Stars_VIPs_partner
teaser638962_1000-a7e43b1c7b7276b68bf4d13bfc3002b9fae67d99

Taylor Swift: Verdächtiger Mann vor Haus festgenommen

Wusstest Du schon...

Nicole Kidman mit ihrem Fitness-Trainer nach dem Jogging in einem Park in Sydney - Australien

Nicole Kidman – Sport trotz Risikoschwangerschaft

Taylor Swift (26, „Style“) hat bereits unangenehme Erfahrungen mit zudringlichen Fans gemacht: 2014 brachte sie einen Mann vor Gericht, der gedroht hatte „jeden Mann umzubringen“, der sich zwischen ihn und sie stelle. Insofern scheint es gut möglich, dass Swift momentan in Sorge ist. Denn wie „Etonline.com“ berichtet, hat die Polizei am Mittwochnachmittag einen Mann vor dem Haus der Sängerin in L.A. festgenommen.

Nachbarn hätten die Beamten alarmiert, weil der Mann längere Zeit vor der Einfahrt herumgeschlichen sei und den Namen Swifts gerufen habe, heißt es. Ob er tatsächlich Böses im Schilde führte, scheint allerdings noch unklar. Nach Abschluss erster Ermittlungen blieb der Störenfried zwar nicht in Polizegewahrsam, wurde aber für eine Nacht zu Untersuchungen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Das Video zu Taylor Swifts Hit „Shake It Off“ können Sie bei Clipfish sehen

Taylor Swifts Management nahm nach dem Vorfall die Medien in die Verantwortung: „Genau aus diesen Gründen ist es unverantwortlich, Adressen oder aktuelle Immobiliengeschäfte von Stars zu veröffentlichen“, beklagte sich ein Sprecher der Sängerin.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

teaser661458_1000-0e4131ab84f97bb77e3714f4393d8c412512d5e3

Arnold Schwarzenegger: Präsident Trump produziert seine TV-Show

teaser661457_1000-2992612e8f69ef18501f7ed15ccb34597793171a

Die Queen und ihre Familie: Dieses Bild ist eine echte Kostbarkeit

teaser660710_1000-981613cb8f98a1a88282573cb4ef9368989dc6ef

„Ich bin Spartacus!“: Kirk Douglas wird 100 Jahre alt

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!