Stars_VIPs_partner

Sean Penn – Erobert er Ex-Frau Madonna zurück?

Wusstest Du schon...

Sinéad O’Connor: Offline bei Facebook

Was ist da im Busch? Seit ein paar Wochen brodelt Hollywoods Gerüchteküche, weil Sean Penn (55, „The Gunman“) und Madonna (57, „Like A Virgin“) auffällig viel Zeit miteinander verbringen – und das nur wenige Monate, nachdem der US-Schauspieler und die Oscarpreisträgerin Charlize Theron (40, „Mad Max: Fury Road“) sich getrennt haben. Zuletzt wurden Penn und die Queen of Pop in Santa Monica zusammen gesehen: „Sie wohnten beide im selben Hotel und hingen zusammen an der Bar ab“, berichtet ein Augenzeuge dem Portal „Pagesix.com“ der „New York Post“. Die zwei Superstars kennen sich gut: Von 1985 bis 1989 waren sie sogar verheiratet – rostet diese alte Liebe auch nach 26 Jahren nicht?

Als Madonna vor kurzem im Barclays Center in New York einen Auftritt hatte, fing sie plötzlich an, ihrem Publikum zu erzählen: „Letzte Nacht hatte ich eine Show im Madison Square Garden und mein Ex-Mann war dabei!“ Das war er wohl auch schon bei ihrem ersten Auftritt in den Achtzigern. Damals aber als ihr Ehe-Mann, der sich über ihr zu aufreizendes Kostüm aufgeregt habe. Aber nachdem er sie jetzt sah, habe er ihr einen Brief geschrieben, „in dem er sagt, dass er meine Kunst heute endlich zu schätzen weiß. Und das ist alles, was ich zum Thema Ehe zu sagen habe… Dreißig verdammte Jahre später“.

Es soll auch bei diesem Konzert gewesen sein, dass Penn Madonna seine Tochter Dylan Frances (24) aus seiner Ehe mit Schauspielerin Robin Wright (49, „Everest„) vorgestellt hat. Und danach mit dem Superstar im selben Hotel verschwunden ist. Penns Tochter spielte die Sache bei „Entertainment Tonight“ professionell runter: „Ich denke, er bewundert einfach ihre Arbeit sehr. Sie sind wirklich nur gute Freunde und ich finde es süß, dass sie so eine Beziehung zueinander haben können.“

Kurz zuvor hatte Madonna ein altes Schwarzweiß-Foto von sich und ihrem Sean gepostet, auf dem er die schöne Wilde mit der Zahnlücke verliebt auf die Wange küsst. Und wenig später hat Penn Madonna in einem 10-Millionen-Dollar-Rechtsstreit zu Hilfe genommen: Der Schauspieler hatte den Regisseur Lee Daniels (55, „Der Butler“) wegen übler Nachrede angezeigt, nachdem dieser indirekt behauptet hatte, Penn habe Frauen geschlagen. Das sei niemals so gewesen, konterte Penn und führte in seiner Anklageschrift unter anderem Madonna als Zeugin an.

Teile diesen Artikel
 
Sean Penn
Der Schauspieler und Filmemacher Sean Penn wurde am 17. August 1960 im kalifornischen Santa Monica als Sohn der Schauspielerin Eileen Ryan und des als TV-Regisseur bekannt gewordenen Leo Penn geboren. Nach der High School nahm Sean Penn Schauspielunterricht und sammelte parallel dazu praktische Erfahrung als Hilfskraft an einem Theater in Los Angeles. Sean Penn stand 1974 in einer kleinen Rolle…

Zum Sean Penn Archiv

Mehr zu Sean Penn

Sean Penn und Charlize Theron: Eiszeit!

Charlize Theron: So lief die Trennung von Sean Penn wirklich ab

Sean Penn traf sich mit Drogenboss „El Chapo“

Kommentare

  • lara

    Geschrieben am 1. November 2015

    Antworten

    ich fände das wunderschön. beschimpft mich krankhaft romantisch. aber ich finde schon toll, dass sich beide entwickelt haben und wieder respekt und zugang zueinander haben und dinge jetzt anders sehen. ich fände es toll, wenn da mehr wäre. einfach schön, dass zwei menschen nach einer scheidung schon mal so weit sind, wie die beiden geradr. mehr wäre grandios.

  • ***

    Geschrieben am 31. Oktober 2015

    Antworten

    Hm, ich vermute das interessiert niemanden mehr…Passend wäre jetzt der Wilhelm Scream…

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!