Stars_VIPs_partner

Mel B – Eddie Murphy will Tochter niemals sehen

Wusstest Du schon...

Crossover von „The Walking Dead“ und „Fear the Walking Dead“ bestätigt

(hgm) Traurig, aber wahr: Mel B scheint sich schlussendlich damit abgefunden zu haben, dass Ex-Affäre Eddie Murphy die gemeinsame Tochter Angel Iris (wird im April 3) niemals kennen lernen wird. Mittlerweile ärgert sie sich scheinbar nicht einmal mehr über Eddies an sich inakzeptable Sturheit. Schließlich fehle es der Kleinen mit ihrem Ziehvater, Gatte Steven Belafonte, an nichts, wie das Ex-Spice-Girl betonte. „Ich habe das alleinige Sorgerecht für Angel und das ist, was zählt. Er sieht sie nicht, er will sie gar nicht sehen. So ist das eben. Sie ist sehr glücklich. Sie kennt es ja nicht anders.”

Doch irgendwann wird die Kleine sicher verstehen, dass ihr leiblicher Vater nicht Steven ist. Ob Eddie sich erweichen lässt, wenn sie sich eines Tages selbst auf Spurensuche begibt und ihn treffen will? Man kann es ihr nur wünschen!

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Aus für „Bieryoncé“: Brauerei hat Ärger mit der Pop-Queen

Trotz Krankheit und Trennung: Selena Gomez kündigt neue Musik an

Golden Globes: Christopher Plummer für Kevin Spaceys Rolle nominiert

Kommentare

  • @Tammy

    Geschrieben am 16. Januar 2010

    Antworten

    Meine Frage, wie man in einer so kurzen Affäre schwanger werden könnte, war nicht weil ich nicht weiß wie es geht, sondern weil ich mich frage wie dumm man sein kann! Lern ma zwischen den Zeilen lesen bevor Du dumme Comments schreibst!

  • ratzfratz

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Ich kann nicht mehr schwanger werden, äh schwängern, DIE Eier sind gepellt :mrgreen:

  • Anonymous

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Eddie Murphy ist selbst schuld, dass er keinen Gummi gebraucht hat.. Jeder hier weiss, wer ohne Gummi mit ner Frau schläft, geht das Risiko ein, ein Kind zu zeugen…

    Melanie Brown kümmert sich sehr gut um ihre Kinder… Ausserdem denk ich dass das ne Frage der Reporter war, ob die kleine Angel Iris Eddie getroffen hat und Mel hat dies beantwortet. So wurde auch die Geschichte zusammengezimmert… Naja, die Klatschseiten müssen ja was schreiben. Melanie sagts ja richtig: Angel Iris hat nen Vater, sie kennt es nicht anders und ihr gehts gut. Das zählt :)!

    Zu Flavio Briatore: Flavio und Heidi trennten sich als sie schwanger war. Heidi Klum wollte nie dass Leni Kontakt zu Briatore hat. Seal war von Beginn an Lenis Vater. Flavio und Heidi haben alles im Stillen abgewickelt. Ausserdem reden Seal sehr respektvoll über Briatore, auch Heidi. Briatore hat den Adoptionsplänen ZUGESTIMMT und den Vertrag unterschrieben. Also ihr mit euren Fakten mal wieder. Leni heisst jetzt Helene „Leni“ Samuel. Sie ist jetzt offiziell Seals Tochter.

    Und Bobbele – ich muss zugeben, er macht nen guten Job mit Anna..

  • phithosa

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Spass haben, aber keine verantwortung übernehmen. Soll er doch sein Schw**z in der Hose lassen. SCHW**N

  • Tammy

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    „Andererseits, wie kann man in einer kurzen Affäre schwanger werden? Wie lange waren die nochma zusammen? Ganz ehrlich, Mel hat sich so doch auch ihr “Einkommen” gesichert!“

    Da stimm ich Dir, was Mel angeht zu, aber Du scheinst nicht zu wissen, dass es durchaus möglich ist bei nur einem ungeschützten Sex schwanger zu werden. 😉

  • Muck

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Der „Erzeuger“ will sein Kind nicht sehen und dass schon seit 3 Jahren -der Drops ist gelutscht, auch wenn es schade ist für die Kleine. Wofür muss die Schickse das litaneiartig immer wieder in der Presse runterleiern?!

    Anscheinend kann Melbe nicht ohne ihre vermeintliche Opferrolle…
    Hauptsache 5 Minuten Aufmerksamkeit auf dem Rücken des Kindes. Baah!

  • zipi

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Ist doch nichts neues …. Das wird ihm später wieder vor die Füße fallen.

  • phithosa

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Spass haben, aber keine Verantwortung übernehmen. Hoffentlich hat er gelernt seinen Schwanz in der Hose zu lassen. SCHWEIN….

  • ratzfatz

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Okay, okay, okay, mea culpa, das mit Boris wusste ich nicht besser, weil ich so gut wie nix darüber gelesen/gesehen habe, außer dem, was ihre Mutter machte, wenn sie sie mal wieder in die Öffentlichkeit zerrte! *halskrieg*

    Allerdings ist doch auch klar, dass es hier wieder um Geld geht, ob nun mit oder ohne Medien. So oder so wird die Hand aufgehalten, sonst wird eben mal ganz fix eine Vereinbarung gebrochen, ohne Rücksicht auf das Kind.

    Wobei Flavio da wohl Glück hatte, denn nach der Adoption ist er nun alle Sorgen los! Diesem Drecksack wünsche ich die Pest an den Hals! Oder später eine Tochter, die ihm bei jeder Gelegenheit in den Allerwertesten tritt, oder auch gleich zwischen die Beine!!!

  • Marie

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Das war wirklich mal ne gute Tat von Boris Becker. Die Mutter der Kleinen hat die ja ohne Ende vermarktet, ins Fernsehen geschleppt und verkauft! Widerlich sowas..

    Und Eddie Murphy.. Er war mir noch nie sonderlich sympathisch und als Schauspieler hat er mir auch nie gefallen.. Diese Story lässt ihn bei mir geradewegs in die Sparte „Abschaum“ fallen.

  • Anonymous

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Stimmt, Boris kümmert sich um Anna. Er nimmt sie sogar mehrere Wochen im Jahr zu sich. Sie und seine Söhne sollen sich wohl auch gut verstehen.

    Bei dem Briatore ist es so dass Heidi Klum nicht will dass er Kontakt zu Leni hat ( er wills aber auch nicht ). Seal hat Leni ja adoptiert und gilt nun gesetzlich als Vater.

    Das ist im Grunde das erstemal dass ich der Mel zustimme! Die Kleine kennt es nicht anders. Sie hat Eddie nie gesehen, kann ihn also niemals vermissen. Wird für sie nur schwer zu verstehen sein wenn sie älter wird und dann feststellen muss dass ihr leiblicher Daddy nix mit ihr zutun haben wollte. Sie wird die Schuld bei sich suchen und nicht dort wo es nötig ist, bei Eddie.

    Andererseits, wie kann man in einer kurzen Affäre schwanger werden? Wie lange waren die nochma zusammen? Ganz ehrlich, Mel hat sich so doch auch ihr „Einkommen“ gesichert!

  • Kathi

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    „Ich frage mich gerade wie es Boris mit seiner Kurzen macht“

    Sie haben sogar sehr viel Kontakt.
    Er hat es nur gerichtlich Untersagen lassen, dass seine Kleine weiterehin im Fernsehen gezeigt werden darf, deswegen hört man nichts mehr von Ihr.

  • Hallosagen

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    @ratzfatz – Bobbele kümmert sich angeblich gut um seine kleine rothaarige Kurze, bei Briatore hört man tatsächlich nix über sein Verhältnis zu seinem Sprößling mit der Klum.

    Zu dem Artikel: warum sucht Mel B. immer wieder die Öffentlichkeit? Glaubt sie, so Murphy zwingen zu können, sich zur Kleinen zu bekennen? Im Gegenteil, ich denke, dass das Absicht ist, um ihn noch weiter in die Defensive zu drängen nach dem Motto: Kohle her für DEIN Kind, aber ansonsten ist es ausschließlich MEINES! Wer weiß, was WIRKLICH dahinter steckt. Auch wenn sich Murphy in Bezug auf diese Geschichte nicht gerade mit Ruhm bekleckert – Mel B. tut es auch nicht besonders!

  • XYZ

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Braucht da jemanf mal wieder aufmerksamkeit, oder warum wärmt sie diese Geschichte wieder auf?

  • ratzfatz

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    Ich frage mich gerade wie es Boris mit seiner Kurzen macht, oder Flavio Briatore? Da hört und sieht man auch nix von, dass er Kontakt hält. Insofern scheint das doch gängige Praxis zu sein, sein Fleisch & Blut zu ignorieren!

    Wird sich aber spätestens dann rächen, wenn die Lütten groß werden und dieses Verhalten hinterfragen. Dann ist guter Rat teuer. Finde dieses Verhalten verwerflich und indiskutabel und solche „Väter“ sind es nicht wert überhaupt als solche bezeichnet zu werden.

    Hauptsache sie kriegen später nach deren Ableben auch einen fetten Batzen vom Erbe!!!

  • MARK

    Geschrieben am 15. Januar 2010

    Antworten

    wer ist überhaupt Eddie Murphy? Der Typ hat doch nix als billigen Klamauk gebracht. Konnte noch nie verstehen, was manche an dem fanden. Man muß schon unter Drogen stehen oder total besoffen sein um den in seinen Filmen zu ertragen. Die Tochter tut mir leid aber vielleicht ist es auch besser so wie es ist. Bei so einem Daddy würde ich freiwillig ins Heim gehen.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!