© test/viply

Matt Damon: Davor hat er Angst

Wusstest Du schon...

Evan Rachel Wood: Darum kam sie erst spät an Hilfe

Nachdem er bereits einen Oscar sowie einen Golden Globe zuhause stehen hat, könnte man meinen, Matt Damon (45, „Der Marsianer“) führe ein sorgenfreies Leben. Aber nein! Im Interview mit der „Welt am Sonntag“ verriet der Schauspieler jetzt: „Ich arbeite seit mehr als 20 Jahren relativ kontinuierlich, aber selbst ich mache mir ständig Gedanken, wie das wäre, keine Arbeit zu haben.“ Wer einmal die Erfahrung gemacht habe, ohne Engagement zu sein, vergesse dieses Gefühl nie wieder. „Das hört nie auf. Und es geht uns allen so.“

Trotzdem habe er sich als Jugendlicher nie davon abhalten lassen, an seinem Schauspieltraum, festzuhalten. Er sei sehr ehrgeizig und sehr getrieben gewesen und habe hart gearbeitet. „Damals hat mir wirklich jeder Erwachsene in meiner Umgebung geraten, bloß nicht Schauspieler zu werden“, so Damon. Und heute würde er jedem das Gleiche ans Herz legen. Es sei ein „brutales Geschäft“, in dem man ständig damit rechnen müsse, enttäuscht zu werden.

Hier können Sie sich den Trailer zu Matt Damons neuem Film „Jason Bourne“ ansehen

Teile diesen Artikel
 
Matt Damon zählt zu der Topliga in Hollywood. Der Mann aus Massachusetts hat viele Talente: Ob als Schauspieler, Drehbuchautor oder Produzent, er hat überall Erfolg. Als Matthew Paige Damon wird er am 8. Oktober 1970 in Cambridge geboren. Seine Eltern, eine Professorin für Erziehungswissenschaften und ein Börsenmakler, ermöglichen ihm und seinem Bruder ein wohlhabendes Umfeld. Nach der Scheidung seiner Eltern…

Zum Matt Damon Archiv

Mehr zu Matt Damon

Los Angeles Oscars

Los Angeles während der Oscars

Matt Damon Wall

Matt Damon exklusiv im Video-Interview

Bradley Cooper und die Hochzeit

Die Las Vegas-Skandale der Stars

Was sagst Du dazu?