Stars_VIPs_partner

Steckbrief: Tom Felton

Tom Felton
  • Name: Tom Felton
  • Geboren: 22. September 1987 / London
Thomas Andrew Felton, der hauptsächlich unter seinem Spitznamen Tom Felton bekannt ist, stammt aus Großbritannien und wurde am 22. September 1987 im Londoner Vorort Epsom (Surrey) geboren, wo er auch aufwuchs. Er ist der vierte Sohn von Peter und Sharon Felton. Hauptsächlich ist er als Schauspieler, aber auch als Sänger bekannt. Tom Felton wurde durch die Verkörperung des Draco Malfoy, dem Kontrahenten von Joanne K. Rowlings Zauberschüler Harry Potter, in den englischen Filmen weltberühmt. In seiner Freizeit sang der junge Tom, welcher eine spezielle Jungenschule besuchte, gern und viel. Als Kind war er in mehreren Chören Mitglied. Auch die Schauspielerei weckte früh sein Interesse: Vor seiner Darstellung des hellblonden Zauberers Draco Malfoy war Tom Felton in einigen Werbespots zu sehen. Außerdem spielte er in den Filmen "Ein Fall für die Borger" (1997) und "Anna und der König" (1999) eine Rolle. Mittlerweile ist er, hauptsächlich durch den Hype der "Harry Potter"-Filme, international bekannt. Während die Filme in den Kinos liefen, wirkte er in mehreren anderen Produktionen mit; häufig besetzte er kleinere Nebenrollen und spielte in der Komödie "Männertrip" im Jahr 2010 sich selbst. Im gleichen Jahr erhielt er erstmals den MTV Movie Award als "Bester Bösewicht" für seine Rolle des Draco Malfoy. Die Auszeichnung wiederholte sich im Jahr 2011; ebenfalls erhielt er in diesem Jahr den Teen Choice Award für die gleiche Rolle. Charakteristisch für Tom Felton sind seine hellblonden Haare und blauen Augen, obwohl er tatsächlich dunkelblond ist. Im Jahr 2009 konnte Felton auch seine Liebe zur Musik öffentlich machen und sein erstes Album veröffentlichen. Es trägt den Titel "In good hands" (deutsch: "In guten Händen"). Auf dem Album singt er und spielt außerdem Gitarre. Der Song "If you could be anywhere" (deutsch: "Wenn du überall sein könntest") ist außerdem auf dem Soundtrack von "Türkisch für Anfänger", einem deutschen Film, zu hören. Seit 2008 ist er mit Jade Olivia liiert, die er beim Dreh zu den Harry-Potter-Filmen kennen lernte. Sie war dort als Assistentin beschäftigt.