Viply

Black Panther – Erfolgreichster Marvel-Superheld aller Zeiten

Black Panther

Das neue Action-Spektakel aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) bricht alle Rekorde. „Black Panther“ ist in den USA schon jetzt der Superhelden-Film mit den meisten Vorverkaufs-Tickets aller Zeiten!

Zwei Jahre nachdem Prinz T’Challa von Wakanda (Chadwick Boseman) seinen ersten Auftritt in „The First Avenger: Civil War“ hatte, bekommt er als Superheld „Black Panther“ seinen eigenen Film. Der setzt an das Geschehen des vorangegangen an. Nach dem gewaltsamen Tod seines Vaters kehrt T’Challa nach Wakanda zurück, um seine Thronfolge anzutreten. Damit fällt die Aufgabe in seine Hände, das Königreich gegen gefährliche Feinde zu verteidigen. Denn Wakanda gibt zwar vor, ein armes Dritte-Welt-Land in Afrika zu sein, ist jedoch technologisch weit fortgeschritten und beherbergt einen begehrten Schatz: Vibranium, ein energieabsorbierendes Mineral außerirdischen Ursprungs, das den Führern des Staates übermenschliche Kraft verleiht.

Sowohl Waffenhändler Ulysses Klaue (Andy Serkis) hat ein Auge darauf geworfen, als auch Erik Killmonger (Michael B. Jordan), der den neuen König stürzen will, um selbst den Thron zu besteigen. Gemeinsam mit seiner engen Verbündeten Nakia (Lupita Nyong’o) versucht Black Panther sein Land vor den Feinden und der weltweiten Enthüllung zu schützen.

„Black Panther“ ist durch Story, Handlungsort und Besetzung völlig anders, als alle anderen Marvel-Filme und schreibt schon jetzt Kino-Geschichte. Wir waren auf der Weltpremiere Dolby Theatre in Los Angeles und haben die Hauptdarsteller am roten Teppich getroffen.