Stars_VIPs_partner

Steckbrief: Ryan Reynolds

Ryan Reynolds
  • Name: Ryan Reynolds
  • Geboren: 23. Oktober 1976 / Vancouver, British Columbia
Ryan Reynolds ist ein kanadischer Schauspieler, der am 23. Oktober 1976 in Vancouver, British Columbia als jüngstes von vier Kindern geboren wurde. Ryan Reynolds hat keine Schauspielausbildung absolviert, war aber schon als Jugendlicher im Fernsehen zu sehen. Seine erste Rolle bekam Reynolds in der Nickelodeon-Serie "Hillside", in den USA als "Fifteen" bekannt. In dieser spielte er von 1991 bis 1993 mit. Auch wenn er für seine Rolle für den Youth in Film Award nominiert wurde, blieben größere Produktionen aus. Nach mehreren erfolglosen Anläufen wollte er die Schauspielerei beenden. Ein letzter Versuch zusammen mit seinem Schauspielkollegen Chris William Martin in Los Angeles sollte seiner Karriere zu einem Aufschwung verhelfen. Mit der Rolle des Medizinstudenten Michael "Berg" Bergen in der ABC-Serie "Ein Trio zum Anbeißen" (1998 bis 2001) schaffte er endlich seinen Durchbruch. Mit dieser Rolle machte er auf sich aufmerksam und bekam die Filmangebote, auf die er so lang gewartet hatte. Zu seinen bekanntesten Filmen zählt der Horrorthriller "Amityville Horror - Eine wahre Geschichte" (2005) und der Superheldenfilm "Green Lantern" aus dem Jahr 2011. In "Amityville Horror" übernahm er die Rolle des Familienvaters George Lutz. Zusammen mit seiner Frau und den drei Kindern zieht George in ein Haus mit beängstigender Vergangenheit. Durch den Einfluss des Hauses wird er dabei langsam wahnsinnig. Schließlich eskalieren die Dinge. Der Film ist ein Remake des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1979. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit. Für seine Darstellung erhielt Reynolds einen Teen Choice Award. In "Green Lantern" spielte er die Hauptrolle des gleichnamigen Superhelden Green Lantern alias Hal Jorden, der als galaktischer Wächter die Erde vor dem außerirdischen Wesen Parallax retten muss. Zudem wurde Ryan Reynolds 2010 vom People-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Ryan Reynolds legt sich allgemein auf keinen bestimmten Rollentyp fest. Obwohl er zu Beginn überwiegend in Komödien zu sehen war, erhielt er später auch Engagements für andere Genres. So hat er bereits in Dramen, Action- und Horrorfilmen und Thrillern mitgespielt.