Stars_VIPs_partner

Usher sorgt mit Nackt-Selfie für Aufregung

Wusstest Du schon...

Reese Witherspoon: Ostereiersuche im verspielten Tweed-Kleid

Nackt-Selfies sind eigentlich die Spezialität von Kim Kardashian (35) – jetzt ließ aber auch Usher (37, „Chains“) für seine Snapchat-Follower die Hüllen fallen. Zwar verhüllte er seinen Intimbereich im Nachhinein noch mit einem Emoji und verzierte das Nacktbild mit dem Schriftzug „blowinoffsteam“ („Dampf ablassen“) – gänzlich bedeckte er sein bestes Stück aber nicht.

Was sein Smartphone aushält, testete er offenbar auch unter der Dusche – hiervon gibt es ebenfalls Beweismaterial. Damit das keinem entgeht, verwies er auch auf Twitter noch auf seinen „Snapchat-Spaß“. Und die Fans sind offenbar begeistert, wie auf dem Kurznachrichtendienst zu lesen ist. „Ich bin so froh, dass ich Usher auf Snapchat folge“, schrieb eine Userin. Auch andere weibliche Twitter-Nutzer bedankten sich für das nette Bild. Allerdings wurde auch die Frage aufgeworfen: Warum wird Usher wegen eines Nackt-Selfies vergöttert und Kim Kardashian fertiggemacht?

Mehr Nackt-Details von Usher gibt es auf Clipfish

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Miranda Kerr und Evan Spiegel: Die Hochzeitsglocken haben geläutet

Kommentare

  • Nehle

    Geschrieben am 2. Mai 2016

    Antworten

    Mir doch egal und wenn er seine Eichel in die Kamera hält, finde den trotzdem lanweilig.

  • Bibi

    Geschrieben am 2. Mai 2016

    Antworten

    Weil Usher sich sein Geld nicht damit verdient, sondern seit 2 Jahrzehnten eine erfolgreiche Musikkarriere hinlegt und Kim sich NUR ausziehen kann – mehr nicht

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!