Stars_VIPs_partner
teaser640914_1000-13ae028cf680e5593d3b2d6bfedfa0410d6afcb8

Rolling Stones: Erstes Konzert auf Kuba

Wusstest Du schon...

Brad Pitt und Nicholas Kallsen standen Anfang der 90er Jahre gemeinsam vor der Kamera. Die beiden Schauspieler wohnten auch eine Zeit lang zusammen.

Brad Pitt – Freund stirbt an Überdosis!

Als im Oktober 1962 die Kubakrise tobte, hatte sich in Südengland gerade eine junge Band formiert – die Rolling Stones („Dead Flowers“). Wer hätte ahnen können, dass Mick Jagger und Co. gut 52 Jahre später tatsächlich als wohl größte und älteste Rockband des Planeten auf der sozialistisch regierten Insel auftreten werden? Genau so kommt es nun jedenfalls: Für den 25. März haben die Rolling Stones ein Gratis-Konzert in der kubanischen Hauptstadt Havanna angekündigt, wie das Musikmagazin „Rolling Stone“ online meldet.

Damit sind die Musiklegenden um Sänger Mick Jagger (72) und Gitarrist Keith Richards (72) die erste britische Rockband überhaupt, die in dem Inselstaat einen offiziellen Auftritt spielen darf. Der denkwürdige Abend soll offenbar auch in einem Konzertmitschnitt festgehalten werden. Regie führen wird dem Bericht zufolge Paul Dugdale, der schon Live-DVDs für die Rolling Stones und Kollegen wie Coldplay, Adele („Live At The Royal Albert Hall“) und Co. umgesetzt hat.

Eine frühe Liveaufnahme des Rolling-Stones-Hits „Satisfaction“ können Sie bei MyVideo sehen

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser661061_1000-5c31387d79fb668dcb9cf390dc20920ce447f593

Gewinner des Tages

teaser661057_1000-62ec9d13c6c42fbbfffca764a31bfcabf052918c

Verlierer des Tages

teaser661056_1000-3235e205832c9bca38d5125445efde845c1a310c

„Der letzte Tango in Paris“: Die Vergewaltigung war echt!

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!