aber ein Film mit mir würde auch keine 200 oder 300 Mio. einspielen. Vermute ich. Oder?

  • Friday

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    deren schauspielkunst in ehren, aber für was bekommen die PRO FILM 20 Millionen??? Ich meine, kein Mensch kann doch so eine Leistung bringen die 20 Millionen wert ist…

  • jojo

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    jodie foster NUR auf platz neun…
    ich hab gedacht sie würde mehr verdienen.. und nur eine farbige schauspielerin.. hmmm..

  • binek1983

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    Sie ist zwar niedlich, aber den OScar würde ich ihr nicht geben. Für mich ist und bleibt sie eine B-Klasse-Schauspielerin.

  • tiger99

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    sie ist sehr verwandlungsfähig und könnte jederzeit auch den Heino spielen.Das sieht man sehr gut auf dem Bild rechts.

  • Yanisa

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    Ist mir völlig schleierhaft,
    warum die der so viel Geld in
    den Rachen werfen …. aber wer
    nen Oscar hat.
    Was mir genauso schleierhaft ist …

  • rastafee

    Geschrieben am 3. Dezember 2007

    Antworten

    wow, erste! jetz kauf ich mir was drum!
    hätt nicht geglaubt, dass sie die bestbezahlteste ist… aber sie ist toll. obwohl ich schon lang keinen film mehr mit ihr gesehen hab, leider. notiz an mich selbst: uuuunbedingt „walk the line“ besorgen. ist er gut? ich mein, ich mag jonny cash und freunde haben gemeint er ist gut…

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!